You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 627.

Tuesday, December 10th 2019, 6:15pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Quoted from "96k" Was Du meinst ist kein "Defizit" des "Verfahrens DAB+", sondern ein "Defizit" eines der möglichen Codecs, der in den meisten Fällen Verwendung findet. DAB(+) erlaubt z.B. die Aussendung eines Hörfunkprogramms in MPEG 1 Layer 2 mit 320 kBit/s, steht also in der möglichen Qualität nicht hinter DVB-S. Auch wenn ich es schon mehrfach gesagt habe, muß ich es wohl noch mal wiederholen: die höher qualitative Variante von DAB+ (meinst du wirklich MPEG 1 Layer 2 od...

Tuesday, December 10th 2019, 5:33pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" DAB+ kommentiere ich hier nur technisch, weil ich auf die Defizite dieses Verfahrens aufmerksam machen möchte, die ja in den Promotion-Texten der Supporter völlig verschwiegen werden. Was Du meinst ist kein "Defizit" des "Verfahrens DAB+", sondern ein "Defizit" eines der möglichen Codecs, der in den meisten Fällen Verwendung findet. DAB(+) erlaubt z.B. die Aussendung eines Hörfunkprogramms in MPEG 1 Layer 2 mit 320 kBit/s, steht also in der möglichen Qualität nicht hinter D...

Saturday, December 7th 2019, 1:56pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Wenn bei Bitraten <128 kbps LC-AAC verwendet wird, ist der Artefakt-Pegel idR höher als bei Verwendung von HE-AACv1. Aus der "Klemme" kommt man nur heraus, wenn man die Audio-Bandbreite reduziert. Beides ist unerfreulich. Diese Fälle können deshalb nicht als Qualitäts-Empfehlung gewertet werden. MfG Kai Bei den 112 kBbps von "MDR KLASSIK" und "DASDING" würde ich das noch nicht unterschreiben und LC-AAC bevorzugen. "hr-iNFO" sendet in Mono, da sind 88 kbps für LC-AAC vollig ...

Saturday, December 7th 2019, 12:30pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Darunter gibt es auch einige mit Bitraten >=128 kbps, so zB beim Hessischen Rundfunk, in Bremen, SWR und BR Klassik. Diese Programme haben gemessen an der Vielzahl der Programme mit Bitraten <128 kbps Ausnahme-Charakter. Quoted from "kaimex" Unklar ist bei der Liste im Internet, ob bei den Programmen mit 128 kbps LC-AAC oder HE-AACv1 verwendet wird. Bei den Programmen mit Bitraten >128 kbps sollte es so sein. Leider gibt die Liste darüber keinen Aufschluß. Anbei die aktuell...

Monday, December 2nd 2019, 12:37am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "JUM" Auch von mir ein großes Danke an Kai! Ist eigentlich bekannt/veröffentlicht/dokumentiert, in welcher Form die jeweiligen UKW-Sende-Standorte mit 'Material gefüttert' werden ? (Analoge) Ballempfänger werden ja wohl nicht mehr benutzt. VG Jürgen Bei der ARD i.d.R per MPEG 1 Layer 2 mit 384 kBit/s, per Richtfunk oder Datenleitung. Per Internet führen nur kleine Sender zu. Habe ich im Norden mal an einem Senderstandort gesehen, DSL-Anschluß mit Plastikradio und Adapter auf XLR. Da...

Friday, August 2nd 2019, 12:22am

Author: 96k

Schönes Wetter

Quoted from "Kirunavaara" Ich glaube, in einigen Jahren können wir Greta gar nicht genug dafür danken, daß sie eine Bewegung in Gang gesetzt hat, die langsam aber sicher immer mehr der verschnarchten Zweifler darauf aufmerksam macht, daß wir ein Problem haben. Daß inzwischen sogar schon in der CSU von Klimaschutz gesprochen wird, war noch vor einem Jahr ziemlich undenkbar. Solange wir nicht Gretas Empfehlung folgen und wieder Atomkraft als Lösung in Betracht ziehen, können wir über alles reden....

Monday, June 24th 2019, 1:22am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Anselm Rapp" So kann man manipulieren. golem.de: "Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+", Heise: "Niedersachsen stimmt für Abschied von DAB+". Da glaubt man doch, das sei verabschiedet. Die kopieren alle Argenturmeldungen - ohne Prüfung. BTW: Heise ist z.B. auch an Radio 21 beteiligt: https://www.heise-gruppe.de/artikel/RADIO-21-1366192.html Hier mal eine Zusammenfassung der Sachlage: https://www.teltarif.de/digitalradio-dab…news/77039.html Zitat: Der niedersächsische Landtag ...

Friday, June 21st 2019, 3:58pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Charly22" Das Argument schlechthin könnte aber auch lauten: Aber Internet bedeutet NOCH MEHR Programme und NOCH MEHR Konkurrenz. Ja - könnte. Aber im Internet kann man die "Einschaltquoten" tatsächlich ermitteln und ist nicht darauf angewiesen, daß die Leute bei einer Befragung einen Sender aus dem Gedächtnis nennen. Bei 30-50 Programmen per DAB+ ohne Rückkanal ist das Risiko, daß die Leute den "falschen" Sender nennen, deutlich größer als mit UKW. Welche Senderanzahl gibt es denn ...

Friday, June 21st 2019, 12:45pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "mash" Niedersachsen steigt aus DAB+ aus. Es ist nicht zu fassen. https://www.golem.de/news/landtag-nieder…906-142046.html https://www.infosat.de/radio/nieders-chs…ndigung-von-dab Zitat: Der Landtag bittet daher die Landesregierung, sich konsequent zusammen mit dem Bund, anderen Ländern sowie den privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern für einen marktgerechten Übergang in eine digitale Radiozukunft einzusetzen und ein klares, abgestimmtes Konzept zu erarbeiten, sich gegen ein UK...

Sunday, April 28th 2019, 12:46am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "timo" Quoted from "96k" meine Freundin hatte sich das Teil auch gekauft, aber es klingt sehr "topfig". Ich würde da schon ein paar Euro mehr ausgeben. Das Teil ist jetzt wieder bei Aldi und zwei andere Radios wurden zum Test bestellt. Hallo 96k, schade. Leider kann man's ja bei Aldi nicht probehören, aber immerhin tauschen sie es bei Nichtgefallen anstandslos um. Berichte mal bitte, welches Radio Euer Favorit geworden ist. Gruß, Timo Hallo Timo, es wurde damals ein Würfel von Sony,...

Friday, April 26th 2019, 2:38am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Quoted from "96k" Und was in dann Deine Motivation für die Kritik am NDR hier im Forum? Ich habe keine Kritik am NDR ausgesprochen. Das ist eine Fehl-Interpretation. Dann entschuldige bitte, es fällt mir oft sehr schwer Deine Motivation zu erkennen / zu verstehen. Quoted from "kaimex" Quoted from "96k" Quoted from "kaimex" Mach doch mal eine Liste aller in Deutschland per DAB+ gesendeten Programme und kennzeichne darin die, die LC-AAC benutzen. So eine Liste mußt Du Dir sch...

Saturday, April 20th 2019, 2:32pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Wenn ich mich über DAB+ äußere, bezieht es sich immer auf HE-AAC v1, da das hier im Hamburger Raum der Normalfall ist. Nicht jeder lebt in Hamburg! Quoted from "kaimex" ... sondern nur nach deinem Einwand das in für Laien verständlicher Weise als altes DAB bezeichnet ... Und genau das ist falsch und hilft niemanden. Es stiftet nur Verwirrung in der Diskussion. Quoted from "kaimex" Es gibt hier per DAB+ überhaupt kein für mich interessantes Programm, das ich nicht auf einem ...

Saturday, April 20th 2019, 11:21am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Das ist alles Wort-Klauberei. Es geht um den Unterschied Codierung mit/ohne SBR und noch eine Stufe verschärft schließlich um mit/ohne "Parametric Stereo". i Lieber Kai, Deine Aussage war, daß der HR mit LC-AAC in DAB (ohne "+") sendet, was falsch ist. LC-AAC verwendet weder "Parametric Stereo" noch "SBR". Quoted from "kaimex" HR & BR-Klassik & BR-Heimat sind immer noch 3 Ausnahmen in der DAB+ Landschaft der Menge der anderen Programme. Um mal wirklich Wortklauberei zu betr...

Saturday, April 20th 2019, 1:41am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" DAB+ ist HE-AAC v1. Es ist nicht verboten DAB zu verwenden. In dem Sinne sind DAB+ Geräte abwärts kompatibel. Man sollte die Ausnahme HR nicht als typisch oder repräsentativ darstellen. MfG Kai Du kannst es noch so oft schreiben, es stimmt nicht! AAC war bei der Einführung von DAB noch gar nicht verfügbar, weshalb LC-AAC auch nicht DAB sein kann. LC-AAC ist genau wie HE-AAC DAB+! Die Aussendungen des HR in LC-AAC kannst Du mit einem DAB-Radio (ohne "+") nicht hören, es ist ...

Saturday, April 20th 2019, 12:24am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Das ist noch das alte DAB. Das ist nicht DAB+. Man beachte auch hier den "kleinen Unterschied". MfG Kai Nachtrag: Merke: "+" ist, wenn man weniger kriegt... Selbstverständlich ist LC-AAC auch DAB+. DAB (ohne "+") könnte nur MPEG 1 Layer 2. Niemand wird gezwungen, bei DAB+ HE-AAC (mit oder ohne "SBR") zu verwenden, wie man am Beispiel des HR sehr schön sehen kann. Viele Grüße 96k

Friday, April 19th 2019, 8:07pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Bei DAB+ wird das Audio-Spektrum in ein "Low-band" und alles darüber aufgeteilt und unterschiedlich verarbeitet. Da es vielleicht nicht allen bewußt ist, möchte ich darauf aufmerksam machen, daß bei DAB+ das "Low band" mit einer Sample-rate von 24 kSps verarbeitet wird. Zwangsläufig muß das "Low band" deshalb auf weniger als 12 kHz Tiefpass-begrenzt werden. Konkret findet man im Hamburger Raum bei DLF Kultur (112 kbps) 11,2 kHz DLF & DLF Nova (104 kbps) 11,2 kHz NDR-Program...

Friday, April 19th 2019, 7:09pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Wickinger" War grade auf der Strecke Hamburg - Chemnitz via Hannover, Magdeburg, Halle, Leipzig Diese Technik braucht kein Mensch, sie reduziert grade die Sendevielfach. Viele Grüße Volkmar War letzte Woche auf der Strecke von Kassel nach Schifferstadt unterwegs. Störungsfreier Empfang und mit dem Bundesmux und dem HR sind es 19 Programme (ohne Hessen-Nord und Hessen-Süd). Möchte auf DAB+ nicht mehr verzichten! Viele Grüße 96k

Sunday, April 14th 2019, 8:55pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Man bekommt bei den verfügbaren Informationen den Eindruck, daß Signale aus den Studios auf manchem Weg zum Hörer mehrfach (skrupellos) zwischen digitalen Formaten umgewandelt werden. Mir ist nicht bekannt, ob es "verlustlose Cross-Codecs" oder zumindest "verlust-minimierte" Cross-Codecs (eigene Wortschöpfung) gibt. Wenn jedesmal die Standardlösung Coder-Decoder->Coder... angewandt wird, wird gegen den Imperativ der nur einmaligen mpeg-Wandlung verstoßen und potenziert mit ...

Sunday, April 14th 2019, 6:30pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kaimex" Hallo, von einem Radio-Insider (Privates Radio in Hamburg) habe ich ein paar Infos bekommen, die vielleicht auch noch andere interessieren: 1) "Es gibt grundsätzlich keine analogen Sendeleitungen mehr." Auch UKW-Sender bekommen ihr Modulations-Signal digital aus dem Studio (zB per 384 kbps Broadcast-mp3-Format). Was soll denn ein "Broadcast-mp3-Format" sein? Es gibt zwar einige Privatsender, die per Internetstream zuführen (und da mag MPEG 1 Layer 3 auch vorkommen), aber da...

Sunday, August 12th 2018, 5:41pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Anselm Rapp" Die tun doch alles, den Leuten DAB+ schmackhaft zu machen: VW- und Audi-Werksradios: DAB+ Empfang in Bayern gestört. Gruß, Anselm Hallo Anselm, hier haben offensichtlich die Entwickler eines Empfängers für digitales Radio ihre Hausaufgaben nicht gemacht, oder hatten keinen Meßsender zur Verfügung, mit dem man zu der Zeit ungenutzte (aber nach Norm zulässige) Modi testet. Warum nun aber "die" (wer soll das überhaupt sein) angeblich alles tun, um den Leuten DAB+ "schmack...

Thursday, March 29th 2018, 12:09pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "timo" Neues stationäres DAB+-Radio bei Aldi-Süd mit Bluetooth für unter 40 €: https://www.aldi-sued.de/de/angebote/ang…t-dab-26032018/ http://www.chip.de/news/Aldi-verkloppt-D…_136508960.html Angebot war allerdings schon vorgestern. Kann je nach Filiale sein, daß sie schon alle weg sind. Hallo Timo, meine Freundin hatte sich das Teil auch gekauft, aber es klingt sehr "topfig". Ich würde da schon ein paar Euro mehr ausgeben. Das Teil ist jetzt wieder bei Aldi und zwei andere Radios ...

Friday, January 12th 2018, 12:54pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Justus" Die relativ geringen Sendeleistungen bei DAB+ und DVB-T2 sind wohl in erster Linie eine Forderung der Gesundheitsämter ... Gibt es hierzu eine offizielle Quelle? Quoted from "Winston Smith" Quoted from "96k" Quoted from "Winston Smith" ... und durch die mutwillig verringerten Sendeleistungen eher schlechteren Empfang. Wie kommst Du denn darauf, daß das eine mutwillige Entscheidung war? Wenn ich es richtig verstanden habe, sendet DAB+ mit 1/10 der UKW Sendeleistung. Nochmal:...

Friday, January 12th 2018, 11:34am

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Winston Smith" ... und durch die mutwillig verringerten Sendeleistungen eher schlechteren Empfang. Wie kommst Du denn darauf, daß das eine mutwillige Entscheidung war? Grüße 96k

Monday, January 30th 2017, 1:32pm

Author: 96k

Cassetten-Schätze, Teil 7

Quoted from "TK 240" Hallo, Kurze Anmerkung zu Beitrag 1379: Genau die abgebildete Pro III in C90 gab es ganz offiziell hierzulande im Geschäft. Ich habe sie als 3er-Pack um 1983 herum im Pro-Markt Frankfurt-Eschborn erworben und besitze sie heute noch. Zwei davon habe ich auf die Schnelle auch gefunden, leider ohne Produktionscode. Das ist interessant. Der o.g. ProMarkt war auch das Einzugsgebiet des Vorbesitzers. Kannst Du Dich noch erinnern, ob die normal im Regal standen mit eigenem Fach od...

Friday, January 27th 2017, 9:56pm

Author: 96k

Cassetten-Schätze, Teil 7

In Posting 639 in Teil 5 dieses Threads stellt Kirunavaara die BASF PRO IV vor: Quoted from "Kirunavaara" Diese hier hatten wir wohl auch noch nicht: Anders als die Pro I und Pro II, welche wirklich in Japan hergestellt sind und auch ein leicht abweichendes Gehäuse tragen, kommt diese Pro IV aus deutscher Produktion (16. Dezember 1982) und wurde nur per Etiketten und Indexkarte an den japanischen Markt angepaßt. Ich hätte echt mal gerne in Willstätt Mäuschen gespielt, was da alles so konfektioni...

Saturday, May 28th 2016, 10:12pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Olllafff" Hallo 96k, es wäre hilfreich, wenn verstanden würde, was geschrieben wurde. Ein sorgfältiges Lesen wäre ein erster Schritt. Möglichst emotionslos der zweite. Gut, daß Du das erkannt hast. Ich bin mal gespannt. ;-) Quoted from "Olllafff" Was Engpässe sind, wissen wir wohl alle. Diese gibt es aktuell im Internet, aber auch bei DAB. Selbst bei der Versorgung mit UKW gibt es Engpässe, weil kein Empfang möglich ist. Möglichst emotionslos der zweite. Offensichtlich wissen nicht...

Friday, May 27th 2016, 5:48pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Anselm Rapp" Bitte löschen. Warum? Ich fand Deinen Beitrag mit dem Foto gut. Grüße 96k

Friday, May 27th 2016, 4:30pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Olllafff" Eine nicht nur von 96k behauptete fehlende Bandbreite ist tatsächlich ein "Todschlagargument". Wo macht sich diese wie und wo bemerkbar? Ich bemerke davon nichts. Es mag manchmal Engpässe geben. Sie betreffen mich nicht. Die fehlende Bandbreite macht sich in den "Engpässen" bemerkbar, die es im Mobilfunknetz immer wieder gibt. Ein Mitglied dieses Forums war z.B. auf dem Japan-Tag in Düsseldorf. Selbst das Abrufen von E-Mails war nicht möglich aufgrund fehlender Bandbreite...

Tuesday, May 24th 2016, 12:41pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Rauschabstand" Komisch. Jetzt habe ich es endlich am Wochenende mal geschafft, das TechniSoundPad mit einem DVB-T-USB-Stick und einer kleinen Software vom IRT zum DAB+-Empfänger aufzurüsten. Hab nicht einmal WLAN und die App von DVB-T-Stick benötigt und das Ding funzt... und das Schlimme, das Ding begeistert mich auch noch. Und ich kanns mir nicht erklären, weil besonders viel bietet die IRT-App auf dieser Android-Plattform nicht. Und schon wieder ein neuer Nutzer von DAB+. Wenn da...

Tuesday, May 24th 2016, 12:40pm

Author: 96k

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Olllafff" Alle Aktivitäten werden ins Internet verlagert! Nichts wird diese Entwicklung aufhalten. Das gilt auch für den Rundfunk. Das haben im Gegensatz zu einigen, die hier schreiben, auch die Rundfunkanstalten schon lange verstanden. Das sind klassische Totschlagargumente wie "das weiß doch jeder ..." usw. Quoted from "Olllafff" Die Jugend weiß das schon lange. Wer hört schon noch Radio? Wer schaut noch klassisches Fernsehen? Radio hört man nicht mehr. TV wird durch YouTube erse...