Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-27 von insgesamt 27.

Samstag, 26. Oktober 2019, 14:38

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Filme auf Laserdisc

Hallo Timo, ja, ich habe grundsätzlich Interesse meine Sammlung noch etwas zu erweitern. Eine Liste mit Titeln wäre prima. Gruß, Gunther

Freitag, 4. Oktober 2019, 15:29

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Biete Tonbänder 18cm; bunt gemischt.

Hallo Manni, ich hab auch Interesse. Schicke dir eine PN. LG, Gunther

Dienstag, 1. Oktober 2019, 16:32

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Dauerurlauber !!!!!

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch! Auch an alle anderen die es schon soweit geschafft haben. Bei mir dauert es noch 10 Jahre bis ich dran bin und darum bin ich grad ein bisschen neidisch. :-)

Dienstag, 1. Oktober 2019, 12:47

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

A77 Winterprojekt?

Hallo Mike, das wundert mich. Ich benutze das gleiche Band auch und habe überhaupt keine Probleme damit. LG, Gunther

Samstag, 28. September 2019, 14:33

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

A77 Winterprojekt?

Hallo zusammen, heute möchte ich eine A77 MK IV vorstellen welche mir "ganz zufällig" vor ein paar Tagen "untergekommen" ist und bei der ich überlege, ob sie geeignet ist meine erste Vollrevision zu werden. Die erforderlichen handwerklichen Fähigkeiten sind immer noch gegeben, ich hab vor langer zeit mal Kommunikationselektroniker Nachrichtentechnik gelernt, auch wenn ich den Beruf seit 20 Jahren nicht mehr ausübe weil ich da in die Ausbildung im IT-Bereich gewechselt bin. Ich betrachte mich dah...

Freitag, 12. April 2019, 22:46

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Hallo Jörg, das ist sicherlich die sinnvollste Art sich da ran zu geben. Ich bin momentan dabei, mich mit der A77 besser vertraut zu machen, dazu kommt mir dieses Zweitgerät grade recht. Mein weiteres Vorgehen habe ich mir wie folgt ausgedacht: - Den aktuellen Fehler richten und und dabei die A77 weiter kennenlernen. - Dann mein Erstgerät (A77 Halbspur) mal unter die Lupe nehmen in wieweit das schon vollständig revidiert ist. - Danach eins bzw. beide Geräte vollständig revidieren und - zum guten...

Mittwoch, 10. April 2019, 19:58

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Ich werde dem schnellstmöglich nachgehen. Kurzschluss in C111 scheint mir auch die wahrscheinlichste Ursache zu sein. So, erledigt. Ich hab den Elko mal einseitig abgelötet und gemessen: Laut Schaltplan soll ein 500 µF Elko vorhanden sein. Vorgefunden habe ich einen Elko mit 470 µF und gemessen habe ich dann 27 mF, das ist vielleicht ein ganz klein bisschen viel des guten :-) Der Motortest mit entlötetem C111 hatt dann auch gleich Erfolg gezeigt. Natürlich spricht Relais C jetzt gar nicht mehr a...

Dienstag, 9. April 2019, 19:07

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Hallo Peter, dein Tip war goldrichtig. Es ist ein, noch zu findender, Fehler in der Relaissteuerung! Beim Drücken der Play Taste springt nicht nur Relais A an, sondern zusätzlich auch Relais C. Dadurch hat der rechte WM dann ständig die hohe Spannung für's Vorspulen. Im Aufnahmebetrieb schaltet Relais C ebenfalls fälschlicher Weise mit ein. Beim Vor- und Rückspulen hingegen verhalten sich alle Relais gemäß der Tabelle. Gruß aus Köln, Gunther

Montag, 8. April 2019, 19:12

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Hallo zusammen, da bin ich wieder. Sorry, hat ein bisschen gedauert aber jetzt hab ich endlich mal zeit gefunden, die Spannungen am RECHTEN Wickelmotor zu messen. Einstellung: 9,5 cm/s, kleine Spule ............... gelb <-> gelb/schwarz .... /.... grün <-> grün/schwarz play:................ 138,0V ........................... 94,3V vorlauf:............ 138,3V ........................... 97,4V rücklauf: ........... 22,8V ........................... 18,0V Einstellung: 9,5 cm/s, grosse Spule ..........

Montag, 1. April 2019, 07:14

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Hallo Holgi, ja natürlich, es IST der rechte Wickelmotor. Shame on me. ;-)

Dienstag, 26. März 2019, 19:26

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

So, die drei Motorkondensatoren sind ausgetauscht und wieder ordentlich eingebaut. Leider ist hat sich keinerlei Besserung eingestellt und nach nur knapp 10 Minuten ist der linke Wickelmotor wieder über 50° C "warm". :-( Jetzt muss ich mir dann wohl doch mal einen Satz "Kabelumleitung mit Meßpunkten" zur Strom- und Spannungsmessung bauen. Ich bin ja mal gespannt, was ich da messen werde ... Gruß, Gunther

Montag, 25. März 2019, 17:35

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Hallo Stefan, heute sind die neuen Motorkondensatoren angekommen. Die werden jetzt schnellstmöglich eingebaut und dann geht die Testerei von vorne los. :-) Ich werde selbstverständlich darüber berichten. Gruß, Gunther

Dienstag, 19. März 2019, 18:57

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Nachtrag als Antwort zu André: Ja, beide Motoren lassen sich leicht drehen, schaben nicht und machen auch sonst keine ungewöhnlichen Geräusche. Um die Leichtgängigkeit zu testen habe ich bei deaktivierter Bremse die Nachlaufzeit gemessen wenn ich im Wickelbetrieb drehen lasse und dann ausschalte. Nachlauf der Wickelmotoren bis zum Stillstand: linker Wickelmotor 12 Sekunden, rechter Wickelmotor 14 Sekunden. Ich denke mal dass ist ein guter Wert.

Dienstag, 19. März 2019, 18:52

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

So, Batterie im Multimeter ausgetauscht, Anschlüsse in der A77 gesucht und den Gleichstromwiderstand gemessen. Hier mal die Ergebnisse: linker Wickelmotor: ge -> ge/sw = 106,20Ω gn -> gn/sw = 49,10Ω rechter Wickelmotor (der, der heiß wird): ge -> ge/sw = 105,54Ω gn -> gn/sw = 50,59Ω Aus den nahezu identischen Werten schliesse ich erst mal, dass beide Motoren OK sind.Bleiben also noch die drei MP-Kondensatoren. Dazu habe ich folgendes Angebot gefunden: https://www.ebay.de/itm/REVOX-Studer-A77…EU/...

Montag, 18. März 2019, 18:53

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Erst mal vielen Dank für eure Tips! Ich hab dann gleich nach Feierabend mal nachgeschaut: Von den vierKnallfröschen wurden drei bereits getauscht. Der vierte ist noch im Original vorhanden.....ächts, wer macht denn sowas? Die drei Motorkondensatoren sind alle noch original aus 10/71, also werde ich mir die drei und den einen 470er auf jeden fall bestellen und tauschen. 4,3 µF scheinen nicht verfügbar zu sein. Der Revox Online Shop bietet ein Set mit 2 x 5,0 µF an, in der Bucht habe ich ein Set m...

Sonntag, 17. März 2019, 22:11

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

OK, dann werde ich mir morgen mal den Schaltplan schnappen. Der Gleichstromwiderstand der Motorwicklungen lässt sich ja mit relativ wenig Aufwand Messen. Soweit ich das gesehen habe sind die beiden WM gleich und ich kann die Werte des linken WMs als Vergleichswerte nutzen. Ich melde mich dann mit den gemessenen Werten wieder hier. Bis dahin sage ich schon mal vielen Dank für die Tips. Gruß, Gunther

Sonntag, 17. März 2019, 20:37

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Hallo Peter, ja, ich habe alle Messungen im Wiedergabebetrieb durchgeführt. Gruß, Gunther

Sonntag, 17. März 2019, 17:34

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox A77 rechter Wickelmotor wird heiß.

Hallo liebe Forumskollegen, so, jetzt hat es mich auch erwischt und ich habe meinen ersten Revox-Patienten. Es handelt sich dabei um eine Kofferversion der A77 MK III mit der Seriennummer G 64580. Der optische Zustand ist nach ein bisschen „sauber machen“ meines Erachtens ziemlich gut. Der technische Zustand ist, abgesehen von dem überhitzenden Wickelmotor, ebenfalls gut. Der Sound ist über die eingebauten Lautsprecher besser als erwartet, kommt aber natürlich nicht gegen den Anschluss an die St...

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 21:17

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Degausser / Studiotonband - Löscher EMT 204

Hallo Tonkopfträger, hallo Peter, danke für eure Antworten. Zum Glück fliegt die Sicherung nicht raus aber mit einem Herzschrittmacher würde ich nicht mal in die Nähe von diesem Monster kommen. Vielen Dank auch für die technischen Informationen und die Schaltpläne. Sollte es davon noch mehr geben, bin ich ein dankbarer Empfänger. Die Werte der Kondensatoren und Fotos vom Innenleben stelle ich hier rein, sobald ich mir die Innnereien genauer ansehe, das wird aber leider noch ein paar Tage dauern....

Dienstag, 23. Oktober 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Degausser / Studiotonband - Löscher EMT 204

Hallo zusammen, meine kleine Entmagnetisier-Drossel hat am Wochenende ein Brüderchen bekommen. Das Brüderchen hört auf den Namen EMT 204, wiegt an die 50 kg und ist, soweit mir bisher bekannt, eines der wenigen aus einer kleinen Serie von Studio Bandlöschern der Firma Elektromesstechnik W. Franz KG. Zum Herstellungsdatum oder den technischen Details kann ich noch nichts sagen weil ich bisher keine Unterlagen dazu habe. Bei nächster Gelegenheit werde ich dem Brüderchen mal unter die Haube schauen...

Dienstag, 2. Oktober 2018, 15:38

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Hallo aus Köln

Hallo Peter, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke. :-)))

Mittwoch, 19. September 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Hallo aus Köln

Als wie die Zeilenumbrüche hier zustande kommen ist mir ein Rätsel, SO hab ich das nicht geschrieben, komisch. Naja, Anfänger eben ;-)

Mittwoch, 19. September 2018, 15:24

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Hallo aus Köln

Hallo Friedhelm, ja, meine A77 ist Halbspur und der Vorbesitzer hat sie im Dezember 2011 vollständig revidieren und auf LPR 35 einmessen lassen. Ich habe mit einem neuen RTM LPR 35 bereits einige Testaufnahmen gemacht und kann keinen Unterschied zwischen Vor- und Hinterband feststellen. Auch ein Original BASF LPR 35 von Anno dazumal hört sich noch wirklich toll an. Bei meiner GX 636 hingegen klingt LPR 35 im Hinterband deutlich dumpfer, ein Vergleichstest mit RTM SM 900 und Maxell XLI zeigt kein...

Dienstag, 18. September 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Hallo aus Köln

Hallo Thomas, danke für den Link, für den Namen "kann ich nix", den hab ich mir beim online-daddeln "geschossen" und dabei ist es dann geblieben Ja, die beiden Maschinen sind total unterschiedlich und genau das macht den Reiz aus für mich. Ich bin mal gespannt wie sich die Beiden machen, nachdem noch mal "eine Weile" vergangen ist Gruß aus Kölle, Gunther

Dienstag, 18. September 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Revox B77 bremsen quietschen

Danke für den Tip, hab das soeben an meiner Revox A77 getestet. Jetzt is wieder Ruhe beim bremsen :-)

Dienstag, 18. September 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »Dr.Gunilla«

Hallo aus Köln

Hallo zusammen, ich bin Gunther aus Köln, 53 Jahre alt und damit wohl im besten Tonbandalter ;-) Aufgewachsen bin ich mit dem Grundig TK 19 meiner Eltern welches ich oft „heimlich“ zum Musik hören benutzt habe. Ein ausgesprochen sorgfältiger Umgang mit dem Gerät hat sich so ganz automatisch ergeben, schließlich durfte ich das „gute Stück“ nicht ohne Aufsicht benutzen. Das scheint ganz gut geklappt zu haben denn das TK 19 wird heute noch ab und an von meiner Mutter benutzt. Mit 13 habe ich die al...