You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 907.

Sunday, April 27th 2014, 2:41pm

Author: user-332

3422: den Bogen schliessen...

Im Wettbewerb der ältesten wiederaufgefrischten Uraltbeiträge möchte ich - ohne irgendjemandem irgendwas unterstellen zu wollen - nach knapp 10 Jahren zu diesem Projektvorhaben zurückrudern. Sind die Röhren denn je in (oder außerhalb) der A-80 angekommen? Hat der 'Trainer' seine Aufgabe erfolgreich erledigt? Ist 'hinten' was dabei herausgekommen? Es sind die ersten Dinge, die einen am Ende interessieren, auch wenn da seinerzeit stand: Quoted Du hast es immer noch nicht verstanden... Vielleicht h...

Thursday, March 27th 2014, 10:17am

Author: user-332

Preisentwicklungen...

mal wieder ein kl. update zur Engelsgestaltung ('Sternenstaub'): 1k9€ SK oder 2k5€ andernorts mit Digital-Option...

Wednesday, January 29th 2014, 8:39am

Author: user-332

553 Tage ist es her...

...daß dieser thread verhungert ist (sagt mir die Foren-SW, wenn ich einen neugierigen Blick auf das Schlaufenthema werfe...) ganz diplomatisch und unpersönlich möchte ich im Allgemeininteresse kurz nachfragen, ob es bei irgendeinem Interessierten Kenntnis von der Lösungsvariante der dargestellten Problematik gibt. Das Benennen der Lösung hier am 'Ende' des Fadens (dann nur 10 kompakte Beiträge lang) wäre ein feiner Schachzug in einem ansonsten langwierigen Spiel...

Monday, January 20th 2014, 12:29pm

Author: user-332

Alternativlos?

Lieber F.E., zwar kann ich aktuell nichts zur 'Verifizierung' beitragen (in #014 kurz angeschnitten) und vermutlich waren das auch Einzelstücke, um die es da ging im Zusammenhang mit der Deregulierung der Kistlerhofstr. '04 (das Wissen darüber und aus der Zeit ist bei mir beinahe komplett versandet und müßte wiederaufgearbeitet werden), jedoch gönnte ich mir gestern Abend folgende Erdungsmaßnahme, um den logorrhoeartigen Besserwissereien dieses Höhlenbewohners [alias <cavemaen>] etwas komplement...

Sunday, July 1st 2012, 11:58am

Author: P.Nieratschker

B77, wie Lichtschranke (Endabschaltung) prüfen ?

Entgegen anderslautenden Vermutungen interpretiere ich die geposteten Meßwerte (wobei die negativen Spannungswerte ev. ein wenig sehr apokalyptisch gemessen sind ;-) ) als Hinweis für einen über den Jaordan gegangenen Q9. Warum stöpselst Du den vorhandenen BC 237 C nicht einfach mal hinein und erfreust Dich an der wiedererlangten STOP-Funktionalität? Die meisten Leute haben das Problem anders herum, denen läuft die Maschine nicht an! Frohes Löten (bei den aktuellen Temperaturen echte Frohnarbeit...

Saturday, January 28th 2012, 5:47pm

Author: P.Nieratschker

Erneut Streik bei Studer - A807

wg. Vertippens im falschen Faden an dieser Stelle eingefügt: Quoted revodidi postete [...] Eigentlich sind es drei. Die erste ist soweit in ordnung. Die zweite hat Brummgeräusche, und bei der dritten geht offenbar gar nichts mehr. Nummer 2 und 3 kosten dafür bloss halb soviel wie Nummer 1. Da ich kein Krösus bin tendiere ich auf die Maschine mit dem Brummgeräusch. [...] Zum Abschluß hätte ich nur noch abermals eine klitzekleine Frage ;-) : war es nun eine der oben genannten Nr.1-3 oder handelte ...

Saturday, January 28th 2012, 5:44pm

Author: P.Nieratschker

A 807

falscher thread: da, post #012 gehört's hin...

Monday, January 9th 2012, 12:59pm

Author: P.Nieratschker

B77 rauscht Vorband auf rechtem Kanal

Quoted SvenL postete Ohne Stromlupe (Oszilloskop) kommst Du hier nicht großartig weiter. [...] ...doch, indem er etwa den systematischen L/R Tausch durchführt und nach jedem Lötkolbentanz genau hinhört! Natürlich ist die Lupe ein effektives Werkzeug, aber die minimalen Rauschspannungen erfordern ggf. ihre eigenen Opfer... one more Cent

Monday, January 9th 2012, 11:19am

Author: P.Nieratschker

B77 rauscht Vorband auf rechtem Kanal

Am Emitter Q8 (resp. Q5, s. Ausschnitt) wäre eine spezifizierte Gleichspannung zu messen (10,7V). Danach könnte man ggf. den Verursacher besser erraten als ohne Messwert. Wobei der Tausch der 3 Transistoren ja schnell durchgeführt ist. Wenn Du empirisch wissbegierig bist und Zeit hast, tauschst Du erst einmal "von rechts nach links", in der Reihenfolge Q6 -> Q1, Q7 -> Q2 und zuletzt Q8 -> Q5, irgendwann sollte der Rauschteppich nach links gewandert sein, wenn ein Q-Problem vorliegt. Hast Du's ei...

Saturday, January 7th 2012, 4:36pm

Author: P.Nieratschker

RTW 1119 ER

Schade soweit! 1260C ist ja der reine Korrelationsgradmesser, s.u.; wenn Du nun noch rausfindest, welche Rampensau in Deinem 1119ER-er steckt, kommen wir vielleicht doch noch weiter! 1109? Die Idee hatte ich, als mir folgender link über'n Weg lief: Preis für RTW War zwar schon 9/11 vor drei Jahren, ändert aber nichts an der Übersicht! mfg Pit PS: auch als Not-Alternative geeignet: Kleinkram diesen Überblick kennst DU?

Friday, January 6th 2012, 5:59pm

Author: P.Nieratschker

Erneut Streik bei Studer - A807

Quoted P.Nieratschker postete in #001 [...] Welche der damaligen drei ist es denn geworden, die jetzt gar nichts mehr tut? Was wurde seinerzeit (sofern es sich nicht um eine Nummer vier handelt) repariert, revidiert oder retuschiert? [...] Das wäre(n) die Eingangsfrage(n) gewesen. In Sachen Vorgeschichte hilft die Beantwortung solcher scheinbarer Trivialitäten ungemein, da ja ansonsten von dem aktuellen Patienten nicht sehr viel bekannt ist. Genervt bin ich nicht, nur etwas weiter resigniert in...

Thursday, January 5th 2012, 7:34am

Author: P.Nieratschker

Erneut Streik bei Studer - A807

Moin. Nachdem meine Ausgangsfrage immernoch nicht beantwortet ist eine letzte Hilfestellung und Glaskugeldiagnose zum beabsichtigten Chipweitwurf: Die 5V der 807 sind nicht (mehr) einstellbar, wie bei den großen Schwestern, sondern 'so ungefähr genau im Limit', siehe oben. Wenn also am TP2 +5,6V ± 100mV anstehen, so passt das mit den 5,331V in der Logik. Wird es gefährlich zu hoch, sorgt der Triac Q2 für Ende Gelände: die berühmte Studer-Crowbar. Wenn alle Betriebsspannungen aus dem umfangreiche...

Wednesday, January 4th 2012, 7:32pm

Author: P.Nieratschker

Erneut Streik bei Studer - A807

Vorübergehend nachgefragt: ist es eine der oben im link erwähnten Maschinen oder eine völlig unbeteiligte vierte? Der Ignore-List-Mann

Monday, January 2nd 2012, 9:16pm

Author: P.Nieratschker

Revox B77 Aufnahme zu leise

Quoted revodidi postete [...] Ich frage mich langsam, ob ich bei den Aufnahmeverstärkern mal alle Elkos ersetzen soll. [...] erst, wenn Du eine saubere Aussteuerung in Stellung "Input" des Tape/Input Schalters hast. Guck Dir mal das Blockschaltbild genau an: das muß auch ohne Rec-Amps gehen! Auf dem Input-Board ist ein 47 Ohm Widerstand, der gerne mal durchbrennt. Dann werden aus den 21V keine 20V für die Verstärkerles hergestellt. Der C4/C6 (220µ) ist oft der verursachende Kandidat. Pit

Friday, December 30th 2011, 12:16pm

Author: P.Nieratschker

Revox A700 spult (ab und zu) in falscher Richtung

Das ist doch unsere Kribbel-Kiste, nicht wahr? Damit dürfte per se das Steuerungsthema ausgeschlossen sein. Nach Betrachten des Videos fällt mir (ohne Gewähr) folgendes ein: 1.) die linke Bandzugwaage verhält sich unschön. Dürfte keine Silikondämpung mehr haben --> drum kümmern 2.) ev. ist auch die 'harte Feder' gebrochen: dies bitte auf beiden Seiten überprüfen: es sind ja zwei Federn pro Seite im Spiel der Kräfte... 3.) mglw. stimmen auch die Einstellungen der Sensorboards nicht. Das 'harte An...

Wednesday, December 28th 2011, 7:07pm

Author: P.Nieratschker

A77, Capstanmotor startet schlecht

Wir hatten mal einen ähnlichen Fall vor einiger Zeit. Vielleicht ist die ein- oder andere Hilfestellung mit dabei! Have a look... Pit

Friday, December 23rd 2011, 4:48pm

Author: P.Nieratschker

RTW 1119 ER

1109,1117 (!) & 1227 lägen als .pdf vor. Das 1117-er könnte vielleicht in die Nähe Deines 1119-ers kommen, wenn nichts passenderes auftaucht. Ich lade schon mal 2MB irgendwohin... oder besser gleich als mail... mfg Pit

Tuesday, December 20th 2011, 7:09pm

Author: P.Nieratschker

doppelt hält besser...

Das war ja schon nicht schlecht (sorry harry ;-) ): http://kuerzer.de/Edelstoff Aber findige Standortwechsler meinen, doppelt absahnen zu können (oder mehrfach?): http://kuerzer.de/Billigheimer Man beachte auch den marginalen Seriennummernwechsel, der wohl auf der Reise passiert sein muss. Beinahe an alles gedacht, gelle? Pit PS: per 21.12. nurmehr im google-cache nachzulesen: "erfolgreich verkauft"... nach den Recherchen des vergehenden Jahres dürfte es sich bei dem Billigheimer-Inserat um eine...

Saturday, December 17th 2011, 8:00pm

Author: P.Nieratschker

Bei 9,5 zu dumpfer Klang

Nachdem ich folgendes: Quoted harry postete [...] Fazit---> muss weg. [...] kurz recherchiert habe nur eine klitzekleine Nachfrage: weißt Du wenigstens, auf welches Bandmaterial die B-77 aktuell eingemessen ist? Vielleicht weißt Du einfach noch nicht genug... ;-) Viel Glück! Pit

Thursday, December 15th 2011, 6:36pm

Author: P.Nieratschker

RMG verkauft...

wen's interessiert: http://www.rmgi.eu/pdf/RMGI-Pyral%20.pdf war in den USA nachzulesen und hier noch nicht m.W. ...

Sunday, November 13th 2011, 10:27pm

Author: P.Nieratschker

Revox A77 Bremsprobleme

Wissenswertes zum Thema Studer-Bremsen steht in diesem Faden. Die nachgelieferte Erklärung für das wundersame Wiederfunktionieren der dort erwähnten A-80 Wegelagerer könnte das völlige Abtrocknen der Reinigungsflüssigkeiten sein. Beschleunigen läßt sich das durch das 'Einbremsen', also über mehrere Minuten drehende Motoren bei angelegten Bremsen - für Ungeduldige (Play oder Fast, geht beides...). Über Nacht stehen lassen ist auch ein Ansatz... Zur Orientierung ein Auszug aus dem A-800 Manual... ...

Sunday, November 13th 2011, 8:31am

Author: P.Nieratschker

Revox A77 Bremsprobleme

Nach dem Reinigen mußt Du sie natürlich erst ein paar Kilometer 'einlaufen lassen', etwa mit abgestecktem Bremslüftmagnet... Den Stahlbändern fehlt eigentlich selten was, übelstes Manko sind Knicke, die dann zum Schleifen im abgehobenen Zustand führen. (letztere hast Du selbstverständlich auch entfettet, od'r?) Wenn allerdings der Belag auf der Trommel schon 'verglast' ist (hart, glatt), dann ist Neuland angesagt, da hilft Reinigen alleine nicht viel weiter. Manchmal genügt ein vorsichtiges Aufr...

Friday, November 11th 2011, 9:25pm

Author: P.Nieratschker

Erneut Streik bei Studer - A807

Na also, geht doch ;-) Welche der damaligen drei ist es denn geworden, die jetzt gar nichts mehr tut? Was wurde seinerzeit (sofern es sich nicht um eine Nummer vier handelt) repariert, revidiert oder retuschiert? Wann zwischen ggf. 'damals' und aktuell heute ist das Problem anhängig gewesen? (Einen ähnlichen Fehler habe ich derzeit bei einer A-810, da ist es aber eine saubere studer'sche Fehlermeldung) Gibt es Hinweise auf einen 'Wärmefehler'? Anfangen täte ich beim Überprüfen der div. Betriebss...

Friday, November 11th 2011, 4:17pm

Author: P.Nieratschker

Verdreifachung...

wundersame Wertsteigerung innerhalb weniger Monate - davon können selbst Zocker nur träumen: http://www.ebay.de/itm/Studer-A810-A-810-Professionelle-Bandmaschine-VU-TC-/220855758525 wurde zu aktuell: http://www.ebay.de/itm/STUDER-A-810-VU-TC-TIME-CODE-ZUBEHOR-TOP-/250928637695 An Weihnachten wird sie dann wohl für 6000 Euro den virtuellen Besitzer (oder Zocker?) wechseln... Hier sieht man übrigens, daß es sich um dieselbe Kiste handelt ;-) , dabei interpretiere ich den Doppelverkauf erstmal garn...

Sunday, November 6th 2011, 9:01am

Author: P.Nieratschker

Revox A77 Bremsprobleme

...vielleicht liegt's am Reinigungsmittel? Hatte kürzlich guten Erfolg mit 'n paar Spritzern 'Bremsenreiniger' (sic!), nachdem meine TRI-Vorräte sich über die Jahre selbst aufgelöst (=verflüchtigt...) hatten. Soll sowieso nicht ganz gesundgeitsförderlich sein, das Tri-/Tetra-Zeugs... Wie gesagt, die Bremsen aus diesem thread laufen nunmehr wieder im Land an der Donau, einigermaßen in der Nähe der Sollwerte. Mein Crash-Test für eine gültige Bremseneinstellung ist übrigens: Maschine spulend auf Hö...

Friday, November 4th 2011, 10:08am

Author: P.Nieratschker

Bandkanteneinfräsungen

Quoted niels postete [...] Sind bei den Revoxköpfen die Fräsungen immer gleichmäßig? [...] Nein, sie stellten sogar einen besonders 'problematischen' Teilaspekt der Tonkopffertigung dar, solange das noch im Hause Studer selbst passierte. Das erzählte uns einmal G. Besimo bei einem der vergangenen Treffen. Die Einfräsungen fallen einmal kürzer, einmal länger, einmal breiter, einmal schmaler und manchmal auch ein wenig 'schräg' aus. Von den unterschiedlich breiten Kopfpaketen schweigen wir lieber...

Thursday, November 3rd 2011, 7:36am

Author: P.Nieratschker

B77-MKII - Justierband, Trimmpotis, Elkos, Tantals -----

Quoted stony postete [...] ist dieser Schliff normal? [...] Ja.

Wednesday, November 2nd 2011, 9:31am

Author: P.Nieratschker

B77-MKII - Justierband, Trimmpotis, Elkos, Tantals -----

...ist zwar nicht von mir, aber trotzdem gut, auch wenn inzwischen der Dialog mit der Kunstinduktivität verebbt ist: B-77 Revision mfg Pit

Monday, October 31st 2011, 8:27am

Author: P.Nieratschker

A77 - ins 19"-Rack bauen?

Auch (blankes?) Alu könnte eine machbare Alternative sein. In folgendem Beispiel handelt es sich um eine 4mm Alu-Platte mit Ausschnitt & Bohrungen, um mein unterdimensionales Kleinmischpult (nicht das abgebildete!) im Standardrack/wagen unterbringen zu können. Im A-77 Fall werden zwar die Seitenstreifen etwas schmäler, dafür kommt 'vorne & hinten' ne Menge Holz dazu, sodaß die Verwindungssteifheit und Tragfähigkeit wieder gegeben sein dürfte, ganz ohne Abkantungen! Hier Q&D: Pit

Sunday, October 30th 2011, 12:33pm

Author: P.Nieratschker

Ein Posting, das nicht ankommen kann

...das muß ganz in der Nähe der hier von Frank schon einmal verlinkten Einbahnstrasse sein; bin auch schon öfters davor gestanden und wußte erstmal nicht mehr weiter - aber das BMF hat immer eine Lösung in petto! In diesem Sinne: Grenzgänger, traut euch! owG Pit