You are not logged in.

Search results

Search results 1-27 of 27.

Sunday, May 11th 2014, 10:27pm

Author: dinaknups

Bandgeräte im Film

Dagegen waren Bandmaschinen richtig billig! http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Sound…-REC0007282-000

Saturday, October 20th 2012, 9:44pm

Author: dinaknups

Forenkalender 2013

Moin, das habe ich ja nun komplett verpaßt! Also, wenn jemand einen Kalender übrig hat; ich würde einen nehmen. Mario

Friday, October 28th 2011, 8:40pm

Author: dinaknups

PR99 Zählwerkrolle

Quoted P.Nieratschker postete Quoted dinaknups postete [...] aber nicht bei der MK I. ...und was lesen wir im Erstbeitrag, erste Zeile, drittes 'Wort'? Ah ja... Kein Wunder, daß man bei soviel 'Ignoranz' zum 'Oberlehrer' wird, ganz freiwillig... Entschuldigung! Vielleicht war das nur ein Hinweis für die, die jetzt aufgeregt in ihren Pr 99 ein Poti suchen.

Thursday, October 27th 2011, 10:24pm

Author: dinaknups

PR99 Zählwerkrolle

Moin, aber nicht bei der MK I.

Sunday, October 23rd 2011, 1:11am

Author: dinaknups

Forenkalender / Bandmaschinenkalender 2012

Hallo Frank, ich möchte auch wieder ein Exemplar haben! Vielen Dank für den Einsatz.

Tuesday, May 24th 2011, 7:17pm

Author: dinaknups

ORWO Studioband Typ 106

Moin, Typ 106 war das letzte Standardband des DDR-Rundfunk. Kein schmieren, kein Abrieb, keine Dropouts. Ich hab nur gute Erfahrungen. Kann man durchaus mit dem PER 528 vergleichen. Die Höhen kommen ein bischen schwächer rüber als das PER 528 (eingemessen auf PER 46. Wenn Deine AKAI GX 260 D mit dem dicken 50µm Band klarkommt, dann lohnt sich das Einmessen. Wenn Du es los werden willst, melde dich. Mario

Saturday, March 12th 2011, 11:12pm

Author: dinaknups

REVOX A700 oder PR 99

Ganz einfach: beide! Erst einmal klären, welche Pr99. MK I oder II oder III. MK I und A7oo sind ungefähr der gleiche Entwicklungszeitraum. Die Pr99 MK III ist bis nach 1990 gebaut und somit von den Bauteilen recht jung. Die A700 ist recht filigran. Unter anderen wird der Bandzug elektro. geregelt. Über Bandwaagen. Ist halt mehr Aufwand in der Wartung. Die Pr99 regelt den Bandzug konstant. Die Pr99 MK II - III hat vor allem das elektro. Zählwerk mit allerlei Gimmicks, was die A700 nicht hat. Dafü...

Wednesday, January 12th 2011, 9:55pm

Author: dinaknups

Welche Maschine ist die richtige für mich?

Moin, selbst mit einer Revox A77 (MK III-IV ) kann man nichts verkehrt machen. Keine Probleme mit Reparatur. Ersatzteile gibt es auch genügend. Die Mechanik ist praktisch identisch mit der B77. Die Qualität ist gleich. Es gibt auch Modelle mit eingebauten Verstärker und mit Lautsprechern.

Monday, January 3rd 2011, 9:28am

Author: dinaknups

Revox A77 - Bandende wird nicht erkannt

Moin, ich glaube auch, dass es an der Erwärmung liegt bzw. bei mir lag. Ich hatte die entsprechendenTeile gewechselt und alles war wieder ok.

Thursday, December 2nd 2010, 7:45pm

Author: dinaknups

Forenkalender / Bandmaschinenkalender 2011

Hallo Frank, der schöne Kalender ist Heute angekommen. Da sind ja richtige Exoten dabei! Danke!

Monday, November 29th 2010, 8:57pm

Author: dinaknups

Forenkalender / Bandmaschinenkalender 2011

Hallo Frank, auch von mir eine e-Mail. LG Mario

Saturday, October 16th 2010, 8:30am

Author: dinaknups

Forenkalender / Bandmaschinenkalender 2011

Hallo Frank, für mich bitte auch wieder einen einplanen. Vielen Dank Mario

Saturday, June 5th 2010, 3:16pm

Author: dinaknups

Anfängerfragen

Weiß eigentlich jemand im Forum, ob und inwieweit sich PER528 in seinen akustischen Qualitäten von ORWO Typ 106 (soweit ich weiß, zuletzt das Standardband des DDR-Rundfunks) unterscheidet? :? Michael[/quote] Moin, vielleicht hilft Dir das: http://forum2.magnetofon.de/f2/showtopic.php?threadid=1338 Bei mir läuft der TYP 106 problemlos. Gegenüber dem PER 528 meine ich, einen sehr kleinen Höhenverlust zu hören. Meine Geräte (div.A77+Pr99) sind aber auch auf keines der beiden Sorten eingemessen.

Thursday, May 13th 2010, 9:47pm

Author: dinaknups

Tesla B 116 Aufnahme

Quoted esla postete Hallo Gerald, dann lässt mich mein Gedächtnis im Stich. Ich kann mich an schwarz rückseitenbeschichtete Bänder von ORWO nicht mehr erinnern... Gruß Jens Moin, ich meine ORWO Typ 104 und ORWO Typ 115 LH Professionell sind schwarz und rückseitenbeschichtet. Sorry; doppelt geantwortet!

Thursday, May 13th 2010, 9:45pm

Author: dinaknups

Tesla B 116 Aufnahme

Quoted esla postete Hallo Poki, ORWO-Band mit schwarzer Rückseitenbeschichtung kenne ich nicht. Nicht dass da mal einer Schämrock auf die Spulen umgewickelt hat? Gruß Jens ORWO Typ 115 LH Professionell ORWO Typ 104

Saturday, February 20th 2010, 8:08pm

Author: dinaknups

Bänder Fujifilm

Quoted Araso postete Moin. Durch das ganze geposte hier, hege ich auch schon einen leichten Wunsch nach so einem Band, obwohl ich gar keine weiteren mehr brauche. Viel Spaß, Arnulf. Ja, der Jagdtrieb!

Thursday, February 18th 2010, 8:55am

Author: dinaknups

Bänder Fujifilm

Moin, eins würde ich wohl auch nehmen. Für die Sammlung! Was würde ich dafür ausgeben? 5-10€? Ein neues PER 528 bekommt man ja schon für unter 10€! Leider habe ich bisher noch keine weiteren Informationen über´s Material finden können (schmieren, auflösen, vergleichbar mit...)

Saturday, February 6th 2010, 10:45pm

Author: dinaknups

Studer B67 welche RIVAS ?

Moin, ich habe gerade alle meine Maschinen neu bestückt. KONDENS. MKP-X2 0,47µF 275VAC 20% Artikel-Nr.: 451073 - 62 Die gibt es bei Conrad!

Monday, December 28th 2009, 2:44pm

Author: dinaknups

Anleitung/ Manual Yamaha CDX 590

Hallo Leute, ich habe mir einen gebrauchten Yamaha CDX 590 gekauft. Gibt es die Möglichkeit die Betriebsanleitung irgendwo herunter zu laden? Danke!

Saturday, December 12th 2009, 7:45pm

Author: dinaknups

Forenkalender 2010

Auch von mir vielen Dank! Schöne Foto´s. Und noch die nette Beigabe. Grüße Mario

Sunday, March 9th 2008, 12:10am

Author: dinaknups

Lämpchen für Revox A77

Moin, Bandendabschaltung: eigentlich bei jeden guten Autoteilemarkt; das sind Glühlampen für die Tachobeleuchtung in LKW´s. Habe ich letztens erst für das Stück 0,60 € gekauft.

Monday, January 21st 2008, 8:39pm

Author: dinaknups

A 77 MK III

Hallo Leute, Entwarnung! Alles ok! Hatte an Herr Thomas Schröter http://www.revox-bandmaschine.de/ eine Anfrage gestellt wegen Reparatur. Er gab mir den Tipp, doch einmal genauer die Köpfe zu reinigen, da die Gehäuse so ein bischen vorstehen. Da sammelt sich der "Gammel" vom linken Kanal. Das war´s! Super. Und vom esla gibt´ein VU. Danke nochmal an alle. Nun höre ich mir gerade ein ca. 20 Jahre altes ORWO Typ 123 mit den Rainbirds an. Ziemlich hohes Grundrauschen. Konnten die nicht ihre Geräte a...

Sunday, January 20th 2008, 8:05pm

Author: dinaknups

A 77 MK III

Jo, Eingangswahlschalter stehen gleich! dinaknups

Sunday, January 20th 2008, 3:02pm

Author: dinaknups

A 77 MK III

Hallo, nun habe ich doch nachgegeben. Aus der e-Bucht lief mir eine MK III zu. Angekommen , ausgepackt, Acrylglasdeckel kaputt! Kann auch ohne leben. Mechanisch alles i.O. . Aber: linkes VU-Meter kaputt. Geöffnet und drin verbogen. War wohl mal jemand bei. Und, und dass ist viel schlimmer. Der linke Kanal nimmt nicht auf. Er löscht zwar, aber kein Pieps drauf. Interessant ist auch, das wenn ich am linken Poti einen höheren Pegel einstelle das rechte VU mehr ausschlägt. Auch so, wenn ich die Kana...

Tuesday, January 8th 2008, 10:00pm

Author: dinaknups

Tonköpfe Philips N 4415

Edit: Habe grade die eBay- Bewertungen gesehen..... http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=webo.gbr&ftab=AllFeedback[/quote] Moin der Hinweis mit Fa. WeBo GbR hat sich dann wohl erledigt! Die gibt´s scheinbar nur noch im Amtsgericht. Die Köpfe sind schon intensivst mit Alkohol gereinigt. Da sind Schleifstellen drin, die da nicht hingehören. Und ich muß schon das Band mit dem Filz stärker an den Kopf drücken, um wieder alle Höhen zu haben.

Monday, January 7th 2008, 8:07pm

Author: dinaknups

Tonköpfe Philips N 4415

Hallo, hat jemand eine Idee, wo ich neue oder gut erhaltene Tonköpfe für ein Philips N 4415 bekomme? Das Ding funktioniert mech. super (neue Riemen), die Köpfe sehen allerdings schrecklich aus.