You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 62.

Saturday, October 12th 2019, 5:06pm

Author: Magnetophonliebhaber

Plattenherstellung

Die angebotenen "Vinylrecorder" sind Spielzeug ohne besonderen Klang. Mir sind nun noch 2 professionelle Schneidestudios bekannt, einmal Tonstudio Pauler in Northeim (Stockfisch-Records) und das Schneidestudio Brüggemann in Frankfurt. Beiden arbeiten mit der Neumann VMS-80, mit denen auch DMM und Halfspeed möglich sind. Wer nun glaubt, mit einem tragbaren Spielzeug aus Plastik "von die Japaners" gleiches tun zu wollen, der irrt. Die Neumann schneidet mit 2x500W und Heliumkühlung des Schneidekopf...

Monday, September 30th 2019, 11:30am

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Die R65a entspricht der AEG AW-2, zumindest mit den Verstärkern. Schau mal hier:

Saturday, September 14th 2019, 2:21pm

Author: Magnetophonliebhaber

Bandgeräte im Film

Leroy Jethro Gibbs in NCIS mit einer Nagra:

Saturday, September 14th 2019, 2:15pm

Author: Magnetophonliebhaber

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

... und nicht zu vergessen die alten Berufe rund um's Auto. Wer kennt noch den Karosserie-Maurer?

Friday, September 13th 2019, 4:42pm

Author: Magnetophonliebhaber

Klebrige, quietschende Bänder B*A*C*K*E*N

Seitens der Tonmeister ist backen out, man friert Schmierbänder ein, nachdem man in jede Lage Zeitungspapier mit eingewickelt hat und so die dreifache Länge erreichte. Beim Auftauen (Gefriertrocken) werden die Bänder abgespielt / kopiert und wandern danach in den Müll. R.

Friday, September 13th 2019, 4:14pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Habe noch mehrere Handbücher da, auch Originalbände, auch PDF möglich. Da es mehrere Serien der M15A gab wäre gut zu wissen, welche Version gefragt ist. Die ersten beiden Serien hatte runde Kufen, ab der 3. Serie viereckige incl. neuere Steckkarten und die letzte Version mit vereinzelt nochmals modifizierten Laufwerkkarten. R.

Friday, March 15th 2019, 6:28pm

Author: Magnetophonliebhaber

Bandgeräte im Film

Navy CIS vor etwa einem Monat, wo Spezial-Agent Gibbs vor einer Nagra III sitzt:

Wednesday, November 7th 2018, 6:40pm

Author: Magnetophonliebhaber

Spreiz-Bobbie

Mein Notbobbie kam von "Escho" (Erich Scholtz) aus Leipzig:

Wednesday, January 3rd 2018, 2:17pm

Author: Magnetophonliebhaber

Tonbandgeräte auf Plattencovern

Kein Platten-Cover, aber John Lennon mit Telefunken M10 (vermutlich in Hamburg aufgenommen):

Thursday, October 12th 2017, 1:01pm

Author: Magnetophonliebhaber

A77 mit Glas-Ferrit-Köpfen

Die Wiedergabe lässt sich bei fremden Tonköpfen einigermaßen hinschrauben. Beim Aufnahmekopf sieht das anders aus; wenn da eine andere Induktivität besteht, bekommt man ernorme Probleme beim Einmessen - oder die HF / BIAS ist völlig daneben. R.

Monday, June 19th 2017, 6:11pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Hier der Fliehkraftregler von innen (neuwertig ohne Abbrand):

Monday, June 19th 2017, 6:09pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Vom AEG R65 selbst habe ich schaltungstechnisch nichts. Aber der Capstanmotor war Motor und Generator in Doppelfunktion. Im Batteriebetrieb machte eine Hilfswicklung die Anodenspannung der Röhren. Da im Motor ein Fliehkraftschalter verbaut wurde, macht der viel Wartung aus. Nachzulesen ist, dass der Kontakt (trennt bei hoher Drehzahl) gerne festbrannte und übertourte, man sollte dem Regler stets Beachtung schenken. Hier ein Werksbild der AEG R65:

Saturday, May 20th 2017, 3:42pm

Author: Magnetophonliebhaber

Freitragende Wickel - Für und Wider

Anmerkung: Man sagte mir auch, dass man sich das damals nicht habe erklären konnte, sei aber so gewesen. Schriftliches zu diesem Thema habe ich leider nicht beizusteuern, auch nicht aus den Unterlagen des IRT. Eine andere Quelle eines RRG-Mitarbeiters ist inzwischen erloschen. R.

Wednesday, May 17th 2017, 1:47pm

Author: Magnetophonliebhaber

Freitragende Wickel - Für und Wider

Ja gerne; 1980 war der Vertriebsbeauftrage für Magnetophone der Herr Brand bei mir. Von ihm habe ich den Wert, gleiche Information erhielt ich damals vom Telefunken Servicestützpunkt in Hamburg Beerenweg. Es ging im Verkaufsgespräch einer neuen M15A um die Vor -und Nachteile beider Schichtlagen. R.

Friday, May 12th 2017, 5:56pm

Author: Magnetophonliebhaber

Freitragende Wickel - Für und Wider

Damals wurde Grundlagenforschung betrieben und experimentell so manches entwickelt, oder durch Zufall festgestellt. Herstellerseitig von Telefunken hatte man mir damals den Wert 1,5dB mitgeteilt als Grund für die Schicht. Aber so wie VHS war der internationale Markt mit internationaler Schichtlage bei Bandmaschinen Standart geworden, was man mir bei Studer sagte und für Deutschland die Studer A81 anbot. R.

Thursday, May 11th 2017, 5:29pm

Author: Magnetophonliebhaber

Freitragende Wickel - Für und Wider

Wie Kollege Hans-Joachim schon postete, freitragende Wickel gab es nur im Profibereich. Grund waren neben den Kosten auch das Auffinden von Trennbändern (gelb) oder Klebestellen und beim Schneiden. Daher liegen Studiomaschinen und stehen nicht. Da Studiobänder auch wesentlich dicker sind gegenüber HiFi-Bändern (Doppel + Langspielband), sind auch diese geeignet, um auf Bobbie* und AEG-Tellern Verwendung zu finden und bieten auch eine bessere Kopierdämpfung. HiFi-Geräte wickeln fast immer auch nie...

Thursday, April 20th 2017, 6:34pm

Author: Magnetophonliebhaber

Tonbandfieber - was würdet ihr für ein Tonbandgerät ausgeben?

Ballfinger bietet seine neue Bandmaschine M063 an: http://www.ballfinger.de/tape-recorder-m-063 Löst aber bitte vorher den Bausparvertrag auf! R.

Thursday, February 2nd 2017, 1:56pm

Author: Magnetophonliebhaber

Welche A/D- bzw. D/A- Wandler benutzt ihr ?

Professionelle AD-Wandler haben ICs von Burr-Brown drin und wurden wieder in die damals üblichen großen Gehäuse gepackt, welche einfach weniger Jitter haben. Ich nutze (nur noch selten) den Sony PCM 1630 mit Digital-MAZ DMR-2000.

Monday, October 10th 2016, 2:20pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Telefunken T9 und M10 bei RTL und in der TU Berlin:

Monday, October 10th 2016, 2:10pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Very fine, have fun with your Telefunken! Rudolf

Saturday, October 8th 2016, 3:15pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Noch ein wichtiger Hinweis: Am Tonmotor der M10 (nicht M10A!) sitzt am oberen Lager eine Madenschraube. Mit dieser Madenschraube wird nach einer Motor-Revision das obere Halslager absichtlich verklemmt, damit der Tonmotor mit etwa 0,25 Watt Leistung belastet wird. Nur mit dieser geringen Belastung läuft ein "Synchronmotor" bei 50Hz rund, was man in den 1960er Jahren feststellte und was auch der Grund mit dafür war, dass bis in die späten 1960er Jahre man bei der Bandgeschwindigkeit von 76cm blie...

Saturday, October 8th 2016, 3:04pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M10A Manuals

Hier der Laufwerk-Schaltplan der Telefunken M10A:

Wednesday, September 21st 2016, 7:42pm

Author: Magnetophonliebhaber

Cassetten-Schätze, Teil 7

Habe noch neue DCC-Kassetten auf Lager OVP, falls jemand habbe wolle...

Friday, September 16th 2016, 6:44pm

Author: Magnetophonliebhaber

Telefunken M207 dumpfer Klang

Hat er das Band richtig herum eingefädelt?

Sunday, June 26th 2016, 5:24pm

Author: Magnetophonliebhaber

Neue Voodoo-Erkenntnisse

Ich hatte mal versehentlich Joghurt aus linksdrehenden Kulturen - statt rechtsdrehenden - verzehrt und anschließend Durchfallera bekommen. Da war wohl was dran...!