You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 53.

Friday, September 27th 2019, 11:21am

Author: GDR 22

Auch ein Geschwisterpaar...

Gestern habe ich eine Kiste voller Bänder, größtenteils DDR- Studiobänder übernommen. Mit von der Partie waren aber auch zwei 18er Alu- Spulen, die ich so gar nicht einordnen konnte. Vom Design her erinnerten sie mich an Sony- Spulen, waren aber definitiv keine. Die Aufschrift gab mir Rätsel auf, spontan fiel mir ein: kyrillisch. Aha, also russische Spulen ? Mal meine Kyrillisch- Kenntnisse zusammengekratzt und das aufgedruckte Wort als "ISOT" identifiziert. ISOT ??? nie gehört... Eine Google- A...

Wednesday, September 4th 2019, 9:15am

Author: GDR 22

Katzen

Quoted from "ernst56" Die kameraden nennt man auch "Hundkatzen",

Wednesday, September 4th 2019, 8:10am

Author: GDR 22

Katzen

Quoted from "ernst56" Habe hier drei Stück von diesen Lieblichen "Ungeheuer" rumlaufen... Das darf ich nicht meiner Frau erzählen, die träumt schon lange von einer Ragdoll. Ist mir bislang aber noch etwas zu kostspielig, zumal man diese Katzen ja mindestens zu zweit halten sollte. Die Bilder von Deinen Katzen auf den Hifi- Komponenten sind auch zu schön ! Lassen diese Katzen sich wirklich derart entspannt hängen, wenn man sie hochhebt ? Grüße, Rainer

Tuesday, September 3rd 2019, 12:44pm

Author: GDR 22

Katzen

Wow super ! Ein wunderschönes Tier ! Schnurrrr !! Wobei ich mir hier bei Augenfarbe und Zeichnung abermals nicht sicher bin. Google mal nach Bildern der Ragdoll- Katze. Auch bei den sibirischen Katzen gibt es einige, die sehr ähnlich aussehen. Die Übergänge sind hier ziemlich fließend... Wunderschön sind sie jedenfalls alle. Grüße, Rainer

Monday, September 2nd 2019, 11:18am

Author: GDR 22

Katzen

Tja, dachte ich vorher auch, daß die gleich groß werden können... In allen Katzenausstellungen sehe ich aber immer riesige Maine Coon und eher "normalgroße" Norweger. Wobei Stubenkatzen sicher auch größer werden. Unser Kater ist Freigänger, der tigert in der Umgebung herum und bringt auch schon mal ´ne Ratte (!!) mit nach Hause... Der hat von den 9,5kg noch nichts gehört. er wiegt eher so um 4-5 kg.. Im Sommer sehen diese Katzen auch etwas "normaler" aus, als im Winter. Dann nämlich haben sie ei...

Monday, September 2nd 2019, 10:00am

Author: GDR 22

Katzen

Hier mal ein Bild

Monday, September 2nd 2019, 9:42am

Author: GDR 22

Katzen

Quoted from "timo" Ist das ein Maine Coon? Für eine Perserkatze kam er mir zu groß und zu kräftig vor. Nein, Maine- Coon würde ich eher nicht sagen, dafür ist sie doch zu klein. Und die Pinselohren wurden ebenfalls schon angesprochen. Ich tippe mal auf Norwegische Waldkatze. Wir haben so eine und diese hat auch noch die gleiche Farbe wie jeder, welchen Du getroffen hattest. Das mit dem Schwanz kann ich bestätigen. Diesen habe ich bei unserem Kater nur höchst selten in Ruhe gesehen. Meist "schwä...

Monday, August 5th 2019, 4:34pm

Author: GDR 22

Schönes Wetter

Quoted from "GDR 22" jetzt reicht es mal. Ich will Regen !! manchmal sollte man aufpassen, welche Wünsche man ans Universum richtet... Ich bekam Regen. Eine mehr als kräftige Dusche sogar. Das dumme daran: Ich saß gerade im Biergarten... Egal, es hat mal geregnet. War dringend notwendig... Ansonsten- um zum Rest der Diskussion etwas beizutragen: Ich nutze ALLE der hier genannten Varianten. Entweder meine Frau und ich nutzen früh gemeinsam das Auto (sie fährt zur Arbeit und setzt mich unterwegs ...

Wednesday, July 31st 2019, 5:33pm

Author: GDR 22

Schönes Wetter

Wir waren 12 Tage auf Mallorca. Dann noch 1 Woche Brandenburg. Wetter hier wie dort gleich, keine Umgewöhnung notwendig. Also für den Urlaub nicht schlecht, aber jetzt reicht es mal. Ich will Regen !!

Friday, July 5th 2019, 2:08pm

Author: GDR 22

Bandgeräte im Film

vorgestern auf PRO7 lief wieder mal die "25 größten Schiessmichtot", diesmal waren es die 25 größten Erfolgsgeschichten. Eine der Storys handelte von Herbert Grönemeyer. Da wurde ein Blick in irgendein Studio geworfen, Herbys Stimme kam vom Band, so sah es jedenfalls aus. Bei der Abspielmaschine mußte ich einen Augenblick überlegen, dann war es klar: Eine TASCAM 32 Grüße, Rainer

Tuesday, April 2nd 2019, 10:25am

Author: GDR 22

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Korrekt, Dolby A ist die Profi- Variante für den Betrieb mit normgängigen Pegeln an Maschinen mit Studio- üblicher Geschwindigkeit. Gab es für Konsumergeräte nie. Bin ja mal gespannt, wann der Nächste mit Telcom C4 um die Ecke kommt...

Monday, March 25th 2019, 10:24am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Hallo Martin, vielen Dank für diese Aufstellung und die Links. Das hilft mir wirklich weiter ! Dann werde ich mich mal daran machen, die Serie möglichst weiter zu vervollständigen. Echt Klasse, so macht das Hobby richtig Spaß ! Grüße, Rainer

Saturday, March 23rd 2019, 2:29pm

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

...die 1986er (1. Bild mit 3 Kassetten) ist leider in der falschen Hülle, diese gehört zu einer 1990er, würde ich sagen. Vielleicht hat jemand hier ein Bild der korrekten Hülle. Was meint ihr, fehlen da bis zur letzten Kassette noch welche in meiner Aufstellung ? Wenn ja, wie sahen die aus ? Hintergrund: Ich versuche, die jeweiligen Ausgaben momentan alle auf meinem Akai GX- 95 MK II neu einzumessen. Wie zu erwarten, ist das auf der 1984er Ausgabe am schwierigsten. Am besten geht natürlich die j...

Saturday, March 23rd 2019, 2:20pm

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

...besonders schön in diesem Zusammenhang die Ausgabe der "Funktechnik" vom April 1984 mit eben jener 1984er Chrom Maxima. (die mein Vater (obwohl in der DDR !!) regelmäßig aus West- Berlin per normaler Post zugestellt bekam...) Dann mal weiter mit den Jahrgängen: Von unten nach oben: 1986, 1987, 1990, 1994, 1998. Mehr habe ich nicht. Danach hießen die guten BASF dann EMTEC und das interessiert mich nicht mehr wirklich...

Saturday, March 23rd 2019, 2:08pm

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Hallo liebe Kassettenfreunde, angeregt durch die zahlreichen Beiträge hier und weil ich das schon immer mal machen wollte, habe ich mal meinen ausgepackten Bestand an Chrom- Maximas nach verschiedenen Herstellungsjahren und Designs der in Deutschland damals erhältlichen CM geordnet. Ich weiß nicht, ob ich alle Ausgaben dabei habe, fand aber, daß das schon eine ganze Menge sind. Schaut mal, es geht los mit der 1984er Ausgabe:

Monday, February 11th 2019, 3:22pm

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Hallo Martin, ehrlich gesagt hatte ich die Seriennummer übersehen / ignoriert. Ich hatte meine Angabe (1981) auf den Aufkleber bezogen, der auf dem Einleger klebt und die Aufschrift: "Neuer Standard von TEAC und BASF für IEC ausgearbeitet. März 1981." trägt. Der Originaldruck auf dem Einleger gibt ja noch die 333Hz als Bezugsfrequenz an, der 2. Aufkleber mit dem großen Aufdruck "Änderung !" zeigt ja, daß diese in 315Hz geändert wurde. Daher dachte ich, wenn diese Änderung quasi per Aufkleber mit...

Monday, February 11th 2019, 1:51pm

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Quoted from "Kirunavaara" @ Rainer: Kannst Du ein Bild von der Cassette zeigen? steht schon drin. Auf Seite 60 dieses Treads hier, ich glaube Beitrag 1776. Da hatte ich Fotos meiner BASF CrO2- Bezugsbandkassette gezeigt, welche nach "New Standard" aufgenommen wurde, Anfang 1981. Keine Ahnung, ob das eine alte Kassette war, die dann genutzt wurde, oder ein alter Aufkleber, oder, oder... Grüße, Rainer

Monday, February 11th 2019, 10:50am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Hallo zusammen, weil mir der Unterschied in der Beschriftung am Wochenende wieder auffiel: Auf meiner BASF Bezugsband- Kassette sind die "Haifischzähne" noch mit "Special Mechanism" bezeichnet. Diese Kassette ist von 1981 lt. Stempel, also sicher etwas früher hergestellt. Bei allen meinen (jüngeren) BASF Kassetten heißt das System dann "Security Mechanism". Kann Jemand genau sagen, wann diese Umbenennung erfolgte und warum ? Danke & Grüße, Rainer

Monday, February 4th 2019, 11:56am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Sebastian, auch von mir einen herzlichen Dank für den Link ! Ich dachte, ich kenne alle ORWO- Kassetten.. Ein massiver Irrtum. Man lernt nie aus... Grüße, Rainer

Friday, February 1st 2019, 10:55am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

So eine gelbe ORWO wie die Originalverschweißte in einem Deiner Fotos (Typ 1, nach IEC Norm) habe ich ebenfalls. Die dürfte vom "VEB Chemiefaserwerk Premnitz" stammen, richtig ? Habe ich erst am vergangenen Sonntag mal in mein gerade erst repariertes Aiwa AD- F910 geschmissen. Was soll ich sagen- quietscht nicht, spult leise in beide Richtungen und klingt nach wie vor toll ! Der Pegel ist ein bisschen gering, aber das liegt daran, daß ich das Band 1989 mit meinem (damals einzigen) Sharp Recorder...

Tuesday, January 29th 2019, 11:43am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Echt ?? Da hätte ich großes Interesse. Ich schicke Dir ´ne PN...

Tuesday, January 29th 2019, 11:29am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Tja, das ist genau das Problem... BASF- CrO2- Band, da ist der Pegel leider wie so oft nicht mehr auf der ursprünglichen Höhe. Ich kann es leider nicht genau beziffern, da mir eine korrekte Bezugskassette fehlt. Es sind aber mehr als 2dB, um die der Pegel abgesunken ist. Ich werde das nochmal auf meinem neu erworbenen B215 testen, dieses hat ein Peak- Meter mit sehr hoher Auflösung (bis zur -6dB Anzeige in 1- dB Schritten). Vorher müsste ich ein neues Band organisieren um zu sehen, ob die Anzeig...

Tuesday, January 29th 2019, 10:52am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

diese BASF- Bezugsbandkassette möchte ich Euch ebenfalls nicht vorenthalten. Originale Bezugsbänder sind schon selten genug, dieses hier hat aber noch dazu einen umgelabelten Einleger. Auf dem Einleger steht noch 333Hz als Bezugsfrequenz, die extra- Aufkleber (Und der Ansagetext auf dem Band) sagen aber etwas anderes. Hier wurde der- damals neue- Neue IEC-Standard umgesetzt. Das Band stammt also von 1981.

Tuesday, January 29th 2019, 10:43am

Author: GDR 22

Cassetten-Schätze, Teil 7

Ich wollte Euch auch mal ein paar Schätze zeigen. Ich habe neulich ein merkwürdiges Konvolut ergattert, eine Entmagnetisierungsdrossel und als Zugabe 2x Thats`s Suono 60. Eine davon offenbar frisch ausgepackt, eine noch original verschweißt. Alles für 15 Euronen... Konnte ich nicht liegenlassen. Interessant ist der Rosenheimer Preisaufkleber auf der verschweißten Kassette. Die Postleitzahl ist schon 5- stellig, das war sicher trotzdem ein DM- Preis...

Thursday, January 24th 2019, 9:30am

Author: GDR 22

ORIGINAL vs. COVERVERSION

Hallo, habe auch mal wieder etwas gefunden. Auf der Suche nach einem neuen Drucker im Mädchenmarkt, kann ich nie achtlos am Vinylregal vorbei gehen. Da strahlt mich doch das Cover einer schönen LP an: Eine herrliche Aufnahme eines sehr alten Friedhofs mit kahlen Bäumen, Nebel, das Eingangsportal einer Gruft und schief stehende Kreuze. Genau das richtige für einen alten Darkwaver . Die Musik ist aber nicht Darkwave, sondern handfester Metal: "The ultimate Tribute to Ozzy Osbourne" lautet der LP- ...

Friday, November 23rd 2018, 3:11pm

Author: GDR 22

T - 350 Electronica Industriala

Quoted from "DOSORDIE" Nur hatte ich mal einen R 4100, bei dem wohl der Capstan nicht ganz rund lief, das Laufwerk leierte Schade das Du ihn nicht mehr hast, denn dafür liegen in meinem Ersatzteilschrank noch originale Tonwellen (mit Schwungmasse) und auch Andruckrollen. Es war zwar selten, aber es kam durchaus vor, daß das Bronzelager der Tonwelle ausgelaufen war. Also regelrecht länglich, wie bei einer alten, lange nicht mehr gewarteten Uhr. Die Tonwelle wackelte darin wie ein Lämmerschwanz. ...

Friday, November 23rd 2018, 12:53pm

Author: GDR 22

T - 350 Electronica Industriala

Quoted from "DOSORDIE" bis auf dass ich glaube der Rücklauf nicht einrastet, ich weiß nicht ob das beim 500er auch so ist Nein, das war beim SKR500 definitiv nicht der Fall, dort rasteten Vorlauf und Rücklauf ein. Der 500er hatte elektronische Abschaltung bei Vorlauf, Rücklauf und Aufnahme / Wiedergabe. Memory Stop bei Zählwerk- Null war ebenfalls vorhanden. Außerdem müßte das beim 4100 nicht der Rücklauf, sondern der Vorlauf gewesen sein. Mein Sharp ist übrigens der WQ561, in Rot Ich glaube, ü...

Thursday, November 22nd 2018, 2:44pm

Author: GDR 22

T - 350 Electronica Industriala

Quoted from "DOSORDIE" Und mein japanischer Sharp Ghettoblaster, der von vielen Ostleuten schon gerne mal mies geredet wird im Vergleich zu den ach so tollen SKRs hat sowohl die bessere Empfangsleistung, als auch das bessere Cassettendeck und das sage ich erfahrungsgemäß, weil ich Beides schon hatte. Sorry, das kann ich so nicht stehen lassen und zwar daher, weil ich ebenfalls beides hatte und zwar teilweise zur gleichen Zeit: Ich hatte mir von meinem Jugendweihegeld 1984 den SKR500 neu gekauft...

Thursday, November 8th 2018, 4:24pm

Author: GDR 22

Spreiz-Bobbie

Interessant finde ich die völlig andere Art der Ausführung und der Bedienung von RFZ (oder auch ESCHO)- Bobby und AGFA- Gaevert Bobby. Nehmt es mir bitte nicht übel, aber den Escho finde ich vom Erscheinungsbild her, deutlich professioneller angelegt. Die AGFA- Apparatur wirkt auf mich dagegen, als hätte sie ein Bastler im Keller zusammengeschraubt. Grüße, Rainer

Friday, September 7th 2018, 8:12am

Author: GDR 22

Jetzt springen die Hersteller auch auf den Vintage-Zug

Quoted from "maddin2" Entweder ein Mofa oder ne Anlage "musste" man haben. Was waren wir schön doof... Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Genau so war es... Nostalgische Grüße, Rainer