You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 38.

Thursday, October 17th 2019, 3:12pm

Author: Vollspurlöschkopf

Große und kleine Spulengeschwister

Sagen wir mal so, spätestens ab Mitte der Siebziger gab es von Schneider keine ANDEREN mehr als die Spulen mit den eckigen Löchern. VG Stefan

Wednesday, October 2nd 2019, 12:36pm

Author: Vollspurlöschkopf

Helferlein

Dabei hätte zweiadrig doch gereicht!? Stefan

Saturday, September 28th 2019, 9:47am

Author: Vollspurlöschkopf

Helferlein

@ radionicki. "Könnte ich eines dieser Tapedecks und die RDL über dieses kleine Canton Pult anschließen und den Monitor der RDL mit dem Monitor Eingang des SABA 9241 verbinden?" Ja, kannst du. VG Stefan

Saturday, September 28th 2019, 9:39am

Author: Vollspurlöschkopf

Große und kleine Spulengeschwister

Hallo Wolfgang, ich will die Tonbandspule trotzsdem nicht ausschließen. Denn bis Anfang der 50er hatten die USA-Tonbandspulen diesen kleinen Wickelkern. Das hatten wir erst kürzlich in einem anderen Thread. BASF-Flanschspulen 25 cm mit AEG-Aufnahme gabe schon in den Sechzigern. Irgendwo hab' ich noch eine. VG Stefan

Wednesday, August 28th 2019, 6:49am

Author: Vollspurlöschkopf

Klebrige, quietschende Bänder B*A*C*K*E*N

Zu hoffen, dass Bänder, die sich als chemisch instabil erwiesen haben, nach dem Backen durch irgendwelche Maßnahmen wieder langzeit-haltbar sind, ist sinnfrei. Das Backen hat den einzigen Zweck, den Inhalt zu retten. Was nützt dir eine neue Bandaufzeichnung wenn du nicht weißt, ob du sie nächste Woche, nächsten Monat oder nächstes Jahr noch abspielen kannst? Na eben. Meine 5 Cent, Stefan

Thursday, August 22nd 2019, 8:15am

Author: Vollspurlöschkopf

Telefunken M28 und die Folgen...

Nein, zu Hundert Prozent kann man sich da nicht sicher sein. Obwohl in den 60er Jahren ja auf jeder Spule stolz stand "Made in West-Berlin". Wenn es denn zugekauftes Band gewesen wäre, dann von wem?? Es war definitiv niemals BASF-Band, auch kein Agfa, kein Orwo. Auch kein Scotch, ich behaupte, überhaupt kein US-Band, denn dafür, ich rede jetzt von den 60ern, klang es einfach zu gut. Vielleicht Philips GB? VG Stefan

Monday, August 19th 2019, 6:27pm

Author: Vollspurlöschkopf

Telefunken M28 und die Folgen...

Permaton kann ich bestätigen, das war in der ersten Hälfte der 70er auf den Neckermän-Spulen (überwiegend oder immer - das weiß ich nicht). Es ist jedenfalls immer am Vorspann/Nachspann zu erkennen: hellgrün und knallrot, dabei jeweils transparent. Und daran, dass diese Permatonbänder wirklich nie schmieren. VG Stefan Was schmierende Bänder betrifft, die waren ja im Neuzustand damals alle untadelig, insofern konnte da auch keine Qualitätskontrolle etwas ausrichten, egal bei welcher Marke. VG Ste...

Wednesday, April 3rd 2019, 10:31am

Author: Vollspurlöschkopf

Historische Werbung

Wenn du den mit dem "berühmten hohen C" meinst, den gibt's auch in der Tube: https://www.youtube.com/watch?v=uY_VhQ5MjYY VG Stefan

Thursday, March 28th 2019, 8:52pm

Author: Vollspurlöschkopf

Historische Werbung

Hallo Herr Jaecker, da Soundcraft-Bänder bei uns nur in homöopathischen Mengen verkauft wurden, schauen Sie besser in deren Herkunftsland USA. Und dort in die einschlägigen Zeitschriften, zu allererst in "Tape Recorder" https://www.americanradiohistory.com/Tap…ng-Magazine.htm Oder auch in "Audio" https://www.americanradiohistory.com/Audio-Magazine.htm Sie werden sehen, es gibt auf dieser Website etliche Magazine, jahrgangsweise. ODER in den verbreiteten Versandkatalogen, da gab es auch Abbildung...

Tuesday, March 26th 2019, 12:53am

Author: Vollspurlöschkopf

Bandgeräte im Film

Kann ich mir schon vorstellen. "Aber neulich in Fernsehn hatt dat auch 1000 Euro gebracht. Also isses dat auch wert! Verblödungs-TV von unseren Öffentlich-Rechtlichen. VG Stefan

Thursday, March 21st 2019, 8:05pm

Author: Vollspurlöschkopf

Bandgeräte im Film

Und Orwo-Spulen drau, also garantiert ZK und nicht TK 120. Stefan

Sunday, February 24th 2019, 8:36am

Author: Vollspurlöschkopf

Tonbandgeräte auf Plattencovern

Das aktuelle (2018 veröff. ) Album der Arctic Monkeys! "Tranquility Base Hotel + Casino“ VG Stefan

Friday, October 26th 2018, 9:54am

Author: Vollspurlöschkopf

Mein erster Radiorecorder: Philips RR 522

Schöne Vorstellung, ich bin nur mit einem Detail nicht einverstanden: dem Preis. Der 522 hat defnitiv mehr als 250Dm gekostet, eher 400. Leider habe ich ihn nicht in der damaligen Taxliste gefunden. Sein Vorgänger, der 22RR517 lag bei 398,- Da haben deine Eltern schon tiefer für dich in die Tasche gegriffen! Gruß Stefan

Tuesday, October 16th 2018, 9:56am

Author: Vollspurlöschkopf

Zusammenhang Seriennummer - Produktionszahl

...zumal meine beiden M77 auch 3er Nummern haben: M77 Koffer 303005 M77 Tischgerät 307364 Meine anderen müsste ich erst nachsehen. Gruß Stefan

Wednesday, September 5th 2018, 7:44am

Author: Vollspurlöschkopf

Jetzt springen die Hersteller auch auf den Vintage-Zug

Timo, am Ende legst vielleicht noch Wert auf guten Klang, so hifi-mäßig? Dann bist du echt hoffnungslos von gestern... Gruß Stefan

Friday, July 27th 2018, 8:58am

Author: Vollspurlöschkopf

Bandgeräte im Film

Watt denn Wolfgang, dass du mal was nicht weißt? Dann noch ein Ganzschnellkurs in der 36er Serie: Alle Bilder hier zeigen die F 36, von weitem erkennbar am magischen Doppelband vorne. Alle älteren Modelle, also A bis E 36, sehen zwar mehr oder weniger genauso aus, haben aber ein rundes magisches Auge in der hinteren Kopfabdeckung. Gruß Stefan

Thursday, July 26th 2018, 8:49pm

Author: Vollspurlöschkopf

Grundig TK 27 de Luxe - bekanntes C-Problem?

Ab etwa 1963 wurden von den westdt. Markenherstellern keine Papierkondensatoren mehr verwendet. Deren Herstellung wurde auch ziemlich bald eingestellt. Gruß Stefan

Thursday, May 17th 2018, 10:08am

Author: Vollspurlöschkopf

Bandgeräte im Film

Hallo Transmission son fil, doch, genau das kann ich mir vorstellen, bei den Amis sogar sehr gut. Zum Schmunzeln: Ich habe anfang der 2000er beim Regionalfernsehen gearbeitet. Eines Tages wollte ein Sportredakteur für einen Einspieler einen Filmausschnitt von 1948 bringen (irgendein Fussballverein hatte Jubiläum). Der Film (16mm) war extern bestellt, ich glaube beim Landesmuseum und war unterwegs zu uns. Frage des (erfahrenen) Redakteurs an uns in die Runde beim Kaffee (ich Sendeabwicklung, dazu...

Wednesday, May 16th 2018, 7:53am

Author: Vollspurlöschkopf

Stabilyt, dringend

Der Stabilyt im Kofferradio war ein Nice-To-Have-Feature. Seine Funktion war, auch bei nachlassender Batteriespannung die Basisvorspannungens (und damit Ströme) auf dem richtigen Level zu halten und damit den Batteriesatz besser auszunutzen als ohne die Maßnahme möglich wäre. Die doppelte Si-Diode mit Parallelelko, wie beim Schaub-Lorenz Touring 60 anstelle der vorherigen DEAC-Zelle eingeführt, tut's quasi genauso gut. Die Stabilyts und Deacs sind daher nur historisch interessant, kaum aber beim...

Wednesday, May 16th 2018, 7:06am

Author: Vollspurlöschkopf

Bandgeräte im Film

Ja, "Zumindest von deutscher Seite hätte doch ein Experte an dieser Stelle Alarm auslösen müssen". Doch dazu hätte ein Experte gefragt werden müssen. Und dagegen sprechen gleich zwei Umstände. Erstens, es gibt kaum welche. Wenn historische Autos eingeordnet werden sollen, ist das kein Problem, da gibt es Oldtimerverbänder, den Dachverband Deuvet. Die ganze Szene ist durchorganisiert, es gibt Marken- und Typenclubs etc pp. Und die einschlägigen Zeitschriften mit ihren Redaktionen. Die kann man al...

Monday, April 23rd 2018, 2:32pm

Author: Vollspurlöschkopf

Eine große Band...aber ich mag sie nicht

Grölemeyers erste LP hing damals (84?) so dermaßen penetrant in jedem Schaufenster und war so allgegenwärtig, dass ich heute noch die Postleitzahl weiß: 4630 Bochum. Schlimm, was? Ein aus Trier stammender Schulfreund sang damals immer "Bochum, ich komm aus Trier, Bochum, ich häng an Trie-hier..." Gruß Stefan

Thursday, April 19th 2018, 9:17am

Author: Vollspurlöschkopf

Technische Daten - Creativer Umgang mit der Wahrheit?

Die Vollverblödung ist eben schon ziemlich weit gediehen. Kopfschüttelnd grüßend Stefan

Thursday, February 22nd 2018, 9:04am

Author: Vollspurlöschkopf

Mechanikeinstellung Uher Royal Stereo 784E ?

Quoted Warum eigentlich? Hallo Chris, wegen der sehr unterschiedlichen Massen, was sich beim Abbremsen aus dem schnellen Vor/rücklauf auswirkt. Für die Bremsen ist es ein Unterschied, ob sie eine rotierende Spule von z.B. 100g oder 400g abbremsen müssen - denn sie sollen ja nicht zu wenig, aber auch nicht zuviel Bremsmoment erzeugen. Nun ist die Masse der Spule natürlich auch vom Bandwickel abhängig. Die volle Spule ist viel schwerer als die leere, aber sie dreht sich ja auch deutlich langsamer...

Wednesday, February 21st 2018, 8:21am

Author: Vollspurlöschkopf

Mechanikeinstellung Uher Royal Stereo 784E ?

Ein paar Anmerkungen: - Die 700er Geräte von Uher sind aus den 60er Jahren, zu dieser Zeit gab es, wenigstens in D, noch keine Metallspulen. - Sie sind nicht für Senkrechtbetrieb geeignet (auch dieser war zu ihrer Zeit unbekannt). Das sollte man schon an den nicht vorhandenen Spulenverriegelungen erkennen... - Eine Metall- mit einer Kunststoffspule kombinieren macht man mit KEINEM Gerät unter keinen Umständen! Das MUSS schiefgehen! Das ist wie links Somerreifen, rechts Winterreifen! Beste Grüße ...

Friday, January 26th 2018, 2:28pm

Author: Vollspurlöschkopf

UHER 4002/4004 Report Stereo - (k)ein Erfolgsmodell?

Quoted Für die nächsten fuffzich Jahre? Hallo Wolfgang, mit Sicherheit nicht. Bedenke die Qualität heutiger Ersatzriemen. Gruß Stefan

Friday, December 8th 2017, 6:38am

Author: Vollspurlöschkopf

Große und kleine Spulengeschwister

Hallo Wolfgang, die grauen Spulen aus den 60ern, wie deine Agfa, wurden für bespielte Bänder für Büchereien, insbesondere als Hörbücher für Blinden-Büchereien geliefert, meist als 15er. Sie bestehen nicht aus Polystyrol wie die übllichen transparenten, sondern aus Novodur (ABS). Sie sind daher wesentlich bruchstabiler und dürfen auch mal runterfallen. Es gab sie auch von BASF. Die andere Spule ist definitiv eine Super-8-Filmspule. Wie Ragnar schon sagte, ist sie wegen des zu großen Lochs und den...

Wednesday, September 13th 2017, 12:24pm

Author: Vollspurlöschkopf

Das traurige Ende ruhmreicher Marken in Bild und Wort

Warum Rasierer Akkus brauchen? Ganz einfach: Ein Netz-Rasierer hält quasi ewig und braucht nur alle Jahre ein neues Scherblatt. Ein Akkurasierer lebt exakt so lange wie der (fest eingebaute) Akku. Besser gesagt exakt so kurz. Alles klar? :-) Gruß, Stefan

Thursday, July 6th 2017, 8:48am

Author: Vollspurlöschkopf

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Die Geschmäcker sind verschieden, aber einen Mercedes-Strich-Acht mit Speichenrädern auszustatten ist objektiv Bullshit. Das passt zusammen wie ein Telefunken M15-Tisch aus geschnitztem Eichenholz im Biedermeier-Stil. Gruß Stefan

Tuesday, June 13th 2017, 7:30pm

Author: Vollspurlöschkopf

Technische Daten - Creativer Umgang mit der Wahrheit?

Schaut mal unter den Specs. Unterhalb der vielsagenden Daten (Total Output Power 4800Watts) ist ein FAQ-Bereich. Da kommt eine Anfrage aus Guyana und eine aus Bangladesh. Jetzt wissen wir zwar noch nicht, wer die Zielgruppe ist, aber immerhin wo sie u. a. wohnt... Gruß Stefan

Tuesday, March 28th 2017, 11:20am

Author: Vollspurlöschkopf

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Nein, E 21. Die erste Dreier-Reihe. (E 23 war der erste Siebener) Gruß Stefan