You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 497.

Tuesday, October 15th 2019, 6:52pm

Author: TSF

KODAK V 150 - Band aus Frankreich

Noch ein Nachtrag zu Sonocolor. Bei mir ist eine weitere Schachtel von Sonocolor gelandet. Diese stammt nun definitiv aus den Fünfzigerjahren. index.php?page=Attachment&attachmentID=28507 Eine solche Schachtel war im Forum bereits an anderer Stelle zu sehen, allerdings ist dort eine andere Plastikspule abgebildet: Bändergalerie In meiner Schachtel befindet sich die zugehörige Spule mit dem zugehörigen Band. Die Spule entspricht in ihrer Form der auf dem Karton abgebildeten. index.php?page=Attach...

Sunday, September 22nd 2019, 3:47pm

Author: TSF

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Lotus Elite von 1962. index.php?page=Attachment&attachmentID=28089 index.php?page=Attachment&attachmentID=28090 Gruß TSF

Tuesday, April 2nd 2019, 6:49pm

Author: TSF

Historische Werbung

Quoted from "Ragnar_AT" Ui, Geloso-Tonbandgeräte... Und direkt darüber Werbung für Gebiß-Haftpulver, 85 Pfennige die Packung. Falls einem die Kinnlade runterfiel beim Anhören der ersten Aufnahmen mit dem G255. Das heißt, falls man es überhaupt lebend bis dahin schaffte. Das G255 hatte nämlich seine Tücken, vor allem einen Spartrafo, mit der unangenehmen Folge, daß sein Chassis mit einer der beiden Netzleitungen verbunden war und damit auf Phase liegen konnte. Geloso empfahl daher dringend die V...

Friday, March 29th 2019, 12:53pm

Author: TSF

Geburtstag Forum

Und wieder ist ein Jahr um. Gestern wurde das Forum 15 Jahre alt. Eine lange Zeit und doch ist das Forum immer noch ein Ort des lebhaften Austauschs und des emsigen Zusammentragens von Informationen rund um die Magnetbandtechnik. Gruß TSF

Sunday, March 3rd 2019, 8:45pm

Author: TSF

Bandgeräte im Film

Quoted from "timo" Bei 3:37 ist im Hintergrund scheinbar noch eine kleine Bandmaschine zu sehen. Ich tippe auf Tandberg 3000X oder etwas anderes aus dieser Serie. Gruß TSF

Saturday, January 19th 2019, 1:03pm

Author: TSF

Kb 100

Inzwischen bin ich wieder ein Stück schlauer geworden. Bei elektrotanya gibt es eine Werkstattanleitung zum KB100. Sie betrifft zwar die Version I, aber vieles davon, besonders zum mechanischen Teil, ist auf die Versionen II und III übertragbar. Für Reparaturen an der Elektronik empfiehlt man nicht den Ausbau des Verstärkers aus dem Chassis, sondern den Ausbau des kompletten Chassis aus dem Kofferrahmen. Dazu müssen an der Oberseite des Chassis 7 Schrauben gelöst werden. Gruß TSF

Tuesday, January 8th 2019, 6:32pm

Author: TSF

Kb 100

Hallo Rainer, danke für die Info zu den Federringen. Damit hast Du mir schon ein großes Stück weitergeholfen. Zu den Röhren: die beiden ECC83 sind vom Funkwerk Erfurt, EL95 und EM83 sind vom Röhrenwerk Neuhaus. Zu den Unterschieden zwischen Versionen II und III: Ich habe zwar die Schaltpläne von beiden, aber der vom Typ III ist so winzig gedruckt, daß ich manches selbst mit der Lupe nicht entziffern kann. Ein Unterschied in der Elektrik ist mir allerdings aufgefallen. Beim Typ II befinden sich h...

Monday, January 7th 2019, 9:41pm

Author: TSF

Kb 100

Wie versprochen noch ein paar Bilder vomm Innenleben des KB100. Von oben: index.php?page=Attachment&attachmentID=23319 Von unten: index.php?page=Attachment&attachmentID=23320 Das Typenschild des Motors: index.php?page=Attachment&attachmentID=23321 Der Lautsprecher: index.php?page=Attachment&attachmentID=23322 Das Magische Auge: index.php?page=Attachment&attachmentID=23323 Ein paar Elkos: index.php?page=Attachment&attachmentID=23324 Die Datumsangaben auf den Bauteilen stammen aus dem Zeitraum 10/...

Monday, January 7th 2019, 6:36pm

Author: TSF

Zusammenhang Seriennummer - Produktionszahl

Keine Ahnung, weshalb ich vor Jahren die SN nur gerundet angegeben habe, hier folgt jetzt jedenfalls alles, was ich bisher zu AEG/Telefunken in Erfahrung gebracht habe, diesmal ungerundet. Um Verwirrung zu vermeiden: mit Seriennummer meine ich immer die Zahl, die ins Chassis eingeschlagen ist. Einige Röhrenkoffer haben auf der Rückseite des Koffers im Bereich der Anschlußbuchsen eine aufgestempelte Nummer, die von der Chassisnummer abweichen kann. Diese gestempelte Nummer ist nicht gemeint. Die ...

Saturday, November 24th 2018, 2:24pm

Author: TSF

Eumig T5

Die Idee der Kassette ist noch viel älter. Kassettensysteme gab es bereits in den dreißiger Jahren zur Zeit der Drahttongeräte. Siehe Lorenz Textophon https://www.radiomuseum.org/r/lorenz_textophon_bw1bw.html Gruß TSF

Tuesday, October 16th 2018, 7:25pm

Author: TSF

Zusammenhang Seriennummer - Produktionszahl

Hallo Stefan, danke für die Mitteilung. Hallo Ragnar, wenn das für Dich von Interesse ist, schaue ich bei nächster Gelegenheit auch mal in meine beiden 300er. Gruß TSF

Saturday, October 13th 2018, 7:48pm

Author: TSF

Zusammenhang Seriennummer - Produktionszahl

Unlängst konnte ich einen Blick in ein Tfk Magnetophon 77 werfen, also in die Stereo-Variante der 70er-Reihe. Datumsangaben auf Bauteilen stammten aus dem Zeitraum 9/59 bis 12/59. Auf Grund der Daten aus #11 hätte ich eine Seriennummer um die 600.000 erwartet. Tatsächlich lautete die SN 303.647. Damit hat sich meine Annahme der fortlaufenden Numerierung als falsch erwiesen. Aber auch aus anderer Richtung habe ich inzwischen dazugelernt. In den «Zeitschichten» steht zu lesen, daß die ersten Heimt...

Sunday, September 16th 2018, 5:18pm

Author: TSF

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Quoted from "cisumgolana" M. E. käme auch die Firma Hotchkiss (Typ ?) in Betracht. Stimmt! Es ist ein Hotchkiss 686 von 1937. index.php?page=Attachment&attachmentID=21664 Als Nachtrag noch die Rückansicht des Simca Chambord. index.php?page=Attachment&attachmentID=21665 Und dann gab es noch diese 220 200 D Heckflosse von 1966, die offenbar mal als Taxi unterwegs war. index.php?page=Attachment&attachmentID=21666 Jedenfalls war noch ein antikes Taxameter per Winkelblech innen am Kotflügel montiert...

Saturday, September 15th 2018, 6:49pm

Author: TSF

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Oldtimertreffen bei schönem Wetter. Simca Vedette Chambord von 1958, mit dem Ford-V8-Motor, den Simca 1954 mit Übernahme des französischen Ablegers von Ford sowie der französischen Ford-Fabrik in Poissy mit übernommen hat. index.php?page=Attachment&attachmentID=21645 Renault Frégate Coupé von 1958, Karosserie von Henri Chapron. index.php?page=Attachment&attachmentID=21646 index.php?page=Attachment&attachmentID=21647 Facel Facellia von 1960. index.php?page=Attachment&attachmentID=21648 index.php?...

Friday, July 6th 2018, 3:32pm

Author: TSF

Bandgeräte im Film

Quoted from "cisumgolana" FACEL VEGA Facellia OT: Die Fahrzeuge, die in dieser Serie (französischer Titel: Les petits meurtres d'Agatha Christie) zu sehen sind, stammen zu einem großen Teil von "Les Brigades de l'Aa", einem Zusammenschluß von Sammlern und Liebhabern. Untergebracht sind sie in einer ehemaligen Papierfabrik in Ouve-Wirquin nahe St. Omer im Département 62. Dort steht auch der rote Facel-Vega Facellia. Sollte jemand demnächst dort Urlaub machen: die Sammlung kann jeden Sonntag vom ...

Sunday, May 27th 2018, 7:11pm

Author: TSF

Kb 100

Auf dem Kombikopf ist mir kein Aufkleber aufgefallen. Hier noch das restliche Zubehör, das Mikro habe ich ja schon gezeigt. index.php?page=Attachment&attachmentID=20671 Auf dem Netzkabel steht "KWK" (Kabelwerk "irgendwas" ?). Das Überspielkabel hat an einem Ende einen Drepol-DIN-Stecker, das andere Ende ist abgetrennt. Was könnte da drangewesen sein? Noch so ein DIN-Stecker? Es lag noch ein Band auf, in das ich kurz auf einem anderen Gerät reingehört habe. Eine Seite ist mit 4,75 cm/s bespielt (...

Sunday, May 27th 2018, 4:24pm

Author: TSF

Kb 100

Bitte sehr, zwei Bilder vom Tonkopf, mit der Bitte um Nachsicht bei der Betrachtung. Hier wurde noch nicht geputzt. index.php?page=Attachment&attachmentID=20665 index.php?page=Attachment&attachmentID=20666 Ich kann gerne noch weitere Bilder vom Geräteinneren machen, sobald es für die Überholung zerlegt wird. Gruß TSF

Sunday, May 27th 2018, 2:41pm

Author: TSF

Kb 100

Hier die gewünschten Bilder, mal eben schnell geknipst. index.php?page=Attachment&attachmentID=20662 index.php?page=Attachment&attachmentID=20663 index.php?page=Attachment&attachmentID=20664 Den Schaltplan habe ich noch nicht im Detail mit dem des Typs II verglichen, welcher der BDA auch beiliegt. Der Plan des Typs III erwähnt aber ausdrücklich als Geschwindigkeiten 9,5 und 4,75 cm/s, von 19 cm/s ist keine Rede. Ich habe das Gerät noch nicht in Betrieb genommen, das kann noch dauern. Im Gleichst...

Saturday, May 26th 2018, 6:32pm

Author: TSF

Kb 100

Nach sehr langer Zeit hier noch eine kleine Ergänzung. Das KB100 wurde auch ins kapitalistische Ausland exportiert. Geplant war es offenbar von Beginn an. Die Bedienungsanleitung ist viersprachig deutsch, englisch, französisch, russisch. Hier eine Seite aus der BDA eines KB100 II, welches Anfang 1961 bei Radio-Bellecour in Lyon verkauft wurde, dem "Haus des Rundfunks, des Fernsehens und des Tonbandgeräts". Handschriftlich vermerkt ist die Garantiefrist von 1 Jahr beginnend ab 27. 1. 61. index.ph...

Wednesday, May 16th 2018, 9:01pm

Author: TSF

Bandgeräte im Film

Quoted from "Vollspurlöschkopf" Doch dazu hätte ein Experte gefragt werden müssen. ... es gibt kaum welche. Ja, ich sehe das Problem. Einen Experten der Geschichte der Magnetaufzeichnung hat man offensichtlich nicht befragt. Eines ist mir aber schon noch rätselhaft. Man hätte doch bei der Rundfunkstation WLS in Chicago nachfragen können, für die Morrison damals arbeitete und die heute noch existiert. Es handelt sich schließlich nicht um irgendeine Reportage, sondern um ein historisches Tondokum...

Wednesday, May 16th 2018, 12:10am

Author: TSF

Bandgeräte im Film

Der Film "Das Geheimnis der Hindenburg" von 2007 behandelt das Unglück des Luftschiffs "Hindenburg" bei der Landung am 6. Mai 1937 in Lakehurst. Halb Dokumentation, halb Spielfilm, wird die Geschichte überwiegend mit Schauspielern nachgestellt. Darin kommt auch der Radioreporter Herbert Morrison vor (bzw. sein Darsteller), dessen berühmte Reportage seinerzeit aufgezeichnet wurde. Im Film sieht man seinen Toningenieur mit diesem Gerät hantieren: index.php?page=Attachment&attachmentID=20559 index....

Sunday, April 15th 2018, 3:36pm

Author: TSF

Röhrenwerbespot

Kein Werbefilm, sondern ein Film, der den aufwendigen Herstellungsprozeß einer Röhre zeigt, am Beispiel der in den fünfziger Jahren in Radios und vor allem Fernsehempfängern weitverbreiteten Type EF80 (in englisch): https://www.youtube.com/watch?v=dErsA6wFmlM Wer alles in Ruhe nachlesen (ebenfalls in englisch) und auf Photos anschauen will, findet einen Artikel darüber hier: http://www.r-type.org/articles/art-019.htm Gruß TSF

Wednesday, March 28th 2018, 4:51pm

Author: TSF

Geburtstag Forum

Wir haben Geburtstag und werden 14 Jahre alt! Noch in der Pubertät? Oder schon gereift? Gruß TSF

Wednesday, November 8th 2017, 4:55pm

Author: TSF

Empfehlung für alte bandgeräte mit 2 tonköpfe

Kontakte am N4500 überbrücken? Ist vielleicht gar nicht nötig. Das Gerät hat einen Monitor-Ausgang, an dem das verzögerte Signal bereits anliegt. Von da brauchst Du es nur einem externen Verstärker zuzuführen. Oder Du führst es von dort zum Plattenspielereingang und gleichzeitig Deine Musik zum Mikrofoneingang. Die beiden Eingänge kann man getrennt aussteuern, damit hast Du im N4500 ein Mischpult und kannst so eine Bandaufnahme Deiner Musik machen, bei der das Echo schon dabei ist. Wenn es ein R...

Wednesday, November 8th 2017, 1:35pm

Author: TSF

Empfehlung für alte bandgeräte mit 2 tonköpfe

Hallo Pivetta, für eine Echo brauchst Du nicht nur zwei Köpfe, Dein Gerät braucht auch zwei getrennte Verstärker, einen für Aufnahme, einen für Wiedergabe. Das SL 100 hat aber nur einen Verstärker, der entweder für Aufnahme oder für Wiedergabe umgeschaltet wird. Also einfach einen zweiten Kopf einbauen reicht noch nicht. Auf den Löschkopf wirst Du vielleicht auch nicht verzichten wollen, denn irgendwann soll die alte Aufnahme ja auch wieder gelöscht werden, oder? Kommerzielle Band-Echogeräte arb...

Saturday, November 4th 2017, 10:14pm

Author: TSF

Bandgeräte im Film

Ist die Krimiserie "Peter Gunn" hierzuforen ein Begriff? Stammt aus der Zeit um 1960. Gedreht in Schwarzweiß, unterlegt mit cooler Jazzmusik. Die Titelmelodie von Henri Mancini dürfte sehr bekannt sein. In der Folge "Letter of the Law" hat ein Staatsanwalt einen Text zu diktieren und verwendet hierfür eine Grundig Stenorette, in den USA vertrieben von DeJUR. index.php?page=Attachment&attachmentID=18017 Gruß TSF

Monday, August 7th 2017, 1:06pm

Author: TSF

Magnetophon 96

Hello Tuomo, welcome in this forum. Such belts ("Textilriemen" in German) were used in many AEG/Telefunken models of the late 50s and early 60s, with different dimensions. Unfortunately, such belts are no longer available. I can't see any other way to replace it than to buy another old Magnetophon, hoping that its belt is in better condition. At least all Magnetophon models of the 90s series (95 to 98 ) seem to have the same mechanical setup, so that their belts should be interchangeable. What a...

Monday, July 3rd 2017, 7:17pm

Author: TSF

Bandgeräte im Film

Tonbandgeräte sind in vielen Lebenslagen nützliche Helfer, so zum Beispiel wenn man einen künstlichen Menschen erschaffen will. Folglich nutzt auch Baron von Frankenstein ein solches Gerät. index.php?page=Attachment&attachmentID=16322 Aus: "Frankenstein 1970", USA 1958 (deutscher Titel: "Die Hexenküche des Dr. Rambow"). Gruß TSF

Sunday, April 2nd 2017, 5:17pm

Author: TSF

UHER Report Monitor 4000 - new arrival

Hi, photos can be attached by clicking on "Dateianhänge" below the textbox (or "attachments" if you use the english version). Once you have selected the file(s) you want to upload, click on "hochladen/upload". In the next step, you see a list of all files you just uploaded, accompanied by two symbols (red and white) next to each filename. Clicking on red inserts the file at the end of your current contribution in a separate box. Clicking on white inserts the file within the text at a position yo...

Friday, March 31st 2017, 4:19pm

Author: TSF

Geburtstag Forum

Nur so nebenbei: wir sind vor ein paar Tagen dreizehn geworden. Kein runder Geburtstag, aber dieser Faden scheint den krummen gewidmet zu sein, deshalb hier der diskrete Hinweis. Aber bitte dadurch nicht stören lassen. Weitermachen! Gruß TSF