You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 55.

Sunday, July 14th 2019, 5:42pm

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "kesselsweier" Wenn ich Elektroschrott einigermaßen vermeiden möchte, erachte ich einen Verbleib von UKW nicht als das Schlechteste.... und mir ist nicht recht klar, inwiefern DAB / DAB+ / DAB++ / DAB+++ weniger Obsoleszenz erzeugen soll als 2/3/4/5/6/7G... Bislang sind alle Versuche, den Rundfunk zu digitalisieren kläglich gescheitert. Die erste Elektroschrott-Welle gab es bereits 1999 mit der Abschaltung von DSR. Meiner Meinung nach bringen alle bisherigen digitalen Systeme keiner...

Sunday, April 14th 2019, 10:21am

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Absolut gruselig! Trotz 384k ist es immer noch ein verlustbehaftetes Signal. Wenn man bedenkt, dass UKW einmal HiFi-Qualität lieferte, dann ist das ganze sehr wohl ein technischer Rückschritt.

Wednesday, December 12th 2018, 7:08am

Author: Houseverwalter

Bandgeräte im Film

Ich habe den Film leider auch nicht auf DVD, er kam vorgestern im MDR.

Tuesday, December 11th 2018, 7:06pm

Author: Houseverwalter

Bandgeräte im Film

Ich habe gestern nach langer Zeit mal wieder den Film "ABBA - The Movie" gesehen. Ziemlich am Anfang des Films stehen hinter dem Reporter, welcher im weiteren Verlauf der Gruppe hinterherfährt, um ein exclusives Interview zu bekommen, zwei Bandmaschinen: rechts eine ReVox A700 und links davon eine mir nicht bekannte Bandmaschine. Am Ende des Films legt der Reporter das während der Autofahrt zum Sender auf der Nagra zusammengeschnittene Band auf eine mir ebenfalls unbekannte Maschine. Vielleicht ...

Monday, August 6th 2018, 8:26pm

Author: Houseverwalter

Maxell SQ 6,25mm / 1/4"

Quoted from "niels" ... weil der Film bis an die Kante belichtet wird? Der Film darf weder in der Kamera noch im Projektor seitliches Spiel haben. Ansonsten steht das Bild nicht ruhig. Diesen Effekt hat man gezielt in dem Film "Erdbeben" aus den 70ern eingesetzt. Bei der Szene auf dem Staudamm wurde die Kamera entsprechend umgerüstet, so dass der Film einige Zehntel Millimeter seitliches Spiel hatte. Bei normaler Wiedergabe entsteht dann der gewünschte Effekt. Computerbasierte SFX gab es damals...

Monday, August 6th 2018, 6:53pm

Author: Houseverwalter

Maxell SQ 6,25mm / 1/4"

Eine Vorrichtung zu bauen, welche ein 1/2" Band präzise in der Mitte teilt, so dass man zwei 1/4" Bänder erhält, sollte für einen versierten und mit der entsprechenden Technik ausgestatteten Feinmechaniker kein größeres Problem darstellen. Ähnliche Vorrichtungen gab es bereits vor Jahrzehnten zum Teilen des 16mm breiten Doppel-8 Films in einen 8mm breiten Film. Beim Film dürften die Ansprüche in Bezug auf die Genauigkeit dabei wesentlich höher sein, als bei einem Tonband.

Sunday, August 5th 2018, 7:43am

Author: Houseverwalter

Maxell SQ 6,25mm / 1/4"

Das sind schon sehr merkwürdige Bänder. Die Artikelfotos sind vermutlich auch nicht original. Das Kamera-Symbol rechts unten auf den Bildern gibt es zumindest bei eBay Deutschland schon seit mehreren Jahren nicht mehr.

Saturday, August 4th 2018, 4:51pm

Author: Houseverwalter

Tonbandgeräte auf Plattencovern

80s Electro Tracks Volume 1 Was für ein Gerät könnte das sein? Der Beschriftung der Bedienelemente nach ist es ein russisches Fabrikat.

Sunday, July 8th 2018, 6:33pm

Author: Houseverwalter

Tonbandgeräte auf Plattencovern

ReVox A77 auf dem Cover von "Encounter - Kontakt" .

Friday, March 30th 2018, 5:59pm

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Was für ein Programm wird eigentlich über die Radiofunktion des Kabel-Deutschland Receivers verbreitet? Entspricht das dem DAB+ oder ist es etwas ganz anderes? Es ist auf jeden Fall digital.

Friday, March 30th 2018, 5:51pm

Author: Houseverwalter

Bandgeräte im Film

Heute Nachmittag lief im ARD der Film "Bis zum Ende der Welt". Darin war mehrmals eine Bandmaschine zu sehen, ca. 5min vor Ende des Films sogar in Funktion. Es handelte sich dabei um eine SABA 600SH, welche entgegen der Spezifikation senkrecht betrieben wurde.

Saturday, January 20th 2018, 9:07pm

Author: Houseverwalter

"Gänsehautnummern"

Hier noch eine sehr schöne und vermutlich kaum bekannte Nummer aus den 80ern, welche bis heute nicht auf CD erschienen ist: Time Bandits - Endless Road https://m.youtube.com/watch?v=sFXKTrqmLhk

Saturday, January 20th 2018, 11:14am

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "DigiAndi" Allerdings hat sich der Codec geändert. Wobei wir mit 144kb/s aber immer noch bei ca. 1/10 der Auflösung sind, welche eine CD hat. Um sich vom "Dudelfunk" berieseln zu lassen, welcher fünfmal am Tag die selben Titel spielt, mag das vielleicht ausreichend sein. Legt man jedoch Wert auf hochwertigen Musikgenuss, dann ist diese geringe Datenrate völlig unzureichend. Quoted from "DigiAndi" Quintessenz: Die schlechtere Qualität liegt nicht an der heute verwendeten Technik, son...

Tuesday, January 16th 2018, 8:00pm

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Apropos Vergleich: wenn man die Entwicklung von Radio und Fernsehen der letzten Jahre vergleicht, dann müßte das Digitalradio heute mindestens CD-Qualität liefern. Stattdessen nutzt man Datenraten auf dem technologischen Stand von vor 20 Jahren. Die MP3 Dateien, welche Ende der 90er auf Napster oder AudioGalaxy zu finden waren, hatten auch nur 64k oder 128k Datenraten.

Saturday, January 13th 2018, 5:29pm

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "Olllafff" Richtig - allerdings bei sich verändertem Nutzer-Verhalten wird man auch die entsprechenden Rundfunkgesetze überarbeiten. Technik fordert uns, ob wir das wollen oder nicht. Und - dann hätte man auch UKW behalten können. Hätte weniger Kosten verursacht. Unsere Rundfunkgesetze basieren vor allem auf einer "Mangelverwaltung", die es in der Presse nie gab und im Internet in der Form nicht mehr gibt. Es stellt sich die Frage, ob wir diesen Rundfunk noch brauchen. Gesetze sind ...

Saturday, January 13th 2018, 12:57pm

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "DOSORDIE" Die verteilen nicht umsonst nur so wenig Volumen, das Netz ist derzeit noch nicht darauf ausgelegt, dass jeder Nutzer zur gleichen Zeit, die volle Geschwindigkeit nutzt. Wenn eine Million User gleichzeitig Radio über Webstream hören wird das problematisch und bei internetfähigen Autos ist das genau so, unterbrechungsfreies Hören geht eben nur, wo auch dementsprechend das Netz ausgebaut ist und gleichzeitig nicht von zu vielen gleichzeitig genutzt wird. Solange man das nic...

Sunday, December 17th 2017, 5:14pm

Author: Houseverwalter

Probleme mit CD Playern

Ja, der Yamaha zählt auch zu diesen Geräten. Im Prinzip alles was Daten-CD's lesen kann und somit kein reiner Audio CD-Player ist. Ich habe vor einiger Zeit einen praktisch neuwertigen DENON RCD-M37 mit defekter Lasereinheit auf dem Wertstoffhof abgestaubt, welcher ebenfalls MP3 CD's abspielen kann. Die Reparaturkosten beliefen sich auf sagenhafte 12,99€. Erstaunlicherweise scheint auch dieser keine Probleme mit Un-CD's zu haben. Vermutlich ist bei diesen Geräten die Firmware anders programmiert...

Saturday, December 16th 2017, 12:16pm

Author: Houseverwalter

Probleme mit CD Playern

Ich werde mal diesen Uralt-Thread wieder ausgraben, da meine Frage wohl hier am besten hineinpasst. Um die Jahrtausendwende herum gab es Unmengen der sogenannten "Un-CD's" womit die kopiergeschützten Audio-CD's gemeint waren. Auf diesen fand sich zum Teil der Hinweis "Nicht auf PC/Mac abspielbar". Mittlerweile basieren aber sehr viele CD- und DVD-Player auf CD-ROM bzw DVD-ROM Technologie, um auch MP3 und andere CD's und DVD's mit einer Verzeichnisstruktur verarbeiten zu können. Hat jemand schon ...

Saturday, August 5th 2017, 9:37pm

Author: Houseverwalter

Ein Statement gegen die Kriminalisierung von Filesharern...

Quoted from "Matthias M" Und für die ist nicht Dein Bedarf an problemloser Verfügbarkeit von Musik-Material maßgeblich, sondern die Rechte der Eigentümer, u.a. der Künstler. Und die kannst Du fragen, wenn Du die gesuchte CD nicht im Laden findest. Völliger Blödsinn! Wie soll das denn gehen? Und was machen wir, wenn der Künstler oder die Band nicht mehr existiert? Quoted from "Matthias M" Wenn wir früher etwas aus dem Radio aufgenommen hatten, dann hat einerseits der Sender die Aufführungsrechte...

Saturday, August 5th 2017, 9:35am

Author: Houseverwalter

Ein Statement gegen die Kriminalisierung von Filesharern...

Quoted from "Matthias M" Wenn jemand meint, dessen CD oder einen kostenpflichtigen Download bei einem Kumpel kopieren zu dürfen, bleibt das Diebstahl. Jener ist kriminell. Ohne "wenn" und "aber". Bei diesen Worten könnte man glattweg denken, du bist ein abgesandter der Musikindustrie. Jemanden, der sich mal von einem Bekannten ein Album kopiert oder ein paar Musiktitel aus dem Netz lädt mit Autodieben, Brandstiftern, Einbrechern und Mördern auf eine Stufe zu stellen ist schon sehr weit hergehol...

Thursday, August 3rd 2017, 7:10pm

Author: Houseverwalter

Ein Statement gegen die Kriminalisierung von Filesharern...

Def Leppard-Gitarrist: "Piraterie bringt uns neues junges Publikum" http://winfuture.de/news,98951.html

Wednesday, July 26th 2017, 7:09pm

Author: Houseverwalter

Philips Riemenpest, Lösungsmittel gesucht.

Quoted from "TK 240" Merke: Siehst irgendwo du eine Philips stehn, Augen zu und weitergehn. Denn die zu erwartende Riemenpest gibt vollends dir den Rest. Netter Spruch! Ich habe es in einem anderen Thread bereits erwähnt: Es gibt ein hocheffizientes und dabei materialschonendes Wundermittel gegen aufgelöste Gummiteile. Man nimmt ein nasses Papiertuch, welches mit fester Seife eingerieben wird. Flüssigseife oder Spülmittel gehen nicht!

Saturday, July 1st 2017, 10:36am

Author: Houseverwalter

Maxis Maximal

Ich werde mal diesen uralten Thread wieder zum Leben erwecken. Es gibt seit längerer Zeit auf R.SA einen gleichnamigen Musikkanal, welcher sehr stark an das Original von NDR2 aus den 80ern angelehnt ist. Ich finde die Maxi-Versionen aus den 80ern einfach klasse. Kürzlich bin ich bei Recherchen im Netz auf die Seite http://burningtheground.net gestoßen. Es handelt sich um einen Blog von einem DJ aus den USA, welcher diese Schätze sammelt und aufwendig digitalisiert. Sicherlich handelt es sich hie...

Sunday, June 11th 2017, 11:03am

Author: Houseverwalter

Tonbandgeräte auf Plattencovern

Hithouse - Move Your Feet To The Rhythm Of The Beat:

Saturday, May 6th 2017, 9:27pm

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Quoted from "tk141" Die Privatsender wollen ja jetzt Geld dafür haben, daß sie den Leuten Werbung zeigen. Und viele Leute werden merken, daß ihnen die Programme gar nicht fehlen werden... Wahrscheinlich schaufeln sie sich damit ihr eigenes Grab, da Pay-TV und Abo-Streaming-Angebote ohne Werburg ohnehin auf dem Vormarsch sind. Das sehe ich etwas anders: Für einen Kabelanschluss z.B. bei Kabel Deutschland zahlt man ca. 20€ im Monat. Die Smartcard für den Empfang der privaten Sender kostet ca.60€ ...

Monday, April 24th 2017, 6:15pm

Author: Houseverwalter

Bitte (k)ein DAB

Ich glaube nicht, dass sich DAB+ auf dem Massenmarkt durchsetzen wird. Im stationären Betrieb hat sich Internet-Radio längst etabliert. DAB+ hat leider die gleichen unangenehmen Einschränkungen wie UKW: es sind nur regionale Programme verfügbar. In Sachsen "Antenne Bayern" hören ist damit praktisch unmöglich. Mittlerweile hat sich bei den Mobilfunkbetreibern in Sachen Datenvolumen einiges getan (z.B. O2 "Free", T-Mobile "Stream On"), so dass die Mehrheit vermutlich dann doch gleich auf Internet-...

Saturday, April 22nd 2017, 10:16am

Author: Houseverwalter

Tonbandfieber - was würdet ihr für ein Tonbandgerät ausgeben?

Quoted from "Wickinger" Die Zielgruppe ist eigentlich eindeutig: Die Gruppe die eigentlich schon alles hat und nicht mehr weiß wo sie das Geld lassen soll. Diese Gruppe ist nicht so klein, besonders wenn man Weltweit schaut. Bandmaschinen, Tape-Decks und Plattenspieler sind zur Zeit schick, sehen wir uns nur die Preise für ehemals namenhafte Geräte in der Bucht an. Warum sollen es nicht 100 Stück oder mehr werden? Obwohl mir die Maschine von Ballfinger sehr gut gefällt, wäre mir der Preis denno...

Friday, April 14th 2017, 8:52pm

Author: Houseverwalter

Fotoapparate

Handelt es sich um die Kodak Photo-CD (XA-Mode) oder um die Kodak Picture CD (CD-ROM)? Die erstere war die hochwertigere und teurere Variante. Die Picture-CD als preiswertere Alternative zur Photo-CD kam erst später.

Friday, April 14th 2017, 6:42pm

Author: Houseverwalter

BASF CE/CS/CM - Übergang zu Chromsubstitut?

War die Verwendung von "echten Chromdioxid" nicht ein schlagkräftiges Werbeargument von BASF? Ich kann mich noch gut an ein Werbeprospekt von BASF aus den 80ern erinnern, wo die Vorteile gegenüber den Chromsubstitut-Bändern angepriesen wurden.

Monday, April 10th 2017, 9:22pm

Author: Houseverwalter

ORIGINAL vs. COVERVERSION

Quoted from "GDR 22" Ohh jaaaa !! Der typische 90er Euro- (Trash) Pop... 2Unlimited hast Du ja schon genannt. Da gibt es aber noch viiieeel mehr: La Bouche, Dance2Trance, Captain Jack, Mc Hammer, Venga Boys...etc. pp. Fast in jedem Fall diese typischen Konstellationen: schwarzer Möchtegern- Rapper, weiße (oder ebenfalls schwarze) Frau, die einen eingängigen Refrain mit voller Synthie- Unterstützung singt. Wobei es dabei echt gute Sängerinnen gab, die von LaBouche war so eine. Aber sonst alles d...