You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Yesterday, 12:28pm

Author: PeZett

Telefunken M28 und die Folgen...

Hallo Dirk, was die "Qualitätslabors" angeht will ich Dir nicht vollständig widersprechen, gebe aber zu bedenken, dass es damit nicht weit her gewesen sein kann. Bei einem Vollsortimenter, der in den 70ern neben Mode, Spielzeug, Schmuck, Möbeln, Haushaltswaren, Elektrogeräten jeder Gattung noch Luftgewehre, Sport- und Campingartikel, Mopeds und Motorräder, Kanuboote, Kekse und Konfekt, Pharma-Artikel und was weis ich nicht alles vertrieben hat, dürfte eine tief schürfende Kontrolle auf breiter F...

Yesterday, 11:05am

Author: PeZett

Telefunken M28 und die Folgen...

Quoted from "M28" Offenbar war die Qualitätskontrolle damals bei Neckermann ganz gut, so dass BASF keinen Ausschuss liefern konnte, Hallo, bei allem Respekt - ich kann mir schwer vorstellen, dass Neckermann (als "Großhändler") die Qualitätskontrolle selbst durchgeführt haben soll. Die Bänder wurden mit Sicherheit direkt auf die OEM-Spulen gespult und wanderten nach der Verpackung und Kommissionierung direkt ins Auslieferungslager von Neckermann. Die Qualitätskontrolle fand wohl eher direkt bei ...

Sunday, July 14th 2019, 9:11pm

Author: PeZett

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

...wenn man das "Ladekabel" im halb vollen Tank über den Benzinstandpegel baumeln lässt und einen Lichtbogen erzeugt, wird sich der Willy garantiert bewegen. Nicht unbedingt in gerichteter Horizontalrichtung aber immerhin...

Friday, July 5th 2019, 6:09am

Author: PeZett

Neue Bandmaschine auf dem Markt!!!!!!!!!

Quoted from "PeZett" eigentlich reicht meine Phantasie schon aus, um mir vorzustellen, was im Innern dieser "Büchse" los ist. (CD-RW-Laufwerk, Kassettenrecorder mit grossen Wickeltellern, unterdimensionierte Spul- und Capstanmotoren - wenn es überhaupt mehr als einen gibt) Hallo Niels, deine Frage drängte sich in der Tat auf... ...und Du solltest natürlich Recht behalten. Ein echtes "Sahneschnittchen" (...hat nur zu lange in der Sonne gestanden... ) Gruß

Monday, May 6th 2019, 10:02pm

Author: PeZett

Kurioses bei ebay / Vol. 4

Der Seller scheint mir ein Scherzkeks vor dem Herrn zu sein.... ...schaut Euch mal die anderen Verkäufe und sein Avatar an. Köstlich... ...sicher nicht ganz unsere Menung hier (Zitat: "tapes must die") aber amüsant. by the way: viele meiner Geräte sind auch verflucht... ...und zwar von mir - wenn sie nicht wollen wie sie sollen! Gruß

Wednesday, April 10th 2019, 11:25pm

Author: PeZett

Tandberg 9100X

Quoted from "john_coffee" Aufnahmen sind leider nicht ganz so toll, es gibt einen recht grossen Unterschied zwischen Vor und Hinterband wenn es um den Hochtonbereich geht. Wenn die Köpfe zweifelsfrei korrekt eingestellt sind und die Bandführung ok ist (Band-Kopf-Kontakt zu 100% i.O.), dann scheint mir hier die Einstellung auf das verwendete Bandmaterial "daneben" zu liegen (Bias ggf zu hoch). Gruß

Sunday, February 10th 2019, 7:44pm

Author: PeZett

Moped

In der Tat - die Kiste ist unterhaltsam. Manch ein Zeitgenosse will einfach mal "machen"... Sinn und Zweck der Übung? Keiner! Hauptsache es ist vollbracht. Es gibt noch echte Pioniere. Gruß

Sunday, February 10th 2019, 6:05pm

Author: PeZett

Moped

Quoted from "cisumgolana" Gefühlt fast so breit wie lang. ...was ja auch auf eine wie weiter oben abgebildete Boss Hoss (die im Übrigen einen Chevy V8 in sich trägt...) zutrifft. Dabei fällt mir ein, dass es in meiner Heimatstadt vor einigen Jahren einen Enthusiasten gegeben hat, der sich sein Motorrad mit einem V12 Aston Martin Motor aufgebaut hat. Hier scheint es mir aber um das Machbare gegangen zu sein. Das Teil ist weder besonders ästhetisch noch soll es einigermaßen fahrbar sein. Immerhin...

Sunday, February 10th 2019, 5:42pm

Author: PeZett

Moped

Quoted from "cisumgolana" Auf der Veterama in Mannheim habe einmal ein Motorrad mit 8-Zylinder Motor gesichtet. Hallo Wolfgang, das dürfte eine Moto Guzzi Otto Cilindri (mit V8 Motor und nur 500 ccm, wenn ich mich recht entsinne) gewesen sein. Sie wurde zwischen '55 und '57 als Rennmotorrad eingesetzt. Eine Straßenversion hat es davon m.W. nicht gegeben. Quoted from "KaBe100" Über den Sinn eines Motors mit 6 Zylindern mit einem Hubraum von etwas über einem Liter kann man streiten, Die 175ccm Ei...

Friday, February 8th 2019, 6:06pm

Author: PeZett

Moped

Quoted from "cisumgolana" Ich hatte bei meinem Kopfbild Hosenanzug und Sturmhaube im Sinn ... Recht hast du... ...zu der Zeit der Flying Merkel trug man noch keine Lederanzüge. Allenfalls bei schlechtem Wetter einen langen Ledermantel. Gruß

Friday, February 8th 2019, 12:22am

Author: PeZett

Moped

Quoted from "Tonkopfträger" mit der ich im Soziabetrieb 2000 durch die Namib getourt bin Chapeau! Das klingt interessant... ...wie hast Du das Ding denn da runter gekriegt? Oder hast Du dort längere Zeit zugebracht? Die Pads dort haben mich bisher nur auf 4 Rädern gesehen, wobei man ja eigentlich feststellt, dass es "besser" wird, wenn man so schnell fährt, dass die Federbeine den Impulsen der Waschbrett-Querrillen nicht mehr folgen können. Aber dann kann man natürlich auch nicht mehr von Trakt...

Thursday, February 7th 2019, 8:50pm

Author: PeZett

Moped

Quoted from "analogi67" index.php?page=Attachment&attachmentID=20431 Noch eine namentlich unbekannte, für Hinweise auf das Modell bin ich dankbar! Exakt die selbe Frage stellte man sich schon in #222 und die Antwort findet sich in #224. Für die Maschine, auf die Du danach verlinkt hast ("Und noch eine.") gilt das Gleiche.

Thursday, February 7th 2019, 8:45pm

Author: PeZett

Moped

Dear all... ...komisch - ich habe sofort verstanden, was Wolfgang meinte, ohne auch nur einen Blick auf das (wunderschöne und mir bas dato unbekannte) "Moped" zu werfen. (Interessierte lesen hier mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Flying_Merkel und hier http://www.theflyingmerkel.com/site/). Danke also für den vorgestellten "Bock", lieber Wolfgang. An Deiner "Kopfkino-Sequenz" finde ich auch nichts Schlimmes - ich stelle mir im smarten Motorrad-Lederdress auch lieber "Emma Peel" (...aber b...

Monday, November 19th 2018, 10:29pm

Author: PeZett

Moped

Quoted from "timo" Stimmt nicht so ganz. Zündapp gab es bis 1984, und 1981 und 1982 waren sie in der 80er-Klasse auch noch gut im Rennen. Das mit dem Zündapp-Ende im J. 1984 schrieb ich ja. Bitte vergiss aber nicht, dass so eine Schieflage bereits einige Jahre vorher beginnt, bevor dann so ein Unternehmen endgültig Leck schlägt. Insgesamt waren die Verkaufzahlen der 80er in Deutschland ja zu der Zeit schon nicht mehr der Renner. Dafür war die Versicherung einfach zu teuer. Die Jugend griff dann...

Monday, November 19th 2018, 12:14am

Author: PeZett

Moped

Lieber Timo, ich belehre dich nur ungern aber als die von dir genannten Modelle RD80LC (1982), MTX80 (1982 - damals noch luftgekühlt! Da kühlte man bei Zündapp und Hercules bereits mit Wasser!) und RG80 Gamma (1985) den "Siegeszug" in die Garagen der Jugendlichen antraten, waren Zündapp und Kreidler bereits Geschichte. Kreidler wurde (sicher nach einer wesentlich früher beginnenden Schieflage) im Jahr 1982 wegen Insolvenz geschlossen, Zündapps Schließung folgte 1984. Die Hercules Werke, bereits ...

Sunday, November 18th 2018, 8:28pm

Author: PeZett

Moped

Den "Anschluß behalten" hätte damals geheissen "in Fernost zu produzieren". Qualitativ und technisch war das deutsche Zeugs wohl schon noch gut genug - japanische Mopeds nur eben viel preiswerter. Was sich also vorher schon bei den Motorrädern abzeichnete (sinkendene Verkaufzahlen bei Maico, Hercules (ja die bauten auch grössere Kräder (!)) und BMW, die zu der Zeit wahrscheinlich mehr Behördenkräder lieferten, als Privatfahrzeuge...) ereilte dann auch die "Schnapsglasklasse". Zudem "gesellten" s...

Sunday, September 23rd 2018, 11:19am

Author: PeZett

American Country Music - typisch deutsch?

Quoted from "Ralf B" Selbst mochte ich die amerikanische Countrymusic immer lieber, betrachtete sie stets als "den Ursprung"... Hallo Ralf, "den Ursprung" von was? Angesichts der nur wenige hundert Jahre alten nordamerikanischen Kultur (...die ja bekanntermassen von der Kultur der Ureinwohner herzlich wenig übrig gelassen hat), kann die Country-Musik ja per se kein Ursprungs-"Produkt" sein. Allenfalls eine populäre Mischung unterschiedlichster Stilrichtungen, die fast alle europäischen Ursprung...

Monday, September 10th 2018, 12:26am

Author: PeZett

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

...naja, beim Alvis kann ich nicht von "Wissen" sprechen. Eher von Kreativität beim suchen. Überraschend im Übrigen, was für schicke Autos Alvis noch bis in die späten 60er produzierte.

Monday, September 10th 2018, 12:17am

Author: PeZett

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Nummer 2 ist ein Alvis aus GB. Hier gebe ich allerdings zu, heftigst die Tante Guugel bemüht zu haben da mir diese Marke nicht so sehr geläufig ist. Dass es etwas Britisches sein musste, sieht man an der Fahrzeugmaske aber die Figur kannte ich bis dato nicht. Das Modell dürfte ein TC21 sein. Die Schwierigkeit, den Alvis zu identifizieren besteht u.a. darin, dass die Figur im Lauf der Zeit geändert wurde.

Monday, September 10th 2018, 12:01am

Author: PeZett

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Der erste ist ein Auburn Speedster aus den USA. (habe ich - ganz ehrlich - sofort erkannt, muß aber auch zugeben, dass mir Marke und Modell schon seit Jahren bekannt sind)

Sunday, September 2nd 2018, 7:55pm

Author: PeZett

Jetzt springen die Hersteller auch auf den Vintage-Zug

Quoted from "kesselsweier" über eine Monotaste sowie über zwei triviale Tape-Monitor-Anschlüsse verfügen würde ...dann darf ich Dir die Kombination M2 und C2 wärmstens ans Herz legen. Da wirst Du nicht so lange sparen müssen, lediglich ein bischen suchen. Diese Kombination hat zwar keine Holzwangen aber ansonsten alles, was Du willst. Und in punkto Leistungsreserven toppt der M2 den neuen M-5000 sogar noch. Mit den entsprechenden Lautsprechern und der nötigen nachbarlichen Toleranz macht es ric...

Saturday, September 1st 2018, 4:16pm

Author: PeZett

Jetzt springen die Hersteller auch auf den Vintage-Zug

Meiner Ansicht nach ist es Yamaha, ähnlich wie Denon, Marantz oder Onkyo, über Jahre hin gelungen, sowohl in der Einstiegsklasse bemerkenswert erfolgreich zu sein, als auch in der Oberklasse solide zu ankern. Ich besitze so einiges von Yamaha und wenn es sich um Geräte wie eine M4, M2 oder M45-Endstufe (mit den dazu passenden Pre-Amps) handelt, dann lasse ich da nichts drauf kommen. Auch die Midi-Anlagen waren nicht schlecht, die Pianocraft-Serie hingegen in der Tat eher "Spielzeuge". Was die In...

Sunday, July 22nd 2018, 12:00pm

Author: PeZett

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

Quoted from "timo" wie funktioniert das? Kann man das mit allen gängigen Plattenspielern kombinieren Wenn ich ungefragter Weise antworten darf... ...das ist ein einfacher mechanischer Auslöser, der bei Berührung durch den Tonarm eine Feder freigibt. Diese hebt die untere, waagerechte Auflage an und liftet somit den Tonarm in die Höhe. Das Ganze geschieht allerdings recht ungedämpft, sodaß schwerere Tonarme zum Nachwippen neigen. Ist dann das Abnehmersystem auch noch recht hoch, kann es theoreti...

Sunday, May 27th 2018, 1:26pm

Author: PeZett

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

EIne gute Entscheidung: nichts gegen die "eingeschrumpfte Ruhrpott-Corvette" aber ein 914 vermittelt doch wesentlich mehr Fahrspaß als so ein Opel GT. Mittelmotor Boxer mit Go-Kart-Feeling vs. Biedermann-Antrieb im hübsch runden Blechkleid. Und der Capri? Optisch eine Granate aber Blatt-gefederte Hinterachse? Wer`s mag... Fahren durfte ich sie im übrigen alle mal aber den positivsten Eindruck hinsichtlich des Funfaktors hat nun mal bei mir der 914 hinterlassen. Über Rostschutz, Wirtschaftlichke...

Saturday, May 12th 2018, 10:00pm

Author: PeZett

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

Quoted from "DOSORDIE" Achso: eben noch gesehen, auch den geraden Tonarm gibt es bei Hanpin schon länger. Aber nur am DJ U 45... und da ist er gerade mal 220 mm lang (also kürzer als 9 ''). Der hier zur Diskussion stehende DJ5500 hat keinen geraden Arm. Also was soll das... ...hier werden die Eigenschaften verschiedenster Dreher auf einen Haufen gekippt und vermengt um sich Ähnlichkeiten zu einem neuen Produkt herbeizureden. Mag ja sein, dass Magnat das Teil nicht selbst baut (das ist sogar seh...

Saturday, May 12th 2018, 5:11pm

Author: PeZett

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

Quoted from "PeZett" beim Magnat ist der Rohrverlauf vom Gelenk aus gesehen gerade, beim Onkyo macht das Rohr direkt einen kleinen "Knick" nach rechts, bevor es dann n die S-Form übergeht. Auch der Hanpin hat den Rohrverlauf des CP1050. Ich zitiere mich der Einfachheit halber selbst: der Tonarm (Tonarmrohr) des Magnat ist nicht identisch mit Onkyo/Hanpin. Hier sieht man ganz deutlich, dass das Rohr gerade aus dem Gelenk heraustritt, das tut es beim Onkyo/Hanpin nicht. https://www.hifi.nl/artike...

Friday, May 11th 2018, 1:24pm

Author: PeZett

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

Quoted from "timo" Der Vergleich mit dem CP-1050 liegt natürlich nahe, aber hat der tatsächlich auch einen 10"-Tonarm? Der CP1050 hat einen 9'' Arm (effektive Länge lt. Datenblatt 230 mm). Die Tonarm-Basis des CP1050 sieht der des TT990 aber seeeeeeehr ähnlich (um nicht zu sagen: scheint identisch). Mag also sein, dass beim Magnat TT990 lediglich das Rohr etwas länger ausgeführt ist. Man kann das meines Erachtens auch sehen, wenn man beide Dreher in der Draufsicht vergleicht: beim Magnat ist de...

Friday, May 11th 2018, 1:13am

Author: PeZett

Marlux - Neues vom Phantom

Quoted ...als Otari versucht hat, auch im Consumer-Markt Fuß zu fassen.... Das könnte die MX5000 gewesen sein (so um 1972 'rum). EDIT: ...jene hier: http://audio-heritage.jp/OTARI/player/mx5000.html Die Frage, die sich mir immer wieder stellt: wer produzierte überhaupt für wen? So gut wie alle bekannteren US-Marken (Crown, Concertone, Lafayette, Marlux, Ampex, Roberts ...) liessen ihre Consumer-Geräte in Japan bauen. (Wer bei diesen "Partnerschaften" die Bedingungen diktierte, dürfte kurz nach ...

Thursday, May 10th 2018, 8:35pm

Author: PeZett

Marlux - Neues vom Phantom

Da bin ich platt. Auch wenn das Chassis bei KHR auf dem Kopf steht (man muss es sich also umgedreht vorstellen...) und so etwas täuschen kann aber da bin ich bei dir.. ...das LW ist wirklich anders aufgebaut. Man lernt ja immer dazu. Aber ob es für die Marlux da irgendeinen Organspender gegeben hat, vermag ich nun auch nicht zu sagen. Die üblichen Verdächtigen passen jedenfalls alle nicht. Gruß

Thursday, May 10th 2018, 2:36pm

Author: PeZett

Marlux - Neues vom Phantom

Teac ist ja bekannt dafür, als eines der ganz frühen Unternehmen viel zu US-Bandgeräten beigesteuert bzw. diese gefertigt zu haben (Ampex, Concertone etc.). Auch die Astrocom/Marlux Geräte sind grösstenteils in Japan hergestellt worden. Die Ähnlichkeit der 507 mit div. Teac-Modellen legt für mich nahe, dass da Teac seine Finger mit im Spiel hatte. Und auch der 607 scheinen bei genauem Hinsehen Ähnlichkeiten zur A6300 anzuhaften. Wenn ich mir die Nahaufnahmen der 607S ansehe, die gerade in der Bu...