Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 156.

Dienstag, 15. Januar 2019, 20:01

Forenbeitrag von: »Technics123«

Meßequipment fürs Tapedeck Hobby

Zum Geier, was ist Dreisatz, ich kenne nur Dreisprung.

Dienstag, 15. Januar 2019, 19:59

Forenbeitrag von: »Technics123«

RTM fox C60 Ferro Cassette

Maxell Tonbänder und Cassetten hatten immer einen sehr typischen Geruch, egal ob Ferro oder Chrom. BASF Chromdioxid meist auch. Die BASF Ferrobänder Tonband und Cassette fand ich eigentlich immer sehr neutral im Geruch. Die Bank durch rochen die Metalbänder von diversen Herstellern eigentlich immer sehr ähnlich. Wenigstens was meine Nase zu riechen vermag.

Samstag, 12. Januar 2019, 18:34

Forenbeitrag von: »Technics123«

Ich baue mir mein eigenes Cassettendeck

Jetzt brauchen wir noch ein drittes Plakat und dann schreiben wir mal Audio, STEREO und Stereoplay an, ob sie Interesse haben das Gerät zu testen. Mal sehen was für Antworten folgen.

Freitag, 11. Januar 2019, 20:08

Forenbeitrag von: »Technics123«

Ich baue mir mein eigenes Cassettendeck

Zitat von »Pyromixer« Man könnte es sich auch einfach nur kaufen: Zu haben im hohen Norden für nur € 34900,- Ein ganzer Shop voll "günstiger" Schnäppchen So manche Frau würde dann fragen: "Schatz die Griffe, sind die zum wegschmeißen?"

Freitag, 11. Januar 2019, 18:23

Forenbeitrag von: »Technics123«

NAC Ferromaster

Tja, aber die Cassetten gibts nur für “America First“. Sofern man der country Auswahl auf der Webseite glauben kann.

Donnerstag, 10. Januar 2019, 14:57

Forenbeitrag von: »Technics123«

Meßequipment fürs Tapedeck Hobby

Zitat Im Übrigen habe ich - natürlich kurz nachdem ich schon bei Reichelt bestellt hatte - das Pico 2204A Oszi direkt bei Pico Deutschland für 95 Euro . Ja, aber ohne Tastköpfe, die sind bei Reichelt dabei. Also nicht so eine große Differenz.

Mittwoch, 9. Januar 2019, 21:23

Forenbeitrag von: »Technics123«

Meßequipment fürs Tapedeck Hobby

Tja die analogen Osziis.... Ich hab mir die Tage für kleines Geld ein funktionierendes Hameg HM 512 geschossen. Hat zwar nur 15 Mhz, aber reicht für die anaolgen Audioanwendungen vollkommen. Außerdem hat das ein bißchen Geschichte. In unserer Ausbildung hatten wir auch diese Hamag Kisten, und sie sind einem irgendwie vertraut. Und ehrlich gesagt, den Azimut stelle ich lieber auf einem Röhrenoszi ein.

Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:14

Forenbeitrag von: »Technics123«

Meßequipment fürs Tapedeck Hobby

Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna

Mittwoch, 9. Januar 2019, 17:38

Forenbeitrag von: »Technics123«

Meßequipment fürs Tapedeck Hobby

Das schöne an der Sache ist aber auch, dass man eigentlich jeden Tag etwas neues dazu lernt, wenn man sich mit der Materie beschäftigt. Heute denke ich mir machmal, schade das man sich die ganzen Messgeräte nicht schon 1988 leisten konnte. Aber selbst dann hätte das Wissen gefehlt sie auch richtig zu benutzen.Das schöne an diesem und vielen anderen Foren ist die Bereitschaft zu helfen, das kann Lehrwerk ersetzen.

Mittwoch, 9. Januar 2019, 10:46

Forenbeitrag von: »Technics123«

NAD 6340 - Meine erste Deck Restauration

Anstatt den Dremel würde ich lieber ein glattes Mikrofasertuch, Elsterglanz und einen Finger nehmen. Auch wenn du Ersatzköpfe hast, wäre schade den Kopf zu ruinieren, denn bis auf dem Schmalz sieht der noch sehr gut aus.

Mittwoch, 9. Januar 2019, 09:32

Forenbeitrag von: »Technics123«

NAD 6340 - Meine erste Deck Restauration

Hallo, wenn man die Elkos tauschen möchte bzw. muss, gibt es einen betsimmten Hersteller oder Elektonikhandel wo man diese kaufen kann? Macht es Sinn die Elkos vor dem Einbau auch durchzumessen? Viele Grüße

Dienstag, 8. Januar 2019, 21:30

Forenbeitrag von: »Technics123«

neue MCs??

Falls euch mal eine neu Fox reißt, findet ihr hier Bilder für entsprechendes Werkzeug, gerade erst gefunden: Cassetten Reperatur Die Strartseite klingt auch irgendwie interessant: Hier gehts los

Dienstag, 8. Januar 2019, 21:08

Forenbeitrag von: »Technics123«

neue MCs??

Also meine Technics Decks arbeiten alle mit 160nWb/m, Technics lieferte ja auch seine eigene Servicecassette für die Decks. Kenwood arbeite glaube ich mich zu entsinnen mit den Meßcassetten von Teac (MTT-), da gab es mehrere Pegel. Das alte DUAL C844 und andere DUAL C8xx nahmen zum Abgleich die 200nWb/m Cassette vom Dolby Pegel. Man fand und findet also allerlei verschiedene Pegel. Kleine Frage so am Rande, passt vielleicht nicht direkt in diesen Thread. Der Wiedergabepegel wird ja meist mit 315...

Dienstag, 8. Januar 2019, 18:10

Forenbeitrag von: »Technics123«

Rauschen Bias Noise

Danke Oli

Dienstag, 8. Januar 2019, 15:46

Forenbeitrag von: »Technics123«

3 neue Cassetten. Eine leiert mit Vibrato. Wieso?

"Super Chrome", TDK back to the roots, Echtchromband? Vermutes du da so etwas?

Dienstag, 8. Januar 2019, 15:27

Forenbeitrag von: »Technics123«

3 neue Cassetten. Eine leiert mit Vibrato. Wieso?

Dann sollte man die TDKs so nach 1995 wohl besser meiden, oder?

Dienstag, 8. Januar 2019, 14:59

Forenbeitrag von: »Technics123«

3 neue Cassetten. Eine leiert mit Vibrato. Wieso?

Wenn man folgendem Link glaubt TDK DJ sind deine von 1998 und noch in Luxemburg hergstellt worden. Schau mal auf den aufgedruckten Code auf der Oberseite der Cassette ob der mit dem vom Link übereinstimmt.

Dienstag, 8. Januar 2019, 14:48

Forenbeitrag von: »Technics123«

Rauschen Bias Noise

Kannst du uns den Messaufbau mal zeigen? Viele Grüße Michael

Sonntag, 6. Januar 2019, 02:21

Forenbeitrag von: »Technics123«

Die Cassette im Jahr 2019

Also brauchen wir ein paar AGFA Ferrocolor 60+6 und einen RTM Pancake von der Fox um zu starten, oder?

Samstag, 5. Januar 2019, 22:30

Forenbeitrag von: »Technics123«

Die Cassette im Jahr 2019

Dann wäre vielleicht folgender Dreisprung der Weg zur C80 : - RTM 16,7µm Band - kleinere AGFA Wickelkerne - ein BASF High Capacity Gehäuse

Samstag, 5. Januar 2019, 18:35

Forenbeitrag von: »Technics123«

Cassettenpreise 1981

Hier zwei Scans von Preisen aus dem Jahre 1981: index.php?page=Attachment&attachmentID=23280 index.php?page=Attachment&attachmentID=23281

Samstag, 5. Januar 2019, 15:44

Forenbeitrag von: »Technics123«

neue MCs??

Zitat von »Adler23« Zitat von »Technics123« Zumeist waren de Ferrobänder leider teurer als die Chrombänder, aufgrund der geringeren Stückzahlen die verkauft wurden, wenigstens in Deutschland. Wirklich? So wie ich mich erinnere waren gerade die Typ I Kassetten auch die preisgünstigsten. Michael, das mag für die einfachen Ferrobänder auch zutreffen, sobald du aber die nächste Stufe von BASF. Maxell, TDK oder wie sie alle hießen haben wolltest, warst du meist teurer als die Chromcassette. Eine Max...

Freitag, 4. Januar 2019, 19:30

Forenbeitrag von: »Technics123«

neue MCs??

Aber ATR versendet laut Webseite nur nach Kanada und innerhalb der USA. Auch kommen die Versandkosten und Steuer noch on top. Das könnte dann teurer werden als NOS bei Eb*y.

Freitag, 4. Januar 2019, 18:25

Forenbeitrag von: »Technics123«

Die Cassette im Jahr 2019

Sie wird die Welt wahrscheinlich nicht verbessern und es wird vielleicht auch nur all jenen auffallen die durch dieses Forum oder andere reisen, aber es gibt wieder neue CCs zu kaufen. RTM hat es wirklich geschafft neue Cassetten zu produzieren, die den ersten Tests im Forum zu urteilen auch Qualität mitbringen. Fox C-60 Ferro Bänder sind bei RTM verfügbar, bei Thoman.de leider noch nicht, 3-4 Wochen Lieferzeit. Ich hatte meine im Dezember noch bestellt, Lieferzeit 4-5 Tage, aber leider ist es n...

Freitag, 4. Januar 2019, 18:11

Forenbeitrag von: »Technics123«

Zeigt her eure Köpfe

Zitat von »Pyromixer« Zitat bist du sicher, dass es sich um einen Canon Kopf handelt? Nein. Bin ich nicht. Habe mich hier auf die Aussage eines Tapedeck Freaks berufen - hier hat er das mal in Zeile 6 geschrieben . Ob das nun wirklich stimmt kann ich nicht prüfen. Die Angabe zum Canon Kopf bezieht sich meines Erachtens auf die Dreikopfdecks von Revox, ASC. Zitat Meine Tapedeck Bastelzeit ist schon einige Jahre her. Wo genau müsste ich den Widerstand an so einem Kopf messen. Es sind vier Pins ne...

Freitag, 4. Januar 2019, 17:30

Forenbeitrag von: »Technics123«

neue MCs??

Naja, NAC kann ja viel schreiben, RTM hat geschrieben und Taten folgen lassen, warten wir mal ab. "Super Ferric" Bänder gab es eigentlich eine ganze Menge. Viele namenhafte Hersteller hatten neben dem einfachen Ferroband auch eine oder sogar mehrere hochwertige Versionen im Portfolio. Ich habe mir damals gerne Ferrobänder gekauft. Subjektiv haben diese im Vergleich mit Chrombändern weniger Pobleme bereitet, wenn der Recorder nicht genau auf die Bandsorte eingemessen war und man auch noch mit Dol...

Freitag, 4. Januar 2019, 12:12

Forenbeitrag von: »Technics123«

Zeigt her eure Köpfe

Hallo, bist du sicher, dass es sich um einen Canon Kopf handelt? Ich würde aufgrund der Beschriftung und auch Bauform eher auf ALPS tippen. Ich habe leider keine Info gefunden welche Art von Kopf es ist, würde aber auf Hard Permalloy tippen. Dann wäre ggf. ein SS15RAA4 eine Option. Am Besten misst du mal den ohmschen Widerstand und falls möglich die Induktivität des Tonkopf. Viele Grüße

Donnerstag, 3. Januar 2019, 02:39

Forenbeitrag von: »Technics123«

Technics RS-BX 501 - seltsame Laufgeräusche

Alternativ schwirren in der Bucht des öfteren RS-BX501 für kleines Geld rum. Vielleicht könntest du dort eins angeln. Interessant wäre auch zu wissen, welche Teile defekt sind. Viele Grüße

Freitag, 28. Dezember 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »Technics123«

TDK MA 90 / 110 von 1989

Zur TDK MA von 1989 kan ich folgende Codes beitragen: MA 90: TDRB928 MA 110: ADVB918 Viele Grüße und einen guten Rutsch

Freitag, 6. Juli 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »Technics123«

Die Cassette im Jahre 2018

Könnte man sich so eine “Handkurbel“ nicht selber bauen? Ich denke ist zwar ein wenig Hienschmalz notwendig, aber das größte Prolem wäre die Errechnung der Bandlänge, da bräuchte man halt eine Zählrolle die eine Umlenkrolle mit bekantem Umfang hochzählt. Zum Rechnen nimmt man halt seinen alten Taschenrechner um es ganz retro zu machen