Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 118.

Sonntag, 25. November 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »Voelket«

Erledigungsmeldung

Hallo zusammen, Ich habe jetzt die Fernbedienung fertig gebastelt. Stecker kommt von den Relais, welches Holgi angesprochen hat. Tasten und Gehäuse von Reichelt. Funktioniert einwandfrei. Habe gleich mal die Reverse Richtung mit vorgesehen.

Mittwoch, 14. November 2018, 11:16

Forenbeitrag von: »Voelket«

TEAC A3340

Hallo the Wayne, Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Beiden?

Dienstag, 13. November 2018, 14:16

Forenbeitrag von: »Voelket«

Laufwersteuerungsplatine B77 1.177.317.12

Hallo pedi Schau mal in der Bucht nach. Da gibt es einige Anbieter, die prints für die B77 verkaufen, also unrevidiert.

Dienstag, 6. November 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Voelket«

Revox B790 "Arm Electronic Board 1.179.150"

Hi Dominik, Na ist doch prima. Viel Erfolg beim Überarbeiten und viel Spaß anschließend mit dem Dreher. Ist ein völlig unkomplizierter (von der Bedienung) Dreher. Gruss Torsten

Montag, 5. November 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »Voelket«

Revox B790 "Arm Electronic Board 1.179.150"

Hi Dominik, was hat den das Board? Ist es wirklich nicht reparabel? Ich finde die Print beim B790 sehr robust. Habe meinen komplett revidiert, sogar die neue EMK Platine nachgerüstet. (Eigenbau) Dabei bin ich der Meinung, dass diese Platinen fast unkaputtbar sind. Also zumindest, wenn man diese mit "normaler" Vorsicht behandelt. Aber wenn ne Leiterbahn reißt, kann man diese auch wieder herstellen. Habe ich auch schon gemacht. Ansonsten sind Ersatzplatinen echt Mangelware. Ich denke, da solltest ...

Montag, 1. Oktober 2018, 08:41

Forenbeitrag von: »Voelket«

Problem beim Kauf innerhalb des Forums (kein Kontakt mehr zum Verkäufer)

Moin, zur Info: Der User hat sich bei mir gemeldet. HERZINFARKT! Hatte mir schon so etwas gedacht. Jetzt kann jeder mal selber überlegen, wenn man in eine solche, nicht vorhersehbare, Situation gerät. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass einem da alles andere wichtiger ist, als irgendein Verkauf in irgendeinem Forum. Auch wenn ich verstehen kann, dass sich die Käufer da ziemlich verschaukelt vorkommen. Aber letzlich sind wir hier (fast?) alle in einem Alter, wo einem so etwas jeder Zeit widerf...

Mittwoch, 26. September 2018, 10:27

Forenbeitrag von: »Voelket«

Problem beim Kauf innerhalb des Forums (kein Kontakt mehr zum Verkäufer)

Hallo Andreas, ich habe genau das gleiche Problem. ob es sich bei dir dabei um den gleichen User handelt wie bei mir, weiß ich natürlich nicht. In meinem Falle ist aber bekannt, dass der User wohl ziemliche gesundheitliche Probleme haben soll. Für den User überhaupt nicht gut, aber auch für mich nicht, da ich das Geld bereits gezahlt habe und keine Ware habe. Allerdings weiß ich so gar nicht, wie ich das hier im Forum bewerkstelligen soll. Ich weiß ja nicht wer evtl. mehr Kontakt zu dem User hat...

Freitag, 21. September 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »Voelket«

Grundig MV 5

Hallo Peter, kannst du mir das SM für das MV5 auch zukommen lassen? Habe auch so eins. Vielen Dank.

Freitag, 31. August 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai Metall Spulen NAB

Hallo Leute, Ich suche für meine Akai passende Aluspulen in 26,5cm. Silber ist bevorzugt. Falls jemand was passendes hat, würde ich mich über ein realistisches Angebot freuen.

Dienstag, 28. August 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »Voelket«

Was sind das für Kondensatoren

Hallo Dietmar, Ich würde sagen, dass das Tantal Elkos sind. Bei meiner Revox und Akai habe ich die alle getauscht und durch normale Elkos mit geringem genommen. Gibt das service manual nix her? Gruss Torsten

Dienstag, 31. Juli 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Hallo Leute, so, war gestern nochmal an der Maschine. habe den Azimuth (WK) nach Spaltprüfband eingestellt. Dann den AK eingestellt mit der Methode vom Martin. Konnte nichts festestellen, dass die Lissajous Figur kippt. Soweit so gut. Wobei ich im Oskar die HF auf dem rechten Kanal während der Aufnahme sehr deutlich sehe. Im linken nicht so. Ist das jetzt ein Fehler? Wenn ja, was ist falsch, die HF im rechten Kanal, oder die nicht so ausgeprägte HF im linken Kanal? Dann den Bias einstellt. Habe ...

Montag, 30. Juli 2018, 14:04

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Zitat von »kaimex« An einen statischen Frequenzgang adaptiert sich unser Gehör schnell. Hallo Kai, so bemerke ich, wie unpräzise ich dann doch berichtet habe. Dieser Effekt ist weniger bei den einzelnen statischen Frequenzen zu hören, als denn bei "richtiger" Musik. Am stärksten auszumachen war das bei einem gitarrelastigen Intro. Daher bitte ich um Entschuldigung, wenn ich dich, oder andere mit irreführenden Infos gefüttert habe. ich hoffe, dass ich heute dazu komme die Maschine noch mal mit "...

Montag, 30. Juli 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Zitat von »kaimex« Das bleibt dann allerdings merkwürdig, denn Flanger oder das verwandte Phasing setzen einen variablen/variierten Delay voraus, aber nichts von dem, was du eingestellt hast, bewirkt etwas derartiges. Hallo Kai, ich hatte den Azimuth am AK nochmals fein justiert. Könnte das damit zusammenhängen? Diesen dann auch über mehrere Frequenzen 1k, 6k, 10k und 15kHz soweit wie ich konnte eingestellt, bei 15kHz ist es schon recht fisselig. Könnte das mit dem Effekt zusammenhängen? Sind d...

Montag, 30. Juli 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Hallo Peter, hallo Kai, ich habe mir die Akai nochmal vorgenommen. Die Wiedergabe des Pegelbandes oder des Azimutheinstellbandes ist ok. Beide sind nicht auf dieser Maschine aufgenommen. Also es es ist neues Band, ohne welliger Außenkante. (So hoffe ich ) ob sich wirklich, also physikalisch, um einen Flanger handelt, weiß ich nicht, ich wollte damit nur den Sound beschreiben. Zurück zur AKAI. Nachdem ich die Einstellungen nochmals durchgegangen bin, PEgel nochmals fein eingestellt, konnte ich an...

Freitag, 27. Juli 2018, 08:46

Forenbeitrag von: »Voelket«

Wenn die Service-Anleitung nicht zum Gerät passt

Hi niels, ist wahrscheinlich eine Gerätefamilie mit verschiedenen Ausführungen. Das SM einmal für alle geschrieben, oder einfach falsch zugeordnet. Aber immerhin gibt es überhaupt was dazu, wie du ja schon geschrieben hast.

Donnerstag, 26. Juli 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Hallo Peter, ja, hast Recht, der linke Kanal war von Anfang an das Sorgenkind. Du meinst am WK etwas mehr Bandandruck? Oder? Nein, in dieser Art und Weise noch nicht. Aber ich werde diese Spur mal verfolgen. Ich werde dann über das Ergebnis berichten.

Donnerstag, 26. Juli 2018, 08:06

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Moinsen, war ja sehr lange still hier. Lag daran, dass ich zeimlich gefrustet war. Habe die Maschine am Jahresanfang in den Bastelkeller verfrachtet und dort erstmal stehen lassen. Hatte überhaupt keine Lust mich mit dem Trümmer zu beschäftigen. Das letzte was ich an der 630er gemacht hatte, war die Spursichtbarmachung über den AK. Ich habe leider keine Bilder mehr dazu, hätte ich sonst mal gezeigt. War auch im regen Austausch mit Peter R. dazu. Er hat das Thema ja auch hier vorgestellt, glaub i...

Montag, 23. Juli 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »Voelket«

Rauschen bei Akai 600DB

Zitat von »kaimex« Den Rauschabstand kann man zB messen, indem man mal eine Aufnahme mit 1kHz Vollaussteuerung macht und jeweils einige Sekunden "hinter Band" und "vor Band" Signal mit Audacity im PC aufnmmt und sich dann in der FFT Darstellung für beide Abschnitte den Abstand vom Rauschen zum Nutzsignal anschaut. Hallo Kai, kannst du das bitte mal erläutern? Am Besten mit dazugehörigen Bildern. Das finde ich sehr interessant. Nur stelle ich mich eben wohl zu doof an. Also die BIlder zu erstell...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:04

Forenbeitrag von: »Voelket«

Gewinde ausgefressen

Hi Tobias, oh, ich dachte, die benötigten etwas mehr an Material.... so kann man sich täuschen.... Gruß Torsten

Mittwoch, 18. Juli 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Voelket«

Gewinde ausgefressen

Hallo, die HELICOIL funktionieren, wenn du genug Material drumherum hast, sehr gut. Ich glaube aber, dass das genau das Problem ist. Nicht genug "Fleisch" drumherum. Gruß Torsten

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »Voelket«

Magnetspuren sichtbar machen zur Kopfjustage

Moin Lukas, also ich nehme immer ältere Bänder. Sollte es zu irgendwelchen Ablösungen kommen, wäre das nicht so tragisch. Aber bis jetzt hatte ich das auch noch nicht. Auch kann das Bandmaterial weiter verwendet werden. Einfach sauber machen und gut. Und ja, Spülmittel bringt nichts.

Dienstag, 16. Januar 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »Voelket«

TR1 bei der GX630 wechseln

Servus, meine erste Anlaufadresse ist Reichelt.de Erst, wenn ich da nicht das bekomme, was ich suche, wie zum Beispiel die Betriebskondensatoren, dann suche ich per I-Net. Aber inzwischen kennt man seine üblichen Verdächtigen.....

Sonntag, 14. Januar 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »Voelket«

TR1 bei der GX630 wechseln

Servus, Die Dioden sind nix besonders. Die Originale verkraftet 1,5 A bei 100V sperrspannung. Kannst ne 1N 5059 oder ne 1N 5601 nehmen. Kosten ca. 6 Cent pro stück. Wichtig ist die Sperrspannung bei 1A Leistung. Motorkondi bei Pollin oder in der Bucht.

Samstag, 13. Januar 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »Voelket«

TR1 bei der GX630 wechseln

Servus, Wenn die Betriebsspannungen passen, können auch die Betriebskondensatoren defekt sein. Also die Motorkondis. Meine lief wie mit leeren Batterien. Wurde immer langsamer bis zum Stillstand. Aber auch der Tipp mit den Umschaltern ist gut. An einer GX 630 können es mehrere Ursachen sein. Mit den beiden Trimmern stellst die Geschwindigkeiten ein, jeweils für 19 und 9,5cm/s

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:35

Forenbeitrag von: »Voelket«

„Fast“ Eddie Clark ist gestorben.

Eben gerade gelesen. Jetzt sind alle Mitglieder der Klassischen Besetzung gestorben. Rockt da oben weiter.

Donnerstag, 4. Januar 2018, 07:17

Forenbeitrag von: »Voelket«

Was sind faire Preise für gebrauchte Spulen und Bänder?

Hallo Robert, ich sehe es genauso wie The Wayne. Solltest du allerdings unbedingt ganz bestimmte Designs suchen/wollen/haben müssen, dann sieht die Sache anders aus. Dann kommst du eher in die Region Sammler und/oder Originalitätsfetischmus. Von letzterem bin ich auch nicht ganz befreit, muss ich ehrlich zugeben. Dann kann so eine leere Spule auch schon mal teurer werden. Zumal die Verkäufer, die die Spulen anbieten meiner Meinung nach eh immer mehr abheben, was die Preise angeht. Letztendlich m...

Dienstag, 2. Januar 2018, 08:19

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Hallo Zusammen, gsunds Neues..... Zitat von »andreas42« Deswegen glaube ich, dass man sich - gerade bei einem Retro-Hobby wie unserem - am besten auch in der Software an die analogen Originale annähern sollte, um die Funktionen verständlich zu machen: Tongenerator und Millivoltmeter. Danach kämen zusätzlich vielleicht noch ein XY-Oszi, um den Kopfspalt einzustellen, passende Filter für die Klirrfaktormessung und am Ende eine Frequenzgangmessung à la Audiotester. Hallo Andreas, diese Gerätschafte...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 10:55

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Hallo Zusammen, Hier ist ja richtig was los. Vielen Dank an der regen Teilnahme. Ich werde die tipps von Kai mal aufgreifen. Also die steps erhöhen. Auch mehrere Aufzeichnungen machen, vielleicht komme ich dann dahinter was nicht passt. Allerdings wird das heute nix mehr werden. Ich gebe aber Laut, sowie ich die nächsten Ergebnisse habe. Euch allen einen guten Rutsch

Samstag, 30. Dezember 2017, 16:03

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Hallo Gerd, Zu deinen Fragen: Ja, ich habe Steps genutzt. Mit 1/12 Octave. Und auch die ASIO Treibern. Zumindest hatte ich die in Arta bei der Konfig eingestellt. Ich werde bei dem nächsten Versuch dann mal auf die Systemeinstellungen schauen, ob da auch die Treiber richtig eingestellt sind. Entweder passt das Delay von 245ms noch nicht, oder der Kopf. Oder eine Mischung aus beidem.

Samstag, 30. Dezember 2017, 15:09

Forenbeitrag von: »Voelket«

Akai GX-630D Quetschtrimmer ersetzen?

Hallo Kai, Ich denke, ich werde es nochmal mit den Einstellungen in Arta versuchen. Für deine Theorie spricht, dass ich ja auch das Problem bei Vorband hatte, also mit der Synchronisation. FGang habe ich zwar mal geladen, aber irgendwie habe ich keinen Plan, wie das zu bedienen ist. Ich komme nur wahrscheinlich dieses Jahr nicht mehr dazu.