You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 31.

Friday, May 6th 2016, 3:51pm

Author: DTC1000

Zeigt her eure Köpfe

Handelt es sich bei den FSX-Tonköpfen für das Philips N-2521, die gerade durch die Bucht schwimmen eigentlich um Ferritköpfe, oder sind das nur einfache Permalloy Tonköpfe? Wenn es Ferritköpfe sein sollten, wären die vergleichbar mit den HPF-Tonköpfen die in den alten RS-6xx Geräten verbaut wurden und ggf. kompatibel, oder spielt Technics da in einer anderen Liga?

Sunday, April 10th 2016, 9:39pm

Author: DTC1000

ebay kurios

Habe ich eigentlich gesetzlichen Anspruch auf den Kabelsalat? Ich kauf das Teil und es macht das ggf. nicht. Kann ich das Einklagen? ?(

Wednesday, February 3rd 2016, 4:58pm

Author: DTC1000

DUAL C806

Habe die Tage ein DUAL C806 auf den Tisch bekommen. Kein hochkarätiges Deck, aber der Besitzer hängt halt dran. Der Tonkipf ist schon stark eingeschliffen und muss wohl ersetzt werden. Ich werde versuchen ihn noch einmal zu läppen, aber habe da eigentlich wenig Hoffnung. Eingebaut ist ein Canon 021 424-0, ich tippe auf Hartpermalloy. Aber die Ausrichtung des Löschkopfs sieht schon ein wenig ungewöhnlich aus, oder? Da sollte der Bandpfad einmal korrekt eingestellt werden.

Tuesday, January 19th 2016, 6:49pm

Author: DTC1000

Cassetten-Schätze, Teil 7

Und wer fliegt jetzt rüber und holt welche :D

Sunday, January 10th 2016, 3:39am

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Also ich habe NAC die Tage angemailt und Sie haben mir mitgeteilt das Sie nach Deutschland versenden. Ich möge Ihnen mitteilen was ich haben möchte.

Saturday, January 9th 2016, 7:06pm

Author: DTC1000

Cassetten von NAC

Hat jemand von Euch schon einmal Cassetten bei NAC in den USA bestellt? Vielleicht kann ja jemand Auskunft über die Qualität der Cassetten geben, welche auf deren Webseiten angeboten werden.

Saturday, January 2nd 2016, 3:08pm

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Also ich habe noch ein paar Geräte von Panasonic hier stehen. VHS-Bänder schaue ich kaum noch, eigentlich müsste ich mich mal ranmachen und die alten Tapes mit einmaligem Material digitalisieren, bevor nichts mehr drauf ist. Hatte ich auch schon einmal begonnen, aber das Ebte dann auch wieder ab. Erstaunlich fand ich jedoch die Unterschiede der Bildqualität der verschiedenen Hersteller (BASF, SONY,TDK). Bei einem SONY Tape mit einem Eishockeyspiel der DEG hatten die alle einen neben sich laufen,...

Saturday, January 2nd 2016, 2:24pm

Author: DTC1000

Cassetten-Schätze, Teil 7

Zur BASF Cassette würde ich aus dem Kopf anmerken: 355. Tag im Jahr 1979, Ort Wilstädt, 1215 müsste ich nachschauen.

Saturday, December 19th 2015, 5:11pm

Author: DTC1000

Cassetten-Schätze, Teil 7

An die BASF Ferro Super I kann ich mich auch noch gut erinnern. In Deutschland gab es die nicht, und so habe ich fünf Stück im Sommerurlaub 88 in Belgien gekauft. Ich glaube die kosteten damals so umgerechnet 5,50 DM. Zwei habe ich sogar noch in Originalverpackung.

Monday, August 24th 2015, 3:13pm

Author: DTC1000

ebay kurios

Die Anleitung wie man sich solche Tapes selbst herstellt gibt es ja auch bei YouTube. Man braucht halt nur den richtigen Drucker (Schneidemaschine).

Sunday, January 18th 2015, 11:17pm

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

...martin, teuer is kein ausdruck. da is grad wieder son ... mondpreiskünstler in der bucht... Ja, is denn scho wieder Vollmond?

Sunday, January 18th 2015, 1:50am

Author: DTC1000

ebay kurios

Hi, hab den Link eben erst entdeckt; schäm ; Er hat sich schon Mühe gegeben, ich hatte die Tage mal mit Word versucht eigene BASF J-Cards für meine Telliton LH-D zu erstellen. Selbst das stereo_Cassette ist mit hoch- und tiefstellen eigentlich ganz gut gelungen, und beim Zeichensatz Arial sahen natürlich einige Buchstaben nicht Original wie BASF aus, aber ich denke muss ja auch nicht unbedigt so sein. Ohne direkten Vergleich sah es jedenfalls gar nicht schlecht aus. Photoshop hab ich nicht, ich ...

Saturday, January 17th 2015, 8:09pm

Author: DTC1000

Cassetten-Schätze, Teil 7

Gary Glitter hätte seine reine Freude daran :D . Tapeline bietet so etwas in der Art auch an.

Saturday, January 17th 2015, 5:14pm

Author: DTC1000

Cassetten-Schätze, Teil 7

Schöne alte Technics Bänder. Die HG90 müsste ich auch noch irgendwo haben. Qualitativ waren die nicht so der Bringer, glaube ich mich zu erinnern, was dem Sammeltrieb aber nicht stören muss.

Wednesday, December 24th 2014, 2:10pm

Author: DTC1000

Cassetten-Schätze, Teil 7

Bei den Preisen merkt man das der Rubel schwächelt. Die Sony gab es auch noch in blau und rot.

Wednesday, December 24th 2014, 1:17am

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Direkt am S-Bahnhof Bilk? :D

Saturday, December 20th 2014, 11:49am

Author: DTC1000

Zeigt her eure Köpfe

Danke Jochen, ich hatte Mitsumi auch im Verdacht , da ich dieses Symbol auch von den Motoren her kannte. konnte aber im Netz nicht finden.

Friday, December 19th 2014, 2:01am

Author: DTC1000

TDK SA USA 1985/86

Ich war mal im Keller und habe meine Angaben korrigiert. In den nachfolgenden Postings ist ja schon die richtige Zeitfolge beschrieben. ich habe hier mal ein Bild bei audiokarma "geborgt" wo die amerikanischen SA Versionen von 1985 bis 1986 1988 sehr gut zu sehen sind. In der Mitte, die schwarze/silberne ist die erste Ausgabe 1985, die Goldene ist von 1987. Die linke Weiße ist wie bei uns die 1986 1988er Ausgabe. Ich hoffe, ich habe das alles richtig in Erinnerung.Ich hatte es wohl nicht in rich...

Thursday, December 18th 2014, 3:21pm

Author: DTC1000

DUAL C802 CR09

Hier ein DUAL C802, ich glaube das C808 war vom Laufwerk her baugleich, hatte jedoch auch noch Dolby C an Board. Ziemlich einfaches Laufwerk mit mäßigen Frequenzgangangaben. Interessant ist die Bauform des Tonkopfs mit der Bezeichnung CR09. Dieser hier aus der Bucht ist noch ganz OK. Vor Jahren habe ich mal den CR09 gegen einen SJH95 getauscht. Wer kann auflösen wer der Hersteller des CR09 Tonkopfs ist. Auf dem letzten Bild ist das Symbol abgebildet, welches sich seitlich am Tonkopf befindet. Zu...

Tuesday, December 16th 2014, 5:33pm

Author: DTC1000

Matsushita QWY4137Z

Hier einige Bilder eines alten ausgebauten QWY4137Z aus meinem RS-M245X. Der Kopf wurde meines Wissens nur in den Technics Decks RS-M245X und RS-M275X verbaut. Den Kopf habe ich ca 1990 ausgebaut und erst einmal "archiviert". Man erkennt schon leichte Schmutzflecken auf der Oberseite, die man wahrscheinlich noch weg polieren könnte. Der Kopf hat einen mit dem Auge erkennbaren leichten Einschliff, man bleibt auch mit der Fingernagelkante ein wenig hängen. Vielleicht wäre er noch zu läppen. Ich ho...

Monday, December 15th 2014, 10:19pm

Author: DTC1000

Zeigt her eure Köpfe

Ich arbeite dran

Saturday, December 13th 2014, 11:37pm

Author: DTC1000

Cassetten-Schätze, Teil 7

Die bieten ja diverse Cakes an, abgesehen von der Qualität, die ich nicht kenne, wo bekommt man diese denn als CC zu kaufen? In unserer Region seh ich eigentlich nur noch Sony HF und Maxell UR. Die eine kommt Indonesien die andere aus Malysia.

Saturday, December 13th 2014, 5:43pm

Author: DTC1000

Tonkopf Datenblätter

Hallo, gibt es eigentlich eine (Teil-)Liste inkl. technischer Daten der verwendeten Tonköpfe. Zum Beispiel haben die meisten älteren Technics Decks (so bis ca. 1987) überwiegend QWYxxxx Köpfe eingebaut. Diese Bezeichnung steht auch noch auf dem Kopf selbst. Hersteller wahrscheinlich Mitsubishi, aber leider fehlen natürlich die Datenblätter. Die Service Manuals machen keine weiteren Angaben. Ab ca 1987 kamen des öfteren SJHxxx Köpfe zum Einsatz, welches aber manchmal nur Platzhalter sind. Die Bez...

Saturday, December 13th 2014, 5:23pm

Author: DTC1000

Saehan

Kann man eigentlich davon ausgehen, das die letzten TDK D und TDK SA Bänder von Saehan stammen? Auf der Rückseite der Aufkleber steht so "schön" Tape made in Korea, Assembled in Thailand ? Früher stand da auch mal Tape made in Japan, Assembled in USA, das hatte natürlich mehr Stil .Die Sony HF wäre ggf. auch so Fall für Saehan.

Friday, December 12th 2014, 9:00pm

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Ich glaube der Preis für eine TDK SA oder SA-X mit Gußrahmen hätte im Vergleich zur TDK MA-R oder MA-XG nicht günstig genug sein können. Man hätte die Exklusivität der MA-R bzw. MA-XG eingebüßt und damit vielleicht auch den Preis nicht mehr so hoch halten können. Man darf nicht vergessen das der Preis für eine MA-R anfang der 80er so um die 22 - 29 DM lag, je nach dem in welchem Geschäft man sie kaufen konnte. Das war schon ein kleines Vermögen für "nur" eine Cassette. Ich glaube meine einzige M...

Sunday, June 30th 2013, 4:53pm

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Diese silber/goldenen sind die 1986 Ausgabe, einer der Besten die es je gab. Die SA-X aus dem gleichen Jahr hat sogar einige Metalltapes hinter sich gelassen. DTC1000

Sunday, June 30th 2013, 11:36am

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Vor allem war die 83-84er die Erste TDK SA die die Spitzenklasse erreicht hat. Das Bandrauschen konnte mit dieser Version stark reduziert werden. Die Vorgänger waren "nur" Mittelklasse und preislich zu teuer. DTC1000

Wednesday, June 26th 2013, 12:53am

Author: DTC1000

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Da hast du aber mal wieder feine Schätzchen ausgegraben, Neid Neid ;-) Die Reineisenbänder sind natürlich ein Highlight, wenn ich auch die TDK MA-X gelungener finde als die dunkle Sony. Besonders in einem DUAL C844 sieht die MA-X sehr gut aus, weil halt keine Klappe die Cassette verdeckt. Natürlich wirkt die MA-R / MA-XG noch besser, aber die bekommt man ja nur für "schweres" Geld. DTC1000

Tuesday, December 29th 2009, 8:09pm

Author: DTC1000

Uher Hi-Fi 22 Special vom Weihnachtsmann

Hallo, so eine Uher habe ich gut verstaut im Keller auch noch stehen, vielleicht sollte ich sie und die Bänder doch noch einmal rauskramen. DTC1000

Friday, February 27th 2009, 10:58pm

Author: DTC1000

UHER 22 Spezial

Quoted Zelluloid postete Ey Matze, den Smiley versteht doch der neue Bandmaschinen-Nutzer garnicht! Aaaaaalso: Wenn die Maschine aus welchen Grund auch immer rauscht wie ein Wasserfall, wird eine Rauschunterdrückung an DIESEM Rauschen nichts, aber auch garnichts verändern! Eine Rauschunterdrückung kann lediglich NUR das Bandrauschen minimieren. Vorher vorhandenes Rauschen oder gar eine rauschende Elektronik werden nicht beeinflußt. Liebe Grüße MArtin :-) Hallo Martin, vielen Dank für Deine Erlä...