You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 124.

Monday, November 9th 2015, 1:25pm

Author: Peter

Vorstellung ORWO-Bezugsband 19

Hallo Holgi, ich sehe gerade, dass du u.a. auch ein Loewe Tonbandgerät Optacord 416 dein eigen nennst. Mein erstes Tonbandgerät, dass ich mir von meinem Konfirmationsgeld kaufen konnte, war ein Optacord 412. Das war für 11-cm Spulen ausgerüst und tragbar. In meiner Sammlung ist neben diversen UHER-und REVOX- Geräten natürlich auch ein Optacord 414 vorhanden. Der Unterschied zum 412 war profan: Anstelle der Aussteuerungsanzeigeröhre des 412 war jetzt ein Drehspulinstrument verbaut. Das 414 läuft ...

Sunday, November 8th 2015, 5:24pm

Author: Peter

Vorstellung ORWO-Bezugsband 19

Hallo Holgi, so ganz kann ich deinem Kommentar nicht zustimmen. Beim BASF Bezugsband 19H stimmen die 1 kHz exakt und so ist es möglich, die Bandgeschwindigkeit, z.B.beim UHER-Report, exakt einzustellen. Gruß! Peter

Saturday, November 7th 2015, 5:40pm

Author: Peter

Vorstellung ORWO-Bezugsband 19

Hallo Anselm, zurück zu dem Orwo Bezugsband. Bei der Bezugsfrequenz war man in Wolfen großzügig. Statt 1000 Hz war man mit 992 Hz zufrieden. Aber der Azimut stimmte, das muß man anerkennen. Bezüglich des Frequenzganges hat das Band bei 10 KHz + 1.3 dB mehr Höhen, bei 18 kHz + 2 dB, was u.U. dem Umstand geschuldet ist, dass es noch jungfräulich war. Insofern sind die Abweichungen nicht so groß, wie ich es zunächst annahm. Zum Vergleich standen mir zwei Bezugsbänder der BASF 19 H mit gleicher Zeit...

Saturday, November 7th 2015, 4:55pm

Author: Peter

Orwo Bezugsband

Quoted from "Wickinger" Hallo Peter, mich würden Fotos der Hülle und der Beipackzettel sehr interessieren. Hast Du die Möglichkeit das vorhandene Bezugsband von ORWO gut zu fotographieren? Volkmar Sieht exakt so aus wie oben von kesselsweier fotografiert. Gruß! Peter Quoted from "kesselsweier" Hallo lieber Peter, das ist ja spannend, dass ich nach fast fünf Jahren noch auf so konstruktive Resonanz stoßen durfte. :-) Quoted from "Peter" Interessant wäre in diesem Zusammenhang, wie sich dein amer...

Friday, November 6th 2015, 7:33pm

Author: Peter

Orwo Bezugsband

Hallo Frank, ich habe heute ein neues unbenutztes Orwo Bezugsband erhalten (das gleiche, was Du auch hast) und sogleich mit meinem BASF-Bezugsband 19 H verglichen. Die Messungen habe ich zunächst auf einer Revox C 270 durchgeführt, wobei mir im Moment nicht 100% klar ist, mit welchen Zeitkonstanten die Maschine arbeitet. Aber darum geht es ja nicht, sondern nur um einen ersten groben Vergleich. Resultat: Azimuth bis auf kleinste Phasenverschiebungen in Ordnung,d.h. mit BASF 19 H identisch. Pegel...

Thursday, February 27th 2014, 9:03pm

Author: Peter

Cassetten-Problematik

Quoted from "Friedrich Engel" Lieber Tobi, erst einmal: die Tonart „ist ja wohl totaler Blödsinn“ und „alles Andere ist einfach gelogen“ ist hier im Forum zu Recht verpönt, und wenn jemand zuerst vor seiner Tür zu kehren hat, besonders unangebracht. Zunächst: die IEC 94 ist auf Basis der in die DIN (45 513?) eingegangenen Erkenntnisse abgeleitet; geichwertig mit der englischsprachigen (internationalen) Ausgabe der IEC 94 gibt es eine deutschsprachige DIN IEC 94. In IEC 94 sind für den CC-Bereic...

Sunday, February 23rd 2014, 12:46pm

Author: Peter

Geschwindigkeitseinstellung beim Uher- Report

Hallo liebe Mitglieder des Forums, es sind ja tolle Ideen beschrieben, wie man die Geschwindigkeit ohne Testband einstellen kann. Aber die Lösung mit Testband ist doch nicht soo teuer! Bluthard liefert doch auch 1KHz Sinus- Aufzeichnungen. Und dann ein Universal-Meßgerät von Conrad, Reichelt, Pollin etc.für 20-30 Euro, mit dem man auch Frequenzen messen kann. Gesamtaufwand zwar um die 50 Euro, aber dafür ist der Meßvorgang schnell und immer wieder anwendbar bei hoher Genauigkeit.Und man hat ein ...

Wednesday, September 26th 2012, 5:42pm

Author: Peter

UHER RdL Bremsen und fehlende Wiedergabe

Hallo Frank, wenn die Wiedergabe eines einwandfrei bespielten Tonbandes nicht funktioniert kann ich Dir den Rat geben, die Steckkontakte der Kopfträgereinheit genau zu prüfen. In vielen Fällen, ist der Kunststoffhalter für die Kontakte verruscht. Dadurch kommen diese nicht weit genug in die Kontakthülsen. Wenn der Kopfträger abgebaut ist, und das Gerät auf Wiedergabe geschaltet ist, müßtest Du beim Berühren der Kontaktstifte jeweils links und rechts ein lautes Brummen hören. Geh einfach alle dor...

Friday, August 24th 2012, 2:30pm

Author: Peter

Die UHER- Report- Geräte

Dass die 1200 Report für professionellen Einsatz konzipiert wurde beweist dieser fast völlig linearer Frequenzgang. Gruß! Peter

Thursday, August 23rd 2012, 4:42pm

Author: Peter

Uher 4000 Report-L: Datumsstempel, Versionsunterschiede usw.

Na prima, ist das vorerst geklärt. Weitere Nachforschungen der folgenden Art überlassen wir dann wohl besser den KFZ-Fachleuten

Thursday, August 23rd 2012, 12:39pm

Author: Peter

Uher 4000 Report-L: Datumsstempel, Versionsunterschiede usw.

Hallo, darf ich zur Abrundung der "Forschungsarbeiten" gütigst darauf hinweisen, daß beim UHER 4000 Report IC ab Geräte-Nummer 12001, beim UHER 4200 Report Stereo IC ab Geräte-Nummer 5501 beim UHER 4400 Report Stereo IC ab Geräte-Nummer 14501 k e i n e Gerätenummern in das Gußgehäuse eingeprägt wurden, sie aber nach wie vor auf dem Typenschild vermerkt sind? Ich bitte in aller Demut um Vergebung, daß diese wichtige Information im Buch nicht veröffentlicht wurde und somit allen Interessierten ver...

Wednesday, August 22nd 2012, 3:05pm

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Hallo, hier ist das Schaltbild für den Siemens Hall- Motor der 1200 Synchro. Gruß! Peter

Wednesday, August 22nd 2012, 2:20pm

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Hallo Frank, erkläre mir vorab, welche konkreten Probleme Du mit Deiner Maschine hast. Die Schaltungsänderungen in der NF-Endstufe sind etwas kniffelig zu bewerkstelligen. Das käme für Dich nur dann in Frage, wenn Deine Maschine wirklich bei heruntergedrehtem Lauststärkeregler m e r k l i c h verzerrt. Das Brummen ist auch schon bei den ersten Monitor-Geräten aufgetreten. Auf der Motorregelplatte ist neben dem Geschwindigkeitseinstellpoti auch noch zwei weitere Symmetrierpotis enthalten. NF-Volt...

Wednesday, August 22nd 2012, 9:41am

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Hallo Frank (K.), was meinst Du mit Brumm- Abhilfe? Die Monitor- Geräte brummten alle, aber nur über die NF-Endstufe. Ferner verzerrten fast alle Endstufen bei geringen Lautstärken. Das veranlaßte UHER aber nicht, grundsätzliche Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Bezüglich des Brummens habe ich einen 1000 uF- Elko über die Plus- u. Minus- Betriebsspannungzuführung der Motorplatine gelegt, damit wird das Brummen minimal geringer. Sollte das Brummen bei großer Lautstärke auftreten muß noch ein Elko im V...

Tuesday, August 21st 2012, 12:58pm

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Hallo Frank, " Der Kandidat hat 100 Punkte". Du hast recht behalten. Auf den ersten Moment fällt der Siemens Motor nicht weiter auf. Seit einigen Monaten habe ich zwei 1200 Synchro ersteigert, bin aber bis heute nicht dazu gekommen, sie instand zu setzen. Jetzt habe ich mal die Gehäusedeckel entfernt und siehe da: Es sind keine Bühler- Motoren. Ich wollte die Motoren nicht extra ausbauen, aber sie sehen genau so aus, wie in deinen Abbildungen. Evtl. könntest Du ohne Probleme Deinen Beruf wechsel...

Monday, August 20th 2012, 7:54pm

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Hallo Peter, natürlich hast Du mit Deiner Feststellung völlig recht. Das habe ich ja mit der Relativierung der Messergebnisse auch versucht klarzustellen. Bezüglich Siemens muß ich aber passen. Ich verfolge die Reports seit 1964 und habe noch kein Report mit Siemens- Motoren gesehen. Im übrigen war der Bühler-Motor und die Elektronik eine Eigenentwicklung der Firma Bühler, die UHER komplett übernommen hat. Gruß! Peter

Monday, August 20th 2012, 7:35pm

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Quoted frank1391 postete Hallo Peter, die Messreihe vermittelt den Eindruck, daß hier die Motoren die Ursache für die unterschiedlichen Messergebnisse sind. Ohne diesen Aufwand betreiben zu wollen, könnten die Ergebnisse bei Verwendung ein und desselben Monitor und jeweiligem Wechsel der Motoren völlig anders ausfallen, oder irre ich da? Um das Thema Motoren in den Report noch etwas auszuweiten: Auch Siemens war UHER Report Motoren-Lieferant! Gruß Frank

Monday, August 20th 2012, 7:00pm

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Hallo Wolfgang und Ulrich, nun bin ich etwas schlauer als zuvor. Das mit den Schweizer-Motoren war mir bisher nicht bekannt. Es ändert aber nichts an der Tatsache, daß in meinen "braunen" Reports 4200 Monitor und 4000 Report Monitor JVC- Mototen eingebaut sind, die völlig gleich aussehen wie die Schweizer Motoren. Auch die Printplatte sieht gleich aus. Ich merke, daß immer neue Erkenntnisse auftreten. Das ist toll! Inwieweit der erwähnte Assmann Mitarbeiter involviert ist, vermag ich nicht zu be...

Monday, August 20th 2012, 5:20pm

Author: Peter

Uher Report Monitor Motortyperkennung

Hallo Nikola, mit Seriennummern kann ich leider nicht dienen. Man müßte schon das Gerät öffnen.Mit großer Wahrscheinlichkeit konnte Bühler nicht mehr liefern.Man fand mit dem JVC-Motor eine Alternative, die vermutlich auch noch preiswerter war. Der JVC- Motor hat im übrigen auch eine neue Motorelektronik verlangt.Er war ausschließlich in den braunen Outfit- Geräten der letzten Serie eingesetzt. Ein von A.F. durchgeführter Test von 10 neuen Report- Monitor Bandmaschinen, die dem Original- Karton ...

Wednesday, August 15th 2012, 9:18am

Author: Peter

UHER Royal den Luxe

Beim Durchblättern alter Funkschau- Hefte habe ich einen Artikel gefunden, der Euch auch interessieren dürfte: Die BASF verwendet für ihren Meßplatz zur Qualitätsprüfung von Tonbändern eine UHER Royal de Luxe Mit hoher Genauigkeit und Präzision wurden Messungen an Tonbändern ausgeführt, wenn man die feinsten Unterschiede im Aufzeichnungs- und Wiedergabeverhalten verschiedener Bandtypen feststellen wollte. Um diese, für die Entwicklung neuer Bänder wichtigen Untersuchungen ausführen zu können, ve...

Friday, August 10th 2012, 10:45am

Author: Peter

Spaß während der Lehrzeit

Eines Tages erging eine Anweisung der „obersten Heeresleitung“ an unseren Elektromechaniker- Lehrling (nicht Hermann), umgehend alle Arbeitslampen der Werkstatt mit neuen Kabeln und Schutzkontakten zu versehen. Es handelte sich hierbei um uralte metallene Schreibtischlampen, die wie so vieles in der Firma aus Beständen der Wehrmacht stammten. Entsprechend marode waren die Kabel und Stecker der Lampen. Da es sich bei den Fernsehgeräten um Allströmer handelte, war je nach Stellung des Netzsteckers...

Thursday, August 9th 2012, 3:15pm

Author: Peter

Spaß während der Lehrzeit

Peter berichtet aus seiner Lehrzeit: „In unserer Lehrfirma, einer Ingenieur- geleiteten PHILIPS- Vertragswerkstatt ,die durch ihre hohe Reparatur- Kompetenz und den Bau eigenentwickelter NF-Verstärkeranlagen, Antennenverstärker, Gegensprech-, Kommando- und Schiffsanlagen sowie Werbetextgeber überregional bekannt war ,wurden Radio- und Fernsehtechniker und auch Elektromechaniker ausgebildet. Ganze Heerscharen von Lehrlingen fanden von hier aus ihren weg ins Berufsleben. Hermann war Elektromechani...

Tuesday, August 7th 2012, 7:54pm

Author: Peter

Hat UHER Mikrofone selbst produziert?

Hallo Anselm, zurück zu Deiner ursprünglichen Frage. Hauptlieferant der Mikrofone war die Firma AKG, einer sehr bekannten österreichischen Marke, die damals in München eine eigene Vertretung hatte. Einige wenige, hochwertigere Exemplare steuerte auch Sennheiser bei. Wie der damalige AKG Vertreter verlauten ließ, hörte er von den UHER- Einkäufern immer wieder: " Sie sind viel zu teuer!" Mit freundlichen Grüßen! Peter

Saturday, August 4th 2012, 4:28pm

Author: Peter

Die UHER- Report- Geräte

Hallo Ralf, natürlich hat die Viertelspurtechnik nur einen Vorteil: nämlich die längere Laufzeit. Ein Übersprechen habe ich allerdings bei den Reports nie bemerkt. Daher war ich arg enttäuscht, als ich mir damals die Revox A 77 anschaffte. Dort hörte man bei sehr lauten baßbetonten Musikpassagen deutlich ein Übersprechen. Die Köpfe wurden optisch mittels Meßlupe und Meßband vermessen. Deren Spurlage stimmte 100 %. REVOX kannte das Problem, konnte es aber nicht beseitigen. Grund war der extrem kr...

Saturday, August 4th 2012, 1:43pm

Author: Peter

Die UHER- Report- Geräte

Und hier gehts gleich weiter. Alle diese Berichte wurden im Vorfeld auf die Eignung zur Veröffentlichung im UHER- Buch gesammelt, schließlich aber nicht veröffentlicht, weil es den vorgegebenen Rahmen gesprengt hätte. Hier nun ein Bericht über die Compact-Cassette und wie UHER darüber dachte: Die Erfindung des Kassettenrekorder durch PHILIPS Die Kassette, ursprünglich als »Taschen- Kassette« lanciert, war eine PHILIPS-Erfindung. Hartong, der dieses Objekt im PHILIPS- Vorstand behandelte, sah vor...

Saturday, August 4th 2012, 1:29pm

Author: Peter

Die UHER- Report- Geräte

Hallo liebe UHER-Fans, wie ihr aus dem Buch erfahren habt, baute Edmund Uher vor der Tonbandgerätezeit den berühmten Hobby- Roller. Hier nun ein kleiner Bericht über dessen Getriebeautomatik, die später so ähnlich auch in den DAF- Autos eingebaut wurde. Im Jahr 1955 veröffentlichte der Ing. H. Trzebiatowsky in Zusammenarbeit mit Ing. Joachim Penz bereits einen Fachaufsatz über Uhers Erfindung: “Ein ebenfalls automatisch und dabei stufenlos arbeitendes Getriebe ist neuerdings für einen Motorrolle...

Saturday, August 4th 2012, 11:06am

Author: Peter

Ältestes UHER-Report-Wettbewerb und mehr

Vermutlich reine Schurwolle vom letzten Irland-Urlaub. Gruß, Peter

Saturday, August 4th 2012, 9:44am

Author: Peter

Ältestes UHER-Report-Wettbewerb und mehr

Hallo, nun also hat es mich erwischt. Kurz bei der Report-Olympiade vermeintlich ganz oben und dann bitter abgestürzt. Das kommt davon, wenn man zwischen Tür und Angel einen solchen Bericht ins Forum stellt. Dem Besuch die Türe öffnend, den herauseilenden Hund festhaltend und dann noch die Enter-Taste drückend. Das war zuviel. Und zu guter Letzt auch noch die unscharfe Brille. Jetzt reicht es. Ich ziehe mich beschämt zurück, komme aber gelegentlich wieder.Ich wünsche ein schönes Wochenende und l...

Friday, August 3rd 2012, 8:41pm

Author: Peter

Ältestes UHER-Report-Wettbewerb und mehr

Hallo, hier ist das vermutlich älteste Report zu sehen:forum2.magnetofon.de/bildupload/uher_report_138067_front.jpg[/im g]