Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 83.

Samstag, 8. Dezember 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »Adler23«

Revox B215 Fragenthread

Wenn man die Schriebe so vergleicht dann stellt sich die Frage warum Typ II oder sogar Typ IV Kassetten. Einwandfrei, super Sache, tolle Arbeit, gutes Deck.

Montag, 26. November 2018, 13:47

Forenbeitrag von: »Adler23«

Cassetten-Schätze, Teil 7

Warum hat man eigentlich diese SM Elefantenzähne nicht beibehalten?

Donnerstag, 8. November 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »Adler23«

Pumpgeräusche, Dolby

So dann melde ich mal wieder zum Thema. Der Effekt ist nun mal nicht mehr Vorführbar da die Kassette neu aufgenommen wurde. Auch kann ich leider nicht mehr in Erfahrung bringen wie, mit welchem NR usw die Kassette aufgenommen wurde. Ich nehme nun mal an dass das aufnehmende Deck meines Kumpels ziemlich heftig de justiert war. Der Dragon konnte wohl noch einiges gerade biegen, das Pioneer aber zeigte dafür umso heftigeres Pumpen. Bemerkenswert war hier wirklich wie ausgeprägt und extrem dieses Pu...

Samstag, 3. November 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Adler23«

Pumpgeräusche, Dolby

Mit dem Selbstversuch werde ich am Montag mal machen, vielleicht auch schon morgen, schauen wir mal. Bei der Memorex handelt es sich um diese Kassette. Von wann das Teil ist weiß ich leider nicht. Memorex CRX II Übrigens, die von mir in einen anderen Beitrag gelobte ORWO Typ II Kassette sind qualitativ unterschiedlich. Einmal Top, das andere Mal so Naja, es geht. Die hatten wohl Serienstreuung in der Produktion wie verrückt. Aber mit DBX wie du schreibst Ernst, das ist auch möglich. Bericht folg...

Freitag, 2. November 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »Adler23«

Pumpgeräusche, Dolby

Ja, nichts zu machen. Es war sowieso üble Schlagermucke auf der Kassette, Klaus und Klaus, Karl Dall und andere Gesellen :-) . EAV, Julchen Werding und Reinhard Fendrich war noch das Beste. (Die Hardware, darum ging es mir eigentlich, eine gute Memorex Typ II in hervorragendem Zustand.)

Freitag, 2. November 2018, 13:37

Forenbeitrag von: »Adler23«

Pumpgeräusche, Dolby

Was ich hier ja bemerkenswert fand, das starke Pumpen bei eingeschaltetem Dolby C das bei ausschalten der Rauschverminderer dann komplett verschwand. Ein dumpfer Klang bei eingeschaltetem Dolby war nicht festzustellen.

Freitag, 2. November 2018, 12:34

Forenbeitrag von: »Adler23«

Pumpgeräusche, Dolby

Ja, jetzt ist es zu Spät, Schade. Die Kassette wird gerade vom Dragon neu bespielt. Marc Cohens Debüt Album mit den bekannten Songs Walking in Memphis, True Companion, Silver Thunderbird u.a.. Gehe mal davon aus dass der Aufnahmeteil meines Bekannten verkorkst eingestellt ist. Um die Aufnahme ist es nicht so schade, Schlager aus den 80 zigern. Gerade mein Dragon ist Top, ich glaube das kann ich ohne falsche Bescheidenheit so im Raum stehen lassen.

Freitag, 2. November 2018, 10:34

Forenbeitrag von: »Adler23«

Pumpgeräusche, Dolby

Doch, ich kenne das Prinzip. Aber so stark wie bei dieser Kassette habe ich den Effekt noch nie empfunden. Entweder hat sich mein Gehör geschärft, die Decks sind besser weil frisch aus der Kur oder die Anlage ich es (der Amp war auch zur Kur). Oder aber, wohl aber am wahrscheinlichsten, von allem ein wenig.

Freitag, 2. November 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »Adler23«

CrO2 / IEC Typ II Kassetten in Stellung 70µs abspielen?

Zitat von »Lektrolurch« Für mein Ohr geht nämlich in Stellung Typ II beim Abspielen immer ein wesentlicher Teil der Höhen verloren, und ich habe nie verstanden, welchen Gefallen man daran finden kann. Gut, es rauscht weniger. Dafür fehlt aber auch ein Teil der Musik, für mich war das nie akzeptabel. Nein, es fehlt kein Teil der Musik. Die Höhen werden überbetont. Einen ähnlichen Effekt wirst du auch mit Dolby B Aufnahmen feststellen wenn du sie ohne Dolby B wiedergibst. Mit hochwertiger Musikwi...

Freitag, 2. November 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »Adler23«

Pumpgeräusche, Dolby

Ich habe hier eine Fremd bespielte Kassette, durchaus brauchbar aufgenommen. Wenn ich diese nun mit meinem Dragon mit Dolby C abspiele, so habe ich deutlich vernehmbare Pumpgeräusche in der Wiedergabe, Schalte ich Dolby aus sind sie wie von Zauberhand, weg. Das gleiche, nur noch deutlich ausgeprägter auch bei der Wiedergabe mit meinem Pio Deck. Liegt das daran dass die Fremd bespielte Kassette ohne Dolby aufgenommen wurde? So ausgeprägt hatte ich noch solche Pumpgeräusche, an was es wohl liegen ...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »Adler23«

Geplante Wiederanschaffung Tapedeck, Revox/Studer oder doch was anderes?

Wo wir schon bei den Köpfen sind, welche Köpfe hat denn das B215, auch Canon?

Dienstag, 30. Oktober 2018, 13:56

Forenbeitrag von: »Adler23«

Geplante Wiederanschaffung Tapedeck, Revox/Studer oder doch was anderes?

Ja, Pioneer mit Super Auto BLE kann ich nur voll zustimmen. Gute Decks zu guten Preisen.

Dienstag, 30. Oktober 2018, 07:38

Forenbeitrag von: »Adler23«

Geplante Wiederanschaffung Tapedeck, Revox/Studer oder doch was anderes?

Letztendlich, ein revidiertes B215 kostet auch so im Bereich wie ein guter Dragon. Richtig ist der Dragon ist innen ein Drahtverhau, aber ich spare mir die Vorteile gegenüber dem B215 aufzuzählen, sonst fliegen die Messer. Und ja, ich habe einen frisch revidierten Dragon mit allem drum und dran. Ersatzteile? Gibt es, aber keine Köpfe mehr. Ergo ein Dragon mit guten Köpfen ist die halbe Miete, den Rest kann man instandsetzen. HX Pro, Dolby S? Braucht der Dragon nicht. Und, es muss kein Pioneer CT...

Sonntag, 28. Oktober 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »Adler23«

Technics RS-B765 dumpfe Wiedergabe

Die PSX Kondensatoren sind fertig. Aber vielleicht sind noch andere Faktoren zu berücksichtigen.

Sonntag, 28. Oktober 2018, 15:44

Forenbeitrag von: »Adler23«

Hifi-Galerie Hamburg als Nextel-Lackierer nicht zu empfehlen

Da gebe ich dir Recht. Aber berechtigte Kritik sollte schon geübt werden dürfen. Darunter verstehe ich z.B. Holgi bezüglich seiner langen Lackier Wartezeit und mangelnde Kommunikation bei einem Hamburger Revox Fachmannes. Es ist aber auch egal, ich will hier keine Grundsatzdiskussion lostreten. Ich habe jedenfalls mit Dual Forum fertig. Übrigens, berechtige Kritik und Beschwerden in öffentlichen Foren ist von Gesetzgeber ausdrücklich erlaubt.

Sonntag, 28. Oktober 2018, 13:47

Forenbeitrag von: »Adler23«

Hifi-Galerie Hamburg als Nextel-Lackierer nicht zu empfehlen

Interessant wie hier freundlich und zuvorkommend mit solchen Werkstattproblemen umgegangen wird und wie ähnliche Fälle im "Dual Forum" behandelt werden. Also ich finde den Usus hier besser. Denn, wo sonst als in entsprechenden Foren kann ich mich sonst über Instandsetzer, Firmen, Geschäftsgebaren usw informieren und, wenn es die Situation gebietet, kritisieren und gegebenenfalls vor unseriösen Praktiken warnen! Gerade diese Transparenz spornt Instandsetzer Firmen zu gute Arbeit an, und ein Lob i...

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:50

Forenbeitrag von: »Adler23«

Hifi-Galerie Hamburg als Nextel-Lackierer nicht zu empfehlen

Vielleicht hatten sie auch nicht so viel zu Schreiben. Und dann hat der/die Sekretär/in auch mit der Antwort gewartet. :-) Könnte ja sein....... Na, wenn es dann jetzt wird ist ja gut. Ich nehme ja fast an die haben deinen Post hier gelesen oder davon gehört und deshalb kommt nun, hoffentlich, Bewegung in die Sache. Sind eigentlich die neuen Nextel Lackierungen haltbarer als die alten? Ich habe nämlich LS mit einem solchen Lack.

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14:12

Forenbeitrag von: »Adler23«

ReVox PR99 revidieren lassen

Ich schreibe nicht lange drumherum. Kennt ihr eine gute Adresse um eine ReVox PR99 revidieren zu lassen? Ich weiß, Google hilft. Aber doch nicht wirklich, denn jeder schreibt halt von sich dass er gut wäre :-) Deshalb hilft Erfahrung sicher mehr.

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »Adler23«

Die Cassette im Jahre 2018

Ja, genau die habe ich. Die sind ganz brauchbar, aber umsichtig aussteuern. Übrigens, die Quelle ist nicht versiegt: https://www.ebay.de/itm/Audio-Cassette-9…DR/312269502860 https://www.ebay.de/itm/Audio-Cassette-9…DR/312269500554 Interessant, dann ist es zugekauftes Bandmaterial, eventuell BASF. Ich dachte es wäre aus eigener Produktion, "VEB Friedrich Engels" oder so. Die hier verlinkten stammen übrigens aus Dessauer Produktion.

Freitag, 19. Oktober 2018, 16:10

Forenbeitrag von: »Adler23«

Die Cassette im Jahre 2018

Oha, da ist Interesse da. Ja, ich mache dann morgen mal ein Foto und stelle es hier ein. Und verkaufen, ja, so eine oder 2 könnte ich abgeben. Aber es ist möglich das ich da noch eine Quelle habe wo es noch mehr gibt. Werde mich mal darum kümmern. Ein Forumfreund von hier habe ich schon vor Monaten eine überlassen. Er ist auch zufrieden damit. Aufpassen muss man mit der Aussteuerung, nicht zu hoch sonst verzerrt sie gnadenlos.

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:35

Forenbeitrag von: »Adler23«

Die Cassette im Jahre 2018

Ist zwar ein wenig OT. Aber ich habe vor kurzem ein paar NOS ORWO Typ II 90 gekauft, eigentlich so nur so zum testen. Was soll ich sagen, ich bin angenehm überrascht worden.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 13:30

Forenbeitrag von: »Adler23«

neue MCs??

Danke, Danke, Danke für eure umfassende Information.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 18:45

Forenbeitrag von: »Adler23«

neue MCs??

Welche Dicke hat denn C60 Band normalerweise, die gleiche wie Longplay Tonbandmaterial?

Samstag, 13. Oktober 2018, 18:59

Forenbeitrag von: »Adler23«

neue MCs??

Ich habe mich kürzlich noch mit einem größeren Kontingent TDK SA, SA X und Maxell XL II eingedeckt. NOS und quasi neuwertig. Wenn ich das schon gewusst hätte.......

Freitag, 8. Juni 2018, 19:51

Forenbeitrag von: »Adler23«

SONY TC-K777ESII Erfahrungswerte

TC-KA5ES und das in Details noch besser und nobler ausgeführte TC-KA7ES waren die Top Decks aus dieser Serie. Aber beide leider in D. und Europa nicht erhältlich. Das TC-KA3ES ist auch das besser Deck gegenüber dem TC-KA6ES. Was sich Sony dabei gedacht haben mag? Unergründlich und nicht nachvollziehbar.

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »Adler23«

SONY TC-K777ESII Erfahrungswerte

Hier mal ein Bericht vom Nachfolgemodell: Als andere aufgaben, startete SONY neu: Der TC-K 700ES Zu deiner Frage, nun ich würde es nicht zu einem solch hohen Preis kaufen.

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »Adler23«

Nakamichi Dragon Tonhöhenschwankungen

Eigentlich ist es doch egal. Hauptsache das Deck ist wieder i.O.. Interessanter wären die Werte die eben nicht im Protokoll stehen. TDK SA Einschichtenband TDK SA-X Zweischichtenband (Wen interessieren die Messwerte nun den wirklich, Techniker und Messwert Fetischistischen.)

Dienstag, 5. Juni 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »Adler23«

Nakamichi Dragon Tonhöhenschwankungen

Ja, super Sache. Gut dass dein Drachen nun wieder zur Hochform aufläuft. Danke dir für das Feedback.

Samstag, 2. Juni 2018, 20:34

Forenbeitrag von: »Adler23«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Zitat von »The_Wayne« Ist das nicht ein 250 GTO? Ein 240 GTO ist mir nicht bekannt, es gab nur noch eine überschaubare Anzahl von 330 GTO. Ja, Asche auf mein Haupt, es ist ein 250 GTO, die Legende, der Mythos. Den von mir genannten 240 GTO gibt es überhaupt nicht. Ein Vertipper, sorry. https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrari_250_GTO

Samstag, 2. Juni 2018, 10:06

Forenbeitrag von: »Adler23«

Jürgen Marcus ist tot.

Zitat von »hannoholgi« Nun hat ihn die gleiche Lungenkrankheit hinweggerafft, die Roland Kaiser mit einer Transplantation besiegen konnte! COPD, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (chronic obstructive pulmonary disease) ich leide auch darunter. Feinstaub kann unter anderem diese Krankheit verursachen, Rauchen natürlich auch. Mr. Spock, auch unter dem Pseudonym Leonard Nimoy bekannt , war auch ein prominenter COPD Patient. Behandelt wird COPD in einem gewissen Maß ähnlich wie Asthma, auch di...