Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 13. Juli 2015, 13:27

Forenbeitrag von: »frank1391«

Finke, Fono- und Tonbandgeräte

http://www.ebay.de/itm/RFT-Service-Buch-…=item4d34ded5cf Für Einsteiger geeignet.

Samstag, 11. Juli 2015, 20:02

Forenbeitrag von: »frank1391«

Ein weiterer Kölner outet sich

Natürlich auch von mir: Herzlich willkommen,Stephan. Frank

Samstag, 11. Juli 2015, 16:37

Forenbeitrag von: »frank1391«

Wellblech durch Sandstrahlen?

Unabhängig von der Frage, ob die Methode mit Beize oder Nitrobad nicht per se die bessere (kostengünstigere) ist, läßt sich auch dünnes Alublech sandstrahlen, wenn man die richtigen Gerätschaften und Mittel verwendet. Frank

Mittwoch, 24. Juni 2015, 20:54

Forenbeitrag von: »frank1391«

Schweres Blech im Holzmantel: Grundig TK 600

Zur Klarstellung! Peter ich lese immer mit, wenn Du schreibst. Deshalb danke für Deine Berichterstattung! Gruß Frank

Mittwoch, 24. Juni 2015, 20:25

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Zitat von »frank1391« ich habe die Extension von mp3 auf zip geändert Zitat von »uk64« ich kann deine gezipten mp3 nicht öffnen. Hallo Ulrich (uk64) die Dateien sind nicht gezipt nur umbenannt. Runterladen und die Endung zip auf "mp3" ändern reicht. Du mußt nicht entpacken. Gruß Frank

Mittwoch, 24. Juni 2015, 20:19

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Die gemessenen Spannungen sind ok. Aus den Tonaufnahmen kann ich leider auch nicht auf den Fehler schließen. Die gegebenen Voraussetzungen lassen momentan nur den "blinden" Tausch vieler Bauteile zu, immer noch ohne Garantie das richtige zu erwischen. Ulrich, wenn Du am Ball bleiben willst, sprich Dich weiter mit Elektronik beschäftigen willst, würde ich Dir die Anschaffung eines dieser China Komponententester empfehlen. Die Dinger kriegt man unter € 20,-. Alle, die es haben, haben sich positiv ...

Mittwoch, 24. Juni 2015, 09:07

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Ulrich, ich habe die Extension von mp3 auf zip geändert. Man kann sie jetzt runterladen, speichern und die Endung wieder auf mp3 ändern. Die Restriktion auf 1,5 MB gilt aber auch hier. Ich habe Deine Dateinamen und die Erklärungen dazu aus der Mail genommen. So, jetzt kann sich das jeder anhören und sich äußern. Eh ich vorschnell was Falsches sage, warte ich lieber ein paar Stunden. Nur eine Frage: Was hast Du an der Spannungsstabilisierung gemacht? (Und bitte Bilder) Kannst Du die im Plan angeg...

Dienstag, 23. Juni 2015, 22:43

Forenbeitrag von: »frank1391«

Serverhardware

Zitat von »MichaelB« Sowas stört ungemein, wenn ich einen Thread lese. Mich nicht, da stören mich andere Dinge weitaus mehr. Es gibt aber auch gute Gründe für das "alte" Verfahren: Ab und an habe ich z. Bsp. Beiträge dann gelöscht, wenn sie inhaltlich falsch waren und das Löschen nicht zur Veränderung des Gesamtzusammenhangs führte. Wenn doch und wenn bereits eine Antwort erfolgte, habe ich durchgestrichen. Letzteres auch zeitlich weitaus später und wenn bereits eine große Anzahl an Folgebeiträ...

Dienstag, 23. Juni 2015, 22:18

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

http://www.linguee.de/englisch-deutsch/u…+and+error.html Es geht wohl beides, ich kannte es nur mit "try" ____________________________________________________________ Zitat von »ulkl« muss aber erst einmal eine passende Verbindung von der LS-Buchse (Würfelstecker) zum PC basteln. Was hast Du vor? Den Ton mit Mikro und dem 4400 RM aufnehmen und dann abspielen? Du machst die Aufnahme besser mit Mikrofon vorm Lautsprecher und einem anderen Aufzeichnungsgerät. Zitat von »ulkl« Bei aufgedrehtem VOL-R...

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:34

Forenbeitrag von: »frank1391«

Serverhardware

Test - Bei # 22 und # 23 gehts jetzt auch noch.

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:22

Forenbeitrag von: »frank1391«

Serverhardware

Nachdem Du geschrieben hast, Anselm, kann ich den Beitrag # 20 auch nicht mehr bearbeiten. Bei dem hier # 22 gehts noch. Zitat von »Anselm Rapp« Gut, dass meine Beiträge das nicht nötig haben Du Glücklicher .

Dienstag, 23. Juni 2015, 15:00

Forenbeitrag von: »frank1391«

Serverhardware

Den Beitrag hier kann ich bearbeiten. In allen anderen meiner Beiträge fehlt der "Bearbeiten" - Button. index.php?page=Attachment&attachmentID=7640 Screenshot 15.10 Uhr index.php?page=Attachment&attachmentID=7641 Screenshot 15.13 Uhr Frank

Dienstag, 23. Juni 2015, 09:43

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Zitat von »ulkl« deshalb noch einmal die Frage, was Du /ihr vom C307 als möglichem Verursacher haltet. auch wenn Du die Frage wiederholst, es hat doch wenig Zweck sie so zu stellen und eine bessere Zielführung sehe ich da auch nicht. Viele Bauteile können das Brummen verursachen, es ist ein Lottospiel eines aufs Geratewohl als Verursacher zu benennen. Warum soll es nicht ein Tantal auf der gleichen Platine sein? Gut, Du kannst es nicht messen und ich weiß auch nicht, ob Du jeweils und ad hoc Ba...

Montag, 22. Juni 2015, 16:45

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Noch festzuhalten für Andreas: Die Schaltungsänderung ab 1934 05367 fällt nicht zusammen mit der Modellpflege (Klarsichtdeckel, Fabänderung)

Montag, 22. Juni 2015, 14:49

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Die Ausführungen zum Stopprelais hatte ich gestrichen. Zitat von »ulkl« Ich denke, ich überprüfe dann zuerst die Bauteile der Motorelektronik, soweit ich das kann. Tipps hierzu sind sehr willkommen. Auf den ersten Blick scheint mir schaltungstechnisch der C307 Elko (22 MFD/25V) verdächtig, da ja das Bummen bei FF / FR im LS nicht zu hören ist und erst wieder einsetzt, Hallo Ulrich, ein weiterer Tipp wäre der Ersatz von Kondensatoren gewesen. Sie sind in den meisten Fällen Fehlerverursacher, aber...

Montag, 22. Juni 2015, 08:19

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Holger, das ist sicher eine mögliche Erklärung. Nachdem ich mir mal ein eigenes Bild angesehen habe, fällt mir adhoc noch etwa "Verwegenes" auf: Unmittelbar hinter dem Lspr. sitzt ein Relais. Wäre das der Brummer, könnte man die fehlende Lautstärkeänderung bei Drehen des Lautstärkeknopfes und die nur geringe Entfernung bei der das Geräusch zu hören ist, erklären. Du würdest das arbeitende Relais "durch den Lautsprecher hindurch" hören. Ich muß nachschauen, wann das Relais im Betrieb ist, das geh...

Sonntag, 21. Juni 2015, 21:40

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Ja, vielen Dank Ulrich.

Sonntag, 21. Juni 2015, 19:12

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Ich schicke Dir, was ich habe. Dazu brauche ich Deine Mail Adresse ca 8MB. Gruß Frank

Sonntag, 21. Juni 2015, 17:50

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Hallo Ulrich, im Motor ist ein Fliehkraftschalter. Der verursacht ab und an mechanische Geräusche. Bei manchen Geräten äußert sich das in einem anfänglichen Rassel beim Motorstart und kurz vor Motorstillstand. Ich kenne nicht alle denkbaren Fehler eines Motors, möglicherweise kann ein Brummen auch von dort kommen. Insofern rudere ich aber etwas zurück. Um das auszuschließen, habe ich danach gefragt, ob der Brumm im FF oder FR Betrieb eine höhere Frequenz entsprechend der dann erhöhten Drehzahl h...

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:39

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Du hast sicher alle Kabel auf sicheren Anschluß und alle Lötpunkte optisch (ggf mit Vergrößerungsglas) überprüft. Jetzt würde ich, die Bauteile auf der MSP prüfen, ohne zu vergessen, daß der Motor selbst Brumm verursachen kann. Ich weiß nicht, was Du an Meßmöglichkeiten hast, in so einem Fall würde ein Signalverfolger mit Lspr. sicher helfen, oder ein Oszi. Hast Du noch ein anderes Report? Gruß Frank

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:03

Forenbeitrag von: »frank1391«

Wie Hammerschlaglack beim UHER Report ausbessern ?

Hallo Gerhard, das ist ein sehr gutes Ergebnis! Es scheint mir (überhaupt keine Wertung!) etwas heller zu sein. Kann aber auch an der Beleuchtung liegen. Hammerite ist hier schon mal vor Jahren besprochen worden. Die stundenlange Arbeit, die dahintersteckt, kann man nur erahnen. Hast Du gebeizt oder geschliffen? Bei letzterem hast Du für die anschließende Reinigung sicher viel Zeit zusätzlich aufbringen müssen. Hast Du vorm erneuten Lackieren grundiert? Häufig blättert der Lack auf den Bodendeck...

Sonntag, 21. Juni 2015, 10:48

Forenbeitrag von: »frank1391«

Wie Hammerschlaglack beim UHER Report ausbessern ?

Hallo alle Ich habe gestern mit Jürgen Heiliger telefoniert, der den Beruf des Maler und Lackierers (ich hoffe, die Bezeichnung ist korrekt) gelernt und lange Jahre ausgeübt hat. Er bat mich, nachdem ich ihm von Stefans Vorhaben informierte, auszurichten, daß der Altlack vor der Neulackierung unbedingt bis aufs Metall heruntergeschliffen (oder chemisch entfernt) werden muß. Sonst besteht die Gefahr, daß Bestandteile des Altlackes in den Neulack eindringen und zu unerwünschten Ergebnissen führen....

Samstag, 20. Juni 2015, 22:46

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Danke, Ralf, für den Link zur HP. Gruß Frank

Samstag, 20. Juni 2015, 22:37

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Zitat von »ulkl« Wie machst Du das bloß immer? Jetzt, wo Du es sagst Ulrich......ich bin zuviel und zulange an der Kiste! Zitat von »Anselm Rapp« Aber mein Duden kennt Deine neue Rechtschreibung noch nicht. Anselm, minge ävver! index.php?page=Attachment&attachmentID=7610 Warnung, Du weißt doch, wo das hinführen kann, Anselm: Solche "mundartlichen Ergüsse sind gleichzusetzen mit substandslosem Geplänkel", die ganz ganz wichtige Beiträge unterlaufen. Ähnlich destruktiv, wie wenn Du kleine Männche...

Samstag, 20. Juni 2015, 22:06

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Hallo Ulrich, der Bilderupload ist dort gut beschrieben: Bilder hier richtig einfuegen ! Manchmal sind die Schrauben ziemlich fest, der richtige Schraubendreher und ein beherzter Ruck hilf aber immer. Beide Platinen die Endstufenplatine und die Motorsteuerplatine (MSP) lassen sich ohne Fixierung betreiben, die Kabel waren bei mir lang genug. Sie müssen ein wenig zur Seite gedrückt werden. (Ich hoffe, es stimmt, was ich sage, ist schon ne Weile her). Obs hilft, kann ich so auch nicht sagen. Da du...

Samstag, 20. Juni 2015, 20:55

Forenbeitrag von: »frank1391«

Wie Hammerschlaglack beim UHER Report ausbessern ?

Andre hat sich botoxen lassen Stefan hat sich per PN für die Tipps bedankt. Er kommt momentan nicht ins Forum. Er wird sich den von Dir, Konrad, empfohlenen Lack besorgen und den Deckel neu lackieren. Ich habe ihn auf die Gefahren des Abbrechens der Näschen beim Entfernen des Plastikfensters hingewiesen. Gruß Frank

Samstag, 20. Juni 2015, 18:08

Forenbeitrag von: »frank1391«

Wie Hammerschlaglack beim UHER Report ausbessern ?

Hallo Konrad, gute Arbeit! Dadurch daß Du eine, gegen die anderen, scharf abgegrenzte Fläche lackiert hast, fällt es wenig auf. Das sagst Du ja auch selbst. (Der alte Griff sieht übrigens besser aus, ist aber nicht original) Auch wenn Stefan einen NOS Deckel bekäme, würde man Verlaufsunterschiede höchstwahrscheinlich sehen. Das war auch bei vielen Geräten ab Werk so, wahrscheinlich weil zwischenzeitlich Schichtwechsel bei den Lackierern war. @Andre, ein Report völlig zu entkernen und dann zu lac...

Samstag, 20. Juni 2015, 17:13

Forenbeitrag von: »frank1391«

Wie Hammerschlaglack beim UHER Report ausbessern ?

Hallo Stefan, Du hast ja die Erstserie mit dem Alurahmendeckel. Die gibt es m.W.n. nicht mehr neu (NOS).Wenn Dich das so stört, würde ich bei SDS Consult einen Klarsichtdeckel der 2. Serie ordern. Der passt (mit Fragezeichen; wers definitiv gemacht hat, möge das bestätigen) und sieht gut aus. Gruß Frank

Samstag, 20. Juni 2015, 17:01

Forenbeitrag von: »frank1391«

Report Monitor: Brummen im Lautsprecher

Hallo Ulrich, vor nicht allzu langer Zeit hatten wir einen ähnlichen Fehler. Damals empfahl ich, die Motorsteuerplatine einmal herauszuschrauben und außerhalb des Gerätes zu belassen und einzuschalten. Die Kabel sind lang genug, wenn Du die Bodendeckelverriegelung entfernst. Ergebnis war, daß das Brummen tatsächlich weg war. Der Fragesteller hat dann das Kabel etwas anders verlegt und gut wars. Zugegeben keine elegante Lösung, es hat aber funktioniert. Als ersten Schritt würde ich hier genauso v...

Samstag, 20. Juni 2015, 08:05

Forenbeitrag von: »frank1391«

Grundig TK47b

Zitat von »Andre N.« Filzpiepen vor'm Schacht Andre, kannst Du mir das bitte in Kölsch übersetzen. Danke Frank