Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 08:41

Forenbeitrag von: »Baruse«

A77/B77 mit Offenwickel

Naja klanglich braucht's eigentlich nicht mehr als 'ne A77. Alles was drüber hinaus geht ist dann entweder Optik, Bedienbarkeit oder einfach "Habenwollen". Einerseits würde mir so 'ne M15 auch gefallen, andererseits wäre es nun wirklich unvernünftig, denn ich bin mehr als gut ausgestattet und der Platz würde auch langsam knapp. Zumal ich eh viel zu selten zum Tonbandeln komme

Dienstag, 11. Dezember 2018, 13:55

Forenbeitrag von: »Baruse«

Bilder wieder herstellen

WOW - toller Service Herzlichen Dank Michael!

Dienstag, 11. Dezember 2018, 12:57

Forenbeitrag von: »Baruse«

Bilder wieder herstellen

In einigen Beiträgen wurde der Bilderdienst "postimg" verwendet. Dieser hat aber irgendwann mal seine Domain verändert, sodaß die Bilder in den Beiträgen jetzt nicht mehr zu sehen sind Ich bin heute über diesen sehr interessanten Bericht gestolpert, der aber ohne die zugehörigen Bilder einfach deutlich sperriger zu lesen ist. Nun kann man den Link aufrufen und die Domain-Endung "org" auf "cc" ändern und schon wird das Bild sichtbar. Allerdings sollte das auch direkt in der DB machbar sein UPDATE...

Montag, 10. Dezember 2018, 14:43

Forenbeitrag von: »Baruse«

A77/B77 mit Offenwickel

Offenwickel auf A/B77 funktioniert natürlich grundsätzlich, ist und bleibt aber eine Not- um nicht zu sagen Krückenlösung. Dafür sind die Maschinen einfach nicht gemacht - das fängt schon beim Bandeinlegen an...

Montag, 10. Dezember 2018, 13:36

Forenbeitrag von: »Baruse«

Akai GX210 D Abspielausfall

Vielleicht solltest Du den Standort des Geräts noch preisgeben

Montag, 10. Dezember 2018, 11:34

Forenbeitrag von: »Baruse«

ActionCam Easypix GoXtreme Black Hawk+ 4K

Diese Cam ist neu und ungebraucht, ich habe sie nur zum Fotografieren ausgepackt. Die Artikelnummer lautet 20137 Eine 64GB SD-Card ist auch dabei. Für 140,- gebe ich sie ab - Versand käme noch dazu

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »Baruse«

Das kleine Schwarze

Martin du kannst mir den defekten Teller bringen, ich repariere dir den.

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 12:50

Forenbeitrag von: »Baruse«

Grüße aus Soest

Servus Horst und viel Spaß bei den Rostwicklern

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 11:44

Forenbeitrag von: »Baruse«

neue MCs??

Der eigentliche Unterschied zwischen dem 5500 und dem 5500-2 besteht allerdings darin, daß das 5500 Typ I kann und das 5500-2 kann dafür Typ IV - Typ II und III können beide. Ich selbst hatte das 5100, welches unterhalb der 5500 angesiedelt war, dafür aber alle vier Bandsorten beherrschte. Es war tatsächlich eine seltsame Produktpolitik die Grundig da betrieben hat, wobei die Geräte aus dieser Zeit absolut top waren und sich keineswegs vor der japanischen Konkurrenz verstecken mußte. Leider ging...

Montag, 3. Dezember 2018, 10:10

Forenbeitrag von: »Baruse«

Tascam BR-20: Tonwellendrehzahl sinkt nach einigen Minuten Wiedergabebetrieb stark ab

Besorg Dir doch mal sowas hier Damit läßt sich der Anpreßdruck ausreichend genau ermitteln.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »Baruse«

neue MCs??

Zitat von »Überspielkabel« Habe verschiedene Musik Aufnahmen von Compact Disc getätigt und bin begeistert . Sicherlich , Grundrauschen ist vorhanden , doch stehe ich darüber . Der Wiedergabepegel entspricht dem Aufnahmepegel . Der Klang ist echt Super , nicht vergleichbar mit Maxell UR . Die Höhen und Bässe kommen gut ! Sehr qualifizierte Aussage

Sonntag, 2. Dezember 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »Baruse«

Wie reinigt man . . ?

Zunächst einmal hat Silikonspray an der Andruckrolle gar nichts zu suchen - unter keinen Umständen! Über das Reinigen von Schaltern und auch Andruckrollen gibt es derart viele Meinungen, daß es eher schwierig ist, eine allgemeingültige Empfehlung zu geben. Ich z.B. reinige seit vielen Jahren meine Andruckrollen mit sog. Walzenreiniger und erziele damit beste Ergebnisse. Allerdings gibt es Skeptiker, die die Reaktion des Gummis auf das Mittel eher kritisch sehen. Zur Reinigung von Schaltern und P...

Mittwoch, 28. November 2018, 14:00

Forenbeitrag von: »Baruse«

Heute WDR4 Doku über weisses Album der Beatles

Zitat von »Peter Ruhrberg« Zitat von »Tondose« Kleine Korrektur: Yellow Submarine war 1966. Bist du sicher? https://de.wikipedia.org/wiki/Yellow_Submarine Grüße, Peter Wenn er den Song meint dann ja (erschien m.W. erstmals 1966 auf dem Album "Revolver")

Dienstag, 27. November 2018, 12:33

Forenbeitrag von: »Baruse«

Heute WDR4 Doku über weisses Album der Beatles

Zum einen haben Vinylausgaben häufig mehr Dynamik zu bieten, zum anderen versuche ich i.d.R. nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Das fällt hier zwar enorm schwer, denn welche der zig Ausgaben will man denn mit welcher vergleichen um fair zu bleiben? Dennoch spreche ich schon von Stereo CD vs. Mono CD bzw. Stereo LP vs. Mono LP und da gewinnt (für mich deutlich) die jeweilige Mono-Ausgabe.

Dienstag, 27. November 2018, 11:55

Forenbeitrag von: »Baruse«

Heute WDR4 Doku über weisses Album der Beatles

Zitat von »hannoholgi« Obwohl... wenn ich mir dagegen meine Original Monopressung ("4th proof-Cover") anhöre, weiß ich nicht so recht, welcher Version ich den Vorzug gebe ! Kein Wunder, denn ursprünglichen, teilweise zusammen mit den Bandmitgliedern entstandenen Abmischungen, sind nunmal Mono. Siehe hierzu u.a. den Eintrag bei Wikipedia Mir hat das künstliche Pingpong-Stereo noch nie gefallen, zumal die Mono Versionen deutlich druckvoller daherkommen.

Montag, 26. November 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »Baruse«

Revox B215 Fragenthread

Das Abspeichern empfinde ich als nutzlosen Firlefanz, denn der Einmessvorgang dauert nur wenige Sekunden und kann ja vor dem Bespielen eines neuen Tapes immer kurz gemacht werden.

Samstag, 24. November 2018, 14:42

Forenbeitrag von: »Baruse«

Heute WDR4 Doku über weisses Album der Beatles

Ich habe das Ballyhoo um dieses Album nie verstanden. Es war, ist und bleibt für mich in der Gesamtheit das schlechteste Album der Fab Four - einzelne Songs natürlich ausgenommen.. Vermutlich bin ich auch einfach nur zu jung dafür

Samstag, 24. November 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »Baruse«

Revox B77 - Tasten halten nicht

Wochenende = Bastelzeit Aufgrund der Einbausituation entschied ich mich zunächst Volkers Lösung zu testen. Ich habe einen 10k Trimmer in Serie zum R2 eingesetzt und damit läßt sich die Empfindlichkeit nun wunderbar einstellen. Getestet habe ich mit Doppelspielband, welches erfahrungsgemäß bei den B77 gerne mal Probleme macht. Der Trimmer steht nun ungefähr auf Mittelstellung (insgesamt dann wohl um die 8k) und damit halten die Tasten jetzt bei Doppelspielband in jeder Betriebsart, die nachgerüst...

Donnerstag, 22. November 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »Baruse«

Kurioses bei ebay / Vol. 4

Zitat von »Tondose« Vom selben Verchecker auch ein einzigartiges Studer-Netzgerät vom Typ „Fuse Slow Blow“. Ich mag es, wenn Verkäufer vom Fach sind. Träge Grüße TSD Von weitem sigt a jeder Depp: oh, des is a Depp! (aus "Der Depp" von Haindling)

Donnerstag, 22. November 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »Baruse«

Revox B77 - Tasten halten nicht

Kai es handelt sich um die ältere Version (...317.00) der Platine. Dort sollte bereits die 15V Z-Diode verbaut sein; auch fehlt da C23 Um eine Regelung nachzustellen, müßte ich nun einen Trimmer "einschleifen" Einmal auf Masse (PIN 1?) und einmal hier: index.php?page=Attachment&attachmentID=22722 Volker die Idee mit der Veränderung des Vorwiderstands gefällt mir auch, denn da könnte man ebenfalls mit einem Trimmer experimentieren. Welcher wäre denn das - R6?

Mittwoch, 21. November 2018, 21:39

Forenbeitrag von: »Baruse«

Revox B77 - Tasten halten nicht

..317.11 entspricht scheinbar der ..317.00-er und die 317.14 der 317.81-er

Mittwoch, 21. November 2018, 21:25

Forenbeitrag von: »Baruse«

Revox B77 - Tasten halten nicht

Ja da hatte ich mich verschrieben, ist jetzt korrigiert.

Mittwoch, 21. November 2018, 20:27

Forenbeitrag von: »Baruse«

Revox B77 - Tasten halten nicht

Ich hab 'ne B77 hier, bei der die Empfindlichkeit für die Bandendabschaltung viel zu hoch ist. Die Tasten halten nur, wenn man die Fotodiode abklebt Als TapeDrive Control ist die 1.177.317.11 verbaut. Irgendwo hatte ich gelesen daß Q9 dafür verantwortlich sein könnte, aber ein Wechsel brachte hier ebenso wenig wie der pauschale Elkotausch. Um die Fotodiode auszuschließen, habe ich kurz TapeDrive Control meiner B77 (1.177.317.14 - also die mit regelbarer Empfindlichkeit) - eingebaut. Damit klappt...

Samstag, 17. November 2018, 19:04

Forenbeitrag von: »Baruse«

Kleine Excursion am gestrigen Abend...

Ein vollgestopfter ungemütlicher Kellerraum - was genau soll denn das? Geht der Eigentümer dann immer runter und schaut sich das an oder wie darf man sich das vorstellen? Oder lädt er Menschen ein, auf deren Bewunderung er aus ist? Ich konnte, kann und werde sowas nicht verstehen.

Freitag, 16. November 2018, 14:27

Forenbeitrag von: »Baruse«

Technics RS-B765 dumpfe Wiedergabe

Es ist doch klar daß sich der Kopf etwas bewegt wenn man von vorne dagegen drückt. Die Azimut Schraube ist ja federnd gelagert. Bitte schraub nicht selbst daran herum, sondern gib das Gerät unverbastelt und unverstellt an jemand der sich damit auskennt. Das wird nix Großes und somit auch kein nennenswerter finanzieller Aufwand sein.

Freitag, 16. November 2018, 14:22

Forenbeitrag von: »Baruse«

Andruckrolle mit Isoprop ruiniert? Revox B 77

Hier geht's um Andruckrollen und nicht um Tonköpfe/Umlenkhebel

Donnerstag, 15. November 2018, 17:54

Forenbeitrag von: »Baruse«

Hifi-Galerie Hamburg als Nextel-Lackierer nicht zu empfehlen

Entweder völlig verpeilt oder unverschämt. Beides bei einem Händler nicht akzeptabel.

Dienstag, 13. November 2018, 11:17

Forenbeitrag von: »Baruse«

Messplatzerweiterung Ausstattung

Ich hatte ja auch mal so einen analogen Oskar hier, weil ich mich ein wenig damit beschäftigen wollte. Was mich daran unglaublich genervt hat, war hauptsächlich die extreme Größe/Tiefe des Geräts. Das muß man erstmal unterbringen - sowohl auf dem Basteltisch, als auch ein Plätzchen zur Lagerung finden. Das hatte ich beim Kauf leider nicht bedacht und letztlich hab ich das Dingen dann wieder weiterverkauft. Ich möchte das nur zu Bedenken geben...

Sonntag, 11. November 2018, 17:19

Forenbeitrag von: »Baruse«

Grundig TS1000; Tonköpfe eintaumeln, bitte um Hilfe

Ich hol den etwas älteren Thread mal hoch, weil es thematisch paßt. Ich hab eine TS-1000 bekommen, bei der so einiges nicht stimmig ist. Beim Reverse Kopfträger ist doch der Reverse Kopf um 180° verdreht eingebaut? index.php?page=Attachment&attachmentID=22573