Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 60.

Sonntag, 4. November 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »E001«

Echtzeit-Bandzählwerk für Revox B77 MkII

Guck mal auch hier: Echtzeit zähler= Weiter bin ich nicht gekommen, es ist zu zeitaufwendig. Emil.

Donnerstag, 1. November 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »E001«

Alte Maxell-Bänder waren eigentlich immer noch ganz o.k....

Hallo Rainer. Ist das ein von deine alte bänder, oder hast du den jetzt erworben? Es kann sein das diese band war mechanisch belastet durch zu hohe zugkraft, hauptsächlich 25 mikron bänder sind empfindlich und könten mit zeit leiern. LG.Emil

Mittwoch, 29. August 2018, 07:04

Forenbeitrag von: »E001«

Bremsband-Ersatz: woher bekommen?

Ich habe for zwei jahre bei meinen TC 765 fenstertuch aus echtleder genommen, / gekauft bei Aldi cca 2 €/ und bis heute no problem.

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »E001«

Sony Tc 765 wickelt nicht auf

Abkontrolieren dioden D 701 - D704 im Graetz. Bei mir war schon eine kaput. Die platine ist auch bei mir im diese stelle braun - aber auch in netz habe ich bilder gesehen mit selben fleck. Ist bestimt eine schwachstelle bei diesen gerät.

Donnerstag, 28. Juni 2018, 22:06

Forenbeitrag von: »E001«

Sony Tc 765 wickelt nicht auf

Na ja leute. Nicht jedes Tag scheint die Sonne, und Brot wird auch nicht billiger. Aber unsere Tonbänder solten laufen. So jetzt ersmal zum hauptthema. Ich weiss nicht wie bist du befreundnet mit elektrik. Unter abdeckung vorne sind unter Umlenkrollen zwei mikroschalter. Im serviceanleitung bezeichnet als S605 und S606. Da könte Wackelkontakt sein, oder sind mechanisch locker. Mehr findest du im serviceanleitung hier: https://www.hifiengine.com/manual_library/sony/tc-765.shtml Man must sich nur ...

Samstag, 26. Mai 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »E001«

Sony TC-765

"Ich denk schon das kommt durch Übersprechen. Höre ich bei mir auch manchmal. Kommt auf die Aufnahme der Gegenrichtung an. Ich muß dazu aber schon ziemlich laut stellen." Jain. Zum beispiel ich bin fan von Pink Floyd, und da sind pasagen, wo ist dieser" übersprechen" lauter, als anfang, oder ende des tietels. . Ich habe verdechtigt falsch eingestelte höhe von löschkopf. Heute habe ich es getestet. Tonband gelöscht von beide seiten, und dann abgespielt. Verstärker volle leistung, und raus kam nur...

Dienstag, 22. Mai 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »E001«

Riemendatenbank gesucht

Ich glaube, es wäre nicht schlecht hier so was vie projekt Bändertauglichkeitliste / úber 8000 zugriffe/ mit riemen auch eine datenbank machen. Habe auch problem, einschätzen wie gross war original, wenn ich abmesse ein ausgeleierte riemen, ist risiko, ob der neuer wird nicht zu kurz, da leiden dann lager, und andere aufhängungen.

Dienstag, 1. Mai 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »E001«

Größe / Volumen ist nicht alles

Hallo aus Bratislava. Bei boxen, die schon mehr als 30 jahren haben, kanst du auch kondensatoren im weichen durchmessen. Es kann sein das die abweichungen im kapazität haben. MfG Emil.

Montag, 23. April 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »E001«

UHER 4400 Report Stereo IC Stromaufnahme

Im netzteil dioden im graetz kontrolieren. Habe ich so wass ehnliches gehabt, aber bei Sony. eine diode war kaput. Emil.

Samstag, 21. April 2018, 23:27

Forenbeitrag von: »E001«

Eine große Band...aber ich mag sie nicht

Interesantes Thema - habe ich erst jetzt endeckt. Ich glaube, musikgeschmack endert sich auch mit altern. Wenn ich jünger war, waren das auch rock bis hartrock gruppen. Bin geb. 1957, desswegen Led Zeppelin, Deep Purple, Emerson Lake Palmer, Nazareth, oder Creedence Clearwater Band. Bis heute mag ich Deep Purple, aber Child in Time im volle version ich glaube über 13 minuten - Konzert im Japan kann ich nich mehr im volle lenge verdauen. Bin so bischen auf die ruhigere seite geschwommen. Rock bal...

Sonntag, 15. April 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »E001«

Grundig SONO CLOCK 310

Danke leute. Aber... hat keiner schaltplan? Ich habe bischen bammel das da wird auch wass mit schaltern. Aber erst sind die transistoren im endstufe dran. MfG Emil.

Samstag, 14. April 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »E001«

Grundig SONO CLOCK 310

Danke für erste hilfe. Emil.

Samstag, 14. April 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »E001«

Grundig SONO CLOCK 310

Hallo leute. Mein kumpel hat mir gebracht obengenanten radiovecker. Ob ich kan da abhilfe schaffen, das ding macht kein mucks. Ich wolte ihm schon 5 € geben das er sich ein neues kauft. Hat mich fast erschlagen! Er hängt ganz dolle an diesen wecker. Nach schaltplan habe ich gekuckt, aber nicht mal radiomuseum hats. Am endstufe tut sich nichts, und da sind zwei Transistoren, welche kann ich nicht identifizieren. Wenn mir einer helfen kann, werde ich sehr dankbar. Grüsse aus Bratislava Emil.

Montag, 5. März 2018, 12:24

Forenbeitrag von: »E001«

Möglichst 4 Tonbandgeräte an einen Verstärker

Ich glaube, da ist der Akai DS 5 das beste lösung. Nach diesen stück habe ich auch gekuckt. Aber im Bucht habe ich nur ein stück gefunden für lächerliche 160€. Das war mir doch zu happig, auch wenn ich ein fann von Akai bin. Jetzt habe ich Versterker Akai AM 55 mit 3 TB anschlüsse, und DAT habe ich angeschlossen über digital In und Out.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:55

Forenbeitrag von: »E001«

Ferrofluid in den Kalotten

Erfahrungen da mit habe ich nicht, aber - die Kondensatoren im Weiche hast du gemessen? Die könten nach die Jahre auch kaum kapatzität haben. Und zum thema Ferrofluid entfernen gibs mehreres hier: http://www.analog-forum.de/wbboard/index…t%C3%B6ner-wie/ Viel glück Emil.

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:36

Forenbeitrag von: »E001«

Aufkleber für tonbandschachteln und spulen

Hallo leute. Ich glaube es ist nicht nur mein problem . Oft habe ich gekauft benutzte Tonbänder, mit schachtel die hinten beschriftet ist. Es ist eine leichte abhilfe, so lange habe ich eine saubere, die kan ich einskennen, und auf aufkleber drücken. So auch bei spulen. Wäre es möglich hier bei downloads ein archiv mit solche scans herrichten? Ich glaube, es könten mehrere leute brauchen. Noch eine frage: Ob so was were gesetzlich OK, wegen urhaberrecht, da manchmal ist da auch Herstellerlogo, u...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »E001«

" echt hochpreisig "

Hallo Holgi. Es wundert mich, das du dich läst so prowozieren. Am deine stelle hätte ich auf solche sachen gar nicht reagiert. Um so mehr du dich aufregst, um so mehr fühlt sich der jenige stärker. Im meine augen hat jeder recht auf sein eigenes meinung. Andere leute sind aber nicht gezwungen das selbe meinung haben. Wie die Araber sagen: Die hunde bellen - und die karawane geht weiter. MfG Emil.

Sonntag, 28. Januar 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »E001«

SONY NAB Adaptern RAD 11

Mein Angebot: Zwei original NAB Adaptern SONY RAD 11. preis:50€ + post 17€ MfG Emil

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »E001«

Uher Royal SG 560 löscht nicht sauber - Aufnahme verzerrt

Service manual ist kostenlos hier: https://www.hifiengine.com/manual_librar…560-royal.shtml Du brauchst dich nur registrieren. MfG Emil. Ralf war schneller.

Samstag, 27. Januar 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »E001«

Fabrikneue Bänder schmieren extrem

Eigentlich ist egal, aus welchen material sind die teile, mann mus die ursache finden, wieso wird der band nach unten gedrückt. Entweder stimt nicht die höhe von umlenkrolle, oder ist sie nicht genau senkrecht zu konstruktion.

Dienstag, 23. Januar 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »E001«

? Interesse an Tonbändern in Osteuropa?

Ist ja ganz einfach. Im Osten haben wir früher nur Bilder von Westprodukte angehimmelt. Dadurch sind par leute draufgekommen, diese ware hierher bringen und für viel geld verscherbeln. Heute hat man mindestens möglichkeit so was erwerben. Ob wohl manschmal im schrott kvalität. Da ist nur ausdauer notwendig. Ab und zu gibts auch hier günstige angebote. Zum beispiel meine Sony TC 765 habe ich für 150€ auch mit NAB adaptern und par bänder gekauft, oder Maxell 25-120 UD neu, original im folie für 15...

Samstag, 13. Januar 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »E001«

Magnetspuren sichtbar machen zur Kopfjustage

Hut ab. Super Arbeit. Emil.

Sonntag, 24. Dezember 2017, 15:48

Forenbeitrag von: »E001«

Weihnachten

Auch ich wünsche allen hier im Forum ein Frohes Weihnachtsfest, viel Glück, und Gesundheit im Neu Jahr, und viele schöne stunden mit unseren hobby.

Montag, 11. Dezember 2017, 08:43

Forenbeitrag von: »E001«

Output Tesla B116 Defekt

Hallo Janick. Ich kan dir helfen mit Schaltpläne, aber leider im Slovakisch. Aber da sind komplette Schaltpläne für bessere orientation.

Dienstag, 28. November 2017, 22:07

Forenbeitrag von: »E001«

Das Bandgerät Liebhaberei vs. Nutzen

Wie soll ich anfangen? Da im diesem forum finde ich hauptsächlich frühergeborene. /da mit will ich die jüngere nicht beleidigen, es freut mich, das wir nachwuchs haben/ Ich glaube, wir sind altgewordene jungs. Einfach wo wir jung waren, war spitzentechnik wass wir jetzt zu hause stehen haben unbezahlbar. Später haben wir familien gegründet, das hat auch was gekostet, und auf solche hobbies ist kein geld übrig geblieben. Jetzt auf alte knochen wo die kinder schon auf eigene beinen stehen, könten ...

Mittwoch, 22. November 2017, 16:23

Forenbeitrag von: »E001«

Dreizack Arretierung

Muss es umbedingt aus Metall sein? Wenn nicht, es were am 3D drücker kleinichkeit. Und die länge variabel.

Dienstag, 7. November 2017, 20:29

Forenbeitrag von: »E001«

Gleichlaufprobleme mit Tesla Uran ANP 401

" Interessant wäre mMn. auch der Zustand der Andruckrolle (verhärtet, rissig) bzw. ob diese fest genug an die Tonwelle drückt." Ja, bei baujahr 1966-69 ist es berechtigte frage. Mir ist noch eingefalen, ich glaube da waren Elkos im grünen plastik behelter. Die brauchst du garnicht messen, die mühe kanst du dir sparen. Alle rausschmeisen, und ersetzen. Die waren sch... schon nach par Jahren lagerung.

Dienstag, 7. November 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »E001«

Gleichlaufprobleme mit Tesla Uran ANP 401

Mindestens mit schaltplan kann ich dir helfen. Es sind bestimt 40 jahre her, habe ich den kleinen gehabt. Aber ich kan mich erinnern, das am ende des motors war eine kappe, da war ein einstelbares zentrifugales kontakt.

Mittwoch, 1. November 2017, 20:59

Forenbeitrag von: »E001«

AKAI DS-5

Hallo Leute. Danke für eure gutgemeinte ratschläge. Da ich ehrlich zu faul bin, ein passendes kasten mit Alu front zu bauen, und original treu zu beschriften, hätte ich lieber original produkt. Und bei den werstärker bin ich auch nicht zufrieden mit Tonregulation +- 8 dB da ich höre musik ziemlich leise '' neubaublock lautstärke''habe ich nachgeschaut nach Equalizer, un da habe ich entdeckt auch modelle, die haben auch paar ein-und ausgänge für TB. Ich glaube, das wird ein einfacheres weg. Danke...

Dienstag, 19. September 2017, 21:14

Forenbeitrag von: »E001«

Tesla B 116 Umschaltung Geschwindigkeit

Da mus ich luedre recht geben. Ich habe nachgeschaut mit lupe nach abrieb an meinem stück, und tiefste stelle im diesen V ist ungenutzt, nur seiten glänzen. D.H. rundriehmen. MfG E001