Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 22:32

Forenbeitrag von: »TK 240«

Vorrat an Wattestäbchen sichern

Also, ihr habt Probleme..... Nach dem Dieselskandal nun der Wattestäbchen-Engpass. Es wird böse enden. (Frei nach W. Enke) Thomas

Dienstag, 23. Oktober 2018, 20:32

Forenbeitrag von: »TK 240«

Telefunken M10A V396/397

Hallo Guido, ich habs zwar mehr mit handlichen Heimkoffern, aber hier dürfte der Fall klar sein: der mittlere ist der Aufnahmekopf und Stereo gibt es nicht, da deine Maschine mit Vollspurköpfen ausgerüstet ist. Gruß Thomas

Mittwoch, 26. September 2018, 22:04

Forenbeitrag von: »TK 240«

Kippschalter Revox B77 reparieren

Klasse ! Einmal mehr ein Reparatur-Leitfaden, der angepinnt gehört. Bislang habe ich immer nur komplette Kippschalter an der B77 getauscht, die irgendwer - im Zweifelsfall ich selbst - abgebrochen hatte. Das hier ist jedoch die hohe Schule der Reparatur, nicht des schnöden Tausches. Hochachtungsvoll Thomas

Mittwoch, 26. September 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »TK 240«

Problem beim Kauf innerhalb des Forums (kein Kontakt mehr zum Verkäufer)

Zitat von »alrac« ...in den wenigsten Fällen kann man dann aber nicht mal mehr eine Tastatur bedienen... Hätte ich auch gesagt, wurde jedoch selbst vor sechs Jahren eines Besseren belehrt. Eine Stunde nach meinem letzten Posting damals kam der Notarzt und ich war fast zwei Monate nicht in der Lage, eine Tastatur zu bedienen. Und das lag sicher nicht an dem üblichen Unfug, den ich hier gerne verbreite... Gruß Thomas

Montag, 24. September 2018, 22:59

Forenbeitrag von: »TK 240«

Bilder Eurer Tonbandgeräte / Bandmaschinen

Nach all den Amateurgeräten hier ein echtes Profi-Gerät. Gruß Thomas

Samstag, 22. September 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »TK 240«

Heute gab es bei mir eine B77 MkII für 'nen Hunni!

Klasse, Holgi, da freue ich mich mit dir und bin auf die Fortsetzung gespannt, zumal du da ja anscheinend eine besondere B77 an Land gezogen hast. Gruß Thomas

Samstag, 22. September 2018, 09:12

Forenbeitrag von: »TK 240«

Flohmarktfund UHER 95

Solch gut geschulte Ohren hätte ich auch gerne.... Thomas

Samstag, 22. September 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »TK 240«

Revox B77 1/4-Spur

Nicht mehr verfügbar. Welcher Kurs wurde dafür denn aufgerufen ? Thomas

Samstag, 8. September 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »TK 240«

Flohmarktfund UHER 95

Hallo Frank und auch von mir ein herzlicher Willkommensgruß. Nicht nur eine schöne Vorstellung, sondern auch gleich ein höchst interessanter Reparaturbericht eines schönen Röhrenkoffers. Die Vorgehensweise habe sogar ich als Nicht-Elektroniker bestens nachvollziehen können, klasse. Viel Freude hier im Forum wünscht Thomas

Samstag, 8. September 2018, 08:32

Forenbeitrag von: »TK 240«

Moin, moin aus HH

Hallo Stefan, und ein herzliches "Gude aus Hessen", willkommen in der illustren Runde. Eine schöne Vorstellung, die sicher einige so ähnlich selbst erlebt haben. Zum Thema "hätte ich doch damals nur....." folgende Bemerkung: tja, hätteste mal nur den kleinen Bayreuth-Grundigkoffer damals nicht entsorgt, der würde heute noch dudeln, so viel steht fest. Ich beispielsweise erstelle damit und mit den größeren Brüdern dieses Kleinods auch heute noch meine Mixtapes. Und glaub mir, das macht nicht nur ...

Donnerstag, 6. September 2018, 08:09

Forenbeitrag von: »TK 240«

VU-Meter Uher Royal des Luxe

Doch, den meinte ich. Mir war das nicht bekannt und da ich einige Geräte besitze, die für beide Kanäle nur ein gemeinsames Aussteuerungsinstrument haben (meistens ein magisches Band), hielt ich das immer für unvollkommen und eine Sparmaßnahme seitens des Herstellers. Deine Erläuterung ist jedoch einleuchtend und logisch. Thomas

Mittwoch, 5. September 2018, 21:40

Forenbeitrag von: »TK 240«

VU-Meter Uher Royal des Luxe

Hochinteressant. Diesen Defekt kannte ich trotz jahrzehntelanger Nutzung der RdL noch nicht. Auch Kai's Hinweis ist für mich wertvoll. Simpel, aber effektiv. Wieder was gelernt. Gruß Thomas

Mittwoch, 5. September 2018, 12:28

Forenbeitrag von: »TK 240«

VU-Meter Uher Royal des Luxe

Hallo Wolfgang, vermutlich hat sich die Klebestelle gelöst, mit der der Zeiger am Drehspulwerk befestigt ist/war. Da hilft nur, falls du unendlich ruhige Hände und ein ebensolches Gemüt besitzt, die Reparatur zwecks neuer Fixierung des Zeigers. Es soll Forenfreunde geben, denen das tatsächlich gelungen ist, also könnte auch dir dieses Kunstwerk gelingen Ich hatte damals, als mir das passierte, kurzerhand das komplette Instrument durch ein funktionierendes Gebrauchtteil ausgetauscht. Gruß Thomas

Mittwoch, 5. September 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »TK 240«

Aus für UKW im Kabel noch dieses Jahr

Der Vorschlag mit den Zwischenböden scheitert vermutlich daran, dass unser Anselm dann keine Platten mehr auflegen kann, denn das obere Gerät sieht mir sehr nach einem Plattendreher aus. Vielmehr erschüttert mich jedoch das Buch im Regal ganz links: um die Welt im 2CV.....ist das unter Science-Fiction oder Horror einzuordnen ? Fragt ein überzeugter Alt-Opel-Fahrer. Gruß mit Gänsehaut Thomas

Montag, 3. September 2018, 23:55

Forenbeitrag von: »TK 240«

Grundig TK 745 Schwungmassenlager

Guten Abend Bernd, zu deinen Fragen: Die Lager aller 700er und 800er Grundig TKs der 70er Jahre sind untereinander austauschbar, ich zumindest habe leider keines da. Und ich würde behaupten, dass du da einfach nur Pech hattest, denn mir ist nicht bekannt, dass es sich bei diesem Teil um einen Problemfall handelt. Ohne Gewähr würde ich weiterhin behaupten, dass auch die Lager der 500er Grundigs passen sollten. Da ich jedoch noch nie mit diesem Teil Probleme hatte, warten wir lieber mal berufenere...

Freitag, 24. August 2018, 23:58

Forenbeitrag von: »TK 240«

Dieter Thomas Heck ist tot

DTH war ein Teil meiner Jugend, die ZDF-Hitparade war gerade durch ihn absolut sehenswert. Wie oft habe ich mit dem Kassettenrecorder mit dem Billigmikrofon direkt vor der Mattscheibe gehockt, um die neuesten Schlager und auch die Moderation aufzunehmen. Vieles davon schlummert heute noch im Archiv, auf einigen Rumpelkassetten, wertlos für andere, unersetzlich für mich. Unvergessen, der Mann. Thomas

Freitag, 24. August 2018, 23:47

Forenbeitrag von: »TK 240«

Revox A77 MK2 Knöpfe und VUs

Sehe ich genau so. Ich kenne da einen, der unbedingt für kleines Geld einen dicken Audi A 8 fahren wollte, dann aber an Inspektionen und Wartung sparen wollte, weil ihm das zu teuer war. Entweder, oder. Eine Revox ist nun mal kein schrottiger Kleinspuler, bei dem selbst der Kauf eines Ersatzriemens schon ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Thomas t

Freitag, 24. August 2018, 08:50

Forenbeitrag von: »TK 240«

PR99 vs. B77

Räusper....stimmt, natürlich hat die B77 eine Pause-Taste. Ich hatte es total verdrängt, denn genau diese Taste habe ich an dem Gerät in den letzten dreißig Jahren wohl keine zehnmal gedrückt. Eben weil sie überflüssig ist. Und wenn ich sie mal gedrückt habe, dann nur um zu prüfen, ob sie noch ihre Funktion erfüllt. Thomas

Mittwoch, 22. August 2018, 22:00

Forenbeitrag von: »TK 240«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Stimmt, den putzigen kleinen DKW habe ich auch anders in Erinnerung. Und den weißen PII-Rekord finde ich wiederum recht gelungen, alleine der riesige Kofferraum ist beeindruckend. Ich hatte diesen Opel als zweitürige Limousine, aber nach zwei Lagerschäden innerhalb weniger Jahre hatte ich die Nase voll. Der fehlende Ölfilter und das neuzeitliche Mehrbereichs-Öl haben wohl den ansonsten unzerstörbaren Motor gekillt. Erst später erfuhr ich, dass man lieber Einbereichs-Öl fährt. Beim Nachfolger Rek...

Mittwoch, 22. August 2018, 21:49

Forenbeitrag von: »TK 240«

PR99 vs. B77

Guten Abend, die nachrüstbare Pausen-Funktion ist sicher eine feine Sache und es gebührt den Entwicklern und Vertreibern derselben auch großer Dank. Meine drei B77 wurden jedoch nie damit nachgerüstet, da ich diese Funktion bei dieser Maschine in den letzten dreißig Jahren nie vermisst habe. Auch die A77 hatte nie - wie ja bekannt - eine Pause-Taste. Eigentlich seltsam, bei meinen Grundig-Koffern benutze ich die Pause-Taste oft und gerne, da würde mich ein Fehlen schon extrem stören. Thomas

Freitag, 17. August 2018, 16:14

Forenbeitrag von: »TK 240«

Ebenfalls Uher Royal de Luxe, ebenfalls ein Neuer!

Ja, das tut sie. Ich bin allerdings auch ein anspruchsloser und bescheidener Zeitgenosse. Thomas

Freitag, 17. August 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »TK 240«

Bandgeräte im Film

Ach ja, ein Grundig TK 248 war auch noch präsent. Lohnt sich aber nicht, da dieses unauffällig seinen Dienst versah. Aber auch hier im Besitz des gesuchten Mörders. Hmmm, das gibt mir zu denken... Thomas

Freitag, 17. August 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »TK 240«

Bandgeräte im Film

Kollege Derrick schaltet in der Folge "Risiko" nach dem Verhör mit Nachdruck ein Uher 4000 ab. Möglicherweise störte ihn das Laufgeräusch mitsamt Spulengefiepse, welches deutlich zu hören ist. Das Gerät lief mit 19er Geschwindigkeit. Auch damals hat wohl schon das Reibrad getöst. Thomas

Freitag, 17. August 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »TK 240«

DNS Umstellung

Michael, du hast das mal wieder prima gewuppt, danke. Gruß Thomas

Freitag, 17. August 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »TK 240«

Ebenfalls Uher Royal de Luxe, ebenfalls ein Neuer!

Da hat er recht, der Herr B. Die Drossel ist für uns Amateur-Heimbandler vollkommen ausreichend. Dieses Modell gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit, ich habe meine in den Neunzigern gekauft und bin zufrieden. Thomas

Donnerstag, 16. August 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »TK 240«

Der Wiedereinstieg, welche Maschine kann ( noch ) empfohlen werden?

Danke, Matthias, für die klaren Worte. Genau aus diesen Gründen bin ich vor etwa zwanzig Jahren auf Halbspur umgeschwenkt. Die Viertelspur wird nur noch benutzt, um alte, liebgewordene Bänder abzuhören. Neuaufnahmen nur noch in Halbspur, egal ob mono oder stereo. Egal, mit welcher Geschwindigkeit. Thomas

Samstag, 11. August 2018, 15:59

Forenbeitrag von: »TK 240«

Bandgeräte im Film

Erste Columbo-Folge von 1968 bzw. 1971 (die Angaben sind in Fernsehzeitung und Bildschirmtext leider unterschiedlich). Titel: Mord nach Rezept. Eine kleine Philips in einem amerikanischen Krimi. Gruß Thomas

Dienstag, 7. August 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »TK 240«

Geschwindigkeitseinstellung am Revox A36

Ein Ausbau des Chassis wird auch der einzige Weg sein, um den Fehler lokalisieren zu können. Tobias dürfte mit seinen Mutmaßungen der Sache ziemlich nahe kommen, die Elastikkupplung wird sicher nicht ursächlich sein, defekt ist sie sicher. Das angesprochene "Stapfen wie eine Dampflok" spricht tatsächlich dafür. Die Lady ist halt schon über sechzig, da bleiben kleinere Gebrechen nicht aus. Thomas

Freitag, 3. August 2018, 22:37

Forenbeitrag von: »TK 240«

Bandgeräte im Film

@TSD Klasse, prima Tipp. Dankbare Grüße Thomas

Donnerstag, 2. August 2018, 22:31

Forenbeitrag von: »TK 240«

Neue Standboxen Magnat Transpuls 1500

Richtig, es fällt auf, dass es heute keine fundierten technischen Daten zu den einzelnen Produkten mehr gibt. Hochglanzphotos und geschriebenes Geschwurbel können da kein Ersatz sein. Schwachbrüstige Röhrenverstärker hätte ich einige da, vielleicht sollte man ja mal ein Lautsprecher-Pärchen zur Anprobe bringen lassen. Gruß Thomas