You are not logged in.

Search results

Search results 1-30 of 38.

Tuesday, February 12th 2019, 8:53pm

Author: Uwe M.

Bitte (k)ein DAB

habe jetzt seit 2 Wochen meinen neuen Octavia, als Re-Import ohne DAB. Kein Vergleich mit dem Radio in seinem 13 Jahre alten Vorgänger. Sehr stabiler Empfang, zum Teil sogar in Tunneln. Hatte kurz einen Leihwagen mit DAB - da gabs hier in der Stadt ständig Verbindungsabbrüche. Tolle neue Technik....

Tuesday, February 12th 2019, 8:49pm

Author: Uwe M.

Moped

hier eine Ariel, ein recht seltener Vierzylinder.... gesehen auf Augustusburg

Wednesday, August 8th 2018, 10:25pm

Author: Uwe M.

Welche deutschen HiFi-Bauer gibt es noch?

und so schlecht scheint der Original-Dual-Dreher auch nicht zu sein... https://www.hifitest.de/test/plattenspie…l-cs_505-4_6521

Sunday, July 22nd 2018, 10:43am

Author: Uwe M.

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

Quoted from "timo" Was hättest Du lieber? Silber? Oder Holzdekor? Ich mag schwarz. Vor allem ist mir schwarz lieber als das Technics-braun. Holzdekor, z.B- Mahagoni, passend zu den Seitenteilen der anderen Geräte.....

Saturday, July 21st 2018, 4:22pm

Author: Uwe M.

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

schade daß die meißten neuen Geräte so öde schwarz sind....

Thursday, August 3rd 2017, 5:42pm

Author: Uwe M.

GEZ-Gebühren

na ja, könnte sein, daß der Berg, den die vor sich herschieben immer größer wird und irgendwann einstürzt. Einige Gerichte haben die Rechtmäßigkeit schon bestätigt.

Thursday, September 29th 2016, 8:49pm

Author: Uwe M.

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

wirklich aufgehübscht finde ich den nicht. Diese schwarzen und silbernen Kästen sind mir zutiefst zuwieder. Da ist der TEAC TN300 eine angenehme Aushahme. Bei dem Onkyo wäre ich fast schwach geworden, würde es ihn in einer anderen Farbe geben. edit: zumindest in einer hellen Ausführung gibt es den Onkyo, aber Mahagoni - keine Chance

Wednesday, March 30th 2016, 5:18pm

Author: Uwe M.

Moped

für nen schnellen Besuch zu weit. Aber vielleicht sehen wir uns mal im Elbsandsteingebirge...

Monday, March 28th 2016, 11:53am

Author: Uwe M.

Moped

eigentlich nicht. natürlich muss man bei älteren Baujahren den Winter nutzen, aber innerhalb der Saison fällt dann kaum noch was an. Mein Dampfer ist jetzt 20 Jahre und hat über 100.000 Kilometer runter. Da war diesen Winter die Kupplung dran, Ölwechsel, ein bissel Elektrik und das sollte es gewesen sein. Von wo aus Sachsen kommt denn der Bert?

Tuesday, January 12th 2016, 10:59pm

Author: Uwe M.

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

der Proton 400 basiert weitestgehend auf dem Mitsubishi Lancer. Proton gehört zu Mitsubishi. Interessanterweise gehört zu Proton Lotus (zu 100%). Proton

Friday, December 4th 2015, 9:18am

Author: Uwe M.

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Quoted from "KaBe100" Den Rekord C als Coupé fand und finde ich immer noch atemberaubend mit seinem Hüftschwung und dem Kunststoff-bezogenen Dach. Inclusive seinen Derivaten bis hin zum Commodore GS/E. Ich habe auch noch einen Youngtimer anzubieten, abgelichtet in einer Tiefgarage. Dort stand er auch schon vor 18 Monaten. index.php?page=Attachment&attachmentID=8890 der gute alte Wolga?

Thursday, December 3rd 2015, 10:45am

Author: Uwe M.

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Quoted from "timo" Quoted from "hannoholgi" Fiat 128 Familiare (1970-72) und Fiat 500 "Topolino". Hallo Holgi, lasse ich mal als richtig durchgehen. Ich bin nicht mehr ganz sicher, aber der erste war - glaube ich - kein echter Fiat 128, sondern der Lizenzbau Zastava Skala. Gruß, Timo ich kann mich täuschen, aber den Zastava gabs nur mit dem kurzem Heck.

Tuesday, December 1st 2015, 11:04pm

Author: Uwe M.

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Quoted from "KaBe100" index.php?page=Attachment&attachmentID=8836 Renault Alpine A 110, nur 113 cm hoch! ... das geht aber besser. 107 cm sind schon eine Ansage - oder? siehe dazu auch: techn. Daten

Thursday, October 1st 2015, 1:07pm

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Quoted from "Ragnar_AT" Also wenn es auf dem vermuteten Weg zu uns gekommen ist, stammt das Band aus einem Plattenladen in einem kleinen Provinzkaff in Sachsen-Anhalt, ein Stück von Stendal. Und sicher nicht aus Berlin. Das ist sicher möglich, aber nicht auf "offiziellen" Vertriebswegen. Vielmehr haben damit - ich sag jetzt mal Wessis - eine Möglichkeit gefunden, Westgeld deutlich günstiger in Ostgeld zu tauschen. Es gab viele Läden mit Gebrauchtware, wo die Kassetten dann weiterverkauft wurden...

Tuesday, September 29th 2015, 10:43pm

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

die 86er Variante der BASF mit dem großen Fenster hatte cih damals in Größenordnungen gekauft. Die 79er -Variante hab ich nie gesehen. Kann natürlich sein, dass private Händler in Berlin sowas angeboten haben, ich bin ja aus der Provinz.

Saturday, September 26th 2015, 9:00pm

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

soweit ich weiss wurden keine Westbänder offiziell verkauft. Aber BASF oder TDK-KAssetten gabs erst Mitte der 80er in diversen Gebrauchtläden, natürlich eingeschweisst . Die Preise für Normalbänder lagen bei 20,- Mark für eine 60er und 30,- Mark für eine 90er. Die Chrom jeweils 10 Mark mehr.

Sunday, June 21st 2015, 7:54pm

Author: Uwe M.

GEZ-Gebühren

besonders, wenn dann noch Anwälte ins Spiel kommen. Die kriegen ihr Geld immer.

Sunday, June 21st 2015, 6:21pm

Author: Uwe M.

GEZ-Gebühren

Einfach nicht zahlen kann aber wohl auch nicht die Lösung sein. Nach den Mahnungen kommen die Anwälte, und dann die Inkassobüros. Und alle verdienen mit. Das Risikio, am Ende einen fetten Batzen löhnen zu müssen ist unkalkulierbar, da die rechtmäßigkeit schon mehrfach festgestellt wurde. http://www.deutsche-anwaltshotline.de/re…rfassungswidrig

Friday, June 19th 2015, 4:25pm

Author: Uwe M.

GEZ-Gebühren

http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/…eutschland.html ich denke, so schlecht ist das System gar nicht - wobei es alles andere als perfekt ist. Der Hauptgrund, warum viele das ablehnen ist, das man greifbares Geld für etwas bezahlen soll, was man auch so kostenlos abgreifen kann. Wie auch immer - ich Habe eher ein Problem mit der GEMA, die bei jedweder Hardware die Hände aufhält, ohne dass ich dafür eine Gegenleistung bekomme......

Thursday, April 16th 2015, 9:09pm

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Quoted from "Steher" Hallo, ich bin relativ neu hier, und möchte als großer Cassetten Deck Fan, auch Cassetten Fan, mal 2 von meinen 3 Tape Decks vorstellen. Es sind : Pioneer CT-900S und Onkyo TA-2570 Ich kenne mich nicht so genau aus wie ich hier große Bilder einstellen kann, aber ich versuchs mal. eigentlilch schöne Geräte - aber Du hättest sie aber vor dem Foto mal saubermachen können....

Thursday, January 8th 2015, 12:52am

Author: Uwe M.

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

http://www.de.onkyo.com/assets/2/7/8/8/6…99x9999.png.jpg Der Tonarm scheint der gleiche zu sein wie bei den üblichen Verdächtigen von Hanpin. Das Gehäuse ist aber ansprechender gestaltet. wenn jetzt noch andere Farben (Kirsche oder so...) gäbe....

Sunday, December 28th 2014, 11:17pm

Author: Uwe M.

GEZ-Gebühren

damit ist das Gebührenmodell aber nicht weg - die Entscheidung treffen andere. Davon abgesehen störe ich mich weniger an der GEZ als an der GEMA. Die kassiert mehr für nichts.....

Saturday, December 27th 2014, 7:11pm

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

habe ein paar von diesen Kassetten im Einsatz. Das Band entspricht bei der Einmessung ziemlich genau dem Chrome super 2 von BASF - EMTEC. Über die Langzeitqualitäten kann ich nicht viel sagen. Die Aufnahmen klingen sauber, das Gehäuse ist ok - mehr aber auch nicht.

Sunday, December 7th 2014, 4:32pm

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Das meinte ich eigentlich nicht mit hochwertiger Technik. Dolby C Fehlanzeige. 2 Motoren auch nicht. Frequenzgang auch nur im unterem Bereich. 50 bis 12000 Hz ist alles, aber nicht hochwertig.... Kein Ersatz für die hochwertigen Decks der 90er Jahre.

Sunday, December 7th 2014, 11:21am

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Quoted from "Denis K. 1985" Hallo, warum kauft ihr euch heutzutage überhaupt noch neue Elektronik? Ihr seht es doch, dass das moderne Elektronik-Zeug nicht lange hält und nur Probleme macht, heutzutage wird doch fast nur noch schlechte Qualität produziert. Gruß Denis da muß ich Denis leider recht geben. wenn man mal von Ausnahmen absieht (ja - es gibt noch teure CD-Player und Receiver/Verstärker) sind besonders mech. Komponenten wie Kassettenlaufwerke keine Lösung für mehr als 2-3 Jahre. Für da...

Sunday, October 12th 2014, 1:26pm

Author: Uwe M.

heute bei uns im Hof

nach der kurzen Ausfahrt hatten wir alle ein Grinsen im Gesicht....

Sunday, September 28th 2014, 11:56am

Author: Uwe M.

MD - Heute noch ein praxistaugliches Medium?

Das Problem der MD war hauptsächlich der holprige Start. Nachdem DCC von Philips zum Verkauf kam bekam Sony Panik und hat vorschnell das leider noch nicht ganz fertige MD auf den Markt gebracht. Die damalige ATRAC Version war noch zu schlecht, entsprechend schlecht waren die Kritiken. Das Vertrauen der Anwender sank auf einen Tiefpunkt, was sich in schlechten Zahlen widerspiegelte. Dieses Vertrauen wurde nie wirklich wiederhergestellt, auch nicht mit ATRAC 3. Als die Geräte dann konkurrenzfähig ...

Sunday, September 14th 2014, 7:35pm

Author: Uwe M.

Tapedeck-Cassetten-Stammtisch

Quoted from "Hobbybastler" Joa ein Doppeldeck wäre im vorteil. Dann bräuchte ich nicht extra bei jedem Band die Aufnahmelautstärke extra einstellen und brauch nur ein Tastendruck und beide Tapes laufen Synchron. also es gibt nicht wirklich viele gute Doppelkassettendecks. eine Möglichkeit wäre das Sony TC-WR97 ES . Das Sony TC-WR 835 S oder das TC-Wr 890 ist auch noch eine Möglichkeit. Die beiden genannten Doppeldecker haben übrigens zwei separate Laufwerke. Wenn schon Doppeldeck, dann richtig....

Tuesday, July 1st 2014, 6:01pm

Author: Uwe M.

Plattenspieler mit Direktantrieb im Jahr 2012

die Substanz ist ja nicht schlecht, allerdings gefällt mir die Tonarmaufhängung gar nicht. ich weiß aber, daß es ein ähnliches Teil mit besserer Aufhängung gibt. Hersteller ist offensichtlich Hanpin. Hanpin der hier Audio-technica ist zwar deutlich teurer, aber ich würde nicht an der falschen Stelle sparen.