Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 587.

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Verstärker Bruns 4503 zu Laut

Hallo Kai, ich habe mir mal den Schaltplan angesehen. Da gibt es ein Poti R409 u. R410 zwischen Vorstufen u. Endstufen, das wird wohl der Lautstärkeregler sein steht dran 50K MN. 50 KiloOhm wahrscheinlich, aber was bedeutet MN ? Kann ich meinen Wunsch, der feineren Einstellung im Leisehörbereich, event. durch Tausch dieses Potis gegen einen Besseren, Anderen, erreichen, u. wenn welcher Wert. Ich denke nähmlich das der Poti nicht mehr der Beste ist. Gruss Rainer

Freitag, 19. Oktober 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Verstärker Bruns 4503 zu Laut

Danke Kai. Wenn ich andere Lsp. Einbaue mit 8Ohm, würde das das Problem lindern? Oder einen hochwertigeren Poti für die Lautstärke?

Freitag, 19. Oktober 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Verstärker Bruns 4503 zu Laut

Hallo. Zur besseren Erklärung: In unserer Infrorotsauna ist ein schrottreifes Billigradio mit Aux u. Usb eingebaut. Leider kein CD. Also alter CD Player Denon CD 695, über Kopfhörerausgang in den Aux Eingang des Saunaradios. Es funktioniert zwar, kann den CD Player auch fernbedienen , damit auch die Lautstärke ändern, aber bei leiser Spiellautstärke hört man ein deutliches nerviges Pfeiffen. Dieses erzeugt das Billigradio, da auch ohne Auxeingang das Pfeiffen nicht aufhört. Ich habe also diesen ...

Freitag, 12. Oktober 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Grundig TS 1000

Bleibt zu hoffen, dass er nicht allzuviel Ärger mit dem Gerät hat, dann gibt es vielleicht bald ein neues Mitglied im Forum. Meine beiden Jungens haben nur sehr wenig Sinn dafür aufgebracht, obwohl Tonbandgeräte hier genug stehen. Einer hat aber wenigstens einen Plattenspieler. Gruss rainer

Samstag, 6. Oktober 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Teac X1000R - Band hängt durch

Hallo , wenn ich ins SM schaue sieht das so aus als ob der Kapstanmotor an zwei Seiten des dreieckigen Motorflansches, zwei Unterlegscheiben zum viereckigen Blech hat. Das viereckige Blech, an dem der Kapstanmotor sitzt, hat aber keine Unterlegscheiben, zumindest sehe ich das so heraus. Oder ist das ein zusätzlicher Insidertipp ? Gruss Rainer

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 16:46

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Teac X1000R - Band hängt durch

Hallo, ist bei meiner manchmal genauso , nur eben im Reversebetrieb. Allerdings habe ich den Riemen damals 2002 schon erneuert. Sollte der schon den Geist aufgegeben habe. Leider weiss ich nicht mehr woher der war. Der von Triplex soll ja wohl das Muss sein. Kennt da jemand den Preis? , nur damit ich vorgewarnt bin wenn ich bei Triplex anrufe. Gruss Rainer

Donnerstag, 20. September 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Moin moin

Hallo, Moin. Im Open Reel Forum bist du aktiv, wenn ich mich nicht täusche. Da bin ich auch , allerdings hier aktiver. Also erstmal HERZLICH WILLKOMMEN. Grüsse aus Richtung Stade Rainer von Bargen

Dienstag, 28. August 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Neue Bandmaschine angekündigt!

Ist das wieder der Herr aus Goslar mit seinen überschwinglichen Produktbeschreibungen? Gruss Rainer

Samstag, 4. August 2018, 13:00

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Schmieren alter Bänder durch die Hitze?

Ja da hören sich die Stimmen irgendwie übersteuert an. Liegt aber auch Event. An der anderen Anlage. Oder nur Einbildung. Mit freundlichen Grüßen Rainer

Freitag, 3. August 2018, 16:45

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Schmieren alter Bänder durch die Hitze?

Hallo. An meiner EE tauglichen Teac x1000r steht statt" Normal" u. "wide Range" , "LH1" u." LH"2. Ich denke "LH1" ist Normal u. "LH2" wide Range. Die hat aber noch einen Extra Schalter Bandsorte "EE" , was dem XL2 entspricht. Auf allen meinen anderen Maschinen kann ich das Band zwar abspielen mit Qualitätsverlusten, aber Aufnahme geht nicht wirklich , da das Band nicht richtig gelöscht wird. Das wird bei Dir auch so sein. mfg Rainer

Freitag, 3. August 2018, 16:03

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Uher sg 630-Laufräder Problem

Hallo. Erst mal vorweg, ich habe keine Ahnunung von dem Gerät, habe es nur einmal vor 30zig Jahren life gesehen. Was mir aber sofort auffällt sind die gelben Markierungsstriche an den Zahnrädern. sollten die nicht die richtige Stellung angeben indem sie sich mittig gegenüberstehen. Gruss Rainer

Freitag, 3. August 2018, 15:06

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Schmieren alter Bänder durch die Hitze?

Hallo. Womit spielst du denn die xl2 ab? Deine GX635 ist da noch nicht zu in der Lage(erst ab GX646) u. die Tascam sicher auch nicht. Gruss Rainer

Montag, 23. Juli 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Hersteller am Vorspannband erkennbar?

Weiss Transparent Blaues Viereck mit 32 Drauf= Maxell UD. Milchig Durchsichtig mit 5er Formation "35" = Maxell xl1. Das XL2 habe ich nur zu Hause weil es da auch eine Maschine gibt "Teac x1000r", die das spielen kann. Was die Frage aufgibt ob deine Maschine das abspielen kann. Mir ist keine Maschine mit 38cm bekannt die dazu in der Lage ist, event. Teac x1000,2000 Master? mfg Rainer

Freitag, 13. Juli 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Akai

Hallo Konrad, Rot ist richtig, den habe ich oft genug gewechselt. Gruss Rainer

Dienstag, 3. Juli 2018, 17:15

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Philips cd 303 kein Ton

Hallo, ich frage hier erstmal im Forum, u. bin sicher einer kann mir die Frage beantworten. also der Cd 303 hat in letzter Zeit folgendes Problem. er liest die CD,s ein, spielt auch ab(lt. Display) aber es kommt kein Ton. Wähle ich ein Stück weiter knackt es bei jedem Druck auf die Skip Taste. Nach ca. 5 Minuten Betrieb spielt er dann meist wieder normal. Es sind dann auch keine hörbaren Verzerrungen da. Für Hilfe wäre ich dankbar, da ich das gute Stück nur ungerne ersetzen würde. Gruss Rainer

Dienstag, 19. Juni 2018, 17:09

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Lautspecherausgänge paralell ?

Hallo Kai. Sowas dachte ich mir schon, aber warum nicht hier die alten Hasen fragen, Sicher ist Sicher. Ich werde dann wohl einen 2 Poligen Umschalter, bzw. es wird wohl mangels des Schalters ein Relais werden, hab da noch ein paar 2 Polige Umschalter aus meinen jüngeren Tagen liegen, die sich freuen nach 30 Jahren Lagerzeit mal in Betrieb zu gehen. Gruss Rainer

Montag, 18. Juni 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Lautspecherausgänge paralell ?

Hallo, bin gerade am basteln,. Ich möchte zwei Lautsprecherendstufen parallel auf zwei Lautsprecher schalten. Genauer gesagt ist es ein Einbauradio billigster Bauart , welches bei uns in der Sauna verbaut war, u. absolut keinen befriedigenden Radioempfang bietet, aber dafür einen USB Port, Kartenlesegerät, sowie Aux Eingang besitzt. Zusätzlich würde ich gern ein altes CD Autoradio einbauen wollen. Kann ich die beiden Lautsprecherausgänge einfach zusammenschalten, oder geht da was kaputt? Gruss R...

Samstag, 26. Mai 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Tuner Denon TU-747 Sender schwächen ab

Hallo Ulrich ,du hast mal wieder den Nagel auf dem Kopf getroffen. Danke für deine Hilfe. Gruß Rainer

Mittwoch, 23. Mai 2018, 06:49

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Tuner Denon TU-747 Sender schwächen ab

Hallo nach einer gewissen Zeit des Betriebes geht irgendwann das Stereosignal verloren u. Der Tuner schaltet auf Stumm. Im Monobetrieb funktioniert er dann zwar noch normal, aber das kann ja so nicht richtig sein. Lasse ich ihn über Nacht aus, funktioniert erst alles wieder normal. Der Tuner wird über das analoge Kabelnetz betrieben. Mit freundlichen Grüßen Rainer

Freitag, 18. Mai 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Isophon PSL265/200 OEM

Hallo. Die erste Panik ist verflogen. Ich habe doch tatsächlich noch ein Chassis gefunden bei mir in der Rumpelkammer. Ich hatte schon mal einen defekten Tieftöner. Ich hatte damals wohl Paarweise bestellt. Irgendwie kam das Heute wieder ins Gehirn u. Nach erster Erfolgloser Suche wollte ich schon aufgeben. Aber der Gedanke hatte sich inzwischen schon so gefestigt, da habe ich an anderer Stelle nochmal gesucht u. Gefunden. Muss ich wohl mal umgeräumt haben. Ist jetzt allerdings noch der vom Orig...

Freitag, 18. Mai 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Isophon PSL265/200 OEM

Danke Tobias. Da habe ich gerade angefragt, hatte ich kurz vorher gefunden. Bis jetzt noch keine Antwort. Koch Audio hat die noch gelistet, allerding mit dem Vermerk "nicht lieferbar". Habe trotzdem da angefragt. Gruss Rainer

Freitag, 18. Mai 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Isophon PSL265/200 OEM

Hallo Hendik. Danke für die Antwort. Eine Frage hast Du mir damit schon beantwortet. Selbstverständlich würde ich dann beide Chassis wechseln, falls ich keinen Ersatz finde. Ich hoffe ja das noch jemand für mich eine Reperaturadresse hat.

Freitag, 18. Mai 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Isophon PSL265/200 OEM

Hallo. Gestern Abend hat es leider den Tieftöner PSL 265/200 oem zerrissen. Die Spule hat keinen Durchgang mehr. Spielen tut Dieser in einen Quadral Vulkan Nachbau, siehe: Google Suche Not0815 . Ich habe den noch Intakten Tieftöner demontiert, abgeklemmt u. die Impedanz gemessen. Da zeigten sich auf 2 verschiedenen Messgeräten jeweils ziemlich genau 6 Ohm. Hergestellt wurden die eigentlich nur in 4 o. 8 Ohm. Original gibt es da wohl nichts mehr, nur Ersatztypen von Peerless SLS-P830668 o. Monaco...

Mittwoch, 9. Mai 2018, 12:05

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Fernbedienungs Empfänger B 202 an B77

Hat keiner eine Idee ? Gruss Rainer

Samstag, 5. Mai 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Fernbedienungs Empfänger B 202 an B77

Hallo das gleiche Thema ist auch im Open Reel Forum eingestellt! War Gestern hier nicht möglich! Hallo. An meiner B77 habe ich diesen Empfänger. Die Fernbedienung B201 steuert die B77 über die Zusatzfunktion * durch gleichzeitiges drücken dieser Taste sowie der Funktionstaste im Tapebereich. Es gibt auch noch ein B215 welches mit dem Tapebereich betätigt wird, ohne zusätzliches drücken der * Taste. Hat bis Gestern funktioniert, obwohl die B77 manchmal ohne Tastenbetätigung(weder auf der B77 noch...

Samstag, 28. April 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

TEAC A 3300 SX, Bandverschleiß --- Bezugsquelle f. Andruckrolle + Riemen

Scheint aber bei der 3300 anders zu sein. liegt wohl am Autoreverse. Mein Hebel hat auch Federdruck nach links, auf Bilder sieht das aus als ob der nach Rechts zieht, also doch richtig.

Samstag, 28. April 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

TEAC A 3300 SX, Bandverschleiß --- Bezugsquelle f. Andruckrolle + Riemen

Hallo, ich habe zwar nur die A-6300 hier vor meinen Augen, aber bei meiner ist der Bandpfad auf der linken Seite so, daß das Band links vom linken Hebel läuft u. auch von oben über die Umlenkrolle geführt wird. Gruss Rainer

Samstag, 21. April 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Eine große Band...aber ich mag sie nicht

Moin. Leonard Cohen, da gab es " Susanne ...." das war damals was zum eng tanzen, aber früher ansonsten eher nicht. Aber meine Frau war da immer davon begeistert, hat sich auch nicht geändert. Die letzte Schallplatte von Leonard Cohen, sowie die letzte von den Stones, wurden zusammen gekauft, u. ich muss sagen, Mann kann beide gut u. gerne hören. Bei Cohen gibt es allerdings wirklich einige Stücke die einem nicht wieder aus dem Kopf wollen. Ich finde auch seine Stimme im Alter besser. Rundum ein...

Mittwoch, 11. April 2018, 11:09

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Philips N4522 in schwarz, kennt die jemand?

Hallo. Ich hatte auch mal eine 4520 u. den gleichen Eindruck wie Timo hinterlasst diese auch bei mir. Ich denke es liegt an den Abmessungen. Bei allen anderen Grossspulern stehen die Ohren min. 5 cm über, bei der Phillips kaum. Ich habe die auch aus diesem Grund wieder veräussert, obwohl klangtechnisch absolut klasse. In Schwarz habe ich die auch noch nicht gesehen. Und Schwarz macht immer schlank, weiss ich aus Erfahrung. mfg Rainer

Montag, 9. April 2018, 15:39

Forenbeitrag von: »Rainer von Bargen«

Aquila stellt sich vor “Moin moin“ aus Hamburg

Hallo u. herzlich willkommen, Ich komme mehr aus dem Westen von HH(bei Stade). dennoch nicht allzuweit weg. Ich hatte meine ersten Erfahrungen mit einer Grundig TK 22... Stereo(Genaue Bezeichnung entfallen) allerdings erst mit 12 Jahren, also vor ca. 46 Jahren. Mein Maschinenpark ist deinem recht ähnlich. Akai Gx636, Teac A6300 , Sony TC 758, Teac X1000r black(mein Sahnestück in der Stube) u. Revox B77/4. Bringt schon Spass. mfg Rainer