Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 294.

Samstag, 8. September 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher Report 4000 S

Zitat von »jacobhh« Hallo Kai, da hast Du sicher recht, und ja, eigentlich wollte ich nur ein bisschen Musik hören. Aber selbst bei teuren Geräten kann man nicht sicher sein, wie lange alles funktioniert - morgen schon geht irgendwas kaputt, und dann ist man im Grunde an der gleichen Stelle wie mit einem Gerät für einen wesentlich niedrigeren Preis. Habe ich auch schon erlebt. Aber gut, da gibt es aber noch ein weiteres Problem: wenn ich jetzt weitermache, bedeutet das viele dumme Fragen für di...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »Alex1«

Kleiner Umbau

4000 Chassis (Bj. 62) trifft 4000L Elektronik. Eigentlich war es mein kläglicher versuch ein Report mal von Grund auf zu restaurieren. Am ende hab ein 4000 (Bj. 62) mit 4000L Elektronik. Nach dem der kleine Umbau so gut Funktioniert hat, habe ich die Drehknöpfe noch "gefälscht" , damit der unterschied nicht sofort auffällt.

Donnerstag, 26. April 2018, 08:43

Forenbeitrag von: »Alex1«

UHER 4400 Report Stereo IC Stromaufnahme

Hallo Egon, bei der Bandtellerbremse kann eine Reinigung mit Benzin helfen. Wenn die Bremse unrettbar hart ist, hilft nur noch ein austausch (oder du schleifst sie an...). MfG Alex

Montag, 5. Februar 2018, 18:40

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Ersatzteile (oder Schlachtgerät)

Hallo ich such nach wie vor ein Schlachtgerät oder die Teile (Abdeckungen) MfG Alex

Freitag, 26. Januar 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Klangbild ist veränderlich und kann durch das Poti verändert werden. Der Fehler liegt immer noch auf der Großen Platine... Ich such weiter... MfG Alex

Freitag, 26. Januar 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Ich bin mal die Potis alle durchgegangen... Von Links nach rechts. Das erste Poti hab ich versehentlich kurzgeschlossen... (frag nicht wie), aber oh wunder, der klang war laut und klar (allerdings zu viel bass). Irgendwo da ist es. Poti defekt?

Donnerstag, 25. Januar 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

In deinem Grauen ist an selber stelle auch ein 100uF Elko verbaut. (Gestatten Sie, dass ich mich vorstelle) Das wurde mit der Farbe Braun geändert zu 35uF. Ich werde am Wochenende die Spannungen mit dem Multimeter vergleichen.

Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Wenn es nur das wäre... Mein Graues hat einen 100uF Kondensator, während das Braune an der gleichen stelle "nur" einen 35uF hat... Einen Signalverfolger habe ich nicht.

Mittwoch, 24. Januar 2018, 23:30

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Netzteil habe ich extern angeschlossen. Die Ausgabe über den Radio/Phonoausgabebuchse ist eindeutig zu leise und dumpf. (das ist das störende) Ich vergleiche das ja ein wenig mit dem Report 4000 Braun, welches klar und deutlich klingt und Technisch ähnlich ist. Wenn ich an meine Soundkarte das Graue(n) Anschließe, und die Signalverstärkung (und Kopfhörerlautstärke) auf Maximum drehe bekomme ich grade mal Zimmerlautstärke raus. Würde ich das beim Report S machen, dann wäre die Lautsprecherspule d...

Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Mit dem Z124A1 hab ich es getestet. Mist genau das hab ich nicht geprüft (hole ich heute nach). Ansonsten hab ich die Potis schon mit Tesanol T6 eingespüht. Ich hoffe, dass es "nur" das Poti ist, das wäre noch das einfachste...

Dienstag, 23. Januar 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Die Bronzefeder hat einen neuen Filz (hab mich an meinem Anderen 4000er orientiert...) Kopf ist nach wie vor sauber (sieht wie neu aus, Siegel OK). Mein Problem ist schonmal nicht die Endstufe (das hab ich jetzt mehrfach raus gefunden (ist ein "Schrottreport" eingebaut und getestet, ist ok) Der Fehler liegt auf der großen Platine. Die Transistoren sind es schon mal nicht (da ist alles ok (getestet) Kontakte sind auch ok. Es gibt auch keinen Wackelkontakt Elkos sind alle neu, Pol- und Werte richt...

Dienstag, 23. Januar 2018, 10:37

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Der Kopf ist blitzblank, der kanns nicht sein. Transistoren hatte ich so noch nicht in verdacht (hat ja recht sauber geklungen. DieTransistoren kontrolliere ich heute Abend. Die Potis sehen noch ganz gut aus, ich werde diese allerdings trotzdem genauer unter die Lupe nehmen. Andruckfilz habe ich schon vor dem ersten Inbetriebnahme ersetzt (Report S hat bereitwillig gespendet). MfG

Montag, 22. Januar 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher 4000 (grau) zu leise

Hallo, bei meinem neuen Schätzchen (ein Uher 4000 Report in Grau) hab ich ein Problem. Wenn man ein Tonband abspielt, wird es zu leise wiedergegeben. (An einem Radio angeschlossen) Über den Internen Verstärker: Wenn man einen Kopfhörer anschließt, und den LS Regler voll aufdreht, dann fängt es an zu brummen. Ohne Kopfhörer bei voll aufgedrehten LS merkt man das Brummen nicht Alle Elkos habe ich ausgewechselt. (Die Polung habe ich mehrmals überprüft, keine Fehler festgestellt) Eventuelle Kontaktp...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:35

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Aufnahme ungleichmäßig

Wenn auch spät, dass Problem ist gelöst. Der Grund war,dass der Bandzug nicht korrekt eingestellt war. Eine Erhöhung der Federkraft wirkte ware wunder. Nun steht das TK3200 wieder gut da. Vielen Dank an alle MfG Alex

Samstag, 13. Januar 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Alex1«

UHER-SNs mit Kennziffern

Ein graues Report 4000 (endlich!) SN: 139038

Mittwoch, 29. November 2017, 17:33

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Aufnahme ungleichmäßig

Hallo, entschuldigt meine späte Antwort (bei mir ist das Internet umgestellt worden und das gab ein Paar altbekannte Probleme und das Handy ist zum schreiben eher ein gewagtes Ärgernis). Also: Eingelaufen ist der AK nicht, sauber ist er auch Die anderen Punkte treffen aus optischer Sicht auch nicht zu. Allerdings der Bandzug, wo ich ums verrecken nicht dahinterkomme wie ich diesen erhöhen kann. In der Serviceanleitung wird darüber wenig verloren, oder ich überlese das irgendwie? Punkt 4 kann ich...

Freitag, 24. November 2017, 11:41

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Aufnahme ungleichmäßig

Hallo, ich hab ein kleines Problem mit meinem Tk3200. Nach dem ich es von grundauf revidiert habe (Elkos, Schmierung, Riemen, Justage und was dazugehört) läuft es wiedergabeseitig prima und klingt wirklich toll. Jedoch aufnahmen werden einfach schrecklich (dumpf). Nach einigen rumprobieren habe ich festgestellt: Löschkopf geht richtig, Aufnahme ist auch korrekt. Band-Kopfkontakt, da liegt das Übel. Das Band hat nicht ausreichend Kontakt zum Aufnahmekopf. Wenn ich das Band "manuell" an den Kopf d...

Mittwoch, 22. November 2017, 16:39

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher Report 4000 Monitor Gleichlaufschwankungen

Ich kann noch ein Paar Fehlermöglichkeiten geben: -Anpressdruck der Andruckrolle zu schwach. -Bandteller Defekt -Riemen ausgeleiert/nicht ausreichend stramm -Antriebsrad (Gummibelag wie Plastik) -Antrieb irgendwo schwergängig (Bandtellerlager) -Netzteil nicht in Ordnung -Bandzugkomperator falsch eingestellt -Motor defekt (bei Bühler selten) Das wären so die Problemchen die ich mal hatte. Zum Escap: Der einbau würde eine Verschlechterung darstellen, da dieser mehr Gleichlaufschwankungen Produzier...

Sonntag, 19. November 2017, 12:08

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Ersatzteile (oder Schlachtgerät)

Hallo, ich suche nach wie vor: -Blenden (Grundig Schriftzug) MfG Alex

Donnerstag, 9. November 2017, 16:51

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Fragen

Ich kann Frage 2 und 3 streichen. (nochmal danke Holger fürs SM) Bleibt die Frage wie ich den Griff abbekomme. Und die Abdeckung mit der Laufwerksfunktionsbeschriftung (die anderen Teile habe ich wieder gut hinbekommen (Schleifen...) MfG Alex

Donnerstag, 9. November 2017, 16:47

Forenbeitrag von: »Alex1«

Mord durch TK 248 aufgeklärt?!

Zitat von »Arctic_ReFox« Zitat von »hannoholgi« . Wenn ich der Angeschuldigte (heißt es nicht Beschuldigte?) wäre, sähe meine Hoffnung eher gegensätzlich aus. Das deutsche Strafrecht kennt folgende Abstufungen: Verdächtiger: Eine strafmündige Person, gegen die der Anfangsverdacht einer Straftat besteht. Beschuldigter: Eine Person, gegen die ein Ermittlungsverfahren betrieben wird. Angeschuldigter: Eine Person, gegen die ein Ermittlungsverfahren dadurch abgeschlossen ist, dass Anklage erhoben wi...

Mittwoch, 8. November 2017, 15:58

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Fragen

Schade, es muss doch sicher noch jemand was haben... Die Substanz (Lack und Gerät Selber sind bis auf 4 Rostige Schrauben, sehr gut. (Kontakte, Köppe, usw Super aber die Bleche sehen aus... MFG Alex

Mittwoch, 8. November 2017, 13:56

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Fragen

Hallo Holger, danke fürs Servicemanual, dass fehlte mir noch und hilft weiter. Riemen ist natürlich klar (wobei der Motorriemen noch ganz gut ist) Ansonsten gesuchte Teile wären Frontblende (meine ist arg angegriffen), Das Kunststoff-Blech mit den Laufwerksfunktionen, eine Tastaturblende (dieses kleine Metallstück über der Pausentaste fehlt bei mir. MfG Alex

Mittwoch, 8. November 2017, 10:54

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Fragen

Hallo, ich komm mal ohne viel Gerede zur Sache mir ist zufällig ein TK 3200 "zugeflogen" welches soweit auch geht, jedoch ist es doch recht schmutzig und daher frage ich mich grade wie man folgende Teile abnehmen kann (zur besseren Reinigung): 1. Wie kann man den Griff beim Grundig TK 3200 abnehmen, oder ist das nicht vorgesehen? 2. Wie kann man die Bandführungsbolzen ausbauen? (die dicken starren Dinger) 3. Wo finde ich das Servicemanual? (Im Internet hab ich nichts gefunden und die Dokumente a...

Dienstag, 7. November 2017, 21:35

Forenbeitrag von: »Alex1«

Grundig TK3200 Ersatzteile (oder Schlachtgerät)

Hallo, ich suche für ein Grundig Tk 3200 ein Paar teile: Dieses Große Abdeckblech aus Kunststoff/Metall (Grundig Schriftzug, mit Beschreibung der Laufwerksfunktionen). Metallstück der Tastaturoberseite (ein schmales) Optional bräuchte ich noch: Spulenabdeckblech Frontblende Falls jemand die Teile hat würde ich mich freuen wenn ich sie haben könnte. (Gerne auch ein totes Gerät) MfG Alex

Montag, 6. November 2017, 16:23

Forenbeitrag von: »Alex1«

Mord durch TK 248 aufgeklärt?!

Ich wüsste im allgemeinen eh gerne, wie man unterscheide bei einem Gerät raushören will, weches in großen Stückzahlen Produziert wurde? Man bekommt das Gefühl beim lesen, dass jedes TK248 (an anderer stelle solls ein 482 sein) von Hand gefertigt wurde und keine Massenware ist. MfG Alex

Montag, 6. November 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »Alex1«

Mord durch TK 248 aufgeklärt?!

Hier wird noch etwas zum Tonbandgerät erzählt: https://www.merkur.de/bayern/herrmann-pr…eta-498542.html Der Verurteilte soll Radio und Fernsehtechniker gewesen sein. http://www.augsburger-allgemeine.de/baye…-id3820576.html MfG Alex

Freitag, 3. November 2017, 11:51

Forenbeitrag von: »Alex1«

Ein Angebot für eine Revox A77 - Was ist davon zu halten?

...und als Maschine die AEG K1...

Dienstag, 24. Oktober 2017, 11:34

Forenbeitrag von: »Alex1«

Uher Report Monitor (Braun) Farbton

Hallo Wolfgang, das hab ich fast schon geahnt. Ich frage mich aber dennoch, wie man bei Uher auf die glorreiche Idee gekommen ist, eine Farbe zu verwenden, die sich bei Kontakt mit Alkohol löst. (Oder was hat man damals zur Reinigung des Tk Systems verwendet?) Wie dem auch sei, ich werde mal demnächst mit dem Bodenblech (die Unterseite ist ja nicht Struckturlackiert), zum Lackierer gehen und die Farbe mal Analysieren lassen... (diese Scanner können (lt. aussage), nur Glatte Lackierungen Analysie...