Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 151.

Montag, 15. Oktober 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »Tondose«

M15A - Tonmotordefekt und seine Beseitigung

Und schon wieder Hut ab vor der Forschungsanstalt Krefeld! Kommt man denn an die Hallgeber dran, ohne vorher den Motor ausgebaut zu haben? Interessierte Grüße TSD

Montag, 15. Oktober 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »Tondose«

Spurensuche in Delmenhorst: Nogoton

Deine famosen Beiträge können immer wieder begeistern! Sprachlose Grüße TSD

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »Tondose«

UHER Report als "Großspuler" betreiben?

Na ja, im vorliegenden Falle denjenigen, die eine Böker-Report ihr Eigen nannten, und dann doch längere Filme vertonen wollten. Ich bin nicht informiert, kann mir aber vorstellen, daß es möglicherweise nur diese eine Maschine des Herstellers gab und er keinen dezidierten Großspuler anbot, um Entwicklungskosten zu sparen. Großspurigespulige Grüße TSD

Donnerstag, 20. September 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »Tondose«

Philips n4520 Störimpuls durch Pause Taste

https://www.mouser.de/Passive-Components…1z0z7l5Z1z0wppf https://www.mouser.de/Passive-Components…1z0wppdZ1z0z7l5 Seltene Grüße TSD

Donnerstag, 13. September 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Tondose«

Peter's Bastelstunde u.ä.

Pöh, wohl noch nie induktiv geladen oder was? Verbundene Grüße TSD

Montag, 10. September 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Tondose«

Schraubenbestimmung für einen Vinylkratzer - Gewindeerkennung

Na, zehn Gewindegänge auf fünf Millimeter klingt doch schon nach was. Und ich postuliere jetzt, daß es sich bei den 3,9 mm Außendurchmesser um ein Gewinde M4 handelt. Zusammen ergäbe das ein Feingewinde M4 x 0,5. Eine schnelle Vergoogelung ergab dieses hier (weiter habe ich nicht gesucht). Verschraubte Grüße TSD Edit: Zeitgleich mit Peter!

Sonntag, 9. September 2018, 21:21

Forenbeitrag von: »Tondose«

Antriebsriemen vermessen, Bezugsquellen, Einzelanfertigung & Co.

… was die Stückzahlen wiederum um eine Größenordnung erhöht. Nebenbei möchte ich noch zu Holger in Nr. 14 bemerken: O-Ringe sind präzise! Sie müssen nämlich eigentlich nur eines: dichten. Und das können sie nur anständig, wenn sie in ihren Abmessungen über die gesamte Länge konstant und gratfrei sind. Gleichmäßige Grüße TSD

Sonntag, 9. September 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »Tondose«

Suche nach dem wirklich guten Material

Hast Du diesen Thread in seiner Gänze gelesen? Erkundigte Grüße TSD

Sonntag, 26. August 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Tondose«

Bilder von Bandabrieb/Schmierband

Und ich hatte mich schon geärgert, weil ich gerade erst heute Mittag eine Schweinerei wie auf Matthias’ erstem Bild weggeputzt hatte. Verpaßte Grüße TSD

Mittwoch, 22. August 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »Tondose«

PR99 vs. B77

Zitat von »olav246« Das der Willi so einen Mist auf seine tollen Geräte hat schmieren lassen ist schon erstaunlich. Lieber Jürgen, Der gute Willi hatte das genommen, was ihm nach dem damaligen Stand der Technik angemessen erschien. Daß wir nach über dreißig Jahren ein wenig klüger geworden sind (und nicht nur wir, auch der Hersteller DuPont), darfst Du ihm nicht ankreiden – er konnte an der Erkenntnis nicht mehr teilhaben. Zweikomponentige Grüße TSD Nachtrag: Die Gehäuseteile lassen sich für ve...

Sonntag, 19. August 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »Tondose«

Justage mit dem Hämmerchen

Vielen Dank! Die Nummer hatte ich aus aus dem SM der M15A, Seite 5-33, Pos.9 – welche wiederum zerfällt in insbesondere Teil 4, eine handelsübliche Gleitlagerbuchse. Was ich mir jedoch gut vorstellen kann ist, daß den im Nachbarthread genannten Akteuren der erwähnte Einpreßdorn (ø14,016) nicht (mehr) vorliegt und sie eine Neufertigung dessen scheuen. Alles in allem ist alleine an diesen von Peter geposteten Dokumenten sehr schön zu sehen, warum für diese Maschinen damals eben der aufgerufene Bet...

Sonntag, 19. August 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »Tondose«

Justage mit dem Hämmerchen

Welch schönes Stück, wie aus dem Lehrbuch für Feinwerktechniker! Und doch bestärkt mich das Studium dieser Zeichnung, daß eine Nachfertigung dieses (freilich hochpräzisen, 8 zehntausendstel mm Rundlaufabweichung sind schon eine Hausnummer, und die Oberflächengüte von Ra=0,04 Mikron ist auch nicht von schlechten Eltern!) Teils keine Hexerei darstellt. Den Einwurf großer Geldscheine vorausgesetzt. Letztlich ist auch dieses Produkt nur mit Metallbearbeitungs-Wasser gekocht. Insbesondere die genauen...

Sonntag, 19. August 2018, 12:53

Forenbeitrag von: »Tondose«

Der Wiedereinstieg, welche Maschine kann ( noch ) empfohlen werden?

Hast Du denn Holgers Bericht über die Restaurierung einer solchen Maschine gelesen? Vielleicht solltet Ihr mal miteinander sprechen … Empfohlene Grüße TSD

Montag, 13. August 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »Tondose«

Suche nach dem wirklich guten Material

Ich hatte ein ähnliches Erlebnis mit einer Schallplattenwaschmaschine … Verdrängte Grüße TSD

Montag, 13. August 2018, 18:56

Forenbeitrag von: »Tondose«

Suche nach dem wirklich guten Material

Was lernen wir daraus? Auch Pegeltöne sind Musik. Siehe Höre Stockhausen, Kagel und Gefährten – erfinde halt irgendeinen rumänischen (oder so) Komponisten! Kaum ein Zollbeamter kennt sich mit zeitgenössischer Musik so gut aus, daß er Dir das widerlegen kann. Unterstellende Grüße TSD

Sonntag, 12. August 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »Tondose«

Suche nach dem wirklich guten Material

Sorry Leute, aber ich würde sagen, er soll die von Peter nehmen! Energische Grüße TSD

Dienstag, 7. August 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »Tondose«

Hochwertige Tapedecks vor dem Dolby-Zeitalter?

Natürlich hätte meine Frage „… ohne Rauschunterdrückung“ lauten müssen, aber das Zitat paßte so schön. Ergänzende Grüße TSD

Montag, 6. August 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »Tondose«

Hochwertige Tapedecks vor dem Dolby-Zeitalter?

Können denn Zitat von »beutlin« Hochwertige Tapedecks ohne Dolby überhaupt existieren? Ketzerische Grüße TSD

Montag, 6. August 2018, 17:51

Forenbeitrag von: »Tondose«

Telefunken M15A capstan lager

Noch einmal: Lager einzupassen ist ein alltäglicher technischer Vorgang, zwar mit großer Präzision auszuführen, jedoch keineswegs Telefunkenvoodoo. Das schöne an der M15(A) ist ja eben, daß sie bis auf ganz wenige Stellen (Tonköpfe, Bremsbänder …) „lediglich“ feinsten Maschinenbau darstellt. Geschliffene Grüße TSD

Montag, 6. August 2018, 10:08

Forenbeitrag von: »Tondose«

Telefunken M15A capstan lager

Was immer geht ist, die Passung in einer guten mechanischen Werkstatt ausführen zu lassen. Freilich bräuchte man dazu die Zeichnung des Teils für die geneauen Maße, aber diese sollen ja noch irgendwo greifbar vorliegen. Feingedrehte Grüße TSD

Samstag, 4. August 2018, 14:03

Forenbeitrag von: »Tondose«

Telefunken M15A capstan lager

Hier vielleicht? Zitat 3.5.18 Tonwelle Bei 38/19cm/s-Geräten - Gerät hochkant stellen. - Antriebsriemen abnehmen. - Durch die beiden Löcher an der Unterseite der Schwungmasse zwei gehärtete Stahlstifte (4 x ca. 60 mm) stecken und Schwungmasse drehen, bis die Stifte einrasten. - Schwungmasse ergreifen und mit einem Ruck gegen Uhrzeigersinn drehen. So lange weiter drehen, bis Schwungmasse mit Tonwelle zusammen aus dem Lager heraus­gezogen werden kann. Das Unterteil des Frequenzgebers ist mit der T...

Freitag, 3. August 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Tondose«

Bandgeräte im Film

Zitat von »TK 240« Schade, die Sendung [i. e. alte Hessenschau mit Herrn Thon, TSD] hätte ich gerne gesehen. Nun, zumindest der eine Beitrag stellt kein Problem dar. Verspätete Grüße TSD

Donnerstag, 2. August 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »Tondose«

Teac Cobalt/52Bl & Maxell Vertex 90

Und was genau ist dagegen einzuwenden? Interessierte Grüße TSD

Donnerstag, 2. August 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »Tondose«

Otto Diciols Niederfrequenzverstärkerpraktikum

Siehe auch hier. Warnende Grüße TSD

Donnerstag, 2. August 2018, 15:52

Forenbeitrag von: »Tondose«

Mord durch TK 248 aufgeklärt?!

Dem Schmerzensgeldanspruch wurde stattgegeben, jedoch nicht in voller Höhe: Zitat von »dpa« Gewonnen und doch irgendwie auch verloren. So empfindet es Michael Herrmann, der Bruder der vor 37 Jahren verschleppten kleinen Ursula Herrmann. […] Am Donnerstag entscheidet das Landgericht Augsburg, dass Michael Herrmann von dem seit zehn Jahren im Gefängnis sitzenden Täter 7000 Euro Schmerzensgeld bekommt. "Man gewinnt und ist nicht zufrieden", kommentiert Herrmann das an seinem 55. Geburtstag verkünde...

Mittwoch, 1. August 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Tondose«

Plattenspieler im Rundfunk

Lieber rascon117, Du hast eine persönliche Nachricht. Beantwortete Grüße TSD

Samstag, 28. Juli 2018, 20:21

Forenbeitrag von: »Tondose«

Neues Altmaterial von J.Hendrix

Lecker! Zur Zeit Merlot trinkende Grüße TSD

Samstag, 28. Juli 2018, 18:35

Forenbeitrag von: »Tondose«

Neues Altmaterial von J.Hendrix

Was heißt „dekantieren“ in diesem Falle? Auf Band umschneiden? Kopierte Grüße TSD

Samstag, 28. Juli 2018, 08:11

Forenbeitrag von: »Tondose«

Peter's Bastelstunde u.ä.

„Sale“ ist italienisch und heißt „Salz“. Übersetzte Grüße TSD

Samstag, 16. Juni 2018, 07:17

Forenbeitrag von: »Tondose«

Michael Jackson Fehldruck Cassette.

Worin zeichnet sich denn der Fehldruck aus? Steht da aus Versehen „Paul McCartney“ drauf? Bei discogs.com, wohin ich mich dahingehend wenden würde, steht ein Exemplar, ob Fehldruck ist nicht ersichtlich, für 6 Euro zum Verkauf. Geschätzte Grüße TSD