Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:52

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Gewinde ausgefressen

Wenn man vorher kein Gewinde schneiden will oder kann, sind solche Einsätzeauch ganz praktisch: 5 mm-Loch bohren, etwas Epoxykleber an die Buchsen und dann einschlagen/einpressen. Wenn man anschließend die Schrauben nicht jedesmal anknallt, hält das fast so lange wie das Original. Ist jetzt für M3, ich weiß nicht, ob das richtig ist. Ich war von Uher RdL/Variocord ausgegangen.... Gruß Holgi

Gestern, 18:26

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Revox A77 Laufwerkssteuerungsprobleme mit der Bitte um Hilfe

Ach ja, dieser fehlende Draht auf der Platine... Aber man kann wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen, dass so was öfters zu finden ist!

Gestern, 17:16

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Revox NAB

Denn schreib ihm doch 'ne PN oder Mail! Dann kriegt er das auch in seinem Mailclient angezeigt.

Gestern, 11:10

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Glücklicher Besitzer einer Uher Royal de Luxe - die nicht läuft.

Das ist bei diesen Bogenköpfen wohl ein mechanisches Problem. Durch Schrumpfung der Vergussmasse reißen die haarfeinen Drähtchen innen von den Lötstiften ab. Von 0,7 V brennt keine Wicklung mit 150 Ohm durch, denn dazu müsste die Gleichspannung wohl zweistellig sein! Gruß Holgi

Gestern, 10:43

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Meinungsfreiheit

Zitat von »Peter Ruhrberg« Bei den Tonbandfreunden Aber bei welchen? Es gibt eine Gruppe "Tonbandfreunde", bei denen ich schon länger angemeldet bin (aber zugegeben sehr wenig geschrieben habe) und eine "Die Tonbandfreunde", mit Artikel!

Montag, 16. Juli 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

ASC AS 5002

Als letzten Nachtrag zu der AS 5002-Geschichte möchte ich noch schnell die heute aufgenommenen Über-Alles-Frequenzgänge bei -20 dB zeigen. Optimiert wurde der Frequenzgang für 19 und 4,75 cm/s, da es nur Trimmpotis für 19 oder 9,5 und 4,75 gibt. Der Frequenzgang der beiden höheren Geschwindigkeiten wird also mit einem Trimmerpaar (für je eine Spur) eingestellt. Das passt aber sehr gut auch für die jeweils andere Bandgeschwindigkeit. Für4,75 sind dann wiederum zwei Trimmer zuständig. Wenn man sor...

Montag, 16. Juli 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Philips N 4520

Hallo Konrad, du kannst zwar bauähnliche Schalter noch ergattern, aber leider hatten die von Philips verbauten Petrickschalter die Eigenart, dass die Befestigungslöcher nicht in der gleichen Höhe wie die Stößelmitte liegen. Daher wird dir ein gewisser mechanischer Umbauaufwand mit Bohrerei nicht erspart bleiben! Ggf. kannst du auch den Befestigungswinkel des alten Schalters auf den neuen umbauen. Genau passende Druckschalter wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr finden. Einen bis auf ...

Montag, 16. Juli 2018, 00:49

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Neue Erkenntnisse über grüne und schwarze Andruckrollen für A700?

Das mag sein, ich habe Walzenreiniger in einer Pumpflasche. Wie der heißt, kann ich jetzt aber nicht mehr nachsehen, denn es ist gleich eins...

Sonntag, 15. Juli 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Sichtscheibe am Deckel des Uher Report 4400IC befestigen

Zitat von »zuendi« Da brauchste gar nicht die Stirn runzeln, ich schrieb doch (extra) : "- solch eine Lösung gab es sogar ab Werk." Was ich runzele, bleibt ganz allein mir überlassen . Mit Schrauben waren aber werksseitig nur die Fenster der älteren Reports befestigt.

Sonntag, 15. Juli 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Sichtscheibe am Deckel des Uher Report 4400IC befestigen

Bitte... Ich dachte, es sollte original bleiben! Aber so geht es natürlich auch.

Samstag, 14. Juli 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Neue Erkenntnisse über grüne und schwarze Andruckrollen für A700?

Na ja, eigentlich kann sich doch jeder diese Frage selbst beantworten. Spätestens dann, wenn die Rolle mit einer mehr oder weniger dicken braunen Schicht aus Bandabrieb bedeckt ist, kann eine Reinigung nicht schaden! Ich nehme dazu meist Isoprop 99%ig. Es geht aber auch mit Waschbenzin. Weiterhin wird die Rolle auch nach etlichen Betriebsstunden immer glatter. Dann hilft der bekannte Walzenreiniger, der überwiegend aus Wasser und Tensiden besteht. Nach dessen Anwendung ist sie meist wieder schön...

Samstag, 14. Juli 2018, 20:54

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Optimale O-Ringe für NAB-Adapter Revox/BASF/Darklab

Konkreter: Waren bis 150,- Euro sind zollbefreit, jedoch fällt die Einfuhr-Umsatzsteuer (EUSt) in Höhe von 19 % an. Bei der Wertbestimmung werden auch die Versandkosten berücksichtigt! Zoll- und einfuhrumsatzsteuerfrei sind nur Sendungen mit einem Wert bis 22,- Euro. Liegen die Einfuhrabgaben unter 5,- €, werden sie nicht erhoben (Verwaltungsaufwand). Daher sind de facto Waren bis 26,30 € abgabenfrei! Geschenke bis 45,- € sind ebenfalls zoll- und EUSt-frei. Wird dabei allerdings Betrug festgeste...

Samstag, 14. Juli 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Sichtscheibe am Deckel des Uher Report 4400IC befestigen

Ja, ich hab 'ne bessere Idee, weil jegliche Klebung aufgrund der winzigen Fläche nicht halten wird. Die Stifte sind an die Scheibe angespritzt, also praktisch aus einem Stück mit der Scheibe. Aber bei nur 1,5 mm Durchmesser wirst du die nicht mehr so fest bekommen, dass die Klemmringe dann auch noch halten! Aber zum Glück hat Herr Sprangnoch diese Fenster für das Report IC vorrätig. Da investierst du einmalig 15 Euro und dann ist das eine solide Sache. LG Holgi

Samstag, 14. Juli 2018, 19:05

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Optimale O-Ringe für NAB-Adapter Revox/BASF/Darklab

Stimmt. Man kann bei fernöstlichen Händlern eigentlich immer nur mit PayPal bezahlen.

Samstag, 14. Juli 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Uher SG 631 am laufen bekommen??

Motorkondensatoren gibt es nur bei Wechselstrommotoren. Die Uher hat Gleichstrommotoren.

Samstag, 14. Juli 2018, 17:31

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Uher SG 631 am laufen bekommen??

Hatte Ernst schon gefunden!

Samstag, 14. Juli 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Uher SG 631 am laufen bekommen??

Hallo Ernst, der Zynismus war keinesfalls gegen dich gerichtet... der ist einfach aus der bitteren Erfahrung heraus geboren. Ich bin kein Spezialist für diese Type von Uher, aber ich hatte einmal die 631 eines Forenkollegen auf dem Tisch. Daher kenne ich eines der Probleme im Bereich der Wickelmotoren: es gibt da einen Silikonring, der wohl bei so gut wie allen Geräten im Lauf der Zeit zerbröselt. Der ist, wenn ich mich recht erinnere, ohne Zerlegung des Motors erreichbar, nachdem man denselben ...

Samstag, 14. Juli 2018, 15:48

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Kirmes-Beschallung

Zitat von »PeZett« eine Art "parametrischer Equalizer mit aktiver Weiche. Also parametrisch ist das Einzige, was der mit Sicherheit nicht ist! Oder siehst du da noch Regler für Güte (Q-Faktor/Bandbreite) und Mittenfrequenz? Wenn, dann ist das ein Equalizer mit festen Frequenzen: Ich tippe so ungefähr auf 50 Hz/200 Hz/1 kHz/5 kHz und 12 kHz. Ist es eigentlich undenkbar, dass Schausteller vereinzelt ihre Boxen auch selbst gebaut haben oder immer noch selbst bauen? So manches, was ich da in der Ve...

Samstag, 14. Juli 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Optimale O-Ringe für NAB-Adapter Revox/BASF/Darklab

Zitat von »alrac« auf Deinem Bild erscheint das aber eher ein Flachriemen zu sein...täuscht das? Ey, Alter, lass ma deine Klüsen bein Augenarzt checken! Nein, natürlich ist das ein O-Ring mit rundem Querschnitt, das sieht man doch auch völlig eindeutig. Ich lege ja immer Wert auf gute Fotos... Oder hast du das falsch interpretiert? Das Rotbraune ist der Silikonring! LG Holgi

Freitag, 13. Juli 2018, 20:23

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Optimale O-Ringe für NAB-Adapter Revox/BASF/Darklab

Moin, ich habe mal einen Tipp bezüglich der ab und zu erforderlichen Erneuerung der O-Ringe an den Revox-Adaptern. Diesen Tipp habe ich selbst getestet und für gut befunden. Beim Chinesen habe ich für kleines Geld zehn Silikonringe geordert, die nach etwa zwei Wochen eintrafen. Es handelt sich um Ringe mit den Abmessungen 65 x 3,5 mm (Innendurchmesser x Schnurstärke). Im Vergleich zu den sonst und original verwendeten Ringen aus NBR haben die Silikonringe folgende Vorteile: - Sie sind erheblich ...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Neue Erkenntnisse über grüne und schwarze Andruckrollen für A700?

Zitat von »P.Meinhold« Die meist angebotenen im Netzt sind Nachbauten von schlechter Qualität. Das streite ich vehement ab, Peter, nimm's mir nicht übel! Ich verbaue seit 15 Jahren nur "Nachbauten"-Rollen von Geiken, Revox online, vom Russen oder anderen Spezis und die sind genauso gut wie Originalrollen, die mit Sicherheit von den selben Herstellern stammen. Es gab noch nie Beanstandungen. Und auch bei der Firma, die sich jetzt noch Revox nennt, wird nur noch "nachgebaut" und mit Wasser gekoch...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Neue Erkenntnisse über grüne und schwarze Andruckrollen für A700?

Kauf die Rolle bei Herrn Geiken, da kannst du sicher sein, dass sie schwarz ist. Über und unter die Rolle gehört jeweils eine Teflonscheibe und das Lager sollte vor dem Einbau einen Tropfen Öl bekommen. Wenn du Sinterlageröl hast, ist es gut; wenn du Nähmaschinen- oder Motoröl hast, ist es auch gut, weil es nichts extra kostet! Es passiert nichts, außer, dass das Lager geschmiert wird. LG Holgi

Dienstag, 10. Juli 2018, 23:05

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

AKAI GX-625 Leuchttasten, Play leuchtet nicht mehr.

Ich bleibe dabei: solche Lampen gibt es gar nicht! Außer als Autolampen für LKW wird man nirgends 24V-Lämpchen mit 6 Watt finden, und die haben so große Glaskolben, dass die nicht in die Tasten passen! Eine Lampe mit 6 W kann nicht in einem 5mm-Miniaturkolben sitzen, weil der schmelzen würde, von den im Fred schon erörterten technischen Gründen ganz zu schweigen. Hier muss es sich um einen Druckfehler handeln. Bitte baue doch eines dieser noch funktionierenden Wunderlämpchen aus und checke seine...

Dienstag, 10. Juli 2018, 00:26

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

AKAI GX-625 Leuchttasten, Play leuchtet nicht mehr.

Könnte sein. Denn eine grüne Taste, die von orangegelbem Licht durchleuchtet wird, sieht dann eher gelblich-bräunlich aus. Wenn das Lämpchen aber heller leuchtet, ist natürlich auch der Weißanteil größer. Andererseits würde ich Vorwiderstände bei der Ansteuerung durch Transistoren (und nichts anderes sitzt ja im IC) als Schutzmaßnahme immer für notwendig erachten, weil Glühlampen einen um ein Vielfaches höheren Einschalt- als Betriebsstrom haben! Etwa das Zehn- bis Zwanzigfache bei noch kaltem G...

Montag, 9. Juli 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

AKAI GX-625 Leuchttasten, Play leuchtet nicht mehr.

Wenn Teddy ein regelbares Labornetzteil hat, schlage ich folgende Vorgehensweise vor, die ich in solchen Fällen, pragmatisch wie ich bin, befolge: Man löte eines der noch funktionierenden Lämpchen aus, schließe es über einen 33-Ohm-Widerstand an das Netzteil an und regele die Spannung auf gut 18 V hoch. Dann müsste das Lämpchen nach Augenschein "mittelhell" leuchten, also nicht grellweiß, auch nicht dunkelorange, sondern eben so, wie eine mit deutlicher Unterspannung betriebene Glühlampe eben le...

Montag, 9. Juli 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Kopfträger od. Teile v. ASC f. Kopfnachrüstung

Nun würde ich gern in den Kopfträger meiner AS 5002 einen Viertelspur-Hörkopf einbauen. Da gibt es noch einige alte Viertelspurbänder in meinem Bestand.... Köpfe habe ich haufenweise rumliegen, bestimmt auch einen von Woelke, aber was mir fehlt, sind die Kleinteile zur Befestigung desselben im Kopfträger! Also die kleine Trägerplatte nebst Schrauben und Federn. Hier passen doch sicher auch Teile anderer ASC-Modelle, etwa der 4000er Sprachlaborkisten!? Falls jemand aus einer Schlachtplatte einen ...

Montag, 9. Juli 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »hannoholgi«

Nagra E unsymmetrischer Ausgang

Gut. Ich stehe in den Startlöchern. Nun müsste sich Lois bitte mal per PN bei mir melden!