Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 30. Juni 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Nachlauf bei der A77

War das nicht Thomann, die schmierendes Quantegy verkauft haben und meinten, es läge an einer Fehleinmessung der Maschine?

Freitag, 22. Juni 2018, 21:27

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Suche Empfehlung DVD/ BluRay Player

Fernsteuermöglichkeit aller Fernbedienungsfunktionen über serielles Kabel, Untertitelverschiebung aus den CS Balken ins Bild, wo sie hingehören, externe Zuspielmöglichkeit von Datenträgern über USB Anschluß, Abschaltung vom OSD, kein Einschlafen bei Pause (mit Ausnahme vieler Universal BluRays), undsoweiterundsoweiter..... Sofern Dein Modell das auch alles hat

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Suche Empfehlung DVD/ BluRay Player

Wer trotzdem noch einen Oppo kaufen möchte, muß sich sputen! Oppo hat Ende April die Produktion eingestellt!

Mittwoch, 20. Juni 2018, 01:52

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Suche Empfehlung DVD/ BluRay Player

An Oppo führt kein Weg vorbei! Die Studer unter den BluRay Playern! LG Martin

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:24

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

REVOX B77 MKII Laufwerksmotor Bandgeschwindigkeit

Dem Peter beim Einmessen mal über die Schultern schauen dürfen....Ja, das wäre was!

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:49

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

REVOX B77 MKII Laufwerksmotor Bandgeschwindigkeit

Niederrhein? Peter oder ich, wobei Peter das natürlich viel besser kann.....

Mittwoch, 2. Mai 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Besuch

Nach Möglichkeit keinen Samstag....

Dienstag, 1. Mai 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Produktionsbänder mit deutschen Schlagern

Wenn das Angebot auf den Markt kommt, sollte irgendjemand mit ordentlichem Park irgendwie den Krempel digitalisieren. Eigentlich kann man sich ja davon dann wieder Bänder machen, von einem Qualitätsverlust brauche ich dabei nicht auszugehen, nur vom Verlust des RSF (Ruhigschlaffaktors). Vielleicht kann man dan zu gegebener Zeit auch an Infos kommen, was Du behälst, damit man auch davon Digitalisate abbekommen kann.....

Montag, 30. April 2018, 13:43

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Produktionsbänder mit deutschen Schlagern

Also ich nehme mal an, ein Lied pro Band. Kost son Band dann 5, 10, 20 oder 50 Euro

Montag, 30. April 2018, 09:19

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Produktionsbänder mit deutschen Schlagern

Ich hätte schon ernsthaftes Interesse an Schlager - Originalbändern. Falls einigen Kollegen hier ordentliche Digitalisate tatsächlich reichen, könnte man sich ja zusammentun, bzw das so handeln, daß jeder wenigstens ein kleines Stück vom Kuchen abbekommt. Wie ist eigentlich aus dem Bauch raus ein Marktpreis für son Band zu schätzen? Kost sowas üblicherweise 5, 10, 20, oder gar 50 Teuros das Stück? Beste Grüße Martin

Montag, 30. April 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Besuch

Wäre dabei!

Sonntag, 29. April 2018, 08:27

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Produktionsbänder mit deutschen Schlagern

Hier hier hier her bitte! Das würde mir gefallen! Besten Dank und beste Grüße! Martin

Sonntag, 22. April 2018, 13:35

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Plattenspieler im Rundfunk

Das Kleinstudio, wo ich zuletzt vor 22 Jahren gearbeitet habe, hatte als Zuspieler zwei Tascam (?) CD-Player, ein (?) Tascam 122 III Kassettendeck, zwei Tascam 32 Bandmaschinen als Zuspieler (immer mit 38 ), eine Fostex E2 als Mastermaschine (Sendebänder immer mit 19) und ein Revox Mischpult. Welche Entzerrungen die Maschinen hatten, entzieht sich meiner Kenntnis. Von Schallplatte keine Spur!

Montag, 16. April 2018, 09:06

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Fabriknummernrätsel Revox A77

Dat B 710 teurer als die B 77...wow!

Sonntag, 1. April 2018, 13:13

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Vierfachspielband BASF QP14 auf TEAC A-2300SX - Erfahrungen?

Das Vierfachspielband empfielt sich aber erst bei Geschwindigkeiten ab 38 und größer, weil die bei höheren Geschwindigkeiten deutlicher hervortretenden Kopfspiegelresonanzen durch die geringere Tiefenaussteuerbarkeit des Magnetbandes nicht zu Tage treten und bei der höheren Geschwindigkeit ja bekanntlich die Höhenaussteuerbarkeit besser ist. Mit dem Kopiereffekt muß man leben. LG Martin

Samstag, 31. März 2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Revox Nab Spulen schwarz und blauschwarz

Ich denke, daß viele beklebte unterwegs sind, aber da ich meine Spule neu im Fachgeschäft vor knapp 30 Jahren gekauft hab, wird die wohl echt sein.

Freitag, 30. März 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Revox Nab Spulen schwarz und blauschwarz

Ich besitze eine einzige Akai-Spule und die ist schwarzschwarz. Sie ist original, da ich sie als Kind persönlich bei Fels für ich glaube 9,90 DM gekauft habe, ist allerdings ne 18er. Die Akai Spule hat auch einen deutlich größeren Abstand zwischen den Flanschen als alle anderen Spulen, wenn ich mich recht erinnere. Komm da nicht dran, da noch bei meinen Eltern... LG Martin

Samstag, 24. März 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

REVOX A77

Blindstecker fehlt.

Donnerstag, 22. März 2018, 00:30

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

Wow, was für ein tolles Ding! Wann gehst Du zu welchem Preis in die Serienproduktion? LGMartin

Donnerstag, 22. März 2018, 00:18

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Ich hab's getan!

Ach Du scheiße! Mensch, ich hätt doch für Dich nach Essen fahren können, ist doch direkt un die Ecke, dann hätt ichs persönlich abgeholt und bar bezahlt.... Mein aufrichtiges Beileid! LG Martin

Montag, 19. März 2018, 15:26

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Was soll ich hiervon halten? Freudensprünge oder Kopf gegen die Wand?

Die Frage ist doch zunächst, ob die Tachoregelung präzise genug ist, um den Gleichlauf zu halten und ob dieser Motor nun bürstenlos ist, was das Überleben der Teac Maschinen sagen wir mal für die nächsten 20 Jahre garantieren würde. Reicht die Leistung des Motors aus? Die Umbauarbeiten halten sich ja tatsächlich in vertretbaren Grenzen. Beste Grüße Martin

Samstag, 17. März 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Was soll ich hiervon halten? Freudensprünge oder Kopf gegen die Wand?

Beim stöbern in der Bucht stieß ich auf folgenden Artikel: https://www.ebay.de/itm/DC-Servo-Motor-2…1QAAOSwd-BalYUF Was ist denn nach Euren Expertenmeinungen davon zu halten? Noch gibts ja neue Originalmotore aus Amiland..... Beste Grüße Martin

Donnerstag, 1. März 2018, 16:54

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

Das von mir die Tage bemängelte Scotch 262 läßt sich nach viermaliger Reinigung wieder einigermaßen abspielen, verliert aber staubförmig jetzt Teile der Rückseitenbeschichtung. Desweiteren merkt man immer noch ein deutliches Kleben der Schicht am Reinigungslappen. Daher votiere ich weiterhin für bedenklich. Danke für die Aufmerksamkeit. LG Martin

Freitag, 16. Februar 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

Also, ich kann vor dem uralten grüngrauem Studioprügel Scotch 262 mittlerweile auch nur warnen, denn et fängt am schmieren und am leiern. Bilder nach 30 Minuten durchlauf auf der X-2000R. LG Martin

Dienstag, 30. Januar 2018, 15:20

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Akai GX-635D nimmt nur sehr leise auf

Erst Wiedergabe, dann Aufnahme. Als Bezugsband verwendest Du am besten eines unseres Forenmitglieds Peter Ruhrberg. Benötigte Entzerrung ist NAB, Geschwindigkeit19, fragt sich nur, welchen Pegel? 185 oder doch 250 Nanoweber? Kommt drauf an, was die Elektronik der Maschine verkraftet, das übliche Bandmaterial kann die 250 Bezugspegel, hier dann vermutlich auch mit 6 dB Lead, also 500 Nanoweber Vollaussteuerung. LG Martin

Montag, 29. Januar 2018, 16:10

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

Muß mein Scotch 262 mal durchhören. Beim letzten Mal unauffällig. Und vor Pyral möchte ich abermals warnen, denn alles, was ich von Pyral (Ende 70er bis Anfang 80er) schmiert. LG Martin

Sonntag, 28. Januar 2018, 00:16

Forenbeitrag von: »Zelluloid«

Kopfträger bei der ASC 6002 wechseln ??

Och, da war ich ja mit Niels 2000er mit drei Jahren Wartezeit noch gut dabei.... LG Martin