Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

index.php?page=Attachment&attachmentID=20883 VW Typ 181 index.php?page=Attachment&attachmentID=20884 Ford Bronco Ranger XLT

Dienstag, 19. Juni 2018, 18:03

Forenbeitrag von: »timo«

Suche bessere Tonbandmaschine

Zitat von »Moppedmanni« Die ASC 6004 hat noch keiner in die Waagschale geworfen ..... ebenfalls sehr zuverlässig und baut auch nicht so groß. Mit Glück für 3- 400 Euro zu haben. Für 3 Euro nehm' ich gleich zwei. 'tschuldigung, einer musste ihn ja bringen.

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:54

Forenbeitrag von: »timo«

Suche bessere Tonbandmaschine

Die GX-630 D(B) und die A77/B77 sind auf jeden Fall sehr zuverlässige Dauerläufer.

Montag, 18. Juni 2018, 16:56

Forenbeitrag von: »timo«

Suche bessere Tonbandmaschine

Zitat von »Wolfe55« Eine Revox B77, angeblich generalüberholt, habe ich mit Bänder für knapp 500 Euro angeboten bekommen und die TEAC X-10, angeblich auch generalüberholt, soll gar nur 350 Euro kosten. Eine generalüberholte X-10 für 350 € halte ich erst mal für ziemlich günstig. Wenn die Köpfe noch gut aussehen (gibt's da eventuell ein Bild von?), würd' ich die auf jeden Fall in die engere Wahl nehmen.

Montag, 18. Juni 2018, 16:04

Forenbeitrag von: »timo«

Suche bessere Tonbandmaschine

Hallo, das sind ja doch recht unterschiedliche Geräte, und auch die Bezeichnungen sind nicht gerade eindeutig. Bei einigen Typen steht "4-Spur" und "2-Spur" dabei, bei anderen (bei denen es beide Ausführungen gibt) wiederum nicht. Frage erst mal: Wofür soll die Maschine zum Einsatz kommen? Einfach für Musik-Überspielungen/-Zusammenstellungen, oder eher irgendwas im Amateurbereich? Soll es weiterhin eine Viertelspur-Stereo-Maschine sein (wie die bisherige Akai), oder eher Halbspur-Stereo? Wo ist ...

Samstag, 16. Juni 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »timo«

Michael Jackson Fehldruck Cassette.

Zitat von »PeZett« Sowas ist dann sicher reizvoll aber Schreib-/Druck- oder Aufnahme-/Press-Fehler will doch niemand haben. Es gibt Fanatiker, die tatsächlich auch sowas sammeln, aber ich fürchte, daß es dieses Phänomen mehr oder weniger ausschließlich bei Künstlern/Bands gibt, bei denen eine richtige Sammler-Szene existiert. Bei den Beatles könnte ich es mir vorstellen, bei Jackson eher (noch) nicht.

Samstag, 16. Juni 2018, 11:24

Forenbeitrag von: »timo«

AMD/ATI-Grafikkarte PCIE m. HDMI, möglichst passiv gekühlt

Hat sich erledigt, ich nehme die Radeon von Ulrich. Danke an alle. Würde gerne "Erledigt" in die Überschrift schreiben, kann den Wurzelbetrag aber nicht mehr bearbeiten. Normal?

Samstag, 16. Juni 2018, 10:15

Forenbeitrag von: »timo«

Michael Jackson Fehldruck Cassette.

Ich hab' eine "Appetite For Destruction"-CD von Guns'n Roses, bei der das Inlay verkehrtherum geheftet ist und ließ mir sagen, daß die, vor allem mit den üblichen Gebrauchsspuren, praktisch keinen Sammlerwert hat. Edit;: Nicht falsch geheftet, sondern verkehrtherum gedruckt. Cover hinten, Rückseite vorne. index.php?page=Attachment&attachmentID=20859

Freitag, 15. Juni 2018, 18:26

Forenbeitrag von: »timo«

AMD/ATI-Grafikkarte PCIE m. HDMI, möglichst passiv gekühlt

Zitat von »RealHendrik« Sechs Jahre ist doch noch ein "gesundes" Alter!?! Da dürftest Du (sofern Du einen intel-Prozzi hast) einen Core i der zweiten oder dritten Generation haben (Sandy Bridge oder Ivy Bridge). Sollte es ein i5 oder i7 sein, dürften derzeit aktuelle Rechner nicht wirklich flotter sein, was die CPU angeht. Bestenfalls die Umgebung (RAM, USB3 usw.) dürfte Dein System derzeit schlagen, wobei auch da eine dezente Nachrüstung möglich wäre... Prozessor ist ein FX 4100. Das ist aber ...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »timo«

AMD/ATI-Grafikkarte PCIE m. HDMI, möglichst passiv gekühlt

Hallo Hendrik, Du hast recht. Ich habe mich etwas durch das Angebot der lokalen PC-Händler in Düsseldorf und Gelsenkirchen blenden lassen. Da fangen ATI-Grafikkarten erst im dreistelligen Euro-Bereich an. Ich habe vor dem Hintergrund vermutet, daß es gar keine preiswerten ATI-Karten mehr gibt, was ja insofern auch Sinn ergeben würde, daß der Bedarf an solchen wegen der zunehmend in den CPUs (u.A. aus gleichem Hause) integrierten Grafikchips rückläufig ist. Als ich gestern nach dem Einstellen des...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:35

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Apropos Alfa... index.php?page=Attachment&attachmentID=20846 Giuletta eben vor unserem Bürohaus. Nach drei Vespas bin ich zwar für mein Leben von italienischen Fahrzeugen geheilt, aber das Design find' ich immer noch toll. index.php?page=Attachment&attachmentID=20847 Nicht besonders alt, aber in Deutschland ziemlich selten: Daihatsu Copen.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »timo«

AMD/ATI-Grafikkarte PCIE m. HDMI, möglichst passiv gekühlt

Hallo, da ich langsam genug von den dauernden Treiberproblemen mit meiner jetzigen NVidia-Grafikkarte (Palit GeForce 9500 GT, 1 GB RAM) unter Linux habe, suche ich Ersatz von AMD/ATI. Es muss nichts "highendiges" sein (weshalb ich auch einen Neukauf scheue), sollte aber leistungsmäßig ungefähr der jetzigen Karte entsprechen (mehr geht natürlich auch, ist halt eine Preisfrage ). Alles andere steht im Betreff: PCIE (klar!), HDMI-Ausgang, passive Kühlung wäre mir definitiv am liebsten. Es kann auch...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Zitat von »Kirunavaara« Noch ein Rätsel, vermutlich nicht allzu schwer für Euch. Neulich am Supermarkt: Ich glaube, das ist ein Alfa, wobei ich die genau Bezeichnung gerade nachgucken musste: Alfa Romeo 75.

Dienstag, 12. Juni 2018, 17:15

Forenbeitrag von: »timo«

Mal wieder ein echtes Schätzchen eingefangen

Zitat von »Ragnar_AT« Du meinst die hätten die KR lizenzlos selbst gebastelt? Wie gesagt, im Netz kursieren verschiedene Geschichten. Eine ist, daß Sony eine Exklusivlizenz für Japan zur Herstellung von Chromdioxid-Pigmenten hatte und die anderen japanischen Hersteller somit dazu verdammt waren, die Pigmente entweder bei Sony oder irgendwo außerhalb Japans zuzukaufen, was natürlich ein klarer Wettbewerbsnachteil war. Zumindest daß TDK und Maxell die Pigmente nicht selbst produziert haben, kling...

Sonntag, 10. Juni 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »timo«

anhang an suchbegriff

Zitat von »Matthias M« Das von Reginald geschilderte Problem hat eher nichts mit "seinen" Einstellungen zu tun, weil man dies so selber nicht einstellen kann. Gut, die Begrifflichkeiten... in dem Benutzerordner liegen auch Plugins und alle anderen benutzerabhängigen Daten. Wenn man den löscht, hat es den gleichen Effekt, als wenn man den Browser mittels der von Dir erwähnten eingebauten Funktion zurücksetzt - allerdings würde ich das nicht tun, ohne den gesamten Inhalt vorher zu sichern.

Sonntag, 10. Juni 2018, 19:39

Forenbeitrag von: »timo«

"klassische" alte Computer und was es sonst noch alles gab

Apropos C64: Letztens bin ich über eine Meldung über die immer noch aktive C64-Demo-Szene gestolpert, die mein Interesse geweckt hat, weil ich mich ja vor ~ 30 Jahren auch ziemlich intensiv mit der Programmierung von Demos und Intros auf dem System beschäftigt habe. Dort wurde vor allem das Demo namens "Uncensored" einer Gruppe namens "Booze Design" aus dem Jahr 2014 in den Himmel gelobt. Die Bildschirmfotos waren bereits imposant. Daraufhin habe ich mir das Disk-Image heruntergeladen, um mir da...

Sonntag, 10. Juni 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »timo«

anhang an suchbegriff

Hallo Reginald, die Neuinstallation von Firefox konnte m.E. nicht viel bringen, weil der Ordner mit Einstellungen und Profilen ([Benutzerverzeichnis]/.mozilla/firefox) dabei erhalten bleibt. Wenn das Verhalten extrem nervt, dann sichere Deine Lesezeichen und lösch' den Ordner. Am besten vorsichtshalber vorher komplett sichern. Sichern, im Terminal, von Deinem Benutzerverzeichnis aus: Quellcode 1 tar -czf meinfirefoxprofil.tar.gz .mozilla/firefox Löschen: Quellcode 1 rm -R .mozilla/firefox Rücksi...

Samstag, 9. Juni 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Stimmt, die sehen sich (trotz deutlich unterschiedlicher Fahrzeugklasse) ziemlich ähnlich. Die vorderen Blinker hier scheinen eher aus dem Motorrad-Segment zu stammen: index.php?page=Attachment&attachmentID=20816 index.php?page=Attachment&attachmentID=20818 index.php?page=Attachment&attachmentID=20817 Caterham Lotus Seven

Freitag, 8. Juni 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Halt, hiergeblieben! index.php?page=Attachment&attachmentID=20808 Rolls Royce Corniche II

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:35

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

index.php?page=Attachment&attachmentID=20793 Pontiac Firebird 400 (glaube ich)

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »timo«

UHER Report zu schwer für Thomas Gottschalk

Zitat von »Anselm Rapp« ... konnten die also alle aufnehmen? Mir ist so dunkel, als gab es anfangs nur wiedergebende. Hallo Anselm, es gab nur ganz wenige, die aufnehmen konnten. Die große Mehrzahl, egal zu welcher Zeit und in welcher Preisklasse, waren reine Abspielgeräte. Allerdings kommt der Walkman auch in der Geschichte nicht als Aufnahmegerät zum Einsatz. Der Besitzer möchte vor dem Reporter nur etwas damit angeben. Erinnerung kehrt zurück: In der Straßenumfrage wurden Passanten befragt, ...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 17:09

Forenbeitrag von: »timo«

UHER Report zu schwer für Thomas Gottschalk

Kleiner Gedankensprung, aber hier eingebracht, weil ich sonst garantiert nicht mehr dran denke: Falls Du literarische Erwähnungen des Uher Report sammelst, wirst Du auch in einer Kolumne von Max Goldt fündig. Ich habe noch dunkel in Erinnerung, daß in der Erzählung ein bei einer Straßenumfrage angesprochener, etwas zappeliger und unsortiert wirkender Passant den Reporter völlig aus dem Zusammenhang gerissen fragt, was er denn da für ein Tonbandgerät habe, und der Reportet antwortet: "Ein Uher!" ...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 14:19

Forenbeitrag von: »timo«

Tonaufnahme vom Rundfunk

Ich höre Musik immer mit meinem Internet-DAB-Kombi-Radio von Lidl (siehe hier) mit einem externen Verstärker am Kopfhörer-Ausgang. Lautstärke am Radio ist voll aufgedreht, der Klang ist einwandfrei, keine hörbaren Verzerrungen. Meist haben solche Radios allerdings irgendwelche wählbaren Klangprogramme. Du solltest drauf achten, daß die nicht aktiviert sind. Edit: Ich sehe auf dem Foto im verlinkten Thread übrigens gerade, daß ich Unfug geschrieben habe. Mein Radio hat neben dem Kopfhörer- auch e...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »timo«

Kennt sich jemand gut mit PHP aus?

Hallo Anselm, also jetzt doch ohne tar? Eigentlich ist das bei einer einzelnen Datei ja auch sinnvoll (wie ich schon oben schrieb). Ich hatte es allerdings so verstanden, als bräuchte das Admintool dieses "gzip in tar"-Format, um die Sicherung importieren zu können. Gruß, Timo

Montag, 4. Juni 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Korrekt! Hätte nicht gedacht, daß den einer kennt. index.php?page=Attachment&attachmentID=20768

Montag, 4. Juni 2018, 13:44

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

... keiner? Also, wenn man sich das Auto mal näher ansieht, könnte auffallen, daß einiges nicht ganz stimmig wirkt. Die Grundform und einige Details wie die Türgriffe wirken wie aus den 1960er Jahren, anderes wie Spiegel oder Radkappen deutlich moderner. Das sind Indizien dafür, daß der Hersteller versucht hat, ein schon sehr betagtes Modell mit geringem Aufwand optisch zu modernisieren. Eigentlich kein typisches Vorgehen für Industrieländer, sondern eher für Teile der Welt, in denen das Geld un...

Sonntag, 3. Juni 2018, 22:03

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Hallo Wolfgang, hat eine gewisse Ähnlichkeit, aber ist keiner. Gruß, Timo

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »timo«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

So, mal wieder Ratespielchen. Ein kleiner Tipp: Vergesst alle einfachen Antworten. index.php?page=Attachment&attachmentID=20762 index.php?page=Attachment&attachmentID=20763 index.php?page=Attachment&attachmentID=20764

Samstag, 2. Juni 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »timo«

Moped

... BMW... index.php?page=Attachment&attachmentID=20731 Hier dürfte es sich grob gesehen um das zweizylindrige Pendant zu der hier von Frank gezeigten R 25/2 handeln, vermutlich R 50. index.php?page=Attachment&attachmentID=20732 R 60/5, hier (leider) mit einigen Umbauten. Gebaut von 1969 bis 1973, 40 PS. Schwestermodelle in der /5-Baureihe waren die R 50/5 (32 PS) und R 75/5 (50 PS). index.php?page=Attachment&attachmentID=20733 Gleiches Modell als Polizeiausführung. index.php?page=Attachment&att...