Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 2. Juni 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »Frank«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Zitat von »bitbrain2101« das BMW Motorrad ist eine R 25/2, die ziemlich original aussieht. Das breite Gummiband an der Lampe, das den Zündschlüssel sichert, war sicher privates Zubehör. Die Felgen waren original lackiert, nicht verchromt und die Ventildeckel waren nicht auf Hochglanz poliert. Gelbe Hochspannungskabel für die Zündung gab es damals noch nicht. Mehr konnte ich nicht entdecken. Die Maschine ist von 1952, hat also schon en langes Leben hinter sich. Deine Feststellungen sind soweit r...

Donnerstag, 31. Mai 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »Frank«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

´ Amerikanischer Geschmack eben. Cadillac hatte in den 1980er Jahren die Idee, Fahrzeuge mit einem Hooper- Heck (so etwas Ähnlichem) auszustatten. So richtig stimmig war das m. M. nach nicht. Ich glaubte einmal, Halluzinationen zu haben, weil ich einen extrem seltenen Duesenberg SJ mit Bootsheck erblickte. Später stellte es sich heraus, dass es einen Nachbau auf irgendeinem Großserienchassis handelte. Zwar kein seltenes Auto kann ich hier präsentieren, aber immerhin ein nicht alltägliches Motorr...

Sonntag, 27. Mai 2018, 12:32

Forenbeitrag von: »Frank«

Buch über unser Hobby

Ganz offenbar besteht in „einschlägigen Kreisen“ durchaus Interesse an einem solchen Buch. Zu den vorhandene Bildern ist zu sagen, dass von deren Autoren zumindest eine stillschweigende Einverständniserklärung zur Veröffentlichung in dem foreninternen Kalender gegeben wurde. Ob die auch für ein neues, anders Projekt gilt, ist fraglich. Zwar habe ich die meisten Bilder noch hier auf dem Rechner oder auf anderen Datenträgern, aber die Mailadressen nicht mehr unbedingt. Es könnte also schwierig we...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:56

Forenbeitrag von: »Frank«

Buch über unser Hobby

Stimmt, ein Buch braucht Vorarbeit. Aber da wir ja kein Verlag sind, können wir es auch etwas drunter her tun. Die Richtigkeit von technischen Daten sollte kein Problem sein, die hier tätigen Mitglieder sind versiert genug. Das macht mir keine Sorgen. Es ist auch nicht jeder ein nobelpreisverdächtiger Bestsellerautor, der mit seiner Formulierungskunst verzaubert. Ein sachlicher Text ohne schlimme Rechtschreibfehler tut´s schon. Wir sind Amateure, das lässt sich nicht verbergen. Aber das ist jede...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »Frank«

Buch über unser Hobby

Manchmal kommen einem bei der Arbeit oder dem Vergnügen durchaus kreative Ideen. Mir grade auch. Ich habe eine +.pdf- Datei über ein mich interessierendes Thema bekommen. Da ich nicht so gern am Bildschirm oder mit Tablet / E-Book lese, hätte ich das gerne auf Papier gedruckt. Selber machen – bei fast 400 Seiten keine tolle Idee, und wie soll man das binden? Aber man kann heute solche Drucksachen auch als Einzelstück machen lassen, sogar mit Fadenheftung, wie ein richtiges Buch. Preis für ein Ei...

Samstag, 5. Mai 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »Frank«

Neue Bandmaschine angekündigt!

´ Was die Herstellung von Tonköpfen angeht: da gibt es noch Anbieter. In Herenthout in Belgien ist die Firma AM angesiedelt, die auch die Tonköpfe für Revox herstellt: http://www.ambelgium.be/en/product_detail/7-special_heads Der Name Otari ist unter Freunden der Bandgeräte nicht unbekannt. Zwar ist auf der Firmenseite keine Bandmaschine mehr zu finden, aber Tonköpfe werden angeboten: http://www.otari.com/product/mag_head/head/index.html Metaxa, Uozo, Osborne oder Johnny Walker können offenbar s...

Dienstag, 3. April 2018, 08:41

Forenbeitrag von: »Frank«

Neue Bandmaschine angekündigt!

´ Ich gebe es zu: Es waren einige alternative Fakten, gemischt mit eine Quäntchen Wahrheit. Ein solches Gerät gibt es zumindest als Studie, die Firma Metaxas Sins ist real: http://metaxas.com Natürlich könnte ein Unternehmen auch heute wieder eine Spitzen- Bandmaschine entwickeln und herstellen. Tascam / T EAC, Technics, Sony wären solche Kandidaten. Revox hat nach der Insolvenz eher andere Prioritäten. Bevor aber Entwickler ans Werk gehen (dürfen), prüfen Marketingleute, wie groß der zu erwarte...

Sonntag, 1. April 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »Frank«

Neue Bandmaschine angekündigt!

´ Worauf die Magnetbandfreunde seit Jahren hoffen, scheint wahr zu werden. Endlich gibt es wieder eine neues Bandgerät. Unter der Bezeichnung QGT wird ein von der Firma Metaxas & Sins ein Tonbandgerät vorgestellt. Die Optik ist recht futuristisch, und, gelinde gesagt gewöhnungsbedürftig. Da die Herstellung mit EU- Fördergeldern unterstützt wird, liegt der angedacht Verkaufspreis unter € 500.- Das Gerät stellt den Endpunkt des mit analoger Technik Möglichen dar. Um die Möglichkeiten der heutigen ...

Sonntag, 4. März 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Frank«

Kellerfund UHER Mix 500

´ So, das Mischpult mischt wieder, die Störgeräusche lagen nicht am Kabel. Bis auf zwei Elkos, die nahezu unerreichbar zwischen und unter Flachbahnreglern liegen, habe ich alle Elkos und Tantals getauscht. Die "Unberührbaren" könnte man mit Hilfe entsprechend feiner Haken auslöten, aber der Ersatz müßte -so man den Ausbau wenigstens eines Schiebefaders vermeiden will- von der Lötseite der Platine erfolgen. Dort ist aber zu wenig Platz, um einen konventionellen Elko unterzubringen. Es sei denn, m...

Sonntag, 25. Februar 2018, 10:39

Forenbeitrag von: »Frank«

Kellerfund UHER Mix 500

Kai: Es war an den Eingängen nichts angeschlossen, schon aus dem Grund weil ich gar keine DIN- Leitungen mehr verwende. Ich hatte mal ein Geräuschproblem auf einer Ausgangskarte bei einer A77 - das war nach Austausch der Cs behoben. Ich warte einfach mal ab was nach der Elkokur passiert die sind nach fast vier Dekaden -ganz gleich ob elektrolytisch oder Tantal- austauschreif.

Samstag, 24. Februar 2018, 10:43

Forenbeitrag von: »Frank«

Kellerfund UHER Mix 500

Off Topic: Da habe ich Glück. Ganz in der Nähe ist eine Gaststätte mit Biergarten an einem Teich unter große Eichen. Da gehe ich sommers mitunter hin und gönne mir eine Bier. Aber selbst das eher selten.

Samstag, 24. Februar 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »Frank«

Kellerfund UHER Mix 500

´ Vielleicht war ich voreilig, was den FET angeht. Mittlerweile habe ich einen anderen Schaltplan, der eine ganz andere Bestückung zeigt. In der Schaltung sitzt an gleicher Stelle ein BC214. Offenbar hat UHER im Laufe der Fertigungszeit Designänderungen vorgenommen. Welcher Version mein Exemplar entspricht, ist anhand der Serienummer noch zu ergründen. Einen Bedienungsfehler schließe ich aus, da die Geräusche auftreten, wenn das Pult nur mit dem Diodenkabel an den Verstärker angeschlossen ist un...

Freitag, 23. Februar 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Frank«

Kellerfund UHER Mix 500

Holger: in den Kurzdaten in der ECA / VRT- Schwarte habe ich auch keine Unterschiede entdecken können. Vermutlich das alte Spiel; der eine Hersteller nennt den BC 315, der andere 560. Wenn diese mehrfachen Benamungen wegfielen, wären Datenbücher dünner. Wenn ich nicht noch reichlich 560er hätte, wäre mir der Gedanke an einen Tausch gar nicht gekommen. Elkos und Tantals werden wie gesagt getauscht. An Metallfilmwiderstände habe ich auch schon gedacht, ist aber vieel Arbeit :-( Da ich das Pult min...

Freitag, 23. Februar 2018, 16:08

Forenbeitrag von: »Frank«

Kellerfund UHER Mix 500

Beim ausmisten –wenn auch ungern- fand ich in einem Karton ein altes Mischpult von UHER. Aus den hintersten Gehirnwindungen kam die Meldung, dass ich mir dieses Pult in den 1970er gekauft habe. Irgendwie war mir auch noch ein Preis von DM 200.-mit dieser Erinnerung verbunden. Ha, eine gute Gelegenheit, die ungeliebte Aufräumaktion zu unterbrechen. Grob den Staub abgewischt, Batteriefach geöffnet. Der eingelegte 9-Volt- Block hat das Versprechen der Auslaufsicherheit gehalten, toll, weil das Pult...

Freitag, 23. Februar 2018, 16:02

Forenbeitrag von: »Frank«

Trennspuraufzeichnung

´ Peter, das hättest Du auch einfacher haben können: Ein Band nach ARD- Spezifikation mit Trennspuraufzeichung könnte ich Dir leihweise zu Verfügug stellen.

Freitag, 5. Januar 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Dewr Kalender ist versendet worden.

Donnerstag, 4. Januar 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Wenn ich mich nicht grob vertan habe, fehlen mir noch die Adressen von: Akaifan Double UB Gecko 10 Tiger³ Es wäre schön, wenn von den Genannten bald die benötigten Informationen kämen, damit die Sache abgeschlossen werden kann.

Montag, 25. Dezember 2017, 10:24

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Nur keine Panik. Als ich noch dabei war, die Kalender zu verpacken, kam der DHL- Wagen -früher als gedacht- vorbei. Dem habe ich dann in höchster Eile die fertigen Pakete mitgegeben. Darum liegen noch einige unfertige Sendungen hier, die aber bei nächster Gelegenheit, also am Mittwoch, 27.12. versendet werden.

Sonntag, 24. Dezember 2017, 11:09

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Die Kalender sind nicht nur fertig, sondern teilweise schon auf dem Weg. Anbei die anonymisierte Liste der Empfänger. Rechtzeitig zur Bescherung wird es nichts, aber zum neuen Jahr sollte es klappen. Mit der Nummer ganz rechts kann man hier https://www.dhl.de/de/privatkunden/dhl-s…verfolgung.html die Sendung verfolgen und ggf. umleiten oder ein passendes Lieferdatum wählen. Und wer mir die Versandadresse noch nicht geschickt hat, sollte das zügig nachholen.

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:24

Forenbeitrag von: »Frank«

Versand der Kalender 2

Einen Teil der Adressen habe ich bereits erhalten. Dummerweise habe ich nicht daran gedacht, auch um den Forennamen zu bitten. Hier die Liste mit Vornamen und Wohnort. Frank, Leichlingen Hannes, Hamburg Niels, Hildesheim Gerald, Schwerin, Gerhard, Kahl Jörg, Greven Ralf, Gevelsberg Konrad, St. Augustin Jürgen, Aschaffenburg Reiner, Fürth Klaus, Köln Torsten, Hessdorf Gerhard, Krefeld Manfred, Erkelenz André, Aichwald Walter, Kapfenberg Wer sich nicht findet, möge mir die Adresse noch zukommen la...

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:20

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

Zitat von »Captn Difool« Sind jetzt genug Bilder zusammen? Da der Kalender im Druck ist - muß wohl ;-))

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 14:33

Forenbeitrag von: »Frank«

Versand der Kalender

´ Vor Weihnachten wird es mit den Kalender nichts mehr, aber rechtzeitig zum neuen Jahr sollte es klappen. Am 27. Dezember sind die Teile fertig, wenn ich die sofort umpacke und losschicke, müßten sie noch vor Silvester eintreffen, zumindest innerhalb Deutschlands. Darum bitte die Adressen zusenden, weil -viele wissen das noch- die nach dem Versand von meinem Rechner gelöscht werden.

Freitag, 15. Dezember 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Sehr schönes Foto- gibt es das in den Maßen 28x22 cm auch mit 300dpi Auflösung?

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:39

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Das Problem ist, dass die Bilder nur bis Juni reichen. Und noch nicht abgebildete Geräte in passendem Format sind auch rar. Ansonsten bin ich fit, keine Bange.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:13

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Notfalls kann man eine Kleinbestellung hinterherschicken, die machen jetzt auch weniger als 50 Exemplare. Nur nicht weniger als 12 Seiten. Um Bilder bin ich immer noch sehr verlegen, siehe oben.

Samstag, 2. Dezember 2017, 12:05

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Also der Reihe nach: Versand nach Estland ist möglich, kostet aber € 15.- Damit muß auch Stony rechnen. Innerhalb Deutschlands ist es preiswerter. Verpackt werden die Kalender in speziellen flachen Verpackungen für Kalender. So kommen sie gut an. Ach, und Bilder russischer Maschinen sind natürlich willkommen, sie sind ja eher selten. Ich glaube bislang hatten wir -wenn ich nicht irre- nur eine große Olymp und einen Henkelmann im KGB- Ambiente ;-) Die Bezahlung läuft so, dass ich dem Empfänger ...

Dienstag, 28. November 2017, 08:40

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

+ Habe ich notiert.

Montag, 27. November 2017, 15:29

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

* Anbei ein pdf- Dokument, in dem ich die Besteller zusammengefaßt habe. Sollte ich jemanden vergessen haben, möge er sich melden. Und wenn sich noch Interessenten fänden, wäre das auch schön

Mittwoch, 1. November 2017, 14:47

Forenbeitrag von: »Frank«

Forenkalender 2018

´ Das Format ist DIN A3, die Kosten liegen bei ca. € 12.- bis 15.- inkl. Versand innerhalb Deutschlands, es hängt von der Auflage ab.

Dienstag, 24. Oktober 2017, 16:47

Forenbeitrag von: »Frank«

Rückseitendruck auf Tonbändern

Am Wochenende hatte ich ein Gespräch mit dem Chef des Bandherstellers Mulann / Recording the Masters. Unter anderem ging es darum, ob die Wiedereinführung des Rückseitendrucks bei Bändern von den Anwendern begrüßt und als sinnvoll angesehen wird. Die früher übliche Kennzeichnung -zumindest der Studiobänder- mit Bandtyp fand ich ganz praktisch. Die Chargennummer und Lage im Block sind mitunter auch sinnvoll. Wie seht ihr das?