Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 607.

Gestern, 19:42

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Kb 100

Uff! Glückwunsch, da sind fast alle Originalteile vorhanden. Im Binnenmarkt wurde der Typ -II (!) zum Preis von 988,75 Ostmark (hieß zu dieser Zeit auch DM) auch ein Band vom Typ CH mitgeliefert. "KWK" bedeutet "Kabelwerk Köpenick". Köpenick ist ein Stadtteil von Berlin, ich bin in der Nähe aufgewachsen und wohne immer noch in der Nähe. Die Sollbruchstelle des Netzkabels ist der Übergang vom angegossenen Gerätestecker zum Kabel. Mir sind da einige zerbrochen und ich habe mir letztlich mit abente...

Gestern, 17:21

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Kb 100

Diese Ansicht entspricht voll einem KB100-II. Der Kombikopf sieht auch aus, wie der bekannte SH 5 E oder auch ein M 9059 könnte das sein. Die Bezeichnung sollte auf der anderen Flanke auf einem Aufkleber zu sehen sein. Auf alle Fälle sieht der Kopfspiegel aus wie neu. Da habe ich aus meiner Sturm- und Drangzeit vor über 50 Jahren ganz andere produziert! Auf alle Fälle würde ich mich über weitere Fotos vom Innenleben freuen. Gab es das originale Netzkabel dazu? Suche ich immer noch. Auch die Orig...

Gestern, 15:11

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Kb 100

Vielen Dank! Das erste mal, dass ich das weiß auf schwarz sehe! Nach meiner Meinung eine tolle Rarität, wenngleich das äußerlich nicht erkennbar ist, dass es sich hier um die Variante III handelt. Ich kenne diese Variante der Papp-Bodendeckel mit der einfachen Bezeichnung KB100 auch, die unter einem -II verbaut wurden. Interessieren würde mich auch noch der Typ Tonkopf, der normalerweise gesteckt ist. Die sind auch im Aussterben begriffen.

Gestern, 13:18

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Kb 100

Hallo, das sind ja interessante Mitteilungen! Als bekennender Liebhaber dieser Geräteserie würde mich sehr eine Abbildung des Typenschildes sowie des Beiblattes interessieren. Mir ist noch nie ein solcher Beweis für die Existenz dieser letzten Ausführung begegnet. Diskutiert wurde über diesen Typ III in verschiedenen Foren, auch hier. Meist wurde davon ausgegangen (und auch behauptet), dass dort die Geschwindigkeit von 19,05 cm/sec verwendet wurde. Könnte natürlich im Zusammenhang mit der neuen ...

Samstag, 5. Mai 2018, 21:23

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Wo Andruckrollen vulkanisieren lassen?

Hast Du schonmal den Kontakt mit "fred_gewinnt" in der Bucht gesucht? Der bietet unter anderem von Zeit zu Zeit auch Andruckrollen für N4520 an. Ich habe das Gefühl, er lässt das als Auftragsarbeit irgendwo durchführen. Vielleicht kann er helfen? Ich habe vor Monaten mal mit ihm telefoniert, sehr nett und zugänglich.

Samstag, 5. Mai 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Wo Andruckrollen vulkanisieren lassen?

Zitat von »hannoholgi« Na, ob das so das Gelbe ist? Mit diesem gegossenen Gummi? Ich weiß nicht.... Du hast gefragt und ich habe eine Möglichkeit geliefert. Ohne Erfolgsgarantie. Kann jetzt nur noch den abgewandelten Rat aus einer aktuellen Werbung geben: "Dann geh´ doch zu TSE!"

Samstag, 5. Mai 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Wo Andruckrollen vulkanisieren lassen?

Hallo Holgi und andere Interessenten, unter meinen Lesezeichen habe ich unter "Reibräder reparieren" folgendes gespeichert: http://hse-radio.privat.t-online.de/preislis.htm#Zubehoer Dort sind unter "Z 8" Beispielbilder zu sehen. Die Preise erscheinen mir mehr als moderat, was das alles taugt, kann ich nicht sagen. Viel Glück!

Dienstag, 10. April 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »KaBe100«

AUTOS die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen

Nen Granada hatte ich auch mal als "Übergang", weil ich auf den Daihatsu Applause warten musste. Und der Lada musste ja unbedingt weg. Von den Applause hatte ich insgesamt 2 Stück (nacheinander). Ein tolles Auto, absolut zuverlässig, sparsam und sehr schnell. Mit 105 PS bei 930 kg Leergewicht für die damalige Zeit (Anfang der 90er) hat so mancher 3er auf der Autobahn dusselig geguckt. Leider haben sie den Import dieses Modells eingestellt und ich habe die Marke wechseln müssen.

Dienstag, 10. April 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Bogen Tonköpfe

Bin zwar nicht Holgi, gebe aber als Berliner hier meinen Senf dazu: die genannte Adresse in Berlin ist ein normales Wohnhaus in Berlin-Marienfelde. Wird wohl die Privatadresse des Absenders zu sein. Meiner Meinung nach war Bogen zu dieser Zeit in Berlin-Neukölln ansässig. Schade, dass die Fotos so schlecht aufgelöst sind! Makroaufnahmen wären schon sehr interessant. Vielleicht später mit einer Kamera möglich? Das Cellphon scheint auch schon etwas betagt, denn die aktuellen Modelle lassen weitaus...

Dienstag, 10. April 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Schreck in der österlichen Morgenstunde

lass mal gut sein. Läuft ja doch nur auf eine Grundsatzdiskussion hinaus: Revox gegen den Rest der Welt in Sachen Solidität. Und das hatten wir schon genug in all´ den Jahren. Bei mir laufen die großen Philips mit der Vorderseite nach vorn, wie es hinter der Rückwand aussieht, tangiert mich im Moment wenig. Was kümmert mich eine Reparaturfreundlichkeit, wenn es nichts zu reparieren gibt?

Dienstag, 10. April 2018, 15:42

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Philips N4522 in schwarz, kennt die jemand?

Zitat von »timo« weil sie irgendwie erschlagend wirkt ... ist sie auch! Meine stehen im Regal und wenn ich die mal bewege, bin ich mir ziemlich sicher, dass ihr Gewicht von schlappen 25 kg einen locker erschlagen könnte . Man muss sich wundern, wie das der oben angebrachte Griff aushalten kann

Dienstag, 10. April 2018, 14:46

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Schreck in der österlichen Morgenstunde

Zitat von »pedi« ich habe eine N4450 und eine (neben anderen) A77, und wenn ich nur eine maschine haben dürfte-es ware ganz klar und absolut eindeutig die A77. Wobei Du Dich entweder vertippt, oder den Beitrag nicht richtig gelesen hast. Denn hier steht eine N4522 zur Diskussion. Die N4450 ist ja eine völlig andere Geschichte. Wenngleich ich weder eine N4450, noch irgendeine Revox habe und deren Vor- und Nachteile also nicht einschätzen kann, eine N4450 käme bei mir beim "Habenwollen" an letzte...

Dienstag, 10. April 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Philips N4522 in schwarz, kennt die jemand?

Aaah, danke Tino, wahrscheinlich habe ich mein Foto dort her. Stutzig macht mich allerdings noch die sinngemäße Andeutung "da gibt´s nur ganz wenige von". Wenn man sich das erste Foto dort ansieht, könnte man zu dem Schluss kommen. dass hier Folie verklebt wurde, denn an der Seite sieht man deutlich das Alu der Abdeckungen. Für mich allerdings nur ein kleiner Makel. Ein Bekannter von mir, der hier mitliest, hat mir in dem Zusammenhang ein Foto einer folierten N4520 geschickt, das ich euch nicht ...

Montag, 9. April 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Philips N4522 in schwarz, kennt die jemand?

Hallo zusammen, wie in der Überschrift bereits gefragt, wer kann Angaben machen zu dem bei mir in den unergründlichen Tiefen meiner Festplatte gespeicherten Konterfei einer Philips N4522 in schwarzer Ausführung. Das Foto schlummert schon seit mehreren Jahren bei mir, seine Herkunft ist mir leider nicht mehr bekannt. Mir persönlich gefällt diese Variante sehr gut und die Darstellung lässt erahnen, dass er sich nicht um eine simple Aufwertung eines silbernen Originals handelt. Eher um eine Abart i...

Freitag, 6. April 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Schreck in der österlichen Morgenstunde

Dem Mann kann geholfen werden. Traraaa:

Mittwoch, 4. April 2018, 21:03

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Uher CR210 /240 defekte Kst-Scheibe auf Schwungmasse-Achse

Da kann man so einiges bestellen. Aber zumeist zu Preisen, die eher den Kauf eines Schlachtgeräts (mit vorhandenen Ringen) nahelegen. Gruß Rainer

Donnerstag, 29. März 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Uher CR210 /240 defekte Kst-Scheibe auf Schwungmasse-Achse

Sag ich doch! Ich war schon beleidigt.Habe auf der Festplatte bei der Gelegenheit meine Bilder gesichtet. Da sind ziemlich viel dabei, da fehlt dieser Ring. Scheint nicht existenziell zu sein, ich würde ihn aber bei Verlust ersetzen. Zur Not tut es auch ein passender Silikonring, wenn er denn eng genug anliegt und das Sinterlager schützt. Gruß Rainer

Mittwoch, 28. März 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Geburtstag Forum

Danke für diesen Hinweis, Michael. Ich korrigiere dann meine Mitgliedschaft auf die Nummer 6. Wollte mich nicht vordrängeln. Mich würde aber insgeheim interessieren, wo all die "alten Eisen" geblieben sind. Beispiel Michael Franz: liest der als Urgestein noch mit, oder hat er sich völlig abgewandt? Wo ist Semih geblieben? Robert war vor längerer Zeit wiedermal aktiv, als er den Keller geräumt hat. Ihr alten Recken: meldet euch mal!!

Mittwoch, 28. März 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Geburtstag Forum

Oh, danke für den Hinweis! Fast auf die Minute genau (18:08 Uhr) vor 14 Jahren habe ich mich als Nummer 4 (!) hier registriert und bin durchgehend - zumindest lesend - jeden Tag dabei. Möge das Forum noch lange bestehen bleiben! Ein besonderer Dank an die bisherigen Betreiber des Forums, die es so erfolgreich in Betrieb gehalten haben. Gruß Rainer

Mittwoch, 28. März 2018, 17:05

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Amiga 2000 Netzteil

... ich habe es soeben getan. Und meine bisherige Vermutung hat sich bestätigt bzw. ist noch ungeahnt übertroffen worden. Weiter möchte ich mich nicht äußern. Aber: meine Hochachtung gilt allen hier, die mit Engelsgeduld versucht haben, diese Reparatur in die richtigen Bahnen zu lenken. Leider ergebnislos. Gruß Rainer

Mittwoch, 28. März 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Uher CR210 /240 defekte Kst-Scheibe auf Schwungmasse-Achse

Hallo und herzlich Willkommen hier, Mein Vorredner hat völlig recht, bei Uher ist das Teil offiziell gelistet als: "1016370 Gummiring für Schwungmassenachse als Ölabweiser". War mir bisher ehrlich gesagt noch nie aufgefallen. Auf alle Fälle habe ich gerade eine CR124 offen und da sind beide Teile noch intakt. Da wird sich doch irgendwo ein passendes Formteil finden lassen, von dem man diese Ringe abschneidet. Muss ja nicht schwarz sein. Nachtrag: nach kurzer Zeit etwas passendes gefunden. Einfac...

Sonntag, 25. März 2018, 15:30

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Klappe für Netzkabel für SG560

Kannste für umme von mir haben. Schicke mir mal die Adresse bitte. Gruß Rainer index.php?page=Attachment&attachmentID=20062

Mittwoch, 21. März 2018, 11:25

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Andruckrolle gesucht jetzt für Royal de Luxe

Schön, dass Du Erfolg hattest. Ich bin mir sogar sicher, dass die Rolle bestens funktioniert, denn Herr Sprang ist ein "alter Hase" mit viel Erfahrung in Sachen Uher. Der bietet bestimmt keine fragwürdigen Artikel an. Und sein Sohn verkauft auch in der Bucht NOS-Antriebsräder für RdL erfolgreich. Über den genannten Preis von Herrn Gruber kann man geteilter Meinung sein. Allerdings könnte man annehmen, dass wegem dem geforderten Austausch eine Neuvulkanisierung dahinter stecken könnte. @Holgi: ic...

Dienstag, 20. März 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Andruckrolle gesucht jetzt für Royal de Luxe

Hallo Manfred, frage doch mal bei Herrn Sprang nach. Könnte sein, dass er noch weitere hat. Der Preis erscheint mir sehr moderat: Artikelnummer 152929742570 in der elektronischen Bucht Besten Gruß Rainer

Sonntag, 25. Februar 2018, 21:39

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Uher RM Motor lauter als bei IC?

Hallo, ich oute mich gerne diesbezüglich: ich habe alle Hauptmodelle der Report in Betrieb, von den Monitoren allerdings nur eins, mit dem Bühler-Motor. Hauptmodelle soll heißen: 4000, 4000S, 4000L, 4XXX, 4XXXIC. Alle verhalten sich von der Lautstärke her gleich, ein auffallend lautes Laufgeräusch beim Monitor kann ich nicht feststellen. Beste Grüße Rainer

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Uher Report Bandtellerproblem

Nüscht für unjuut, Frank! Ich hatte das für einen harmlosen Lapsus beim Tippen gehalten. Wenn Du schon im Forum gesucht hast und nicht weiter fündig geworden bist, dann wird es schwierig. Denn Frank1391 können wir nicht mehr fragen... Allerdings erinnere ich mich an einen Fred, der sich ausgiebiger mit Klebstoffen beschäftigte und mehrere Mitglieder waren daran beteiligt. Ich finde den aber im Moment auch nicht. Unser wandelndes Lexikon in Sachen Beiträgen ist Timo, vielleicht fällt ihm dazu etw...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Uher Report Bandtellerproblem

Zitat von »zuendi« ich hätt da gern mal ein Problem. kann ich beim besten Willen von mir nicht behaupten

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Uher Report Bandtellerproblem

Hallo Frank, dieses Thema ist hier im Forum schon ausgiebig beackert worden. Unser -inzwischen leider nicht mehr unter uns weilendes- Mitglied Frank1391 hat sich damit befasst und sehr ausführlich darüber berichtet. Und das sehr erfolgreich, denn ich habe einen von ihm bearbeiteten Bandteller in mein Report 4200 Monitor eingebaut. Der verwendete Kleber hält! Lies Dich mal durch, irgendwo gibt es auch etwas zu den Klebern vermerkt. Reparatur linker Bandteller ab IC - Serie Gruß Rainer

Donnerstag, 1. Februar 2018, 09:09

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Aus für UKW im Kabel noch dieses Jahr

Danke für den gutgemeinten Tipp, Manfred. Aber daran habe ich sofort gedacht und mir sogleich die entsprechende Tabelle aus dem Netz gefischt. Bei mir liegt der "Ortsübliche" in Kabel bei 99,25MHz, während er terrestrisch auf 91,4MHz ausgestrahlt wird. Bin aber nicht fündig geworden. Nur Rauschen. . Aaaaber: noch spätabends haben wir eine Mail bekommen, dass das Problem behoben sei. Hä? Um diese Zeit hat da jemand etwas bewegt? Also wurde heute früh aus der Wurfantenne wieder die Verbindung zur ...

Mittwoch, 31. Januar 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »KaBe100«

Aus für UKW im Kabel noch dieses Jahr

Zitat von »kaimex« Hast du den Technischen Service angerufen zwecks umgehender Störungsbeseitigung oder irgendwelche allgemeinen Service-Nummern ? Habe ich und auch einen Termin für einen Technikerbesuch bekommen. Die Krux ist allerdings, dass unsere Wohnungsbaugesellschaft die bisherigen Verträge mit dem Kabelbetreiber gekündigt hatte und jeder Mieter sich um individuelle Verträge kümmern musste. Und bei denen existiert das Theme Radio überhaupt nicht. Die kümmern sich nur um DSL (wo ich einen...