Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 432.

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Shure gibt auf

meine beiden Thorens TD124 II haben wir damals wegen des "Disco-Betriebs" mit dem SC35C ausgestattet. Die Systeme sind heute noch angebaut. Das waren die besten bei denen man die Platte gegen die Nadel drehen konnte ohne sie zu beschädigen. Gruß Friedhelm

Dienstag, 1. Mai 2018, 12:17

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Besuch

Hallo Peter, jetzt weis ich auch weshalb mir der Ortsname Titz so bekannt vorkommt. Den muß ich so nebenbei gelesen haben, wenn ich meine Tochter zum Tanztraining nach Güsten gefahren habe. Falls ein Termin passt wäre ich auch dabei. Gruß Friedhelm

Montag, 30. April 2018, 12:11

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Produktionsbänder mit deutschen Schlagern

Hallo Rudi, Ich wäre auch an diesen Bändern interessiert, es kommt aber auch auf die Interpreten und Konditionen an. Viele Grüße Friedhelm

Montag, 16. April 2018, 19:21

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Plattenspieler im Rundfunk

Die geben sie auch nicht mehr ab. Ich habe vor Jahren mal den Verkäufer meiner Rundfunk M15a gefragt, ob er mir einen dieser EMT Plattenspieler beschaffen könnte. Die Nachfrage bei seinem "Hauptlieferanten" ergab: Sie würden sie nicht mehr verkaufen, da die Geräte die sie zu einem kleinen Preis verkauft hätten, nach ein paar Tagen in der Bucht für einen erheblich höheren Preis wieder angeboten würden.

Freitag, 13. April 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Uher Report 4400 Monitor, und Fragen ohne Ende

Zitat von »hannoholgi« Die Pausetaste hat keine Feder. Und wirklich "einrasten" tut da ooch nüscht. Sie lässt sich runterdrücken und bleibt dann unten. Wenn man sie wieder lösen will, muss man sie hochziehen! Einspruch Euer Ehren! Es gibt 2 Ausführungen der Pausentaste. Ich habe beide. Bei einer muß man wieder hochziehen, bei der zweiten muß man noch mal drücken um sie wieder zu lösen. Besserwissermodus wieder aus. Viele Grüße Friedhelm

Mittwoch, 14. März 2018, 08:44

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Noch einer aus dem Ruhrgebiet.....

Hallo Heiner, zur Zeit arbeite ich mehr mit der M15a als mit der A77HS. Meine M15a ist eine Rundfunkmaschine und die hatte vor dem Kauf gerade eine Revision mit Kopftausch erhalten. Konnte man an den jährlichen Wartungsaufklebern sehen. Zubehör und Ersatzteile sind noch zu bekommen, wenn auch nicht gerade Preiswert. Da sie bei mir aber nicht wie beim Rundfunk im Dauereinsatz ist, dürfte sie noch lange ihren Dienst tun. Gruß Friedhelm

Dienstag, 13. März 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Noch einer aus dem Ruhrgebiet.....

Hallo Heiner, willkommen hier im Forum. Revox gefällt einem wirklich wenn man sie reparieren muß. Habe ich ein paar Jahre lang gemacht. Meine A77HS hab ich mit einem Fehler gekauft und überholt. Dann bin ich "Größenwahnsinnig" geworden und hab mir noch eine M15a zugelegt. Viele Grüße Friedhelm

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:42

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Wartungsankündigung

Mahalo, und möge die Macht mit Dir sein! Und kein Fehlerteufel auftreten. Gruß Friedhelm

Montag, 29. Januar 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Staubschutz

Hallo zusammen, meine M15a decke ich mit einer alten Rot gefärbten Stoffwindel ab. (von meiner inzwischen erwachsenen Tochter) Im Sommer dient sie mir dann als Halstuch, wenn ich mal mit meinem Motorrad unterwegs bin. Viele Grüße Friedhelm

Freitag, 26. Januar 2018, 12:26

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Darstellungsprobleme

Hallo Thomas, Komischerweise tritt der Fehler ja nur hier auf. Alle anderen Foren laufen bei mir einwandfrei. Gruß Friedhelm

Freitag, 26. Januar 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Darstellungsprobleme

Hallo Michael, hier 2 Bildschirmfotos. Gruß Friedhelm index.php?page=Attachment&attachmentID=19186 index.php?page=Attachment&attachmentID=19187

Freitag, 26. Januar 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Darstellungsprobleme

Neuerdings habe ich nur hier im Forum folgendes Problem mit der Darstellung: Die Startseite und die Seite Ungelesene Beiträge wird normal wie immer angezeigt. Klicke ich dann einen Beitrag an, wird dieser in einer Art Listenform angezeigt. D.h. alle Informationen werden untereinander angezeigt und nicht wie normal. Die Seite Beitrag erstellen wurde aber wieder normal dargestellt. Liegt der Fehler bei meinem PC oder im Forum? Danke und Viele Grüße Friedhelm ( Die Anzeige meines Beitrags wird nach...

Sonntag, 14. Januar 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »Soundboss«

1100m Band auf SM468 eingemessener Maschine

Uups, da habe ich wohl die Banddicken außer acht gelassen, war wohl in Gedanken bei meiner M15a. Auf meiner A77 würde ich die 1000 m auch nicht auf eine Spule kriegen.

Sonntag, 14. Januar 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »Soundboss«

1100m Band auf SM468 eingemessener Maschine

Hi, wenn es nicht unbedingt 1100m sein müssen Frank (Darklab) hat auch SM 468 in 1000m länge als Rohwickel im Angebot. Gruß Friedhelm

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:31

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Mal wieder "Störung" ...

Hallo Michael, ich bekomme nur hier im Forum öfter folgende Meldung wenn ich auf ein Unterthema über den grünen Pfeil zugreife: Fehler: Verbindung unterbrochen Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde. Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte später nochmals. Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung. Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder e...

Mittwoch, 8. November 2017, 08:54

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Entzerrer-Vorverstärker: Warum eigentlich nicht (schon früher) im Plattenspieler selbst?

Hi, mein alter Elac Miracord 50H besitzt eine Steckleiste, in die man eine "Brückenplatine" oder eine Platine mit Vorverstärtker einstecken konnte. Ausgeliefert wurde er mit Brücke, den VV gabs als Zubehör. Gekauft habe ich ihn damals bei Quelle. Den VV brauchte ich, da mein Körting-Reciever nur einen "Kristall-Eingang" für Platte hatte. Gruß Friedhelm

Dienstag, 7. November 2017, 18:02

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Gerät trotz defektem Knallfrosch weiter betreiben?

Hi, da alle angelöteten Kabel ja lang genug sind, würde ich die Platte nach vorsichtigen zurückbiegen der Lasche auf dem ersten Bild, ausklappen und nur den Knallfrosch normal auslöten und durch einen neuen Kondensator (aber keinen neuen Knallfrosch ) ersetzen.

Donnerstag, 2. November 2017, 17:32

Forenbeitrag von: »Soundboss«

A77 lässt sich nicht einschalten

Wer hat denn da einen 0.47µF "Knallfrösch" mit nur 150 V~ eingebaut? Ist denn im Gehäuse noch das Teil mit den 2 Metallstiften angebracht, (Achtung die sind nicht elektrisch verbunden!) das bricht schon mal beim ungeschickten zusammenbauen aus. Ohne dieses Teil läuft auch eine ausgebaute Maschiene nicht. Ich hatte so eins immer am Reparatur-Netzkabel befestigt. Da war Michael etwas schneller.

Mittwoch, 1. November 2017, 14:02

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Auferstanden aus Ruinen: Das Tonband

Hallo Martin, ich kenne sie nur von Bildern. Könnte mir aber vorstellen das der Lösch- und Aufnahmekopf nur bei Aufnahme nach vorne gefahren wird, um sie und das Band bei Wiedergabe zu schonen. Das bedingt aber eine sehr genaue Mechanik damit sich nichts verstellt. (was bei dem Preis eigendlich drin sein sollte. ) Gruß Friedhelm

Dienstag, 24. Oktober 2017, 17:53

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Rückseitendruck auf Tonbändern

Hallo Frank, schön das Du wieder Fit bist. Es wäre schön wenn wieder auf dem Band stehen würde welches es ist. Ich klebe immer das Schild mit den Daten am Bandanfang auf die Spule, bzw den Bobbie. Vor allen Dingen könnte dann kein Schmu mehr mit Schrottbändern gemacht werden, die dann als "Super" Bänder angeboten werden. Gruß Friedhelm

Dienstag, 10. Oktober 2017, 09:37

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Baujahr Uher Report Monitor erkennen

Hallo Raimund, ich habe anstelle des NC-Akku einen Bleiakku 6V 3,3Ah in gleicher Baugröße genommen. Man muß nur die Flachkontakte direkt flach auf das Gehäuse biegen und etwas in der Höhe abfeilen, sonst geht der Akku nicht in das Fach. Das Ladegerät Z 124 A1 ist ja mit den entsprechenden Labekabeln für NC- und Blei-Akku geeignet. Eine weitere Möglichkeit wäre vielleicht neue NMH-Zellen in den alten Akku einbauen zu lassen, wobei ich aber nicht sagen kann ob das Ladegerät auch für NMH geeignet i...

Dienstag, 3. Oktober 2017, 16:40

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Teac x1000 R hat sich verabschiedet !

Hallo Martin, könnte man nicht passende Kohlen aufkleben und an den Seiten die Übergänge zum "Kupfer" mit reichlich Leitsilber bepinseln ? Oder gibt es vielleich auch leitenden Kleber? Zumindest könnte man es ja mal probieren um den Motor wieder ans laufen zu bekommen. Gruß Friedhelm

Sonntag, 10. September 2017, 22:06

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Sony MZ-1: Der erste einer ausgestorbenen Rasse

Zu der Zeit unserer Auftritte war der MZ-1 genau richtig, Tasten auf der Oberseite für die man keine angespitzten Fingernägel brauchte und ein Display das man ohne Lupe lesen konnte und die möglichkeit schnell bei Programmänderungen die Titelreihenfolge ändern zu können. Die späteren kleineren Modelle waren leider nicht mehr so gut zu bedienen.

Dienstag, 5. September 2017, 22:27

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Sony MZ-1: Der erste einer ausgestorbenen Rasse

Ich war damals mit einem Bekannten für die Musik bei Auftritten eines Herrenballett tätig. Die Musik der Tänze war jeweils auf einer Kassette pro Tanz. Nach dem Auftritt und vor dem nächsten mußten alle natürlich zurückgespult werden. Da ging dann irgrndwann immer mal was schief., die Kassette mußte auf der Bühne erst zurückgesult werden oder war verkehrt rum eingelegt. Irgendwann suchten wir dann was besseres und sahen bei eine bekannten Händler von uns ein Ausstellungsdisplay mit 2 Sony MD-Pla...

Sonntag, 3. September 2017, 21:04

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Straßenbahn, Eisenbahn und Bus

Hallo Holger, so wie Du das Anheizen der 1:1 Lok beschrieben hast, geht es auch bei unseren Modelldampfloks in 1:8 und 1:11(1:10). Unter einer Stunde bekommt man die auch nicht ans laufen. Es müssen fast alle gleichen Arbeiten erledigt werden. Vielen Dank für Deinen Bericht. ( er hätte ruhig länger sein können. ) Gruß Friedhelm

Samstag, 26. August 2017, 18:00

Forenbeitrag von: »Soundboss«

Slimline PC-Netzteil defekt

Und möglichst welche für 105° Grad nehmen, nicht die "normalen" mit 85° Grad. Gruß Friedhelm

Sonntag, 20. August 2017, 11:39

Forenbeitrag von: »Soundboss«

A77 Linker Wickelteller steht raus

Hallo Ingo, Die Lehre haben wir auch erst später bekommen. Wenn das Band auf dem rechten Wickelteller in der Spule mittig aufgewickelt wird, kannst Du den als Hilfe benutzen. Wenn du ein langes Lineal hast, kann man es zum überprüfen benutzen. Halte das eine Ende so auf dem rechten Teller das es richtig an beiden Seiten des Tellers aufliegt. Das andere Ende sollte dann auf dem linken Teller bei richtiger Höheneinstellung auch auf beiden Seiten ohne Spalt aufliegen. Ich hoffe ich habe es jetzt ni...

Sonntag, 20. August 2017, 07:35

Forenbeitrag von: »Soundboss«

A77 Linker Wickelteller steht raus

Hallo Ingo, zum einstellen der Höhe hatten wir von Revox eine extra Lehre für die Grundeinstellung auf Kunststoffspulen. Sie wurde auf den Teller geklemmt und man konnte dann den Arm mit einem Metallstück in Bandbreite am Ende in den Einlauf/Auslauf drehen. Die richtige Höhe war erreicht wenn das Metallstück genau zwischen zwischen die die Bandführungsteller passte. Ohne Lehre muss man es aber durch Versuche wie mittig das Band in die Spule wickelt ermitteln. Gruß Friedhelm

Samstag, 19. August 2017, 13:06

Forenbeitrag von: »Soundboss«

A77 Linker Wickelteller steht raus

Ich habe noch nie Scheiben bei der Wickelmotorbefestigung gesehen, geschweige eingebaut. Die höhe der Wickelteller wird doch mit passenden Ausgleichsscheiben unter der Bremsrolle eingestellt. Eventuell ist auch ein anderer Sicherungsring (einer mit "Ohren") eingebaut worden, so das der dickere Messingring mit der einfräsung nicht über den Sicherungsring geht. Es wurden auch Sicherungsringe eingbaut die keinen Angrifspunkt für eine Sicherungsringzange haben. Gruß Friedhelm