You are not logged in.

Ralf B

Unregistered

31

Monday, April 1st 2013, 12:48pm

Hallo Streicher-Liebhaber ( ;) )

Bin gerade am Aufnehmen eines Stückes, was ich Euch einmal empfehlen möchte:

Eduard Lalo-->Cellokonzert d-moll-->Chicago Symphony Orchestra unter James Levine-->Violoncello: Matt Haimovitz


Das gibts auch auf CD von Deutsche Grammophon.
Es ist....sorry....herzzerreißend herausragend!
Und wie ich finde, absolut hörenswert.


Schöne Grüße von Ralf

Ralf B

Unregistered

32

Wednesday, May 15th 2013, 10:14am

Kleiner Seitengedanke am heutigen Morgen:

Ich finde es äußerst interessant, daß ähnlich den großen Malerpersönlichkeiten...auch berühmte Komponisten bestimmte Effekte/Instrumentierungen/Stilmittel immer wieder einsetzen und damit erkennbar werden:

Man vergleiche:
1. Richard Strauss: "Eine Alpensinfonie" mit "Don Quixote"
2. Antonin Dvorak: "Die Mittagshexe" mit "Böhmische Suite"

Sehr interessante Angelegenheit :)


Gruß von Ralf