You are not logged in.

dominikm

Unregistered

1

Saturday, November 20th 2004, 11:58am

Ich möchte das Lebenswerk meines Großvaters an einen Liebhaber verkaufen!
Darum suche ich einen Sammler der 189 Tonbänder und ca. 150 Kassetten mit Klassik und alten Schlagern( aus den 20 u. 30er) abnimmt.
Ich denke es werden sich einige eimalige Aufnahmen auf den Bändern befinden. Mein Opa sammelte unter anderem viel Mozart.
Alle Aufnahmen sind katalogisiert und dokumentiert.
Die Bänder sind auf einer Revox-Anlage aufgenommen.
Soweit ich mich erinnere sind fast alle Bänder original Revox.
Ich möchte die Sammlung nur an einen echten Sammler abgeben so daß das Lebenswerk meines Opas noch geschätzt und gehört wird.
Natürlich kann das Archiv vor Kauf besichtigt werden.
Ich werde wirklich nur an einen Liebhaber verkaufen.
Ich erbitte Ihr Angebot an die unten stehende E-Mailadresse.
Für weiter Fragen stehe ich natürlich gerne zu Verfügung.
deluxe@d-meyer.com

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

2

Saturday, November 20th 2004, 6:31pm

Das klingt interessant! Handelt es sich bei den Bändern um 26,5 cm Spulengröße und welche Typenbezeichnung haben sie?

dominikm

Unregistered

3

Saturday, November 20th 2004, 9:06pm

Ich habe einige Bilder ins Internet gestellt.
www.revox.d-meyer.com
Weitere Fragen beantworte ich gerne per Mail.
Grüße Dominik

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

4

Saturday, November 20th 2004, 10:12pm

Interessant zu wissen wäre noch:

- Standort?
- 2-Spur oder 4-Spur?
- Geschwindigkeit? 9,5 oder 19?
- Quellen? Radio, Platte,...?
- Wie ist der Inhalt verteilt zw. "klassik" und "Schlager"?
- Was für Klassik, was für Schlager?
- Bandsorten. Der eine, halbgeöffnete Schuber mit der Aufschrift "Alte Schlager" zeigt eine Spule mit den größen Löchern. Das deutet auf ein Band Revox 601 hin. Sind die Bandsorten vielleicht irgendwo vermerkt?
Michael(F)

dominikm

Unregistered

5

Monday, November 22nd 2004, 9:22am

- Standort?
Hessen (wenn es Probleme mit der Abholung gibt, bringe ich die Sammlung auch)
- 2-Spur oder 4-Spur?
Soweit ich das beurteilen kann 2 Spur
- Geschwindigkeit? 9,5 oder 19?
in der Mehrzahl 9,5
- Quellen? Radio, Platte,...?
Radio
- Wie ist der Inhalt verteilt zw. "klassik" und "Schlager"?
80 zu 20
- Was für Klassik, was für Schlager?
Konzerte der letzten 80 Jahre und bei den Schlagern im Stil "meinklener grüner Kaktus"
- Bandsorten. Der eine, halbgeöffnete Schuber mit der Aufschrift "Alte Schlager" zeigt eine Spule mit den größen Löchern. Das deutet auf ein Band Revox 601 hin. Sind die Bandsorten vielleicht irgendwo vermerkt?
Wie kann ich das feststellen? Im Archiv ist nichts vermerkt!
Grüße Dominik

Posts: 422

Date of registration: Apr 17th 2004

Location: Trier

  • Send private message

6

Monday, November 22nd 2004, 11:11am

Bei solch einer Sammlung kommt wohl jeder Tonbandfreund ins Schwärmen...

Aber ich denke, daß, gerade wegen des ernormen Aufwandes, den Herr Buch in die Katalogisierung seiner Sammlung gesteckt hat, es eine Schande wäre auch nur ein Tonband aus dieser Sammlung zu überspielen bzw. zu löschen.
Es sollten sich daher wirklich nur ernsthaft interessierte Klassikliebhaber dieser Sammlung annehmen, und nicht Tonbandfreaks, die es eigentlich nur auf die Tonbänder abgesehen haben. Soviel Ehre muss drin sein....

Als bekennender Rock/Pop-Liebhaber lasse ich daher die Finger von dieser Sammlung...

dominikm

Unregistered

7

Monday, November 22nd 2004, 12:04pm

Wie gesagt, ich werde darauf achten wo die Sammlung hinkommt!
Also Tonbandhändler haben keine Chance!
Ich werde mir auch genügend Zeit lassen - es ist kein Notverkauf.

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

8

Monday, November 22nd 2004, 12:42pm

Wg. Bandmaterial:

So wie ich das sehe, haben die Schuber schwarze Rücken, keine braunen. Der halboffenen Schuber zeigt eine Kunststoffspule alter Form, mit 6 großen Durchbrüchen, so wie sie von Posso heute noch hergestellt wird und von EMTEC bis zuletzt verkauft wurde. Das ist ein Hinweis auf das Bandmaterial Revox 601, es sei denn, der alte Herr hat selber konfektioniert.

601 bedeutet: Mittelmäßiges Bandmaterial ohne großen Wert, bei 9,5 ist mit Drop-Outs zu rechnen. Anders als die neueren Revox-Qualitiäten hat sich das Band über die Jahre jedoch recht gut gehalten. Meiner Erfahrung nach läuft es mit etwas erhöhtem Abrieb problemlos, ganz im Gegensatz zum 631, das sich verhält wie Tesafilm und dem 621, über das es sehr unterschiedliche Aussagen gibt. Sowohl 621 als auch 631 haben die Spulen mit neuer Form, mit 5 kleineren Löchern.

Die niedrige Geschwindigkeit, die Quelle "UKW-Rundfunk" und auch das damals nur als "durchschnittlich" eingestufte Bandmaterial (besonders bei 9,5) dürften dafür sorgen, daß die Qualtiät der Aufnahmen zwar solide und anhörbar ist, ohne jedoch audiophile Ansprüche zu befriedigen.

Aber das ist auch nicht das wesentliche Kriterium an diesem Angebot. Das Schmankerl ist, daß es sich um Mitschnitte von Rundfunksendungen handelt. Da wurde zwar oft genug gespielt, was auf Platte besser vorhanden war, aber es gibt sicher auch den einen oder anderen Mitschnitt, der anders nicht mehr zu bekommen ist. Zudem wertet die akribische Dokumentation diese Sammlung auf.

Diese Sammlung zu fleddern wäre Frevel, aber die Versuchung ist nicht klein: Weniger die Spulen (sofern sie überwiegend aus Kunstsstoff sind) aber umso mehr die Archiv-Schuber sind recht begehrt. Die Verlockung, die Teile einzeln zu verhöckern, dürfte groß sein. Schön, daß dominikm darauf achten will, daß die Sammlung in gute Hände kommt.
Michael(F)

wz1950

Unregistered

9

Monday, November 22nd 2004, 2:03pm

Als Musiksammler und 'Archivar' kaufe ich gern komplette Bandsammlungen, vor allem wenn sie schriftlich dokumentiert sind, und belasse diese überwiegend im Originalzustand.

Von dieser hier lasse ich die Finger, weil mir der Bezug zur Klassik fehlt.

Meinen Vorrednern schließe ich mich an: Es wäre ein Jammer, diese Sammlung zu zerreißen und die Bänder zu löschen.

Ich wünschte, mein Archiv würde nach Löffelabgeben so behutsam 'vermarktet' werden... mit Blick auf meine Familie sehe ich da eher schwarz.

Meine Hochachtung, Dominik!

Herzliche Grüße
Wolfgang

dominikm

Unregistered

10

Monday, November 22nd 2004, 5:54pm

Ich werde in den nächsten Tagen die Gelegenheit haben ein paar Bänder zu Testen. Dann werde ich Ihnen gleich miteilen ob die Bänder noch funktionieren. Desweiteren werde ich auf die Internetseite noch Bilder von den Kassetten hinzufügen. Vielleicht kennt ja auch jemand einen Sammler der nicht hier im Forum ist oder einen anderen Weg die Sammlung in gute Hände abzugeben.
Viele Grüße
Dominik

dominikm

Unregistered

11

Thursday, November 25th 2004, 7:03pm

So, jetzt ist es soweit: ich habe noch ein paar Fotos auf die WEB-Side gestellt!
Aufnahmen von 3 verschiedenen Spulen und von den Kassetten.
Vielleicht ist es jetzt einfacher die Bänder zu bewerten.
Viele Grüße
Dominik

dominikm

Unregistered

12

Sunday, November 28th 2004, 2:30pm

Die Bänder funktionieren!!!!!!! :-)
Ich habe eine Hörprobe auf meine Internetseite gestellt!
Viele Grüße
Dominik