Sie sind nicht angemeldet.

  • »heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 13. April 2004

Wohnort: Lkr RO

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. März 2007, 08:38

Hallo Gemeinde,
seitdem Al Stewart angefangen hat zu singen und zu spielen,
bin ich fasziniert von seiner Musik. Trotz seiner wenig maskulinen Stimme.
Trotz seiner teilweise schwierig zu entschlüsselnden Texte.
Ja, die Texte: alle Briten, die ich bisher kannte, habe ich gefragt,
was denn ein 'Beleeka Doodle Day' wohl sei. Fehlanzeige. Keiner konnte es mir sagen.
Na, dann frage ich halt mal hier bei den Tonbandspezialisten.
Was ist das für ein Tag?
Gruß
Heinz

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 17. November 2004

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. März 2007, 09:44

Hallo Heinz,

"Doodle" kann im Englischen sowohl 'Kritzeln" als auch 'Dudelsack spielen' bedeuten.

Bei dem Titel von Al Stewart würde ich darauf tippen, dass er in einer erfundenen Ortschaft (eben dieses 'Beleeka') einen Dudelsack-Tag stattfinden lässt.

Wie sagte schon Freud? "Manchmal ist eine Zigarre einfach nur eine Zigarre" :)

Gruß,
Klaus

  • »heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 13. April 2004

Wohnort: Lkr RO

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. März 2007, 11:14

Danke Klaus,
an diese Möglichkeit habe ich bisher nicht gedacht.
Also habe ich das Naheliegende getan: Suche im Internet nach 'Beleeka'.
Da gibt es jede Menge zum Lesen, und vielleicht erfahre ich, worum es da geht.
Hätte ich eigentlich von selbst draufkommen können. :\
Gruß
Heinz

Beiträge: 6 789

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. März 2007, 14:53

Herr Stewart gilt als verschroben und wunderlich. Nach einem erfassbaren Sinn würde ich in seinen Texten nicht zwingend suchen. Vielleicht musste auch einfach ein Sprachfetzen her, der den Text passend zum Rest des Songs machte. "Beleeka Doodle Day" hört sich ernsthafter an als z. B. ein "Dumdidudeldei" was man singt, wenn man den Text vergessen hat ;-)
Michael(F)

Beiträge: 5 387

Registrierungsdatum: 23. März 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. März 2007, 01:15

Hallo Suchender,

schon einmal daran gedacht, dem Herrn einfach eine e-mail zu
schicken und nachzufragen? Könnte mir vorstellen, dass eine Antwort
kommt (...von wem auch immer, Mister S. seine "Fanpost" beantworten
lässt.) Soooo vielbeschäftigt dürfte er nicht mehr sein.

Gruss

----------------------------------------------
e d i t : http://www.alstewart.com/
----------------------------------------------
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)