You are not logged in.

  • "timo" started this thread

Posts: 14,488

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1

Tuesday, May 26th 2020, 12:54pm

Goldene Schallplatte - oder auch nicht

Hallo,

folgender kurioser Fall: Bei der Räumung des Hauses eines verstorbenen Musikers wurde an seiner Wand etwas entdeckt, was wie eine durchaus professionell gerahmte goldene Schallplatte aussieht. Und der Interpret des Albums ist der Verstorbene selbst.

Sucht man im Internet allerdings nach dem Titel oder der aufgedruckten Katalognummer des Albums, findet man rein gar nichts. Auch der Name des Interpreten lässt von den Suchergebnissen her eher auf jemanden schließen, der sich eine gewisse lokale Bekanntheit erspielt hatte, aber keinesfalls ein großer Star mit nennenswerten Tonträgerverkäufen war. Zudem scheint er tatsächlich nur als Mitglied einer Band in Erscheinung getreten zu sein, während die vermeintliche goldene Schallplatte seinen Namen als Solointerpreten trägt.

Frage: Gibt es eine Erklärung für dieses Phänomen? Konnte man eventuell mal "goldene Schallplatten" mit beliebigem Titel als Scherzartikel bzw. Geschenk bestellen? Ich habe das hier gefunden:

https://www.geheimshop.de/persoenliche-goldene-schallplatte/

Das sieht aber wesentlich weniger echt aus als das gefundene Exemplar. Da hat die Platte eine richtige Beschriftung mit Titeln auf dem Label und trägt das Logo einer großen Plattenfirma.

Gruß,
Timo

Posts: 5,796

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Tuesday, May 26th 2020, 2:14pm

Verrat doch mal das Wesentliche :
War das Ding nu aus Gold oder sah es nur so aus ?

Hat bei Damenbesuch sicher nützlichen Eindruck gemacht...

MfG Kai

  • "timo" started this thread

Posts: 14,488

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

3

Tuesday, May 26th 2020, 2:20pm

Sie ist goldfarben. Ob es echtes Gold ist, kann ich nicht beurteilen. :)

Posts: 522

Date of registration: Oct 14th 2006

Location: Wien

  • Send private message

4

Tuesday, May 26th 2020, 3:00pm

Wenn es echtes Gold ist, dann ist es ein Scherzartikel :)
Viele Grüße
Lukas

Posts: 366

Date of registration: May 28th 2009

Location: Oberbayern

Occupation: hoffentlich bald Pensionär

  • Send private message

5

Tuesday, May 26th 2020, 8:47pm

Hallo Timo,

ich weiß nicht, wie die Platte aussieht, aber ich habe vor wenigen Jahren für einen ehemaligen Musiker zum Geburtstag als Überraschung eine
goldene Schallplatte selbst gebastelt. Ich habe eine unbrauchbare LP genommen, habe sie gold lackiert, das Etikett der original LP seiner Band
gescannt ausgedruckt und aufgeklebt. Einen Bilderrahmen mit rotem Samt bespannt und die Platte aufgesetzt. Ein Logo erfunden und die
Laudatio auf ein Stück Glanzpapier gedruckt, unterschrieben und unter die Platte geklebt. Rahmen zusammengebaut und das Teil sah absolut
top aus, ohne mich selbst loben zu wollen(der Jubilar hat sich auf jeden Fall nicht mehr eingekriegt ;-)). Aber ich schätze mal, die von Dir gefundene
Platte sieht aus, wie die unter dem Link zu findende. Da kann ich dann nicht ganz mithalten. Darf man den Namen des Musikers, der Band oder den Titel
der goldenen Platte erfahren?

Gruß
Hörbie

Posts: 5,796

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

6

Wednesday, May 27th 2020, 8:06am

Hallo Timo,

spiel die Platte doch mal auf dem Plattenspieler aus dem Nachlass ab,
um zu testen, ob da wirklich die gelisteten Titel drauf sind,
und deinen eigenen nicht zu gefährden.

MfG Kai

Posts: 726

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

7

Wednesday, May 27th 2020, 9:02am

hat die Platte eine Punzierung ;)
Gruß Ulf

Posts: 1,633

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

8

Wednesday, May 27th 2020, 10:44am

Das ist bestimmt ein Scherzartikel. Ich habe mal in London einen Laden gesehen, da konnte man sich Steckbriefe mit dem eigenen Gesicht drucken lassen "Wanted, Dead or Alive"

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

  • "timo" started this thread

Posts: 14,488

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

9

Wednesday, May 27th 2020, 11:40am


spiel die Platte doch mal auf dem Plattenspieler aus dem Nachlass ab,
um zu testen, ob da wirklich die gelisteten Titel drauf sind,
und deinen eigenen nicht zu gefährden.


Hallo Kai,

ich hab' die Platte gar nicht bei mir, ich kenne sie selbst nur von Fotos und Erzählungen. Und den "nachgelassenen" Plattenspieler möchte ich damit auch nicht ruinieren, der ist ja schon vergeben. :)

Gruß,
Timo

Posts: 5,796

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

10

Wednesday, May 27th 2020, 11:55am

den "nachgelassenen" Plattenspieler möchte ich damit auch nicht ruinieren

Wenn da noch das Original-System und -Nadel drin sind, dann stellt sich ohnehin die Frage, ob die noch befriedigend funktionieren.
In Nadelträgern wurden manchmal elastische Dämpfungsmaterialien verwendet, die im Lauf der Jahrzehnte aushärten.

MfG Kai

Posts: 747

Date of registration: Sep 2nd 2019

Location: Düsseldorf

Occupation: Dipl. A77 MK IV Designer

  • Send private message

11

Wednesday, May 27th 2020, 3:13pm

Mach ruhig, Timo, so dringend brauch ich den Spieler auch nicht :)

  • "timo" started this thread

Posts: 14,488

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

12

Wednesday, May 27th 2020, 3:28pm

Es scheitert immer noch dran, daß ich die Platte gar nicht habe. :) Und ich würde sie auch nicht aus dem Rahmen herausnehmen wollen.

Posts: 5,796

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

13

Wednesday, May 27th 2020, 4:31pm

Dann vergleich doch mal optisch einen radialen Schnitt durch die Platte mit einem ebensolchen durch die auf dem Geheimshop-Angebot. Wenn da die gleiche Struktur zu sehen ist....

MfG Kai

  • "timo" started this thread

Posts: 14,488

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

14

Saturday, June 6th 2020, 11:47am

Jetzt ist diese Platte doch bei mir gelandet.


(Das Label habe ich unkenntlich gemacht.)

Ich weiß leider nicht, was ich damit anfangen soll. Wenn jemand sie haben möchte, um sich seine eigene "Goldene" zu basteln, oder damit einen befreundeten Musiker zu beschenken, bitte ich um Meldung. Wäre natürlich geschenkt, wobei ich mich über Abholung freuen würde. Versand ist nicht einfach, da das Ding 53 cm hoch ist.

Wenn keiner will, schmeiß' ich sie weg.

  • "timo" started this thread

Posts: 14,488

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

15

Sunday, June 7th 2020, 11:38am

Ist vergeben.

Posts: 854

Date of registration: Jul 20th 2006

  • Send private message

16

Wednesday, July 8th 2020, 6:43am

Ich glaube die haben auch bei echten goldenen Schallplatten nie das benutzt, was auf dem Label steht. Es wird wohl auch hier irgendwas sein, was die Firma nicht los geworden ist.

Ist das ein Hansa Label?

  • "timo" started this thread

Posts: 14,488

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

17

Wednesday, July 8th 2020, 9:07am

Nein, Capitol Records.