You are not logged in.

slider-ux

Unregistered

1

Tuesday, July 6th 2010, 4:13pm

Ich habe hier 10 schallpallten in schuber der titel lautet " Bundesminiter für verteidigung Lehrbuch englisch" auf den Platten selbst steht drauf das ganze in ein ton studio der bundeswehr auf genommen wurde und die rechte beim bundesministerium liegen. Auf dem cover ist ein großer schwarzer adler und steht der oben gennante titel und noch was anderes in schwarzer schrift der rest ist komplett in grün.

kann mir einer etwas über die Platten was sagen?

sind die ueberhaupt irgendwas wert?

Posts: 1,332

Date of registration: Dec 7th 2008

Location: Remscheid

  • Send private message

2

Tuesday, July 6th 2010, 5:06pm

Schwer zu sagen.

Dem Text nach könnten die aus der Kohl-Aera stammen. :)
Bert

esla

Unregistered

3

Tuesday, July 6th 2010, 7:00pm

Einfach mal anhören... :D

Gruß Jens

Posts: 1,173

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

4

Tuesday, July 6th 2010, 7:27pm

es könnte sein, dass

http://ec.europa.eu/commission_2010-2014/oettinger/index_en.htm

die Platten gebrauchen könnte.

:etscha:

Gruß Bernd


Posts: 1,013

Date of registration: Nov 1st 2008

Location: im wilden Südwesten

  • Send private message

5

Tuesday, July 6th 2010, 8:13pm

Könnte mir militärische Fachbegriffe auf englisch vorstellen, zur Verständigung mit anderen NATO Mitgliedern. Eher für Militaria Sammler interessant. Wenn das neuwertig oder gut erhalten ist, gibts bestimmt ein paar Euro dafür, ist ja nicht öffentlich gehandelt worden.
Grau ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum

Posts: 1,332

Date of registration: Dec 7th 2008

Location: Remscheid

  • Send private message

6

Tuesday, July 6th 2010, 8:20pm

Quoted

kaiman_215 postete
Könnte mir militärische Fachbegriffe auf englisch vorstellen, zur Verständigung mit anderen NATO Mitgliedern.
"All animals are dangerous!" :D
Bert

slider-ux

Unregistered

7

Tuesday, July 6th 2010, 9:43pm

ich habe schon mal eine seite gefunden wo zu mindest ein bild davon vorhanden ist und wie meins aussieht:

http://www.musik-sammler.de/album/280145


ich hab ein bischen davon auf mein pc auf genommen hier könnt ihr euch das anhören:

http://www.youtube.com/watch?v=IkqXVNChiVk

ich bin leider dem englischen so gut wie nicht mächtig wäre also nett wenn mir einer sagen könnte was da gesprochen wird.

Posts: 802

Date of registration: May 4th 2005

  • Send private message

8

Tuesday, July 6th 2010, 10:18pm

Die beiden sind offenbar per Schiff über den Atlantik unterwegs nach Deutschland und stehen kurz vor der Ankunft in Bremerhaven. Von dort soll es weitergehen Richtung München. So hat es jedenfalls der eine gehört. Der andere stammt aus Texas, erträgt das Schaukeln des Schiffes nicht und ist froh, bald wieder festen Boden unter den Füssen zu haben. Offenbar geht die Reise in ein Trainings- oder Ausbildungslager.

Gruss
TSF

Posts: 5,545

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

9

Wednesday, July 7th 2010, 9:02am

Hallo,

ohne nun genau diese Pressung zu kennen, ist es doch wohl sehr
naheliegend, dass es sich um Englisch-Lektionen für ein
BW-internes Sprachlabor handelt, um deutschen BW-Soldaten auch
im internationalen Einsatz die nötige Englisch-"Fitness" mitzugeben.
Da in der Regel von vielen fachspezifischen Ausdrücken ausgegangen
werden kann, ist für so etwas eine Eigenproduktion nötig. Normale
Englisch-Lernmedien taugen da nur begrenzt. Die Beschreibung, die
man unter Patricks Link (post 006) nachlesen kann, spricht diesbez.
ebenfalls eine deutliche Sprache. (Siehe dazu die Tracklist:
http://www.musik-sammler.de/media/386955 )

Wert? Für eingefleischte Militaria-Sammler ein paar Euronen. Mir
wäre es allerd. nichts wert, mein Englisch reicht aus...;)

Gruß
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Matze

Unregistered

10

Wednesday, July 7th 2010, 9:39am

Quoted

TSF postete
Die beiden sind offenbar per Schiff über den Atlantik unterwegs (...)
Ich würde sagen dass die Sprecher keine Muttersprachler sind.

slider-ux

Unregistered

11

Wednesday, July 7th 2010, 1:56pm

Quoted

PeZett postete
Hallo,

ohne nun genau diese Pressung zu kennen, ist es doch wohl sehr
naheliegend, dass es sich um Englisch-Lektionen für ein
BW-internes Sprachlabor handelt, um deutschen BW-Soldaten auch
im internationalen Einsatz die nötige Englisch-"Fitness" mitzugeben.
Da in der Regel von vielen fachspezifischen Ausdrücken ausgegangen
werden kann, ist für so etwas eine Eigenproduktion nötig. Normale
Englisch-Lernmedien taugen da nur begrenzt. Die Beschreibung, die
man unter Patricks Link (post 006) nachlesen kann, spricht diesbez.
ebenfalls eine deutliche Sprache. (Siehe dazu die Tracklist:
http://www.musik-sammler.de/media/386955 )

Wert? Für eingefleischte Militaria-Sammler ein paar Euronen. Mir
wäre es allerd. nichts wert, mein Englisch reicht aus...;)

Gruß
Nunja aber etwas kurios ist das schon ich behalte die box einfach in meiner sammlung zu mal die platten (neben den staub) neuwertig ausehen.

ein frage ich aber noch in welchen presswerk wurden die eig. gepresst?

Posts: 5,545

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

12

Wednesday, July 7th 2010, 2:26pm

Kurios?

Wohl kaum. Dem Plattentitel entnehme ich, dass die Box das
Begleitmaterial zu einem Lehrbuch Englisch darstellte. So
etwas dürfte Standardlehrmittel für die gehobene Offizierslaufbahn
oder für BW-Hochschulen gewesen sein.


Welches Presswerk?

Nun, das hängt sicher vom Erscheinungsjahr ab - in den 70ern hat es
sicher noch ungleich mehr Presswerke gegeben als heute.
Aktuell gibt es noch einiges, hier zB zu finden:
http://www.musikbranchenbuch.de/musikproduktion/presswerke/vinyl/
Da gibt man dann seine Masterbänder hin (resp. Kopien der selben) und
den Rest machen die dann schon. Eine Auftragsarbeit wie das Drucken
von Briefpapier - mehr nicht.

Gruß

Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)