Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 19. Juli 2018, 22:26

Wildensteiner Singkreis

Hallo,

ab und zu bleiben bei mir die Geräte zu und werden dazu genutzt, wozu sie gedacht sind - Tonbandspulen anhören.

So geschah es, dass ich einfach nur so im Schrank, aus dem zweiten Fach von oben und von links nach rechts eine Spule nach der anderen herausholte und mir anhörte. Erstaunlicherweise waren viele Spulen dabei, wo ein Inhaltsverzeichnis beilag. Das sind keine von mir ;) Neben den üblichen Grauslichkeiten fand sich aber auch ein nettes Kleinod.

Der Wildensteiner Singkreis gab am 11.8.1968 ein Konzert in der Basilika zu Weingarten und ein unbekannter Musikfreund hat das Konzert mitgeschnitten. Die Spule ist von BASF, das Bandmaterial vermutlich auch. Die Aufnahme ist in Halbspur-Stereo mit 9,5 cm/sec. Das Konzert dauerte gut 90 Minuten, weshalb Doppelspielband verwendet wurde. Es ist leider schon eine Kopie der Kopie (der Kopie ...). Man hört deutliche Kompressionseffekte und Übersteuerungen. Das tut aber der Authentizität keinen Abbruch und insgesamt ist die Aufnahme erstaunlich gut.

Nachdem ich mich mal so grob quer durchs Band gehört habe - J.S. Bach ist nicht unbedingt meine Lieblingsmusik - legte ich das Band zur Seite und wühlte mich weiter durch den Schrank. Aber irgendwann überlegte ich, was ich mit dem Band machen sollte. Ich suchte dann im Internet nach dem "Wildensteiner Singkreis" und war erstaunt, dass es ihn noch gibt. Auf der Webseite finden sich viele Aktivitäten. Kurzerhand habe ich Kontakt aufgenommen und gefragt, ob man Interesse an dieser Aufnahme hat.

Am nächsten Tag dann eine freudige Antwort. man sei interessiert und würde sich freuen ... aber am liebsten in einem digitalen Format. Dem konnte ich nachkommen. Heute ging das Päckchen mit Band und CD an das Büro des Singkreises zur Post. Ich bin mal gespannt, was damit passiert. Einfach ins Archivregal legen und katalogisieren hat es m.E. nicht verdient. Aber auf jeden Fall war die Freude groß. Und ich freue mich, das ein altes Tondokument gewürdigt wird.

Gruß
Michael
»MichaelB« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wildenstein 1.jpg

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 26. November 2010

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:15

ist mir schon mit cassetten passiert.
werden manchmal welche abgegeben von diesen und jenen musikanten (kapellen der gemeinden im umkreis).
manchmal macht die musik wirklich freude, manchmal nunja............. :D

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Wohnort: RuhrgBeat

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. August 2018, 17:58

Klasse Aktion!

Oli