Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 18. Januar 2014, 16:16

Italienischer Pop-Song gesucht

Gestern habe ich zum x. Mal eine 13er-Spule Agfa PE36 aufgelegt und versucht, einen Song zu identifizieren. Ich habe das Band irgendwann Mitte der 90er gebraucht gekauft, weiß also absolut nichts über seine Herkunft. Sagen kann ich: in Anbetracht der vor allem am Anfang abgeschnittenen Songs und gelegentlicher Moderatoren-Einmischungen handelt es sich um einen Radio-Mix, und zwar mit 99%iger Wahrscheinlichkeit von Ö3. Das Ende von Seite 1 konnte ich mit einiger Suche als Ö3-Charts November 1980 identifizieren, nur da war Queen - Another One Bites the Dust einige Wochen auf Platz 4.

Das gesuchte Stück ist Titel Nummer 2, nach Robert Palmer - Johnny & Mary. Wenn man annimmt, dass das Band innerhalb eines halbwegs kurzen Zeitraums aufgenommen wurde, dürfte die Aufnahme also ca. von Sommer 1980 stammen, neuer kann das Lied jedenfalls nicht sein.

Hier der Link zu einem kurzen Ausschnitt bis zum 1. Refrain:
http://www.filedropper.com/vagabondokurz

Im Übrigen danke ich dem Himmel, dass ich das Band damals irgendwann auf Kassette überspielt habe, denn die Aufnahmen werden ständig schlechter. Das Band schmiert zwar nicht sichtbar, aber die Aufnahmen gehen in erschreckendem Ausmaß immer mehr in Rumpeln und Rauschen unter, komischerweise sehr scharf abgegrenzt zu noch intakten Teilen. Ursprünglich hat der Schaden nämlich exakt mit einem Lied angefangen und war nur auf einer Seite. Inzwischen ist eigentlich nur mehr ein kleiner Teil des Bandes normal.

2

Samstag, 18. Januar 2014, 17:13

Hi!
Es könnte sich um "Emilio Doria - Amico vagabondo" aus 1980 handeln.

Ebay

LG
Bei den nächsten Wahlen wähle ich die NSA, denn die sind die einzigen die sich um mich kümmern.

3

Sonntag, 19. Januar 2014, 01:28

Hi!
Es könnte sich um "Emilio Doria - Amico vagabondo" aus 1980 handeln.

Ebay

LG

Klingt spannend! Ohne Probehören inkl. Versand leider kein ganz kleines Risiko. Trotzdem danke!

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Wohnort: Bergisch-Gladbach

Beruf: Meister für Filmtheatertechnik

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Januar 2014, 15:49

Geiler Titel, ich müsste mal meine Italienischen-Analog-Schallplatten durch sehen, dann melde ich mich noch mal…Gruß, Holger
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

5

Sonntag, 19. Januar 2014, 20:59

Geiler Titel, ich müsste mal meine Italienischen-Analog-Schallplatten durch sehen, dann melde ich mich noch mal…Gruß, Holger

Danke!
Ich habe auch noch ein österreichisches eBay-Angebot gefunden, eventuell schreibe ich den Verkäufer mit meinem MP3 an und frage, ob das das selbe Lied ist.

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Wohnort: Bergisch-Gladbach

Beruf: Meister für Filmtheatertechnik

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Januar 2014, 11:39

Nee leider ist der Titel bei meinen Platten nicht dabei, obwohl ich 6 Stück habe aus der Zeit. Tut mir leid, aber ich denke Du findest was Du suchst. :) Ich suche auch noch einen Titel aus Mitte der 70 er Jahre „Robotermäßig“, aber das ist eine völlig andere Geschichte….Gruß, Holger
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

7

Dienstag, 21. Januar 2014, 18:08

Ja, ich hab derzeit auch so manche Fragezeichen offen... aber das ist der älteste Dauerbrenner.

Letztens hatte ich eine ganz obskure Kassette unbekannter Herkunft in der Hand. Unbeschriftet, spontan hätte ich getippt da habe ich in der Blüte meiner Pubertät ein Spulentonband überspielt, wobei die Laufzeit von knapp 60 Minuten für eine recht kleine Spule oder hohe Bandgeschwindigkeit spricht. Blöderweise finde ich nirgends das potenzielle Original...

Der Inhalt entspricht weitgehend einem Ariola-Sampler von 1979, aber eben nur weitgehend. Auf dem Tape sind nicht alle Songs des Samplers, die Reihenfolge stimmt ab etwa der Hälfte nicht mehr und einige Lieder sind auch nicht auf dem Sampler. Originalquelle war unüberhörbar Vinyl in mittelmäßig gepflegtem Zustand, das Geknister ist nicht zu verkennen. Eventuell lade ich die zwei unbekannten Titel auch mal rauf und wir machen einen neuen Thread mit allgemeiner Liedersuche!

Bei einem anderen Band habe ich alle Titel zugeordnet, allerdings handelt es sich teilweise um Coverversionen, deren Interpreten ich absolut nicht eruieren konnte. Da gibt es ja lustige Titel wo Coverinfo.de 5 Seiten Resultate ausspuckt und das Gesuchte ist immer noch nicht dabei...

8

Mittwoch, 22. Januar 2014, 02:09

*hnnnnng* Ich war mit dem Ariola-Sampler schon SEHR nah dran! Hartnäckiges Googeln ergibt: es gab unter der exakt gleichen Bezeichung zwei verschiedene Versionen der "Disco Explosion", eine deutsche und eine österreichische - meine Kassette ist eine Kopie der Österreich-Ausgabe. Das Cover kommt mir dermaßen penetrant bekannt vor, dass ich mir fast sicher bin: diese Platte muss hier irgendwo sein! Bei genauem Hinhören klingt die Überspielung sehr nach dem Dual Cs-630Q meines Vaters mit dem durch kaputte Chinchstecker hervorgerufenen charakteristischen Brumm von Zeit zu Zeit.

9

Dienstag, 4. Februar 2014, 16:55

Hi!
Es könnte sich um "Emilio Doria - Amico vagabondo" aus 1980 handeln.

Ebay


Treffer, versenkt! Du bist ein Held!!!

Nach langem Überlegen hab ich doch auf gut Glück Sonntag die Single gekauft, heute war sie da und genau das Richtige! Das muss echt eine totale Eintagsfliege gewesen sein, so wenig wie man über Lied und Künstler findet. Die B-Seite ist übrigens nicht nur nicht besonders (wie man bei B-Seiten ja befürchten kann) sondern absolut scheußlich.

Auf Vinyl mit einem ordentlichen Dreher fetzt das schon GANZ anders als diese räudige Tonbandaufnahme (deren Qualität durch die MP3-Konvertierung mit 48kBit gar nicht mehr so viel schlechter geworden ist).

Nachtrag: Die Ariola Disco Explosion habe ich beim zweiten Suchlauf in meinem Plattenregal gefunden. Klanglich leider selbst für Sampler-Verhältnisse mies, vielleicht hilft ja Waschen.

10

Montag, 10. Februar 2014, 15:40

Für alle Interessierten noch der gesamte Mix auf diesem Band:
A:
Robert Palmer - Johnny & Mary
Emilio Doria - Amico Vagabondo
Electric Light Orchestra - All Over the World
Diana Ross - Up Side Down
Adriano Celentano - Don‘t Play that Song
Cliff Richard - Dreaming
Leo Sayer - I Love you More than Words Can Say
Barbara Streisand - Woman in Love
Oliver Onions - Santa Maria
Telly Savalas - Some Broken Hearts
Kelly Marie - Feels Like I‘m in Love
Kiss - Talk to Me
Don Williams - I Believe in Love
Status Quo - What You‘re Proposin‘
ABBA - the Winner Takes it All
Queen - Another One Bites the Dust

B:
GB-Band - When Will I Be Loved
Olivia-Newton-John - Magic
Carl Douglas - Kung Fu FIghting
Garland Jeffreys - Take me to the matador
Blondie - The Tide is High
Frank Duval - Angel of Mine
David Bowie - Ashes to Ashes
Shakin Stevens - Marie Marie
Jean-Michel Jarre - Oxygene V
Pupo - Su di noi
Telly Savalas - Some Broken Hearts
ABBA - Super Trouper
Goombay Dance Band - Eldorado
Georg Danzer - Traurig aber wahr

Seite A hat ca. 65 Minuten und ist auf dem Originalband durch unvollständiges Aufnehmen aus dem Radio so gekürzt, dass sie auf eine Seite einer C-90 passt ;)

Bei der Oxygene bin ich mir nicht zu 100% sicher ob die von Jarre ist oder nicht doch eine Coverversion. Was ich von den Songs nicht als Vinyl habe, habe ich mir mittlerweile digital organisiert, und sogar die MP3-Extrakte von Youtube-Videos klingen erheblich besser als das Ursprungsband, selbst bevor das angefangen hat sich aufzulösen. Der Schaden hat bei Some Broken Hearts auf der A-Seite begonnen, das war ziemlich seltsam - es hat sich wirklich exakt dieses Lied aufgelöst! Inzwischen ist der Schaden aber weit fortgeschritten und nur mehr ein paar Songs jeweils zum grünen Vorspann hin sind halbwegs spielbar.