Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Dezember 2013, 11:31

Ufo ambient sound

Gestern entdeckte ich beim Durchhören eines Bandes einen Star Wars disco remix und dachte schon, das sei echt mal was Besonderes. Erfreulicherweise sogar komplett drauf. Aber vorhin stolperte ich dann über etwas, wo ich merkte, was wirklich Ausgefallenes kannte ich bis dahin gar nicht :)

Auf dem letzten Stück einer 15cm Spule befindet sich ein minutenlanges, fast gleichbleibendes "biu-öööm biu-öööm" Ambient geräusch bei dem man sofort an ein UFO und dessen Maschinen denkt. Das muß was ganz besonders Aufregendes damals gewesen sein, weil es das einzige Stück auf der Spule ist, das sogar auf höherer Geschwindigkeit aufgenommen wurde, bei 19cm/s klingt es jedenfalls wesentlich sinnvoller. Was es ist, weiß ich nicht, nur, daß es kein Hörspiel oder so, wirklich nur das Geräusch und für eine Soundeffektcassette wie sie mein Vater mal hatte (Geräusche für den Amateur) läuft es widerum zu lange.

Ich überlege ob ich das mal auf YOutube hochladen soll, wirklich mal was Besonderes.

Beiträge: 12 882

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Dezember 2013, 11:44

Gestern entdeckte ich beim Durchhören eines Bandes einen Star Wars disco remix und dachte schon, das sei echt mal was Besonderes. Erfreulicherweise sogar komplett drauf. Aber vorhin stolperte ich dann über etwas, wo ich merkte, was wirklich Ausgefallenes kannte ich bis dahin gar nicht :)


Steht da der Interpret bei? Es gab 1977/78 mehrere Disco-Versionen der Star-Wars-Titelmelodie. Die bekannteste ist "Star Wars Title Theme" von Meco (keine Rarität). Ansonsten kenne ich noch "Star Wars Disco" von Bang Bang Robot (die Single ist deutlich seltener).

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Dezember 2013, 04:37

Endlosschleife

Hallo,

mit etwas Geschick konnte man schon damals mittels einer Bandschleife "Endlos-Geräusche" aufnehmen. Möglicherweise ist das die Ursache für das betr. UFO-Geräusch.

Heutzutage ist so etwas am Rechner in "Null-Komma-Nix" aufgenommen.


Gruß, Euer Gunther
Hörmagazine? Da gibt es nur eine Wahl: TBS-47-AUDIOCLUB!
...mit: Hörspielen, Sketchen, Reportagen, Interviews, Montagen, Tricks usw.

INFO: http://www.tbs47audioclub.de/

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Wohnort: HB

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Februar 2014, 01:47

biu-öööm

Auf dem letzten Stück einer 15cm Spule befindet sich ein minutenlanges, fast gleichbleibendes "biu-öööm biu-öööm" Ambient geräusch.....
Ich überlege ob ich das mal auf YOutube hochladen soll...
Moin Ente,
mach ruhig mal. Manchmal, wie Du schon sagtest, "mit etwas Geschick", war es der erste Beginn eines, bei mir zumindest immer noch andauerndes, wohlwollendes Verhältnis zur Musik. :whistling: Bis vor einem Jahr aus gesundheitlichen Gründen dann plötzlich alles in die Ecke gestellt werden musste. :cursing: Bis dahin habe ich so manche "Bude abgerissen", soll heissen: die Tanzflächen waren knallvoll. Aber mit Endlosschleifen und einem kleinen Tesa-Schneide-Brettchen aus Plastik fing bei mir auch alles an.... :D
Greetz Pit

Edit
Ich überlegte derade, ob meine Antwort überhaupt noch was wert war, nachdem ich das Profil von Ente anschaute. Das war wohl vergebene Liebesmüh...


Edit2
Hallo Gunther,
es hat mit dem Übertragen der Daten wunderbar funktioniert. Du wirst lachen, aber ich habe/hatte das Stück i-wo auf meiner HD. Das ist der Ausschnitt von einem psychodelischen "Liedgut". Holger Czukay oder CAN, meine ich. Ich muss mal gucken, ob ich das wiederfinde. Kann sein, daß ich das löschte, weil mir nicht alles von denen gefiel. Bekommst auf jeden Fall eine Info.
Greetz Pit

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bremer Pitter« (2. Februar 2014, 17:22)


Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Februar 2014, 04:38

Hallo Gunther,

es hat mit dem Übertragen der Daten wunderbar funktioniert. Du wirst
lachen, aber ich habe/hatte das Stück i-wo auf meiner HD. Das ist der
Ausschnitt von einem psychodelischen "Liedgut". Holger Czukay oder CAN,
meine ich. Ich muss mal gucken, ob ich das wiederfinde. Kann sein, daß ich das löschte, weil mir nicht alles von denen gefiel. Bekommst auf jeden Fall eine Info.

Greetz Pit


...danke für die INFO !!!! - Freue mich das Du das Soundbeispiel hören konntest.

Gruß, Euer Gunther
Hörmagazine? Da gibt es nur eine Wahl: TBS-47-AUDIOCLUB!
...mit: Hörspielen, Sketchen, Reportagen, Interviews, Montagen, Tricks usw.

INFO: http://www.tbs47audioclub.de/

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Wohnort: HB

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Februar 2014, 00:36

Soooo, Gunther, ein GANZ wenig schlauer wurde ich schon, aber noch nicht ausgiebig genug. :(

Ich hatte etwas falsches im Ohr, und zwar CANAXIS und FLUX vom Holger Czukay. Die Stücke sind sehr ähnlich in sich und auch Deiner Hörprobe. Die Alben habe ich nicht mehr. Denn um die anzuhören bedarf es entweder einem Minmum von 5 Joints 8o , oder 2 Flaschen Fusel der schlimmsten Art :wacko: oder einer gehörigen Portion Vakuums im Schädel :rolleyes: . Am besten alles zusammen. ;( Hörspiele findest Du auf jeden Fall bei Youtube, eben unter dem Begriff CZUKAY. Von der damaligen Grupppe CAN gibt es ebenfalls einiges dort. Da jedoch das "can", als KAHN ausgesprochen, dem englischen can von der Schreibweise gleich ist, werden Millionen von in diesem Zusammenhang falschen Ergebnissen angezeigt. Da bleibt nur die Möglichkeit, über ihren Titel "Spoon" zu suchen. Seinerzeit die Erkennungsmelodie zum Krimi-Straßenfeger "Das Messer", mit dem Fuchsberger. Da wollte ich aber jetzt nicht ran. Die Zeit spielt eine große Rolle bei mir. Ich muss also um Entschuldigung bitten, wenn es nicht so schnell geht, wie erhofft. Eben die Folgen der Gesundheit.... :cursing:
Bleiben wir einmal dabei: Alder, isch find dem, weissu so... Montach vielleisch, aba isch sach nisch, welsche Jaah.. :P

Greetz Pit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bremer Pitter« (4. Februar 2014, 00:38) aus folgendem Grund: Wechstaben verbuchselt und korrigiert