You are not logged in.

  • "KaBe100" started this thread

Posts: 874

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1

Friday, November 25th 2005, 6:10pm

Hallo miteinander,

ehe ich es wieder in der Ebucht versuche, biete ich hier in dieser Runde diese absoluten Raritäten an:

6 BASF-Bänder, davon 5x ferro LH DP26 und 1x DP26, alle bespielt mit Konzert-Mitschnitten folgender Bands:

- Swingin´Blue Jeans, Salzgitter Open Air, 13.8.88
- Marmelade + Dave Dee & Co, Marburg, 3.10.87
- Lords, 10/87, Kapell bei Marburg
- Equals, Salzgitter Open Air, 13.8.88
- Hollies, Tonhalle Düsseldorf, 14.9.84
- Equals, Marburg, 3.10.87
- Hollies, Reunion Tour ´83
- Dave Dee & Co- SWF III-Party
- Lords, Pohlheim 26.9.86
- Tremoloes, Siegen ´86
- Searchers, Marburg 11.9.88

und ein Band mit Rundfunk-Aufnahmen von Oldies, die ich teilweise auch nicht kenne.

Alle Bänder sind in hervorragendem Zustand, da kann man noch den Schnipsel erkennen, mit dem das Band im Neuzustand am Ende verklbt war. Die Spulen sind ebenfalls wie neu. Keine Kratzer, auch an der Dreizackaufnahme.
Einen Makel hat das Band mit den Rundfunkaufnahmen: es ist auf einer Shamrock-Spule gewickelt, grau, aber auch ohne Tadel.

Ich habe die Bänder vor längerer Zeit zusammen mit anderen gekauft. Bei den Konzert-Mitschnitten kann man mitunter Stimmen neben einem hören, sind in Top-Qualität. Habe soeben bei Marmelade ´reingehört.

Ein weiteres Band habe ich noch: "The Beatles and the Beep" mit sehr seltenen Archivaufnahmen aus dem BBC-Archiv, auf der anderen Seite: Hollies: Mainz 1983, Nena: Live at Pink Pop Festival ´83, Steve Harley (kenn ich nicht): Sebastian, 10:49, und Hollies: Mainz ´82. Das gebe ich aber nicht her!!

Wenn ich jetzt noch wüsste wie, dann könnte ich ein Foto einstellen. Bei Bedarf kann ich welche per E-mail versenden.

Schönen Abend und schönes Wochenende

Rainer
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

2

Friday, November 25th 2005, 6:38pm

Habe Interesse, bitte Angebot per PN.

Zum Einstellen von Photos per upload gibt es etwas in der Kategorie "Forum" im Board "Hilfe"
Michael(F)

  • "KaBe100" started this thread

Posts: 874

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

3

Friday, November 25th 2005, 7:09pm

Auf den Tipp von Michael hin versuche ich es mal:



Das fünfte Band von oben gebe ich aber nicht her.
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

4

Friday, November 25th 2005, 7:19pm

So etwas darfst du niemals verkaufen! Und schon gar nicht, ohne für jeden von uns eine Kopie zu machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich würde ja beinahe sagen: egal, was Michael bietet, ich biete 10% mehr, aber soviel Knete habe nicht ;)

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

5

Friday, November 25th 2005, 7:24pm

Hallo Andreas,
mir geht es vor allem darum, daß die Bänder "in der Familie" bleiben und zu den Leuten kommen, die sie schätzen und gut erhalten. Wenn Du sie also willst, so lasse ich Dir gerne den Vortritt. Die Erlaubnis, mir eine Kopie auf DAT zu ziehen setze ich einfach vorraus.
Michael(F)

Posts: 446

Date of registration: Jun 20th 2004

Location: nähe München

  • Send private message

6

Friday, November 25th 2005, 7:29pm

Ich hätte auch Interesse an den Bändern, kopien würden allerdings auch genügen. Nur Leider habe ich keinen DAT Player.

  • "KaBe100" started this thread

Posts: 874

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

7

Friday, November 25th 2005, 7:42pm

Ehrlich gesagt, könnte ich mich geißeln!

Vor ca. einem Jahr habe ich ein Band verhökert und das mit mässigem Erfolg. Seitdem ruhen die anderen, gut klimatisiert. An Kopien habe ich bisher noch nicht gedacht. Wenn die Resonanz aber entsprechend ist, werde ich mich mit dem Gedanken befassen. Dann können sich mehrere an den Aufnahmen erfreuen. Und das lohnt sich für die alten Rocker!
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

TB-Dani

Unregistered

8

Friday, November 25th 2005, 8:22pm

Naja, eine Sicherungskopie mehr oder weniger:D Wenndann bitte auch eine zu mir;)

  • "KaBe100" started this thread

Posts: 874

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

9

Friday, November 25th 2005, 9:30pm

Hallo Dani,

vielen dank für Dein gelangweiltes Interesse.

Da stellt sich für mich allerdings die Bänderfrage für die Kopien. An neuem Material habe ich noch ORWO 122 LN vorrätig, auch auf 18er Spulen. Allerdings nicht für den Bedarf, der sich bisher hier abzeichnet. Wer hat eine Idee, auf welchem Bandmaterial sollten Kopien erstellt werden? Und woher nehmen und womit finanzieren?
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

10

Friday, November 25th 2005, 10:49pm

Mir geht es nicht um die Bänder, aber Live-Aufnahmen von diesen Bands...hui ;) Da wäre ich schon mit MP3 zufrieden :)

TB-Dani

Unregistered

11

Saturday, November 26th 2005, 11:41am

Quoted

KaBe100 postete
Hallo Dani,

vielen dank für Dein gelangweiltes Interesse.

Da stellt sich für mich allerdings die Bänderfrage für die Kopien. An neuem Material habe ich noch ORWO 122 LN vorrätig, auch auf 18er Spulen. Allerdings nicht für den Bedarf, der sich bisher hier abzeichnet. Wer hat eine Idee, auf welchem Bandmaterial sollten Kopien erstellt werden? Und woher nehmen und womit finanzieren?
Ich würde vorschlagen, dass jeder, der eine Kopie haben möchte Dir das Band im Voraus schickt. Das erspart Dir einigen Aufwand, und jeder kann sich sein bevorzugtes Band aussuchen.
Gruss
Dani

Posts: 446

Date of registration: Jun 20th 2004

Location: nähe München

  • Send private message

12

Saturday, November 26th 2005, 11:56am

Währe eigentlich die Beste Lösung, man müßte sich nur noch auf Geschwindigkeit und Spurlage einigen, oder nach Wunsch!?
Welche Länge müssten die Bänder haben?
MP3 würde Notfalls auch gehen. :)

Posts: 1,643

Date of registration: Mar 28th 2005

Location: Euskirchen

Occupation: Student

  • Send private message

13

Saturday, November 26th 2005, 12:06pm

Ich denke mal, dass mit 18er Doppelspielbändern alles abgedeckt wäre, ich hätte übrigens auch Interesse.

Gruß, Niko

TB-Dani

Unregistered

14

Saturday, November 26th 2005, 12:07pm

Naja, Geschwindigkeit würde ich einfach die Originalgeschwindigkeit verwenden, und Spurlage nach Bedarf...

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

15

Saturday, November 26th 2005, 12:55pm

Das Ganze wird zu unübersichtlich und artet in Arbeit für KB100 aus.

Am besten wäre es, die Bänder zu digitalisieren, sei es auf DAT oder per PC auf Hard-Disc. Bei DAT kann man von einer guten Qualität ausgehen, beim PC weiss ich nicht, was man mit welchen Mitteln erreicht. Natürlich ohne Datenkompression bzw. so, daß diese nicht hörbar ist.

Dann gehören die Bänder in gute Hände eines Interessenten, der sie nicht löscht. Die DAT-Copies bzw. die HD-Copie dienen dann als "Original" zum Vervielfältigen bei Interesse.

Die Hard-Disc-Lösung hätte den Charme, daß man damit auf CD gehen kann, so daß die Musik verteilt werden kann ohne die Post reich zu machen. Das hin und hersenden von Bändern kostet und birgt die Risiken des Verlustes.

Was für eine Tonqualität ist da aufgezeichnet? Sind das bootlegs? Oder Radiomitschnitte?
Michael(F)

Posts: 150

Date of registration: May 6th 2005

Location: 35418 Buseck

Occupation: Werkzeugmacher

  • Send private message

16

Saturday, November 26th 2005, 8:00pm

Hallo,ich habe an den Aufnahmen auch Interesse,wenn sich was konkretes
ergibt,vergesst mich nicht.Egal ob auf Band oder notfalls auf CD.

  • "KaBe100" started this thread

Posts: 874

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

17

Tuesday, November 29th 2005, 8:11pm

Also, Ihr habt mich überzeugt!

Ich werde mich zum Hüter dieser seltenen Aufnahmen machen und sie nicht mehr aus der Hand geben. Das soll aber nicht heissen, dass sie für alle Interessenten verloren gegangen sind. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis ich mit dem digitalisieren klar gekommen sein werden und auf Wunsch CD´s anbieten kann. Wird mit Sicherheit seine Zeit brauchen, denn nebenbei gehe ich einer geregelten Arbeit nach. Und: im Winterhalbjahr beschleicht mich mit Einbruch der früh einsetzenden Dunkelheit ein akutes Schlafbedürfnis, dem ich schwer ausweichen kann. Kopien auf Senkel halte ich als Option ebenfalls noch offen.

Schönen Abend wünscht

Rainer
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)