Sie sind nicht angemeldet.

  • »PeZett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 362

Registrierungsdatum: 23. März 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. April 2018, 10:09

Neues Altmaterial von J.Hendrix

An Interessierte, die ihr CD-Regal noch nicht voll haben oder die noch Platz auf der Musikfestplatte haben:
Auf dem Label Col (Sony Music) erschien kürzlich BOTH SIDES OF THE SKY - mit bisher unveröffentlichtem Studiomaterial von Jimi Hendrix.
Verfügbar auf CD, LP oder per Download.

Auf der einen Seite bin ich schon angefixt, erste Hörproben gefielen mir persönlich recht gut. Auf der anderen Seite weis man ja, was mittlerweile auf "digitalem Wege" alles möglich ist. Da ist es z.B. kein Problem, dass unvollständige Demotakes oder fragmentierte Songfetzen im nachhinein noch vervollständigt werden, ohne dass dafür irgendjemand ein Instrument in die Hand nehmen muß.

Gruß
Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Beiträge: 3 034

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

Wohnort: bei Hamburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. April 2018, 11:34

Weitere Informationen zu den Aufnahmen gibt es zB bei
http://www.legacy-club.de/2017/12/08/jim…des-of-the-sky/

MfG Kai

  • »PeZett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 362

Registrierungsdatum: 23. März 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juli 2018, 17:56

Ich habe es gewagt. Und nicht genug: ich habe mir die 180g Vinyl-Ausgabe gegönnt. Nun muß ich mal eine Mußestunde finden, um diese "Flasche zu dekantieren".
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

4

Samstag, 28. Juli 2018, 18:35

Was heißt „dekantieren“ in diesem Falle? Auf Band umschneiden?


Kopierte Grüße

TSD

  • »PeZett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 362

Registrierungsdatum: 23. März 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Juli 2018, 18:44

..in diesem Falle: die LP von ihrer Cellophanhülle ("Bodensatz") befreien und auf dem Plattenteller "ausgiessen" :thumbsup:
Genauer hätte ich natürlich schreiben müssen; "...um diese Pulle zu köpfen..." Das hätte es wohl besser getroffen, klingt aber so gewöhnlich - die Weinkenner unter uns mögen es mir verzeihen.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

6

Samstag, 28. Juli 2018, 20:21

Lecker!


Zur Zeit Merlot trinkende Grüße

TSD

Beiträge: 3 034

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

Wohnort: bei Hamburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Juli 2018, 23:36

Dann drücke ich dir die Daumen, daß es zu einer genußvollen Premiere kommen wird
und nicht zu einer in Wein ertränkten Enttäuschung.
Je später frühere Aufnahmen posthum veröffentlicht werden, um so mehr muß man leider mit letzterem rechnen.
Vieles dieser Art wurde früher aus gutem Grund nicht veröffentlicht.

MfG Kai