You are not logged in.

  • "digilog" started this thread

Posts: 176

Date of registration: Dec 29th 2005

  • Send private message

1

Thursday, September 12th 2013, 8:16am

Hommage an Radiokomiker Hermann Hoffmann, DLF, 18.Sept. 2013, 21.05 - 22 Uhr

DLF
18.09.2013
21.05-22.00 Uhr
Querköpfe: Kabarett, Comedy und schräge Lieder
"Mit dem Kopf durch das Band"
Eine Hommage an den Radiokomiker Hermann Hoffmann

Also, mein Tip: Aufnahmetaste drücken! :P

  • "digilog" started this thread

Posts: 176

Date of registration: Dec 29th 2005

  • Send private message

2

Wednesday, September 18th 2013, 8:16pm


Posts: 1,167

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

3

Wednesday, September 18th 2013, 8:34pm

Danke für den Tipp, dradio-Recorder meldet, das die Sendung aufgenommen wird.
Hermann Hoffmann, genial :thumbsup:


Gruß Bernd


Posts: 4,296

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

4

Wednesday, September 18th 2013, 10:07pm

War sehr gut gemacht!
Wird in den nächsten Tagen noch auf das adäquate längliche Medium umkopiert und dann noch mal in Ruhe auf der Wohnzimmeranlage gehört.
Ja ja, der Hermann. Solche gibt's heute nicht mehr! ;(

Posts: 889

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Krefeld

Occupation: Radiomacher

  • Send private message

5

Thursday, September 19th 2013, 12:16am

Wundert mich ein bißchen, daß von der WDR-Serie "Hier Sender Zitrone" nicht die Rede war, die Hoffmann in den 70ern über Jahre monatlich machte (dienstags 21.15-22 Uhr). In der trieb Hoffmann die Montiererei mit Promi-O-Tönen zum Exzeß. Dort kam der 1983 im NDR "präsentierte" Karl-Eduard von Schnitzler schon ca. 1980 vor - im Gespann mit Erich Honecker; gar nicht mal so schlecht.

Oder hab ich eine schiefe Wahrnehmung dadurch, daß ich ein paar der letzten Folgen dieser WDR-Sendung als Schüler mitbekam und mich drüber schlappgelacht habe? ;).
Nach meinem damaligen Eindruck hatte Hoffmann jedenfalls damit einen weit prominenteren Sendeplatz als mit der "Dachkammermusik". Auch wenn sich "Sender Zitrone" zum Schluß abzunutzen begann...

Michael

6

Thursday, September 19th 2013, 8:20pm

Nochmals danke für den Tipp und das rechtzeitige hervorholen dieses Threads. Um 20:50 ist mir so aufgefallen, dass da doch noch was war ....

Mein Schulfreund Sascha P. hat mir Hermann Hoffmanns Dachkammer nahegebracht. Leider lief sie damals auf NDR 2 Dienstag Nachmittag, so dass mein Konfirmandenunterricht dem regelmäßigen Genuß der Sendug zuwider lief. Irgendwo existieren noch ein paar Schnipsel auf einer Memorex-Kassette (mit einem damals schon recht verschlissenen Telefunken partysound R aufgenommen).

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 4,296

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

7

Friday, September 20th 2013, 6:34pm

Möchtest du noch ein paar "Dachkammern" haben? Ich habe davon 185 Stück auf der Festplatte, fast alle von den Originalbändern digitalisiert, also in der bestmöglichen Qualität. Wenn Interesse besteht, machen wir per PN weiter! Es waren aber fast 600, die Hermann seinerzeit in seinem Studio in "Burgdorf an der Lehrte" produziert hat!

LG Holgi

This post has been edited 1 times, last edit by "hannoholgi" (Sep 20th 2013, 6:38pm)