You are not logged in.

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

1

Thursday, April 25th 2013, 9:30pm

Jetzt Hitparade von 1975 mit Grundig TK240 (Thomas) 25.04.2013

Wenn ich mich nicht schwer täusche ist unser Thomas (grundig TK 240) auf hr1 zu hören. Er hat eine alte Tonbandaufnahme der Hitparade 1975 vom HR1 zu erneuten Ausstrahlung zum Hessischen Rundfunk gebracht.

Viel Spaß beim zuhören!
Gruß von

Rüdiger

2

Thursday, April 25th 2013, 9:43pm

Ich hab es angeschaltet....wie klingt denn das?...Einbildung...?

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

3

Thursday, April 25th 2013, 9:56pm

Ich nehme an dass Thomas nach Ende der wiederholten Hitparade evtl. nochmal zu hören ist.
Gruß von

Rüdiger

4

Thursday, April 25th 2013, 10:16pm

Ich falle ja vom Glauben ab: Jetzt lief meine damalige Lieblingsgruppe Kenny!
In einer Qualität, da ist alles, was heute aus den Boxen kommt, flache Sch......
Kein Wunder, daß Musik für uns damals ein Erlebnis war!
Wir rennen heute schon mit manipulierten Sinnesorganen rum...oder hört sich hr1 immer so plastisch an?? (Ich höre den sonst nicht)

:?:

This post has been edited 1 times, last edit by "Ralf B" (Apr 25th 2013, 10:31pm)


  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

5

Friday, April 26th 2013, 7:20am

Von Kenny ist mir nur "Julie-Anne" bekannt.

Die Sendung ist vom überarbeiteten Band von Thomas aus dem Jahr 1975. Die Lieder daraus wurden nachträglich "eingeflickt", um sie sendefähig zu machen. Das wurde am Anfang der Sendung erklärt.
Gruß von

Rüdiger

Posts: 2,312

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

6

Friday, April 26th 2013, 2:31pm

Hallo,

ja, ich hatte gestern ganz kurzfristig das Vergnügen, nicht nur den Ablauf einer Radiosendung live mitzuverfolgen, sondern auch einen ganz großen und meiner Ansicht nach heute schon legendären Radiomoderator kennenzulernen. War für mich ein ganz großer Moment und ein wirklich hochinteressanter Abend.

Ich hatte vor wenigen Wochen einen Mitschnitt der am 06.03.1975 gesendeten Hitparade International (war damals Pflicht für alle im Sendegebiet wohnenden Teens und Twens) an Herrn Reinke weitergereicht, dieses Band wurde von einem Techniker sendefähig hergerichtet und das Ergebnis wurde gestern abend gesendet. Dass ich von Werner Reinke per Telefon nur wenige Stunden vor Sendebeginn ins Studio eingeladen wurde, war für mich fast ein Schock. Aber wer leistet einer solchen Einladung nicht gern Folge ? Zumal ich das erste Mal in meinem Leben ein Rundfunkstudio betreten durfte.

Am beeindruckendsten war für mich, erleben zu dürfen, wie Werner Reinke in seinem Beruf aufgeht, der Mann macht fünf Sachen gleichzeitig und unterhält sich dabei noch mit seinem Besucher. Er lebt seinen Beruf und liebt Musik, das habe ich immer geahnt. Gestern abend habe ich es erlebt.

Nebenbei habe ich mich auch gefreut, dass sowohl Herr Reinke als auch der Tontechniker meiner Aufnahme eine gute Qualität attestierten. Schließlich war ich zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade mal zehn Jahre alt, das Gerät eine röhrenbestückte Heimgurke von Grundig und ich im Aussteuern einer Aufnahme nicht gerade zimperlich....
Auch das verwendete Band vom Typ BASF DP 26 bekam ob seines heutigen Zustandes ein Lob. Ist also auch noch im Jahre 2013 zu gebrauchen. Aber das ham´ wir ja immer gewusst, gelle ?

Gruß
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

7

Friday, April 26th 2013, 2:38pm

Wenn du ein Mitschnitt von gestern brauchst: ich hab's (digital) mitgeschnitten und fahre morgen mittag nach Egelsbach...
Gruß von

Rüdiger

8

Friday, April 26th 2013, 4:18pm

Hallo Kameraden,
Wenn du ein Mitschnitt von gestern brauchst:
Mit diesem Mitschnitt kann der Thomas dann in zwanzig Jahren zu Herrn Reinke fahren, wir machen hr1 an und........

Ich war mal beim Berliner Privatsender 1..,6, das war eher enttäuschend für mich. War da mit einer Country-Moderatorin wirklich richtig gut befreundet und durfte eine Sendung "Western Saloon" miterleben.Aber die Bandmaschinen, die ich damals erhofft hatte, gab es natürlich gar nicht.

Ich kann es gar nicht recht glauben, daß dieses phänomenale Klangerlebnis gestern von einem DP26 stammte. Worauf wurde es denn abgespielt, oder ist es vorher digitalisiert worden?

Julie Anne war nebenbei mein Lieblingstitel von Kenny. Manche kannten die Band nicht mal und zur damaligen Zeit gelang es mir nur einmal, den Song aufzunehmen, und dabei habe ich in der Kurzen Pause (bevor die nochmal den Refrain wiederholen) natürlich voll auf Stop gepatscht. So war die einzige Aufnahme voll verschandelt.
Heute kauft man das auf CD und der Reiz der Sache hat sich völlig verflüchtigt. :sleeping:

War ne schöne Sache gestern.

Beste Grüße von Ralf

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

9

Friday, April 26th 2013, 4:53pm

Alle Hitparaden (ich glaube es waren bisher 9) waren ja ursprünglich auf einem analogen Tonträger (i.d.R. Cassette). Diese werden technisch aufbereitet und wieder akustisch sendefähig gemacht. Das Band von Thomas wurde nicht 1:1 gesendet, nur die Grundlage zu allen anderen bisherigen Aufnahmen war wesentlich besser, da auf Tonband gespeichert, selbst wenn es nicht 38 cm/s Halbspur war. Alle Musiktitel werden durch die original Titel von Vinyl oder CD ersetzt. Eventuell wird noch die Geschwindigkeit der Aufnahme korrigiert.

Ich hatte vor etwas mehr als einem Jahr selber mal das Glück bei einer Abendsendung bei Werner Reinke anwesend zu sein. Eine Senkelmaschine war innerhalb des kleinen Studios nicht. Genelec 1031 Aktivlautsprecher und ein Studer D731 und ich glaube noch ein Tascam 122 habe ich noch in Erinnerung, die ich am liebsten entführt hätte...
Gruß von

Rüdiger

Posts: 2,312

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

10

Saturday, April 27th 2013, 9:34am

Hallo Rüdiger,

zunächst danke für dein Angebot, mir eine digitale Kopie zukommen zu lassen. Ich habe die Sendung auf Senkel, das genügt mir. Möglicherweise bekomme ich die ganze Sache noch auf einen Stick vom HR. Das sollte reichen. Viel Spass in Egelsbach, das war bis zu meinem 26. Lebensjahr mein Heimatort und zudem habe ich dort auch das Licht der Welt erblickt. Also "en echte Elschbächer"....

Ich durfte in ein Neumann-Mikro sprechen, das sicher schon einige schöne Jährchen auf dem Buckel haben dürfte.

Das von mir eingereichte Band wurde zunächst auf einer UHER Royal de Luxe (das hat mich sehr gefreut !) abgespielt und dann digitalisiert. Der HR besitzt noch zwei RdL, die eigens für solche Zwecke vorgehalten werden. Eine mit Halbspur- und eine mit Viertelspur-Kopfträger. Schön, dass solch alten Schätze wohl doch noch beim Funk eingesetzt werden.

Gruß
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 13,393

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

11

Wednesday, May 1st 2013, 5:51pm


Julie Anne war nebenbei mein Lieblingstitel von Kenny.


Dankeschön, wegen Euch hab' ich seit Tagen einen penetranten Ohrwurm von der ollen Kamelle. :D

(... und endlich wieder meine seit bestimmt fünfzehn Jahren nicht mehr gespielte Single rausgekramt.)

12

Wednesday, May 1st 2013, 9:19pm

Die Reaktion kommt spät, aber sie kommt....
ollen Kamelle.
Was hast`n Du für einen Geschmack mein Freund :?:
Am Ende kannst Du "Julie Ann" nicht leiden :?:
Fühlst Du nicht den Schwung und jugendlichen Elan :?:


Hör nochmal genau hin:
http://www.youtube.com/watch?v=NkoVIRlUziY

Dann wirst Du stöhnen:
Das fetzt!


..... 8o ..... :!:

Posts: 13,393

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

13

Wednesday, May 1st 2013, 9:46pm

ollen Kamelle.Am Ende kannst Du "Julie Ann" nicht leiden :?:


War doch nicht böse gemeint, Ralf. ;) Daß ich einen Ohrwurm davon hatte und es heute mal wieder aufgelegt habe, zeugt ja davon, daß ich es nicht ganz schlecht finde. Aber mir fehlt wahrscheinlich altersbedingt diese "Damit bin ich aufgewachsen"-Beziehung dazu, und den Ewigkeitswert der Gassenhauer von Sweet und Slade hat es für mich nicht. Eher so Mud-Liga.



(Erstaunlich übrigens, wie gut die SIngle erhalten ist. Normalerweise haben solche typischen Teenager-Singles aus den 1970ern ja fast immer einen hörbaren Mister-Hit-Schaden, aber die klingt wie frisch aus dem Presswerk.)

This post has been edited 2 times, last edit by "timo" (May 1st 2013, 10:03pm)