You are not logged in.

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

1

Monday, April 22nd 2013, 7:26pm

Über das verschwinden der Tonträger, heute 22.04., 20.05 Uhr im DLF

Von der CD zur Cloud
Über das Verschwinden der Tonträger
Von Raoul Mörchen
Die
großen Zeiten sind vorbei: Raubkopien, mp3 und Internet zersetzen das
Geschäft mit der Hardware CD. Die traditionsreiche britische EMI, das
stolze Stammhaus der Beatles und vieler Klassik-Größen, wurde 80 Jahre
nach ihrer Gründung gefressen vom Branchenprimus Universal Music. Der
kleine Kreis der sogenannten Majors, der einst so mächtigen Labels für
Tonträger, ist noch einmal enger geworden. In manchen Ländern ist der
Handel mit CDs ganz zum Erliegen gekommen, in Deutschland konzentriert
er sich auf wenige Ketten und Versandhäuser. Der Plattenladen um die
Ecke mit dem Fachverkäufer unseres Vertrauens, er ist schon lange
Geschichte. Doch die Krise ist nicht rein digital, sie ist älter als das
World Wide Web - und sie ist vielfach hausgemacht. Denn während die
Großen darben, schießen allerorts hochspezialisierte Kleinlabel aus dem
Boden. Hier gibt es wieder, was andere vermissen: Begeisterung und
Einfallsreichtum - und manchmal sogar Gewinne.
Gruß von

Rüdiger

2

Monday, April 22nd 2013, 7:39pm

Danke für den Hinweis Rüdiger,

und es stimmt, auf DLF finden sich häufig Sendungen, die solche , von uns favorisierte Themen behandeln (Ich hatte das schon geschrieben...)

Wenn die Qual der Wahl nicht wäre.
Habe gerade entdeckt, daß zur selben Zeit MDR Figaro Konzertaufnahmen von ""meiner"" Suzanne Vega (nicht die Erfinderin der Wega-Maschine) sowie Amy MacDonald bringt, damit ist für mich für heute der Zeiger am Anschlag.

Trotzdem vielen Dank!!!

Gruß von Ralf

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

3

Monday, April 22nd 2013, 7:44pm

Danke für den Tip Ralf,

da werde ich noch ein Bandgerät für MDR Figaro anwerfen....
Gruß von

Rüdiger

4

Monday, April 22nd 2013, 9:46pm

Und....? :?:
hat die Sendung neue Erkenntnisse gebracht?
Aufgrund dessen, daß ich alles über SatSchü beziehe, muß ich immer eine Entscheidung treffen und konnte es nicht hören.
Stattdessen ist mir wieder klar geworden, daß ich regelrecht in S. Vega vernarrt bin also fast völlig verliebt! :love:
Wenn die das wüßte! :love: Aber leider trennt uns der Ozean...ist schon eine blöde Sache mit den Erdteilen!
Mal sehen, auf welcher Maschine die wundervolle Dame für immer magnetisiert wird.
War auf jeden Fall was für die Gänsehautabteilung...und vom Alter paßt es auch noch 8o :!:
Wenn die mal nach Bärlin kommt, werde ich mir eine Karte ganz vorn kaufen...so.


Gruß von Ralf

Posts: 612

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

5

Tuesday, April 23rd 2013, 8:08pm

Hi Ralf

Wie wärs denn mal mit der Anschaffung eines Twin-Receivers falls 2. Anschluß vorhanden.

Gruss
Wolfgang

6

Tuesday, April 23rd 2013, 8:27pm

Hallo Wolfgang,

ich weiß ja, daß es viel bessere Lösungen gibt.
Letztendlich finde ich es ganz ideal, Entscheidungen treffen zu müssen. Wer viel Radio hört, kann eben nicht in derselben Zeit fernsehen.Und auf diese Weise habe ich mich in letzter Zeit mehr aufs Radio konzentriert, was gar nicht sooo ein Nachteil ist.
Heute gibts auf DLF den zweiten Teil Jazz mit dem Remi Panossian Trio, die Entscheidung steht somit schon fest.
Meine (ganz persönliche) Meinung ist: Je mehr Dinge man gleichzeitig tut, desto weniger tut man bewußt.Der schlimmste Zustand ist für mich, wenn ich zwanzig Aufnahmen rumliegen habe, die ich endlich mal "auswerten" muß, das schaffe ich dann eh niemals.
Aber manchmal überkreuzt es sich schon wirklich ungünstig.

Beste Grüße von Ralf :)

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

7

Tuesday, April 23rd 2013, 8:40pm


Und....? :?:
hat die Sendung neue Erkenntnisse gebracht?
Gruß von Ralf

Nö. Die physischen Tonträger werden weniger werden und ein Schattendasein, wie heute das Vinyl fristen. Dem Streaming wird eine große Zukunft prophezeit. Zumindest eine Teilschuld an den Umsatzrückrang der Phonoindustrie weist man den Kopierern von Tonträgern zu (pöse Purchen!), sowie dem (illegalen) Download und Tauschbörsen im Netz.

Der größte Anteil des derzeitigen Umsatz der Musikindustrie ist immer noch die CD.

Bei der ganzen Jammerei der Tonträgerindustrie vermisse ich eine ernstgemeinte Offensive für den Kunden. Bietet doch mal für einen Monat jede CD zum Stückpreis von 10 Euro an. Der maximale Preis einer LP war ja auch nicht mehr als 20 DM. Ich könnte mir schon einen hohen Zuspruch vorstellen.
Gruß von

Rüdiger

Posts: 2,099

Date of registration: Dec 8th 2004

Location: Berlin

  • Send private message

8

Tuesday, April 23rd 2013, 9:00pm

Den DLF kann man auch in und um Berlin auf 97,7 MHz empfangen.

Andreas, DL2JAS
Was bedeutet DL2JAS? Amateurfunk, www.dl2jas.com

9

Tuesday, April 23rd 2013, 9:25pm

Den DLF kann man auch in und um Berlin auf 97,7 MHz empfangen.
Wir arbeiten daran :)
Bei der ganzen Jammerei der Tonträgerindustrie vermisse ich eine ernstgemeinte Offensive für den Kunden
Ich denke, das ist deren zuallerletzt geplantes Anliegen. Auch hier geht es ausschließlich um Profit.Mit dem Wegfall des Mediums, welches ich in die Hand nehmen kann wird es immer mehr zum Desinteresse am Habenwollen kommen, dann werden sie erst recht jammern.
Da bin ich ja ehrlich ganz froh, Frau Vega :love: die Treue gehalten zu haben ohne was zu verpassen.

Schöne Grüße von Ralf

Posts: 2,314

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

10

Tuesday, April 23rd 2013, 10:35pm

Den DLF kann man auch in und um Berlin auf 97,7 MHz empfangen.

Wir hören DLF auf Langwelle, wie sich das seit Jahrzehnten gehört.

@ Ralf,

die Suzanne kannste gerne haben, wir sind seit den späten achtzigern nicht mehr zusammen :D
Das war die große Zeit, ihre ersten drei LP´s waren damals für mich das Maß aller Dinge. Ich höre sie heute noch gerne, aber lieben tu´ ich Frau Vega mittlerweile nicht mehr. :P

Gruß
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 2,099

Date of registration: Dec 8th 2004

Location: Berlin

  • Send private message

11

Wednesday, April 24th 2013, 12:05am

Lieber Thomas!

Ich höre gern Deutschlandradio Kultur auf Mittelwelle 990 kHz. Auch hier könnte ich eine UKW-Frequenz nehmen, in Berlin und Umgebung 89,6 MHz. Ich bin zwar kein wilder Sammler, habe mir aber letztes Jahr folgendes Kofferradio SABA wieder fit gemacht, was ganz gut LMK empfängt im Gegensatz zu neueren Geräten:

---hier sollte das Bild sein, kann es aber selbst beim Editiern nicht finden---

Ich mache mal etwas Werbung als einer der Admins im SABA-Forum, Nachbarforum:
http://saba.magnetofon.de/

Andreas, DL2JAS
dl2jas has attached the following image:
  • saba-trans.jpg
Was bedeutet DL2JAS? Amateurfunk, www.dl2jas.com

This post has been edited 1 times, last edit by "dl2jas" (Apr 24th 2013, 12:13am)


Posts: 811

Date of registration: Apr 4th 2012

Location: Ruhrpott

  • Send private message

12

Thursday, April 25th 2013, 9:49am

der kleine plattenladen um die ecke is platt ? ..

is ja was ganz neues .. bei mir in duisburg auf dem sonnenwall haben zu dem alteingesessenem laden noch jener hier und noch einer direkt gegenüber von andrä im gleichen stil aufgemacht.....

red rose ist ein klassischer alter laden, und andrä sowie der namenlose dritte im bunde (dessen namen mir nicht einfallen will), haben ein gemischtes sortiment von gebrauchten CDs, DVDs, vinyl, digitalen spielen, bluerays usw...

also für mich sieht das angebot top aus .... laut eines wirtschaftswissenschaftlers neulich im WDR5 sind die grossen verkaufsparadiese im grünen bald eh wieder geschichte. die leute werden älter, und wollen nicht für jede packung dübel in einen riesen bunker fahren, wo der weg vom Xten parkdeck zum laden schon eine tagesreise zu fuss ist. man schätzt wieder die kleinen spezialisierten läden in der zukunft... bei vielen ist das jetzt schon der fall. in interviews bestätigten so einige passanten, sie würden lieber in kleinen alten einkaufsgassen stöbern, als in den riesigen städtischen konsummeilen, die eh alle gleichgeschaltet sind (gleiche läden, gleiche produkte, überall von h&m bis saturn dasselbe bild) ...

ich lass mich überraschen :)...
Es grüßt, das :gear: .

Posts: 355

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Berlin

Occupation: Rentner

  • Send private message

13

Thursday, April 25th 2013, 2:44pm

Hallo...
Den DLF kann man auch in und um Berlin auf 97,7 MHz empfangen.

Andreas, DL2JAS
...und auch im Internet - vorzugsweise mit RarmaRadio ( http://www.chip.de/downloads/RarmaRadio_28437039.html ) aufzunehmen. Wie alle weltweiten Internet-Sender. Das schont Euer wertvolles Bandmaterial.

Gruß, Euer Gunther
Hörmagazine? Da gibt es nur eine Wahl: TBS-47-AUDIOCLUB!
...mit: Hörspielen, Sketchen, Reportagen, Interviews, Montagen, Tricks usw.

INFO: http://www.tbs47audioclub.de/