You are not logged in.

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

1

Sunday, April 29th 2012, 4:58pm

Nun steht es fest, 2012 keine Stones live.
Das Jagger fit ist bewies er im weißen Haus vor Obama,
er spielte zum Gedenken des Blues, mit z.B. Buddy Guy, Jeff Beck
und B B King.
Keith Richards wird nur langsam fit.
Seit er während der Bigger Bangtour ,auf den Fitschies von der
Palme viel und sich das Gehirn wirklich demmolierte.
Manche wissen es, einige Deutschlandkonzerte mußten verschoben
werden.
Zwei Schlaganfälle taten ihr übriges.
Realistisch wäre 2013 sagt er, auch richtiger weil Charlie Watts auch
erst im März 1963 festes Mitglied wurde.
Den ersten Auftritt in England hatten sie aber im Juni 1962.
Zum Trost gibt es aber im Herbst eine Doku. von 50 Jahren Rock`n Roll.
90% unveröffentliches Material.
Ich muß zugeben das ich als Fan, 2007 auch nicht aufs Konzert ging
wei l140 Euros einfach zu teuer war.
Gruß Armin
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

Posts: 325

Date of registration: Aug 10th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

2

Sunday, April 29th 2012, 6:16pm

Konzert ist mir auch zu teuer und zu laut und gehe nur mit Gehörschutz in Konzerte :rot:.

Dafür habe ich alle Studioalben der Stones, aus denen ich mir 4 1/2 Stunden Musik auf Band zusammengeschnitten habe. Ein kleiner Trost...

Gruß
Peter
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Posts: 378

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

3

Sunday, April 29th 2012, 8:35pm

ha, suppa,
hier treffen sich die "alten" Stones-Fans :) :party: :drink:
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

4

Tuesday, May 1st 2012, 12:04am

Hallo Urlauber,
hab jetzt im Rolling Stone Magazin gelesen, das die Stones im November
eine Jamsession gemacht haben.
Mit Bill Wyman, nach 19 Jahren das erste mal wieder dabei.
Da sie , dem Alter geschuldet nicht mehr soviel reisen wollen,
planen sie 2013 Konzertreihen in jeweils einer großen Stadt.
Z.B. 12X Royal Albert Hall in London oder 10 X Garden in NewYork usw.
Mit Bill.
Auch von einem neuen Album ist die Rede.
Die Stones hör ich jetzt seit 76, aber langsam gehts wohl in Rente, beweisen müßen
sie ja nichts mehr.
Es gibt die Sonne ,den Mond und die Rolling Stones ( Keith )
LG
Armin
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

Posts: 378

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

5

Tuesday, May 1st 2012, 12:41am

mal schauen, ob Bill noch richtig mit dem Bass umgehen kann :) :)
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

Posts: 325

Date of registration: Aug 10th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

6

Tuesday, May 1st 2012, 8:23am

Heute auf 3SAT: Stones Konzert "SomeGirls" um 12.00h :party:
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

7

Tuesday, May 1st 2012, 8:39am

Morgen,
ja unbedingt angucken.
Sones in Garagenband Besetzung,
nix Big Band Chorsänger Gedöns.
Hungrig wie ne junge New wave Truppe.
Hatte mir sofort das Paket DVD und CD geholt.
Einzig Micks T-Shirt, naja Hakenkr. ...
Just my imagination ist der Burner.
Gruß
Armin
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

Posts: 378

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

8

Tuesday, May 1st 2012, 10:13am

thanks für die Info!

WENN! mich nicht alles täuscht, dann habe ich dieses Konzert am letzten Silvesternachmittag aufgenommen... müßte ich also auf einer HDD haben.

Najo, mal abwarten und um 1155 Uhr einschalten :)
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

9

Tuesday, May 1st 2012, 12:06pm

Hallo Freunde,

ich guck das jetzt auch!!

Obwohl ich noch nie im Leben deren Musik mochte.
Vielleicht könnt Ihr mir später mal klarmachen, was Euch an der Musik so sehr fasziniert.

Ich habe von Deep Purple bis zum krassesten Death-Metal alles gehört,
aber bei den Stones kriege ich totale Kopfschmerzen und bin am Ende abgenervt.

Aber alle Jungens, die ich in letzter Zeit kennenlerne, sind auch immer Stones-Fans.Selbst unser guter Meister Zerm.

Wie geht sowas ??!

Nebenbei gesagt, gabs die Konzerte natürlich alle schon mal irgendwann auf 3sat und ZDFkultur. Letzteren sollte man als Musik-Interessierter sowieso im Auge haben...

Posts: 1,228

Date of registration: Jul 5th 2009

Location: Bergisch-Gladbach

Occupation: Meister für Filmtheatertechnik

  • Send private message

10

Tuesday, May 1st 2012, 12:18pm

Quoted

Ralf B postete


Obwohl ich noch nie im Leben deren Musik mochte.
..
Ich schließe mich dem an, ich verstehe es auch nicht, aber jeder hat halt seine Idole. Ich mag es viel, viel ruhiger, und gefühlvoller. Aber gehalten haben sich die Stones bewundernswert lange ..Gruß, Holger
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

11

Tuesday, May 1st 2012, 1:45pm

Ja Ralf wie geht das ?
Die Stones sind sich immer treu geblieben, waren nie Blender.
Halt ehrlich.
Natürlich ist es Geschmackssache, vielen ist es zu rauh.
Aber die ruhigen Sachen wie Wild horses oder Moonlight Mile
sind Meilensteine. Oder " Till the next time we say goodby"
Mit dem Virituosen an der Gitarre, Mick Taylor.
In einer Welt wo jeder nur an den schnellen Profit denkt,
an seine eigenen Vorteile sind sie konstant geblieben.
It`s only Rock`Roll, but I like it.

Bis bald
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

Posts: 325

Date of registration: Aug 10th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

12

Tuesday, May 1st 2012, 3:50pm

Hallo Ralf,

den Stones konnte ich noch nie etwas abgewinnen, vor allem Mick Jagger mit seinem Gehampel ging mir tierisch auf den Zeiger.

Nach langen, langen Jahren hat sich mein Geschmack aber dahingehend geändert, dass ich auch Musik hören kann, die nicht unbedingt Kuschelrock 1 - .... ist, sondern auch Sachen, die etwas härter sind. Sie müssen nur melodisch sein und der Gesang darf nicht in Gegröle oder Schreierei ausarten.

Z.B. geht mir Freddy Mercury mit seiner Stimme mächtig auf die Kette, so dass ich "Queen" unerträglich finde.

Nun gut, es hat mich vor kurzem gepackt und ich habe mir die beiden Plattenschuber mit den gesamten Studioalben der Stones zugelegt. Von den ersten Monos, bis jetzt.

Habe alle Platten durchgehört; es gibt sehr gute und für mich uninteressante. Aber beim Hören der Musik habe ich entdeckt, dass das wirklich handgemachte! Musik ist und die Akteure sich beim Musizieren wohl fühlen, das hört man eben.

Die Stones habe m.M.n. immer nur das gemacht, was sie machen wollten. Entweder es gefiel, oder eben nicht. Dazu kommt, dass es eigentlich keine Band mehr gibt, die so erfolgreich und lange zusammengearbeitet und sich entwickelt hat, obwohl der Sound immer sofort als Rolling Stones zu identifizieren ist.

Und wenn ich mit meinem Rollater im Park die Tauben vergiften gehe, steht der Jagger mit seinem großen Mund wahrscheinlich immer noch auf der Bühne und bewegt sich wie ein Teenie.

Das alles zusammen macht irgendwie die Stones aus, ich habe sie mir schön gehört und nun gefallen sie mir sogar richtig gut.

Herzliche Grüße aus Bärlin,
Peter
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

13

Tuesday, May 1st 2012, 4:22pm

Hallo Ihr beiden,

Eure Argumente leuchten mir absolut ein.
Wahrscheinlich entsteht die Symphatie durch intensivere Beschäftigung.
Oder auch Bezüge zu Erlebnissen früher.

Als ich eben das Konzert sah, kam mir folgender spießiger Gedanke:

Das Radiohören früher, also der rein akustische "Genuß" waren gar nicht so schlecht.Ich konnte dabei einfach mehr auf die Musik selbst achten und wurde nicht durch äußerliche Attribute wie hier H......kreuz-T-shirt und ziemlich widerliche Lederhose beeinflußt.
Und akustisch kamen mir die Stones immer sehr "rotzig" rüber, was ja auch beabsichtigt ist......und gerade das ist mir fremd und bleibt mir fremd.

Aber es ist ja schließlich ein Pro-Stones-Thread und deswegen hab ich mir die Sache angeschaut.Bis zum Ende!!

Posts: 325

Date of registration: Aug 10th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

14

Wednesday, May 2nd 2012, 9:22am

Ja Ralf, stimmt schon, die Stones waren im Auftreten schon immer etwas ordinär.

Aber es geht um die Musik. Ich kann auch nicht sagen, dass mir die Gruppe sympatisch ist, aber genau wie Du schreibst, sollte man die Musik in den Vordergrund rücken.

Heute verkauft sich Musik eigentlich nur noch über das Video. Diese Videos sind stromlinienförmig in Hochglanz produziert, so dass sich leicht Käuferschichten erschließen lassen.

Andererseits hat eine rotzige Gruppe auch ihren Ruf zu verlieren, wenn sie sich altersgemäß gesitteter zeigten, viele Fans würden das für unecht halten.

Ich höre z.B. auch gerne Karajan zu, muss aber sagen, dass ich den Kerl auf andere Art immer als arrogant empfunden habe und ihn! eigentlich nie mochte. Aber seine Beethovensinfonien sind für mich! immer noch unerreicht.

Manchmal ist es auch so, dass einem jemand sowas von unsympatisch ist, da kann der Musik machen wie er will, das wird einem dann wohl nie Gefallen.
Irgendwie gehört ja alles zusammen, obwohl -wie Du schon sagtest- die Musik im Vordergrund stehen sollte.

Aber wir sind eben nur Menschen...

Gruß
Peter
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Posts: 5,527

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

15

Wednesday, May 2nd 2012, 6:48pm

Als ich noch ein Knäblein war (so mit 12 Lenzen auf dem
unverbrauchten Buckel), lagen mir die Stones auch recht fern.
Ich fand sie nicht schlecht aber zu meinen Favoriten zählten
sie nicht. Erst mit der Zeit erschloß sich mir ihre Stilrichtung (die
ihren Ursprung eng an den Blues angelehnt hat). Und seit etlichen
Jahren finde ich sie richtig gut. Mit den Doors ist es mir übrigens
ähnlich ergangen...

Herausragend an den Stones finde ich, dass ihre Musik für mich nicht
verbraucht klingt... ...Neues wird dezent dosiert aufgenommen ohne
den Draht zum "alten Rock&Roll" zu kappen. Das etwas rotzige
Auftreten hat sich natürlich doch schon etwas reduziert in den Jahren
(Jahrzehnten) ihres Bestehens und das wenige, was davon noch übrig
geblieben ist, wird Staffage sein. Immerhin sind die Knaben
mittlerweile knapp 70 (und darüber) und das wissen (und merken) die
auch. Ich bin davon überzeugt dass sie im Privatleben ganz gemütliche
"Opas" sind - wären sie es nicht, besäßen sie nicht die Kraft, ein
2 stündiges Livekonzert so durchzustehen.
Aber diese Schauspielerei gestatte ich den Stones gerne - gehört halt
zum Business.
Überhaupt: man muß sich wohl von dem Gedanken lösen, so eine
Gruppe wie die Stones existiert noch wie einst als eine kleine Familie,
die im Tourbus gemeinsam zu den Konzerten rollt und zwischendurch
auf der Tour "Sex, Drugs and RnR" miteiander teilen.

Die Rolling Stones - das ist (und das sicher schon seit über 20 Jahren)
das eingetragene Warenzeichen für eine Gruppe von Musikern, die
sich mit lockerer Regelmässigkeit zu Konzerttouren vereint, wenn die
gute Laune (oder der Lockruf des Geldes) sie in Bewegung setzt.
Gemeinsame Studioprojekte werden dabei ebenfalls gelegentlich
aus der Taufe gehoben, um der Tour den entsprechenden Namen
geben zu können. (Bringt schließlich auch Geld).
Für die Studioeinspielung müssen sich die Jungs natürlich nicht mehr
aus der heimischen Sphäre weg bewegen...
...die Takes werden anderswo zusammengeschnitten.
Heimarbeit sozusagen... ...auch bei Rockmusikern.

Na und wenn schon... ...stört mich alles nicht. Es zählt die Seele,
die in den Songs der Stones steckt. Und davon gibt es nach meinem
Geschmack 'ne Menge. Also - weiter so, Männers! Und lebt schön
gesund, damit wir auch in ein paar Jahren noch was von euch
haben.

Es grüßt ein Stones Fan!
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

16

Wednesday, May 2nd 2012, 9:23pm

Ja Hallo PeZett,
schön geschrieben.
Früher hat man schon immer sehnsüchtig auf ein neues Album gewartet.
Das war so im Zweijahresrhytmus. Meist folgte auch eine Tour.
Bis auf die letzte war ich seit 82 auf vielen Konzerten. Bei der letzten wollte
ich die Preistreiberrei(142 eus) nicht mehr mitmachen.
Live sind sie unschlagbar oder waren es, naja es gab wohl auch Ausfälle.
Zu stoned.
Das beste Konzert war damals, auf den Camstatter Wasn(Stuttgart),
als Angnus und Malcom Young bei zwei Songs mitspielten.
Man merkte das die Stones es den vielen AC/DC Fans zeigen wollten wer die
Headbanger sind.
Noch ein schönes Album zum Schluss wäre schon toll, nach 7 Jahren.
Doch der Katalog an unveröffentlichten ist riesig, jetzt gibts das Bootleg
Brüssels afair 73 live, offizell remastert zum runterladen auf google-musik.
Falls jemand was bestimmtes von den Stones auf Band haben möchte,
ich hab fast alles auch Bootlegs.
Habe aber kein Zweispurgerät, nur 4450, aber die Aufnahmen sind nicht schlecht.
Schöne Grüße
Armin
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

Posts: 378

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

17

Wednesday, May 2nd 2012, 9:48pm

Ich kann mich noch relativ gut daran erinnern, daß mein Vater irgendwann mal in den 60ern ins Zimmer rief: "drah de Musi leiser, des is jo net zum aushalten...".
OK, mein Bruder und ich spielten die Musik wohl etwas ZU laut... (heiße 6Watt Power *ggg*).
Nächste Aussage meines Vaters: "wirst sehen, DIESE Musik hört in 5 Jahren keiner mehr." Jo jo jo (dachten wir uns).
Als ich mir die beiden ersten Mono-LPs geleistet habe, mußte ich mir noch einen Kopfhörer zulegen, da mir mein Vater des öfteren die Sicherungen rausgedreht hat :)

"i`m free" (hört man so gut wie nie) ist eines meiner Lieblingsstücke, ansonsten spiele ich auch heute noch etliche Bänder ab, auf denen nur die Stones drauf sind.
Eine 10er LP-Sammlung habe ich lagernd, die wurden aber erst einmal! gespielt, und sofort auf Band aufgenommen ;)
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

18

Wednesday, May 2nd 2012, 10:02pm

Meine Mutter sagte immer mach die Affenmusik leiser.
Kennst du "Monky man"
Das Riff so zu spielen muß man drauf haben.
In Open G, die Gitarre auf den G-Dur Akkord gestimmt,
du brauchst nur zwei Finger und ein A....loch, o Ton Keith.
LG
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

19

Wednesday, May 2nd 2012, 10:37pm

OK, Ihr seid ja richtige Stones-Freaks.

In mir kommt jetzt das alte Feeling hoch, was ich nämlich genauso bei Led Zeppelin und Deep Purple hatte.
Ich habe nur ein einziges Mal versucht, in den Sommerferien meiner Oma die Musik von Deep Purple (Sweet Child in Time) nahezubringen, danach wurde der Kassettenrecorder amtlich konfisziert.

Was waren das für wunderbare Zeiten.

Ich wünsche Euch noch ein richtig dolles Stones-Album.
Und meinetwegen auch ein Doppelalbum.

Posts: 378

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

20

Wednesday, May 2nd 2012, 11:14pm

Quoted

Armin46 postete
Meine Mutter sagte immer mach die Affenmusik leiser.
grins, DEN Spruch kenne ich auch :)

Quoted

Kennst du "Monky man"
yes

Quoted

Das Riff so zu spielen muß man drauf haben.
In Open G, die Gitarre auf den G-Dur Akkord gestimmt,
du brauchst nur zwei Finger und ein A....loch, o Ton Keith.
LG
echt typ. Keith.
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

Posts: 378

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

21

Wednesday, May 2nd 2012, 11:21pm

Quoted

Ralf B postete
OK, Ihr seid ja richtige Stones-Freaks.
Wenn ich da an meine "Blumenhosen" denke, dann hattu volllkommen recht.
Aber ich bin ein Fan der 60er und 70er Musik, egal, ob Dave Dee&Co, Stones, Deep Purple, Bee Gees, Led Zeppelin, CCR, John Mayall, Santana, Steve Lukather, Marmalade, Jeff Beck, Ten Years After, Joan Baez und viele andere... ok, ich hör schon auf ;)

Quoted

In mir kommt jetzt das alte Feeling hoch, was ich nämlich genauso bei Led Zeppelin und Deep Purple hatte.
Ich habe nur ein einziges Mal versucht, in den Sommerferien meiner Oma die Musik von Deep Purple (Sweet Child in Time) nahezubringen, danach wurde der Kassettenrecorder amtlich konfisziert.
Sch.... ade.

Quoted

Was waren das für wunderbare Zeiten.
Ohne Kassettenrecorder?

Quoted

Ich wünsche Euch noch ein richtig dolles Stones-Album.
Und meinetwegen auch ein Doppelalbum.
Danke, das wäre ein schöner Abschluß.
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

22

Friday, May 4th 2012, 7:42am

Naja, echte Bluescentlemen sitzen noch mit 70-80 , im Anzug auf den Bühnen.
Aber mit einem Abschluss Doppelalbum wäre ich schon zufrieden.
Noch zu peZett, die nehmen schon annährend live auf.
Dazu müssen sie sich natürlich auch alle ins Studio bewegen.
Es ist schon toll wenn man seinen Traum und Liebe ,zum Beruf machen kann.
Uns bleibt es die Musik, egal welche ,zu genießen.
Und das Tonband ist ein ideales Mittel hierfür.
Auch Keith schwört auf Röhrensound, nichts kommt der Wahrheit näher sagt
er. In einem Interview mit Ronnie und Keith sieht man im Hintergrund eine
Revox Bandmaschine.( G-36)

Da war ich ziemlich nah dran, Stones auf Schalke

LG Armin
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

Posts: 2,314

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

23

Friday, May 4th 2012, 6:20pm

Keith ? Röhrensound ? G36 ?

Ich fand die Stones schon immer "ganz gut", ab sofort bin ich FAN !!!

Gruß
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

24

Friday, May 4th 2012, 6:48pm

Du jetzt also auch Thomas ?

Weil man im Hintergrund eine G36 sieht? Gibts es dafür Beweise ? :(

  • "Armin46" started this thread

Posts: 205

Date of registration: Feb 28th 2012

Location: Oberdorf-Much

Occupation: Maurer

  • Send private message

25

Friday, May 4th 2012, 10:19pm

Hallo Ralf, dafür müßtest du Youtube durchforsten, es war ein Interview aus den späten 70ern.
Wenn die Röhrenverstärker nicht so teuer wären, hätt ich auch 2 Blocks da stehen.
Es gibt jetzt die Stones Cds neu digitalisiert und gemastert.
Und zwar als scad und CD in einer Scheibe, guckst du amazon.
Es wurden in den USA und England hunderte Stunden Mastertapes gesichtet,
gehört und beurteilt. Dann neu digitalisiert. Bericht bei Amazon Rolling Stones.
Man sei jetzt noch orginaler am Studiosound als zu LP Zeiten.
Ich habe mir die LP Let it bleed 1968 kommen lassen, aber ich habe keinen scadplayer, hört sich aber auf dem Technics CD Player gut an.
Man hört das Rauschen des Gitarren Röhrenamps.
Aber jetzt nochmal alles neu kaufen?
Nee, wenn dann nur jedes Jahr ein zwei Stück.
Gruß Armin
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur