Sie sind nicht angemeldet.

high-end-fidi

unregistriert

1

Dienstag, 24. Mai 2005, 21:42

Moin, moin an alle,

Beabsichtigt jemand von euch rein zufällig einen Besuch zu dem größten maritimen Mega-Event 2005 ?

Bei dieser Gelegenheit könnte man ja mal vielleicht ein lockeres und legeres Treffen bei einem gepflegten :bier: arrangieren… wir würden uns freuen! :laola:

Sollte bei einigen der hochgeschätzten Forenmitglieder (Etienne?? :umarm: ) Interesse bestehen, einfach mal melden, entweder hier oder per PM !

Ahoi , Fidi

Edit: die "Laola" haute nicht hin.

high-end-fidi

unregistriert

2

Sonntag, 10. Juli 2005, 01:02

Anlässlich des größten Deutschen Maritimen Mega-Events, der Sail 2005 ,
planen wir, die kleine Bremerhavener HiFi-Gemeinde, das erste Bremerhavener High-End-Treffen!


Ganz besonders freue ich mich, unseren überregional bekannten Bremerhavener High-End-Ober-Guru, meinen langjährigen HiFi-Kollegen, Freund & Kumpel Benno, für unser Vorhaben gewinnen zu können. Benno dürfte sehr vielen HiFi-Händlern und Herstellern bekannt sein; ich denke, bei einigen von denen ist er auch schon gefürchtet…
Benno hört mit MBL 301, angefeuert mit einer Bryston-Endstufe und angesteuert von einem Plinius Vorverstärker.
Als Signalquellen dienen:
ein Sony CDP X-707ES, Swoboda 2+ modifiziert (was sonst ;))
Nakamichi DAT 1000 Laufwerke nebst DA-Wandler (was sonst ;))
Sowie ein Super-Plattenspieler von Acoustic Signature "Samba" mit SME 3009
und ein Sony Tapedeck der ES-Serie.
Benno ist außerdem absoluter Kenner von:
Accuphase
Nakamichi DAT
Country & Western Musik auf LP's
Rennfahrräder…
...außerdem möchte Benno immer noch seine Accuphase Traumkombination in Liebhaberhände abgeben...

Außerdem mit dabei ist mein Freund Bernd, er hört mit:
Infinity (was sonst ;)) RS 3A
Einem Aura VA 100II Vollverstärker, ein Wahnsinnsteil mit Super-Klang. So etwas ist puristisches High-End in Vollendung…
Als Signalquellen dienen ihn
ein Sony CDP X-707ES (was sonst ;))
sowie ein Sony-DAT (was sonst ;))
und am liebsten genießt Bernd so die Musik…

Des Weiteren mit dabei ist mein Kumpel & Arbeitskollege Holgi; er hat das außergewöhnliche Privileg, in einem „begehbaren Kopfhörer“ seine Musik zu „genießen“…
„Begehbarer Kopfhörer“ bedeutet, das er in seinem kleinen , bescheidenen aber feinen Wohnzimmer mit unglaublicher 3,40 x 3,80m Raumgröße ein Paar Infinity (was sonst ;)) Kappa 9A (ja! genau das Paar, das dort oben rechts zu sehen ist! Aber Achtung! Dieser Link ist nichts für Analogmodembesitzer...) in Betrieb hat – High-Endige Dynamik ohne Ende. :box2: Un-glaub-lich.
Angefeuert werde die Kappa’s im Hoch-Mitteltonbereich von einem Sony Vollverstärker TAF-808ES, im Bassbereich von 2(!) Sony TAN 80ES Endstufen in Mono geschaltet –was will man(n) mehr…
Als Signalquellen dienen Holgi, wie soll es auch hier anders sein,:
ein Sony CDP X-707ES (was sonst ;))
der Über-DAT Sony DTC 2000 ES (was sonst ;))
ein Sony Tapedeck der ES-Serie
sowie auch ein Plattenspieler und Tuner

…und als vorläufig letzten Mitgestalter, meinen langjährigen Freund & Kumpel Jensi.
Jens hört mit selbstentwickelten, selbstgebauten (teil-)aktiven Lautsprechern. Mittlerweile mit Infinity Emit’s Hochtönern… Angetrieben werden die von einer ganzen Batterie Endstufen Namhafter Hersteller, wie z.B Luxman, Sony, Kenwood uva… angesteuert von einem Schäfer& Rompf Vorverstäker und einem Sony CDP- XA50ES (na ja – ist zwar kein 707 – aber er macht Musik…) sowie eine integrierte Dolby-Surround-Anlage (…igitt:shocked:)... aber immerhin hat er noch einen alten, aber guten REVOX Tuner...

Mit meiner Wenigkeit sind wir also mindestens 5 Leute:party: , die sich am Freitag, den 12.08.05 ab ca. 12 Uhr mittags, in einem von mir „angemieteten“ gemütlichen Clubzimmer einer netten „Hafenkneipe“ mitten in der Stadt, nur ca. 500m von den nächsten Großseglern entfernt, auf ein nettes und lockeres Bierchen treffen wollen. Es haben sich aber schon einige „Insider“ aus unserem Provinzstädtchen und dem Umland zu einem Besuch angekündigt…Wer sich zufällig zu der Zeit in Bremerhaven aufhält, ist herzlich dazu eingeladen, mit uns völlig unverbindlich über HiFi und anderer Themen zu fachsimpeln… übrigens: Ehefrauen, Lebensabschnittsgefährtinnen, Freundinnen oder auch Geliebte sind erst recht bei uns herzlich eingeladen und „gern gesehen“… da sind wir ganz tolerant und diskret...
Als „Kerntreffpunktzeit“ würde ich 17 bis 19 Uhr vorschlagen, mit „Open End“… bis uns spätestens die sonst überaus nette und bezaubernde Wirtin um Mitternacht vor die Tür setzt.
Es wird auch in diesen kleinen Clubzimmer eine kleine, aber feine „High-End-Anlage“ zur Hintergrundmusikbeschallung (nicht zum Kabeltesten!) von mir aufgebaut werden, bis jetzt bestehend aus ein Infinity (was sonst ;) ) Intinitesimal Four Boxenset, einem Aura Vollverstärker, einer B77 MKII 1/2Spur Maschine (kann, bei Interesse, auch käuflich erworben werden!) sowie meiner Telefunken Tonbandmaschine und noch eine weitere von Benno.

Bei Interesse bitte einfach per PN Kontakt aufnehmen, dann wird der genaue Treffpunkt & Anfahrt mitgeteilt.

Vielen Dank für euere Geduld, bis hierher mitzulesen - ich verbleibe dann - bis vielleicht demnächst hier bei uns - mit high-endigen Grüßen aus Bremerhaven

[color="#0000FF']Fidi[/color] :bier:

p.s.: bevor ich das noch vergesse: alle(!) bisher angekündigten Teilnehmer haben „ihn“ gehört – den „Kabelklangunterschied“…und es lässt sich auch keiner von uns von irgendwelchen Theorien oder Meßdatenbläter von dem Gegenteil - von dem „Nicht-glauben-wollen“ – überzeugen… aber wir können gerne in lockerer Stimmung drüber reden…. nur MP3, das ist für keinem von uns ein Thema - da sind wir alle unbedarfte Laien und möchten das auch liebend gerne bleiben! :D

ach so, noch was:

bei Fragen fragen!

3

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 22:30

Hi Fidi,

mich meinst Du aber nicht ?!!!:engel:
Komme ja aus Düsseldorf Ecke !

LG
Benno