Sie sind nicht angemeldet.

  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Februar 2018, 11:22

Eurovision Song Contest 2018

Heute um 20:15 läuft im ARD der deutsche Vorentscheid ""Unser Lied für Lissabon".

Kandidaten sind:
  • Ivy Quainoo: House On Fire
  • Michael Schulte: You Let Me Walk Alone
  • Natia Todua: My Own Way
  • Ryk: You And I
  • voXXclub: I mog Di so
  • Xavier Darcy: Jonah

Ivy Quainoo hat, glaube ich, mal vor einigen Jahren eine Castingshow (Voice of Germany?) gewonnen, den Rest habe ich noch nie gehört. Bin mal gespannt, was das gibt.

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Februar 2018, 16:07

Hallo Timo,

Sollte voXXclub mit "I mog Di so" nicht gewählt werden, sehe ich wieder schwarz.

Gruß Bernd


  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Februar 2018, 16:30

Hallo Bernd,

ich bin beruflich im Moment ziemlich eingespannt und hab' bis eben gar nicht mehr dran gedacht, daß der Vorentscheid heute ist. Insofern hatte ich auch noch keine Gelegenheit, mir die Beiträge anzuhören. Ist vielleicht gar nicht schlecht, so bleibt's spannend. :)

Falls es jemanden interessiert, hier kann man reinhören:

https://www.stern.de/kultur/tv/hot-oder-…id-7872292.html

Gruß,
Timo

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 26. November 2010

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Februar 2018, 18:45

muss man sich das antun?

Beiträge: 3 527

Registrierungsdatum: 12. November 2004

Wohnort: Am Hohen Ufer der Leine

Beruf: Funkenkutscher im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:46

Die Natia und ihr Song sind ganz o.k.
Aber die wählen bestimmt diesen Voxclub (wenn es wenigstens ein REVoxclub wäre! ^^ ). Und dann braucht man sich den ESC erst gar nicht anzukucken, denn: Germany zero points! Die lernen es nicht mehr.

  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:05

Weiß nicht, voXXclub fänd' ich gar nicht schlecht. Nicht, daß mir das Lied in irgendeiner Weise gefällt, ganz im Gegenteil. Aber wenn das wieder auf Platz 27 von 27 kommt, könnte man sich immerhin damit rausreden, daß es nicht ernst gemeint war.

Ivy Quainoo und Natia Todua haben mich bisher am meisten überzeugt, aber beide Beiträge wären beim ESC wohl chancenlos. Der Rest hörte sich überwiegend so amateurhaft an, daß man sich fragt, wer auf die Idee kam, das überhaupt antreten zu lassen.

  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:57

Pfff... Michael Schulte tritt für uns in Lissabon an. Da hat wohl jemand davon profitiert, daß er an Ed Sheeran erinnert.

Ich ahne, was dabei im Mai rauskommen wird. :wacko:

Das Lied kommt mir übrigens seltsam bekannt vor.

Beiträge: 2 185

Registrierungsdatum: 21. März 2005

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Rentenanwärter

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Februar 2018, 22:00

Na also, die Würfel sind gefallen. Ob es eine kluge Wahl ist, kann ich als nichtstudierter Badewannensänger und Luftbassist nicht beurteilen. Aber der junge Mann hat ja reichlich "Follower". Möglicherweise öffnet man damit ja auch Türen und Herzen.

Warten wir's ab.

Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Beiträge: 978

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. Februar 2018, 09:17

Ich hab das heute früh kurz im Radio gehört und hätte ebenfalls auf diesen Jammerlappen Ed Sheeran getippt.
Furchtbar - ich kann damit nullkommagarnix anfangen :thumbdown:
Viele Grüße
Jörg

Beiträge: 2 185

Registrierungsdatum: 21. März 2005

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Rentenanwärter

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. Februar 2018, 12:23

Ich weiß nicht mal, wer Ed Sheeran überhaupt ist. Gehört das zur Allgemeinbildung ?

Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 28. Juni 2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. Februar 2018, 13:14

Also ma ehrlich, da wären mir "voXXclub" auch lieber gewesen. Hätte wenigstens einen leichten deutschen Touch gehabt, auch wenn es nicht für vordere Platzierung gereicht hätte.

VG
Wolfgang

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. Februar 2018, 13:56

Der letzte Siegerbeitrag der mit gefiel liegt 18 Jahre zurück und kam aus Dänemark. Obs am Alter liegt?
Gerhard

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. Februar 2018, 14:53

Hallo Timo,

nicht nur Dir kommt der "Siegertitel" bekannt vor! Der Titel wurde heute beim SWR1 so gegen 13:30 gespielt.

Michael Schulte - You Let Me Walk Alone

U2 - One

und hier eine Coverversion von

Jonny Cash - One

Seltsam, der Refrain hört sich fast identisch an ?(
Aber das kann doch nicht sein und wie ist sowas möglich, bei der Anzahl von "hochkarätigen Experten?
Bahnt sich da ein Skandal an?
Oder sind bei dieser Veranstaltung Coverversion zugelassen?

Fragen über Fragen ;)

Gruß Bernd


Beiträge: 3 527

Registrierungsdatum: 12. November 2004

Wohnort: Am Hohen Ufer der Leine

Beruf: Funkenkutscher im Ruhestand

  • Nachricht senden

14

Freitag, 23. Februar 2018, 17:18

Der U2-Titel ist sogar in der gleichen Tonart geschrieben! :huh:

Beiträge: 978

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

15

Freitag, 23. Februar 2018, 18:50

Nö - U2 ist in C-Dur und der Jammersong einen Halbton tiefer
Viele Grüße
Jörg

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Wohnort: Dortmund

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. Februar 2018, 21:05

Hallo zusammen.

Wenn mich mein Gehör nicht täuscht, hat Holgi recht. Beide verlinkten Titel ( U2 „One“ und Michael Schulte „You let me walk alone“) sind wohl in B-Dur (internationale Akkordbez.) / H-Dur ( deutsche Notation ) geschrieben.

Ich habe mich nur auf die ersten paar Takte konzentriert und meine, dass bei aller Ähnlichkeit die Akkordstruktur (also die Harmonien) unterschiedlich ist.

U2: B . C#m . Emaj7 . F#7

Schulte: B . Ebm7 . Abm . E

Wahrscheinlich wird der von Bernd befürchtete Skandal ausbleiben ;-)


Musikalische Grüße aus Dortmund :-)x Michael

Beiträge: 978

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. Februar 2018, 23:59

One von U2 ist definitiv in C-Dur notiert
Man darf nur nicht den Fehler machen und die Live Versionen zugrunde legen, denn die werden häufig 'nen Halbton tiefer gespielt.
Man geht immer von den Studioversionen aus

Hier die Studio Version
Die Version mit Mary J. Bligeist ebenfalls in C
Viele Grüße
Jörg

Beiträge: 2 243

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

18

Samstag, 24. Februar 2018, 22:01

Verzeihung, wenn die diesjährige ESC-Besprechung vorübergehend zum U2-Thread mutiert, aber Ihr habt mir gestern Abend einen wunderbaren Flashback verschafft, als ich mich bei Youtube nach den Links zu "One" mal etwas weiter geklickt habe...

Die schönsten Live-Versionen wurden meiner Meinung nach bei den Zoo-TV-Konzerten gespielt, gerne noch mit ein paar Takten "Unchained Melody"-Cover am Schluß:
https://www.youtube.com/watch?v=kt5tCjmIa58 (das Konzert aus Sydney gibt's auf DVD)
https://www.youtube.com/watch?v=Tg943y_ftzQ (von diesem Konzert in Dublin habe ich eine tolle Doppel-CD, leider gerade tief vergraben... also als Notbehelf per Youtube weiterhören)

Völlig anders arrangiert, aber auch sehr schön diese Version zusammen mit Brian Eno:
https://www.youtube.com/watch?v=SAgFGfXQVtg (1995, das gab's nur als B-Seite einer Single unter dem Namen Passengers)

Wir waren 1993 mit ein paar Klassenkameraden in Stuttgart auf dem Konzert und haben den letzten Zug zurück nach Mannheim verpaßt, aber das war es wert.

Nun aber wieder der Bogen zurück zum ESC, bevor ich noch nostalgischer werde... Ich dachte bei dem Titel von Michael Schulte ehrlich gesagt keine Sekunde an "One". Auch jetzt nicht, nachdem ich beides direkt hintereinander angehört habe. Wohl aber erinnert mich "You Let Me Walk Alone" stark an eine andere Popnummer, die erst vor wenigen, etwa 2-5 Jahren, im Radio rauf und runter lief. Ich komme nur leider nicht mehr drauf. Vielleicht weckt das Lied ja bei Euch auch noch andere Assoziationen?

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 25. Februar 2018, 11:13

Da hatte der Schulte ja noch mal Glück gehabt, denn scheinbar hatte ich da KLICK! :D

Gruß Bernd


Beiträge: 2 243

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 25. Februar 2018, 12:57

Bono in den Ohr'n?

*Duck und weg*

Martin

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 25. Februar 2018, 15:22

? ? ? Ah jetzt ja ! ! ! ... Bono in den Ohr'n, ich kann den nicht mehr hören ... ;)

Gruß Bernd


  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. Mai 2018, 23:23

Guckt einer? Ich fand Österreich, Australien und Italien stark. Israel hatte auch was. Mit diesem zypriotischen Shakira-Verschnitt, die als Favoritin gehandelt wird, kann ich nicht so richtig was anfangen.

Interessanterweise ist Deutschland bei den Buchmachern in den letzten Stunden von Platz 15 auf Platz 3 hochgeschnellt. Bin mal gespannt, ob sie zumindest ansatzweise recht behalten. Top 10 wäre nach den letzten Jahren ja schon mal eine positive Überraschung.

Beiträge: 2 185

Registrierungsdatum: 21. März 2005

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Rentenanwärter

  • Nachricht senden

23

Samstag, 12. Mai 2018, 23:30

Israel, Niederlande, Dänemark, Großbritannien.
Meine Favoriten.

Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 28. Juni 2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

24

Samstag, 12. Mai 2018, 23:53

Was findet ihr an Israel so toll?

Wolfgang

  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:12

Was findet ihr an Israel so toll?


Och, das Lied bleibt schon im Ohr, und die Interpretin ist unterhaltsam. Aber ich kann schon nachvollziehen, daß es polarisiert.

Läuft ja bis jetzt gut für Deutschland, hätte ich nicht gedacht.

  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:42

Israel gewinnt vor Zypern, Österreich und - man glaubt es kaum - Deutschland! Platz 4, da hätte ich im Leben nicht mit gerechnet! :)

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 28. Juni 2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:49

Ich bin über unser Abschneiden auch positiv überrascht. War nicht schlecht unser Beitag.
Beim israelischen Titel rollen sich bei mir als alten Rocker halt die Fußnägel hoch. Sorry.

Nicht desto trotz, unser Abschneiden macht wieder Hoffnung für die nächsten Jahre.

Wolfgang

  • »timo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 778

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:57

Nicht desto trotz, unser Abschneiden macht wieder Hoffnung für die nächsten Jahre.


Ich weiß nicht. Was machen wir jetzt daraus? Eigentlich haben wir die gleiche Taktik gefahren wie in den Jahren davor. Der einzige Unterschied war, daß diesmal im Vorentscheid ein Beitrag gewählt wurde, der Potential hatte (auch wenn ich ihn nach wie vor nicht toll finde). Ein Erfolgsrezept für die nächsten Jahre lässt sich daraus meiner Ansicht nach nicht abteilten.

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 26. November 2010

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:59

Was findet ihr an Israel so toll?

Wolfgang
nichts, absolut garnicht.
das war krawall, lärmbelästingung, akustische umweltverschmutzung, und hat mit musik soviel zu tun, wie ein nilpferd mit synchronschwimmen.

Beiträge: 2 185

Registrierungsdatum: 21. März 2005

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Rentenanwärter

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 13. Mai 2018, 01:25

Man kann es mögen oder auch nicht, immerhin mal was anderes.
Und, pedi, immerhin hast du es "dir angetan", sh. dein posting #4.

Jetzt haben wir wieder ein Jahr Ruhe, in diesem Sinne

Gute Nacht allerseits
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.