You are not logged in.

Posts: 2,938

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

91

Sunday, July 3rd 2016, 5:22pm

YouTube ist voll davon:

https://www.youtube.com/results?search_q…y+raul+de+souza

Gruß, Anselm

  • "Jamomamo" has been banned

Posts: 179

Date of registration: Oct 16th 2015

  • Send private message

92

Sunday, July 3rd 2016, 8:29pm

Hey, endlich mal ein sinnvoller Thread!

Die Liste der vergangenen Interpreten, welche in diesem Thread zu erwähnen vergessen wurden, ist mindestens genau so lang wie der Thread als Solcher. Da gibt es mannigfaltigen Spielraum zum Punktesammeln auf dem Beitragszähler!

Idee: wir machen einen Thread namens "Vergangene Autos (auch Motorräder), welche vergessenen Interpreten gerne gefahren hätten und/oder haben", und einen weiterführenden Thread mit dem Titel "Welchen Informationszuwachs habe ich bezüglich meines Tonbandgerätes daraus gewinnen können?"

Da schlägt man zwo Fliegen mit einer Klappe: für eine Antwort zu Thread Nr.1 wird der Beitragspunktesammler tagelang damit zu tun haben, eine entsprechend fundierte Antwort rauszugooglen (ist also erstmal beschäftigt; stört deshalb nicht weiter), hat aber gleichwohl die Chance, in Thread Nr.2 den Zähler rappeln zu lassen.

Gruß Achim.

Posts: 861

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

93

Monday, July 4th 2016, 7:54am

...und auch für Achim nunmehr ein Beitrag mehr auf dem Zähler... klingel... 8)

Posts: 2,938

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

94

Monday, July 4th 2016, 8:21am

...und auch für Achim nunmehr ein Beitrag mehr auf dem Zähler... klingel... 8)

Die sinnvollen von ihm bitte separat zählen. :P

  • "Jamomamo" has been banned

Posts: 179

Date of registration: Oct 16th 2015

  • Send private message

95

Monday, July 4th 2016, 12:31pm

Yes! Eksagt deshalb wurde der Beitrag #92 von mir geschruben getan! Damit ich einen Punkt mehr auf dem Zähler habe!

Mist, ihr habt mich voll durchschaut. Aber doch nicht so ganz: Macht mal eine Quersumme aus den Sinnlos-Threads in diesem Forum, und rechnet gegen, zu welchen dieser Threads ich - im Gegensatz zu anderen schreibzwängigen Dinosauriern - [k]nichts[/k] geschrieben habe.

Da fällt es euch wie Schuppen aus dem Panzer!

Gruß Achim.

Posts: 5,592

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

96

Monday, July 4th 2016, 10:26pm

Macht mal eine Quersumme aus den Sinnlos-Threads in diesem Forum,


...schreibt jemand, dessen bisherige Beiträge diesem Forum kaum irgend etwas Sinnvolles hinzugefügt haben. Er muß es ja wissen...
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 447

Date of registration: Apr 3rd 2006

Location: Oberfranken

  • Send private message

97

Monday, July 4th 2016, 11:28pm

PeZett, sieh es doch einfach mal so: er hat bei sämtlichen Comedy-Castings doch nur mittlere Plätze belegt, weil die dümmlichen Juroren einfach nicht seinen ironietriefenden, sarkasmusschwangeren und hintersinnigen Humor verstanden haben. Nun ist er ein sehr demütiger Mensch, gedenkt nicht einmal Geld zu nehmen dafür, dass er uns seine Verbalakrobatik nonchalant darbietet. Geniesse doch seinen eloquenten Stil und lerne, wie ein gebildeter Mensch phantasievoll Sachverhalte und Situationen beschreiben tun tut, dieser Loriot des Bandmaschinenforums!


... und ich geh' jetzt lieber ins Bett
Gruß
Jochen

Posts: 447

Date of registration: Apr 3rd 2006

Location: Oberfranken

  • Send private message

98

Monday, July 4th 2016, 11:50pm

Und noch ein vergessener Interpret: PH.D. Leider auch nur ein One-Hit-Wonder, was dem Gesundheitszustand von Jim Diamond, dem Gründer der dreiköpfigen Formation, zuzuschreiben war. Mit dem Titel "I won't let you down" haben sie dennoch einen internationalen Erfolg verbuchen können. Entgegen Wikipedia wurde der Song nicht erst 1982 veröffentlicht, sondern schon Anfang 1981. Ich habe irgendwo noch die von Frank Lauffenberg anmoderierte Aufnahme, in mono mit meinem C6000 aufgenommen auf einer Sony HF-90...

Guckst du... ne... hörst du hier: https://www.youtube.com/watch?v=4XGzKNNle1g

Gruß
Jochen

Posts: 13,790

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

99

Tuesday, July 5th 2016, 10:35am

...schreibt jemand, dessen bisherige Beiträge diesem Forum kaum irgend etwas Sinnvolles hinzugefügt haben. Er muß es ja wissen...


Ignoriert es doch einfach. Man tut diesen Menschen keinen Gefallen, wenn man ihnen durch Aufmerksamkeit immer wieder kurzfristige Erfolgserlebnisse verschafft.

Posts: 13,790

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

100

Tuesday, July 5th 2016, 10:39am

Und noch ein vergessener Interpret: PH.D. (...) Ich habe irgendwo noch die von Frank Lauffenberg anmoderierte Aufnahme, in mono mit meinem C6000 aufgenommen auf einer Sony HF-90...


Ich hatte es auch auf einer meiner frühen aus dem Radio aufgenommenen Kassetten (bei mir war's eine Universum Ferro-I 90). Und als ich Jahre später das Video zum ersten mal auf einer Retro-Sendung auf MTV gesehen habe, habe ich nicht schlecht gestaunt, daß da ein Mann singt (was mir im Nachhinein auch die Textzeile "Gave you the best years of my life, woman" deutlich schlüssiger erscheinen ließ). :)

Posts: 861

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

101

Tuesday, July 5th 2016, 12:50pm

Ignoriert es doch einfach. Man tut diesen Menschen keinen Gefallen, wenn man ihnen durch Aufmerksamkeit immer wieder kurzfristige Erfolgserlebnisse verschafft.
Du hast recht. Der genannte Kandidat verhält sich hart am Trollbereich.
Ich würde als Admin hier eingreifen...

  • "Jamomamo" has been banned

Posts: 179

Date of registration: Oct 16th 2015

  • Send private message

102

Friday, July 8th 2016, 1:03pm

Jo. Würde ich auch. Als Admin.

[...]

Gruß Achim.


Jo, macht der Admin auch. Ich bitte letztmalig darum, Beiträge dieser Art zu unterlassen. Auch ist der humoristische Faktor nicht immer zu erkennen. Und mit dem eigentlichen Thema hat es sowieso nichts zu tun.

Gruß
Michael

Posts: 5,592

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

103

Saturday, July 9th 2016, 7:11pm

Ein paar bemerkenswert inutile Thesen (#102) denen man sicher auf folgender Seite weiter nachgehen kann.
http://www.totaltalknonsense.com/board/index.php

Und die versteckte Botschaft glaube ich auch schon herausgelesen zu haben...

Quoted

Hat beiden aber wenig genutzt, denn Roberts rote Jacke hat damals schon ein gewisser "Heino" getragen, woraus ein Rechtsstreit entstand, was zur Abwahl von Hubert K als den am vergessenswürdigsten Interpreten führte.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

  • "Jamomamo" has been banned

Posts: 179

Date of registration: Oct 16th 2015

  • Send private message

104

Monday, July 11th 2016, 2:26pm

Jau, lieber PeZett, und die versteckte Botschaft in deinem Zitat ist ein Zitat von Alfred Einbein (E=605²) oder Hans Heine (denk ich an Deutschland in der Nacht, dann schlafe ich bis um halb Acht). Man muss nur die entsprechenden Buchstaben röteln und von oben nach unten lesen, und schon weiß man, dass ein Spannungsteiler aus mindestens zwo Widerständen zusammengesetzt ist, zwischen denen ein Zusammenhang besteht.

Allerdings auf Kosovo-Nigerianisch. Tut der Sache aber keinen Abbruch, denn das Internet wimmelt nur so von Translationsprogrammen.

Gruß Achim.

PS: wie lange hast du eigentlich dazu gebraucht, um eine Botschaft aus meinem Beitrag herauszulesen, und was hat dich zu dem subtil verwegenen Kunstgriff verleitet, statt dem ersten "s" für "sch" das letzte "s" von "Roberts" zu benutzen, statt die ersten drei Buchstaben von "schon" zu bemühen?

Das frage ich wirklich nur aus Interesse! Man will ja lernen!

Posts: 320

Date of registration: Oct 27th 2011

Location: Dortmund

Occupation: Nachrichtentechniker

  • Send private message

105

Tuesday, July 12th 2016, 10:54am

@achim - vielleicht tust Du Dich mit dem hier zusammen:

http://www.n-tv.de/leute/Peinlich-peinli…le17342106.html

Dieser virtuose Humor liegt doch sicher voll auf Deiner Wellenlänge.



Und jetzt noch ein paar vergessene Popsongs von mir:

Das bereits erwähnte Stück PopCorn stammt von einer Band namens Hot Butter, von der man danach auch nichts mehr gehört hat:

https://www.youtube.com/watch?v=YK3ZP6frAMc

Dann gab es noch ein Musikprojekt namens Mr.Bloe mit dem Titel Groovin with Mr.Bloe, der 1970 in den Hitparaden war und schon 1972/73 so vergessen war, dass er nicht mal mehr bei den Oldies gespielt wurde. Bei Youtube ist leider nur eine Cover Version zu finden:

https://www.youtube.com/watch?v=dSUM4kqxYPU

Dann föllt mir noch ein Sängerdou aus den Fünfzigern ein, das nur zwei Hits hatte, die den sogenannten Doo-Wop-Stil mit begründeten, und zum Standardrepertoire jedes Rockabilly gehören, die ich aber auch schon seit Jahren nirgendwo mehr gehört habe - Dion and the Belmonts:

https://www.youtube.com/watch?v=b6f_qwY8RfU
https://www.youtube.com/watch?v=mgU0aa7DPdw

Was auch recht interessant ist - jeder kennt den Trude Herr Schlager "Ich will keine Schokolade". Das Stück ist aber die deutsche Version eines Stücks von Boots Randolph, in dem er seine Kaffeemaschine besingt:

https://www.youtube.com/watch?v=Ef5gN_HvTx0

Das einzige Stück von Boots Randolph, das in Deutschland halbwegs bekannt wurde, ist das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=R4NDLJow1ZE

Und last but not least noch ein Stück aus den achtzigern - Long Train Running von den Traks:

https://www.youtube.com/watch?v=7aqXg7uz…t=RD7aqXg7uzvRQ

Es ist die Cover Version eines Doobie Brothers Stückes, und wurde in den späten achtzigern in den etwas alternativen Diskotheken rauf und runter geleiert. Ins Radio kam es eher selten und nur in einer gekürzten Version.

Gruß Frank

Posts: 644

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

106

Tuesday, July 12th 2016, 12:45pm

Mir gefällt "Pop Corn" in der Version von den Pop Corn Makers besser als von Hot Butter.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang und Hinterbandanzeige. In täglicher Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofersystem. Werkstatt: Proline 3000 Endstufe , Grundig T6500 und Sony TC 377. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2 an Canton Plus C Subwoofer.

Posts: 819

Date of registration: May 4th 2005

  • Send private message

107

Tuesday, July 12th 2016, 1:08pm

Das in #42 erwähnte « Pepper Box » von den Peppers hat inzwischen auch den Weg ins Internet gefunden
https://www.youtube.com/watch?v=iKxha_4STNw

Ein anderes Instrumentalstück, das ein paar Jahre zuvor im Radio rauf und runter gespielt wurde, war « I Was Kaiser Bill's Batman » von Whistling Jack Smith
https://www.youtube.com/watch?v=zQQ5sEOhbjQ

Erinnert sich jemand noch an eine Band namens Lieutenant Pigeon ? « Mouldy Old Dough »
https://www.youtube.com/watch?v=aO5GWJJP3FM

Und erinnert sich noch jemand an « TSOP » von MFSB ?
(im Klartext : The Sound Of Philadelphia » von Mother, Father, Sister, Brother)
https://www.youtube.com/watch?v=rxLCIsbmnUU
MFSB war eine Studioband, die für den in den Siebzigern populären Phillysound verantwortlich war. Damals hat mir dieses TSOP gar nicht gefallen, bei meinen Klassenkameraden dagegen lief es ständig. Wenn ich es heute höre, muß ich sagen, daß das richtig gut gemachte Musik ist.

Gruß
TSF

Posts: 72

Date of registration: Apr 9th 2008

  • Send private message

108

Tuesday, July 12th 2016, 3:12pm

Nur ein kleiner Nachtrag zum Popcorn:


Das bereits erwähnte Stück PopCorn stammt von einer Band namens Hot Butter, von der man danach auch nichts mehr gehört hat:

https://www.youtube.com/watch?v=YK3ZP6frAMc


Wurde unzählige Male gecovert, aber auch die Hot-Butter-Version ist ein Klon. Das Original orgelt sehr elektronisch vor sich hin und ist von Gershon Kingsley:

https://www.youtube.com/watch?v=OSRCemf2JHc

Siehe auch hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Popcorn_%2…alst%C3%BCck%29

In jedem Fall eine "klebt-im-Ohr-Melodie".

Konrad

Posts: 447

Date of registration: Apr 3rd 2006

Location: Oberfranken

  • Send private message

109

Tuesday, July 12th 2016, 4:02pm

@ TSF: MFSB und TSOP... Meine Güte, da kommen Kindheitseinnerungen auf! Einer meiner älteren Brüder hat das Zeug rauf- und runtergedudelt. Mir hat es auch gefallen, ich hab ihm die Platten gemopst und überspielt. Wenn er von der Arbeit kam, durfte ich nur noch mit Kopfhörer geniessen. Mich an seinen Platten zu vergreifen war mir strengstens verboten...

Als Liebhaber von Elektronischer Musik muß ich aber auch noch die Gruppe "Space" in den Raum werfen, deren "Magic Fly" kam irgendwie zeitgleich im Radio, als "Krieg der Sterne" in den Kinos anlief. Man bekam als Kind das Gefühl, die Zukunft muss phantastisch aussehen. Und heute möchte man am liebsten der Zukunft "voll eine auf die Zwölf" geben, mindestens...

Yps, fast hätte ich den Link vergessen: https://www.youtube.com/watch?v=P_ukfGAd8T4 :whistling:

Gruß
Jochen

Posts: 400

Date of registration: Sep 29th 2005

Location: Köln

Occupation: Bibliothek.-Verw.

  • Send private message

110

Tuesday, July 12th 2016, 10:14pm

Hallo,

Zurück in die 60er, genauer 1968. Ist die Gruppe: "Tommy James and the Shondells" den älteren Mitlesern noch bekannt?
Sie hatten m.W.n. zwei Hits, eine Nummer 1 auch in Deutschland war: "Crimson and Clover". Es gab sie als Singleversion und mit Variationen auf einem Album.
Mag ich auch heute noch sehr!

https://www.youtube.com/watch?v=GpGEeneO-t0

Heribert

Posts: 644

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

111

Wednesday, July 13th 2016, 6:55am

Das in #42 erwähnte « Pepper Box » von den Peppers hat inzwischen auch den Weg ins Internet gefunden
https://www.youtube.com/watch?v=iKxha_4STNw

Ein anderes Instrumentalstück, das ein paar Jahre zuvor im Radio rauf und runter gespielt wurde, war « I Was Kaiser Bill's Batman » von Whistling Jack Smith
https://www.youtube.com/watch?v=zQQ5sEOhbjQ

Erinnert sich jemand noch an eine Band namens Lieutenant Pigeon ? « Mouldy Old Dough »
https://www.youtube.com/watch?v=aO5GWJJP3FM

Und erinnert sich noch jemand an « TSOP » von MFSB ?
(im Klartext : The Sound Of Philadelphia » von Mother, Father, Sister, Brother)
https://www.youtube.com/watch?v=rxLCIsbmnUU
MFSB war eine Studioband, die für den in den Siebzigern populären Phillysound verantwortlich war. Damals hat mir dieses TSOP gar nicht gefallen, bei meinen Klassenkameraden dagegen lief es ständig. Wenn ich es heute höre, muß ich sagen, daß das richtig gut gemachte Musik ist.

Gruß
TSF



..............ja ich kann mich nicht nur an all das erinnern, somdern habe auch (fast) all das in meinem Fundus.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang und Hinterbandanzeige. In täglicher Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofersystem. Werkstatt: Proline 3000 Endstufe , Grundig T6500 und Sony TC 377. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2 an Canton Plus C Subwoofer.

Posts: 13,790

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

112

Monday, September 2nd 2019, 2:37am

Kann sich noch jemand an "Shanice" erinnern? Großer Hit anno 1991 mit "I Love Your Smile", jeweils Platz 2 in Deutschland, England und USA, dudelte im Radio rauf und runter. Nicht zuletzt aufgrund ihres jungen Alters von damals 18 Jahren hat wohl so mancher mit dem Start der großen Karriere gerechnet, aber danach kam - nichts mehr!

Shanice - I Love Your Smile

Schade irgendwie. Ist zwar nicht so ganz meine Musik, aber trotzdem bis heute ein Ohrwurm.

Posts: 184

Date of registration: Mar 4th 2019

Location: Rheinhessen

  • Send private message

113

Monday, September 2nd 2019, 9:49am

An den Titel ja, an die Interpretin nein, nie gesehen. Allerdings war der Song auch nicht ganz mein Geschmack... :D

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)

114

Monday, September 2nd 2019, 12:36pm

Mitte der 70er gab es den Riesenhit "Oh Mamy Blue"
Von wem im Original weiss ich nicht mehr sicher. Ricky Shayne hat ihn gecovert.
Ob Four Tops oder Box Tops? Keine Ahnung, ich dachte erstere! Vielleicht auch jemand ganz anderes.

Knapp vorbei ist auch daneben. Das waren die "Box Tops".
Bei den nächsten Wahlen wähle ich die NSA, denn die sind die einzigen die sich um mich kümmern.

Posts: 13,790

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

115

Monday, September 2nd 2019, 4:59pm


Knapp vorbei ist auch daneben. Das waren die "Box Tops".


Falsch, Pop Tops war richtig.

Pop Tops - Mamy Blue (1971)

Ganz abgesehen davon ist auch das nicht das Original. Die erste auf Tonträger veröffentlichte Version (fairerweise muss man sagen: nur ein paar Wochen älter als die Pop Tops und kommerziell erfolglos) stammte von Ivana Spagna.

Ivana Spagna - Mamy Blue (1971)

Und es ist tatsächlich die Ivana Spagna, die sechzehn Jahre später als "Spagna" ein paar Italo-Disco-Hits hatte (nur dem Umstand ist geschuldet, daß ich die Geschichte kenne).

Spagna - Call Me (1987)

... ist aber auch (auf Englisch) alles hier nachzulesen: https://en.wikipedia.org/wiki/Mamy_Blue

116

Monday, September 2nd 2019, 7:27pm

Klaro. Das Zitieren des Postings und Löschen von OT hat mich irgendwie verwirrt. Ich bemerke ich werde alt. Hab latürnich die Pop Tops gemeint. Sonst wäre das Posting sinnlos.
vielleicht waren es auch die 4 Doppelten....
Bei den nächsten Wahlen wähle ich die NSA, denn die sind die einzigen die sich um mich kümmern.

Posts: 65

Date of registration: May 9th 2019

Location: Oberhausen

Occupation: EDV Techniker

  • Send private message

117

Tuesday, September 3rd 2019, 8:39pm

Meine Mutter hat mich früher immer mit Liedern gefoltert von zb. Willi Millowitsch "Weil der Schweizer Käs so viel Löcher hat" oder Charles Aznavour und Frank Sinatra..
Irgenwann hatte ich dann auch ein paar eigene Platten zb, Chris Andrews "Yesterday Man" welches ich vor und rückwärts singen konnte oder Tony Christie mit "Yellow River" , Miguel Rios "Song of Joy"

Meine Schwester hörte Freddy Quinn bis der Arzt kam, für mich dann allerdings :whistling:

In die Hände gefallen ist mir letztens Donovan "Atlantis"
LG Klaus60

Posts: 13,790

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

118

Tuesday, September 3rd 2019, 9:23pm

Tony Christie mit "Yellow River"


Darf ich mal klugs...ein? "Yellow River" stammt von einer Band namens Christie, und der Namensgeber hieß Jeff Christie. Tony Christie hat damit nichts zu tun. ;)

Mit dem Lied verbinde ich übrigens die erste Stereo-Erfahrung meines Lebens. Das Schlagzeug spielt nur auf einem der beiden Kanäle. In dem ersten Auto meiner Eltern mit Stereo-Kassettenradio hatte ich immer (je nachdem, ob ich hinten links oder rechts saß) eine Version mit mehr oder weniger Schlagzeug. ;)