You are not logged in.

Posts: 38

Date of registration: Feb 26th 2012

Location: Delmenhorst

Occupation: Student

  • Send private message

121

Saturday, January 19th 2013, 10:03pm

Hallo,

jetzt möchte ich auch mal meine Gänsehautstücke aufzählen:

Gary Moore - Parisienne Walkways
Pink Floyd - Comfortably numb (Live version "Pulse" von '94 David Gilmour's Meisterwerk das Gitarrensolo)
Dean Martin - everybody love somebody
Schiller - Schiller (von der BluRay "Atemlos") einfach WOW!!!
Robin Gibb - Another lonely night in New York ( Gott hab Ihn selig, die BeeGees waren einzigartig!!!)
The Hollies - Sorry suzanne
BeeGees - more than a woman
- " - - to love somebody
Jeff Wayne's - The War of the Worlds (einfach der Wahnsinn die ganze Doppel LP und auch die DVD!!!)
Dire Straits - Romeo and Juliett (Live)
-- " -- - Telegraph Road
Talk Talk - living in another world (to you)

Das als kleinen Abriss meiner Favouriten!!! Habe hier auch sehr viele schöne Auflistungen gelesen und wünsche allen viele schöne Stunden mit Musik und hoffe das ihr auch alle ne "passende" Anlage habt um die wunderschönen Titel zu genießen ;)


LG Dennis
!!!Hubraum statt Wohnraum!!! Schatzkammer:
Philips N4419, N4450, N4418, N7300 und Akai GX220D, Philips 752 StereoAnlage, ITT StereoReceiver, Lenco L78 Plattenspieler für HiFi Genuß über Sony StereoReceiver mit Sony CD-Player und Sony TapeDeck(an Canton Ergo 32DC)! Rest siehe Profil...

This post has been edited 2 times, last edit by "Hardcastle" (Jan 20th 2013, 12:14am)


Posts: 1,081

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

122

Saturday, January 19th 2013, 10:36pm

Bei *I am I said - Neil Diamond* vergess ich schonmal das Schrauben.

Gruss Andre

Posts: 5,499

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

123

Sunday, January 20th 2013, 10:00am

Hallo Dennis!

Das Album: The War of the Worlds von Jeff Wayne
gab es m. E. in verschiedenen Versionen.

Ich bevorzuge die Version, wo Richard Burton die Kommentare spricht.
Als Anhänger der Moody Blues mag natürlich auch die gesungenen Abschnitte
von Justin Hayward (der übrigens auch einige schöne Solo-Alben aufgenommen
hat).

Gruß
Wolfgang

---

Hallo!

Frisch aus dem Laden liegt zur Zeit die neue DLP von Patti Smith auf dem Scheu...



Gruß
Wolfgang

This post has been edited 2 times, last edit by "cisumgolana" (Jan 22nd 2013, 2:15pm)


Posts: 303

Date of registration: May 31st 2007

Location: Lustadt

Occupation: Selbstst.

  • Send private message

124

Sunday, January 20th 2013, 10:17am

Robin Gibb Like a Fool und Kathy`s Gone, zwei Ultra schöne Titel mit Gänsehaut Garantie


Oldie54
In der Ruhe, der Musik und meinen Bandmaschinen liegt die Kraft!!! , Wega B 4610, Akai Gx 215D,

Posts: 38

Date of registration: Feb 26th 2012

Location: Delmenhorst

Occupation: Student

  • Send private message

125

Sunday, January 20th 2013, 11:16am

Hallo Wolfgang,

ja das stimmt, ich meine auch die Original Version von Jeff Wayne mit Richard Burton! Es hat mich sehr gefreut das dieses "Musical" endlich auch Live auf der Bühne zu sehen ist :D ! Mit der soweit möglich orignalen Besetzung inkl. Justin Hayward den ich auch sehr gerne höre. Habe es mir 2009 in Oberhausen auch live angesehen und war wirklich mehr als begeistert... Was dort geboten wurde war aller erste Sahne. Schade ist es das Richard Burton wirklich jetzt durch Liam Neeson als "Erzähler" ersetzt wurde, mir hat schon damals die deutsche Version mit Curd Jürgens nicht so gut gefallen wie das Original. Seine Stimme ähnelt zwar recht gut der von Richard Burton aber er betont anders und ich finde es fügt sich nicht sooo gut in die Musik ein wie zuvor. Bin da vielleicht auch etwas pingelig ;) .


PS: Sehr schöne DLP viel (Hör-)Vegnügen damit :thumbsup: ! Habe heute nach langer Zeit mal wieder Das Biddu Orchestra auf LP angehört, Immerwieder wunderbar Musik:::


LG Dennis
!!!Hubraum statt Wohnraum!!! Schatzkammer:
Philips N4419, N4450, N4418, N7300 und Akai GX220D, Philips 752 StereoAnlage, ITT StereoReceiver, Lenco L78 Plattenspieler für HiFi Genuß über Sony StereoReceiver mit Sony CD-Player und Sony TapeDeck(an Canton Ergo 32DC)! Rest siehe Profil...

This post has been edited 1 times, last edit by "Hardcastle" (Jan 20th 2013, 11:19am)


Posts: 1,344

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

126

Sunday, January 20th 2013, 1:19pm

Ich bin ein Fan von Livekonzerten auf DVD mit Mehrkanalsound, da habe ich erstmal eine Empfehlung für die Pink Floyd Fans

David Gilmour - Remember That Night

"Shine On Crazy Diamond" mit David Crosby und Graham Nash

"Arnold Lane" gesungen von David Bowie

----------------------------------------

Jean Michel Jarre - Live in China

Jarre spielt in der verbotenen Stadt in Peking zusammen mit einem chinesischen Symphonieorchester und einer Solistin mit einer 2saitigen chinesischen Geige, Erhu genannt. Es ist unglaublich, wie die klassischen Instrumente in die Musik von Jarre integriert wurden. Die Surround-Sound-Mischung ist eine der besten die ich kenne. Ein wahrer Ohrenschmaus.

----------------------------------------

Jon Lord and The Hoochie Coochie Men - Live at the Basement

Jon Lord mal ohne Deep Purple, The Hoochie Coochie Men sind eine australische Blues Band. Blues auf der Hammond, da zeigt sich Jon Lord auch als Meister der leiseren Töne, das sind nämlich die, die die Gänsehaut erzeugen. RIP, Jon

MfG, Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

Posts: 38

Date of registration: Feb 26th 2012

Location: Delmenhorst

Occupation: Student

  • Send private message

127

Sunday, January 20th 2013, 3:53pm

Jep dem kann ich nur zustimmen :thumbsup: ! Habe sogar nochmal meine David Gilmour DVD gegen die BluRay eingetauscht weil die einfach nochmal ein besseres Klangbild hat. Live Konzerte auf DVD bzw BluRay ist einfach wunderbar...

Gruß Dennis
!!!Hubraum statt Wohnraum!!! Schatzkammer:
Philips N4419, N4450, N4418, N7300 und Akai GX220D, Philips 752 StereoAnlage, ITT StereoReceiver, Lenco L78 Plattenspieler für HiFi Genuß über Sony StereoReceiver mit Sony CD-Player und Sony TapeDeck(an Canton Ergo 32DC)! Rest siehe Profil...

Posts: 5,499

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

128

Tuesday, January 22nd 2013, 2:19pm

Hallo Tobias!

"Jean Michel Jarre - Live in China" habe ich in Vinyl gebunkert.
Und das liegt öfter auf dem Teller...

Im Moment ist der Platz allerdings belegt.
Ebenfalls neu gekauft: Eric Clapton´s Slowhand



Gruß
Wolfgang

Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

129

Monday, February 4th 2013, 10:56pm

Heute beim Dürchhören alter James Brown Nummern:

Public Enemy No 1

und im Duett mit Pavarotti

http://www.youtube.com/watch?v=-rCd5uGaM8s

It´s a man´s man´s world
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

Posts: 5,499

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

130

Saturday, February 9th 2013, 3:55pm

Hallo!

Heute war mal wieder "Art of noise" dran.
Natürlich von Platte.
Besonders "Dragnet" in den Arthur Baker mix-Versionen
hat wieder für Gänsehautgefühl gesorgt.

Gruß
Wolgang

Ralf B

Unregistered

131

Saturday, February 9th 2013, 10:46pm

Guten Abend,

ich weiß nicht, was es ist, aber ich kriege bei "Elbow" regelmäßig Gänsehaut.
Ganz besonders bei "The seldom seen kid".
Habe auf ZDFkultur schöne Studiokonzerte gesehen, und diese Musik berührt etwas, was ich bisher nie so kannte.
Verstehe nur die Hälfte...völlig egal....und hören könnte ich diese Musik den ganzen Tag lang!
Sowas habe ich lange nicht mehr erlebt. Gänsehaut ist noch untertrieben...

Gruß von Ralf :)

Posts: 1,187

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

132

Sunday, February 10th 2013, 6:32am

Wie wäre es hiermit:



Egal ob von Platte oder CD - Gänsehaut garantiert oder doch nur Geschmackssache?

Gruß Bernd


Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

133

Saturday, February 16th 2013, 11:41pm

Was relativ Neues. Soul vom Feinsten, wie ich ihn mag:

Aus Quentin Terrentino, Django unchained

Anthony Hamilton & Elayna Boynton - Freedom
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

Posts: 962

Date of registration: Apr 13th 2004

Location: Lkr RO

  • Send private message

134

Sunday, February 17th 2013, 4:50am

Ich tendiere eher zu älteren Werken. Zum Beispiel:

'Pink Floyd - Atom Heart Mother' (knapp 24 Minuten lang)
Seit 1971 hundertmal gehört, aber erst jetzt (von CD) ein richtiger Klanggenuß. War aber lustig damals im Internat. Da haben wir uns Sonntags heimlich in den Orgelraum der Schule geschlichen, wo neben der Orgel eine schöne Stereoanlage von Braun war. Erwischt wurden wir beim Pink Floyd Hören nie.

'Bee Gees - I Started a Joke' ( für mich das schönste Lied der Brüder)
Gut gelungen finde ich auch die deutsche Version des Lieds: 'Erdmöbel - Ich machte 'nen Scherz'

Aber auch bei neuerer Musik schmelze ich manchmal dahin: 'Kitty Hoff - Blaue Stunde'

Gruß
Heinz

Posts: 303

Date of registration: May 31st 2007

Location: Lustadt

Occupation: Selbstst.

  • Send private message

135

Monday, February 18th 2013, 9:36pm

The Power Of Love, Celin Dion oder Jennifer Rush, beide Gänsehaut fähig.

Küss mir den Regen vom Gesicht, Simone

Halt mich ein letztes mal, Simone

Schmalzige Grüsse mt Gänsehaut von
Oldie54
In der Ruhe, der Musik und meinen Bandmaschinen liegt die Kraft!!! , Wega B 4610, Akai Gx 215D,

Posts: 1,187

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

136

Tuesday, February 19th 2013, 7:23am

Ein - für mich - außergewöhnliches gänsehauterzeugendes hervorragend produziertes Studio-Album Anno 2012/2 von RICHARD BARGEL & KLAUS „MAJOR“ HEUSER mit Band sollte hier nicht unerwähnt bleiben.

Weitere Infos sind hier zu finden:


Men in Blues

Gruß Bernd


Posts: 5,499

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

137

Tuesday, February 19th 2013, 4:56pm

Hallo!

Erschienen bereits in 2010, ist es mir dennoch gelungen
eine LP (Nr. 1212) der limitierten 5000 Stück zu erwischen.



Genau das Richtige bei diesem trüben Wetter - etwas melancholisch...

Gruß
Wolfgang

Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

138

Tuesday, February 19th 2013, 9:15pm

RICHARD BARGEL & KLAUS „MAJOR“ HEUSER

Hallo Bernd, das spricht sich soweit rum?

Ich kenne und schätze Richard schon seit Jahren. Er wohnt ein Straße weiter. Auch Major ist mir seit langem bekannt, war er doch Jahrzehnte bei Wolfgang Gitarrist. Mit dem (W.N.) habe ich die ersten 4 Jahre auf der Volksschule verbracht. Auch heute sehen wir uns ab und an und trinken ein Tässchen Kaffee.

Richard gibt von Zeit zu Zeit Konzerte im hiesigen "Alten Zollamt", drei Ecken weiter. Er lädt dazu Bluesmusiker aus der ganzen Welt ein. Meist wird mehr oder weniger improvisiert, das allerdings auf höchstem Niveau. Richard und seine Lebensgefährtin, eine gebürtige Brasilianerin und Tanzlehrerin sind beide höchst angenehme und nette Menschen. Ich sehe und treffe sie sehr oft.

Der Major macht jetzt hauptberuflich Musik in einer Kölner Mundart-/Karnevalsgruppe, den Höhnern, bekannt durch z.B. "Wenn nicht jetzt, wann dann". Mit W.N. hat er sich wohl überworfen.
Die Welt ist klein.
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

This post has been edited 2 times, last edit by "frank1391" (Feb 20th 2013, 12:33pm)


Posts: 1,187

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

139

Wednesday, February 20th 2013, 8:17am

Hallo Frank,

Dat jläuv ich nit! Zitat: Der Major macht jetzt hauptberuflich Musik in einer Kölner Mundart-/Karnevalsgruppe, den Höhnern, bekannt durch z.B. "Wenn nicht jetzt, wann dann". ?(

Gruß Bernd


Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

140

Wednesday, February 20th 2013, 11:37am

Hallo Bernd,
Du hast recht. Es ist nicht der Major, sondern ein anderes früheres Mitglied von BAP, Jens Streifling, der zu den Höhnern gewechselt ist! Da ich kein großer Karnevalsfan (mehr) bin, habe ich da was durcheinander geworfen.

Gruß
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

141

Friday, March 1st 2013, 3:19pm

Ein - für mich - außergewöhnliches gänsehauterzeugendes hervorragend produziertes Studio-Album Anno 2012/2 von RICHARD BARGEL & KLAUS „MAJOR“ HEUSER mit Band sollte hier nicht unerwähnt bleiben.

Gruß Bernd

Leider zum letzten Mal zusammen. Richard muß sich wegen eines Hörsturzes auf "leisen" Blues zurücknehmen.

Das lasse ich mir nicht nehmen:

http://www.altes-pfandhaus.de/programm/v…elfer-trio.html
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

This post has been edited 1 times, last edit by "frank1391" (Mar 1st 2013, 3:23pm)


Ralf B

Unregistered

142

Friday, March 1st 2013, 3:35pm

Aber (....):

Gänsehautsongs sind doch was eher seltenes, wo es einem förmlich die Beine weghaut und es zur tatsächlichen Gänsehaut kommt.
Kriege ich ganz selten....aber dann richtig!
Als ich als Kind nach Amerika zu den Indianern abhauen wollte, habe ich "Der Mann in den Bergen" geguckt. Da kam dann als Intro dieser scharfe Titel "Maybe" von Tom Peace (bestimmt falsch geschrieben).
Kitsch pur....aber soooo`ne Höcker!!
Aber eben seltenst.

Gruße von Ralf

Posts: 13,755

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

143

Friday, March 1st 2013, 3:41pm

Als ich als Kind nach Amerika zu den Indianern abhauen wollte, habe ich "Der Mann in den Bergen" geguckt. Da kam dann als Intro dieser scharfe Titel "Maybe" von Tom Peace (bestimmt falsch geschrieben).


Tom Pace, glaube ich. Fand ich als Kind auch gut, aber heute geht das gar nicht mehr. So eine unverdauliche Mischung aus Hippie, Country und sehr viel Schmalz. :-)

Posts: 5,499

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

144

Friday, March 1st 2013, 3:42pm

Hallo Ralf!

"Thom Pace" heißt der Knabe...

Gruß
Wolfgang

Ralf B

Unregistered

145

Friday, March 1st 2013, 3:47pm

Hallo Gemeinde,

da war ich doch zu faul, die echten Personalien des Knaben zu ermitteln...pfui.
So läßt das Interesse an den alten Idolen nach...
Aber das mit dem Bären hat er (also der James Adams oder so) gut gemanagt, und jeder Bösewicht, der dort erzogen wurde, war hinterher ein lieber Mensch.
So wie in unserem Forum...und da schließt sich der Kreis.

Bis dann Ralf ^^

Posts: 1,187

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

146

Friday, March 1st 2013, 4:04pm

Hier die Single "des Knaben" mit Bart und Bär:



Gruß Bernd

This post has been edited 1 times, last edit by "besoe" (Mar 1st 2013, 4:06pm)


Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

147

Friday, March 1st 2013, 4:05pm

Als ich als Kind nach Amerika zu den Indianern abhauen wollte,...

Ja, ja, zu der Zeit waren meine Indianer ausnahmslos weiblich und mußten Jane Fonda oder Ann-Margret gleichen. Beide haben auch Musik abgeliefert. Den ersten Ton angestimmt und ich bekam Gänsehaut... allerdings nicht flächendeckend.

Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

This post has been edited 1 times, last edit by "frank1391" (Mar 1st 2013, 4:07pm)


Posts: 1,187

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

148

Friday, March 1st 2013, 4:14pm

Hallo Frank,

Ich dachte Richard Bargel wäre wieder einigermaßen fit, da schon etliche Termine stehen - zum Beispiel Anfang Mai 2013 in S und KA - ?

Gruß Bernd


Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

149

Friday, March 1st 2013, 4:19pm

Bernd, ich habe ihn vor einer Stunde getroffen. Fit ist er und macht auch weiter. Aber alleine jeweils mit eingeladenen Gästen. Mit Major geht es wohl zu laut (keine Wertung!) ab, so daß er weitere Hörschäden befürchtet und meint, seine Leidenschaft, den Blues, dann nicht mehr praktizieren (hören) zu können.

Nachtrag: Folgende Webpages zeigen auf, daß die beiden getrennte Wege gehen.

heuserband.de
richardbargel.de
bargelheuser.de
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

This post has been edited 5 times, last edit by "frank1391" (Mar 1st 2013, 4:40pm)


Posts: 38

Date of registration: Feb 26th 2012

Location: Delmenhorst

Occupation: Student

  • Send private message

150

Friday, March 1st 2013, 9:58pm

So nun noch ein paar Gänsehautnummern von meiner ganz persönlichen Liste!!! Schaue gerade DAS Dire Straits Konzert von 1983 Alchemy Live auf DVD...

1. Romeo and Julliett
2. Telegraph Road
und ganz ganz geil
3. Private Investigations

Das ist für mich Gänsehaut pur!!!!

Gruß Dennis
!!!Hubraum statt Wohnraum!!! Schatzkammer:
Philips N4419, N4450, N4418, N7300 und Akai GX220D, Philips 752 StereoAnlage, ITT StereoReceiver, Lenco L78 Plattenspieler für HiFi Genuß über Sony StereoReceiver mit Sony CD-Player und Sony TapeDeck(an Canton Ergo 32DC)! Rest siehe Profil...