You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

1

Tuesday, April 2nd 2019, 9:10pm

Was hört Ihr gerade?

Hallo in die Runde,

Viele Foren haben ja solche Spamthreads, aber in diesem Forum, wo es ja um Geräte zum Musikhören geht, finde ich es mehr als angebracht, einen Thread zu haben, in dem man sich darüber austauschen kann, was man gerade hört - vielleicht ja auch als Anknüpfungspunkt für eine Diskussion darüber. Ich mache mal den Anfang

Was höre ich? Rob Tognoni - F#=?*! it vom Album "Art"
Wie höre ich? Von CD über einen Yamaha DVD-S795, der an einen Yamaha RX-496RDS angeschlossen ist.

Was gibt es dazu zu sagen? Rob Tognoni ist ein australischer Blues-, Rock- und Funkgitrarrist, der mich etwas an Gary Moore erinnert, aber etwas kraftvoller und schneller zu Werke geht. Für mich ist das Album hart an der Grenze dessen, was ich mir in puncto Härte der Rockmusik noch gerne anhöre.

Jetzt seid Ihr dran....

Posts: 4,125

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Tuesday, April 2nd 2019, 9:33pm

Hallo,

ich höre gerade 4 Stunden Jazz, die ich letzte Nacht bei Deutschlandio Kultur von 01:05 bis 5 Uhr aufgenommen habe.
When ich damit durch bin, schalte ich wieder "The Phoenix Radio" ein:
http://thephoenixradio.com/
wo es auch
https://tunein.com/radio/Johnny-Winters-Winterland-s290939/
gibt.
Gestern und heute Nachmittag habe ich 7 Frank Zappa CDs durchgehört, die mir in der Hamburger Zentralbibliothek in die Hände fielen.
Später kam ich irgendwann auf die Idee, bei YouTube alles mit JImi Hendrix bei Little Richard anzuhören.
Wenn es mir bei Phoenix-Radio zu soft wird, schalte ich auf einen anderen von ca. 30 Internet-Blues-Radios um oder auf Jazz oder auf türkische Musik oder auf indische Musik, oder auf Rancheras aus Mexiko oder...

MfG Kai

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

3

Tuesday, April 2nd 2019, 10:00pm

Jetzt läuft hier gerade Poppa Chubbys Album "Two Dogs" mit dem Stück "Wound up getting high", wieder im Yamaha DVD-S795.

Poppa Chubby ist auch so ein Bluesrocker, der aber nicht ganz so hart ist wie Rob Tognoni und deswegen für mich besser hörbar. Das Album enthält mit dem Lied "Preexisting conditions" übrigens eine Auseinandersetzung mit dem US-Gesundheitssystem, die mit einer direkten Ansprache an Donald Trump endet.

Posts: 81

Date of registration: Mar 4th 2019

Location: Rheinhessen

  • Send private message

4

Tuesday, April 2nd 2019, 10:39pm

Nun, hab' mir gerade "The greatest showman" angehört, ausnahmsweise nicht auf Band sondern auf einem Tascam Digitalrecorder. Zwei Titel davon könnten es bis auf's Band schaffen... ;-)

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)

Posts: 937

Date of registration: Apr 13th 2004

Location: Lkr RO

  • Send private message

5

Wednesday, April 3rd 2019, 11:27am

Die Bezeichnung Spamthread klingt ein wenig abwertend, aber ich gebe zu bedenken, dass im Dualforum der Thread
`Was hören Dual-Fans in dieser Minute` nach 48.000 Beiträgen und 900.000 Hits die Forensoftware zum Erliegen gebracht hat.
Der Folge - Thread ist auch bereits bei 3000.
Der Thread ist der große Renner und durchaus interessant und lehrreich. Interessant, was manche Leute so daher bringen. Auch ich habe schon manche Meldung aufgegriffen und meinerseits nach dieser Musik gesucht. Ist eine echte Bereicherung, der Thread im Dual - Forum, und er würde sich hier vermutlich auch gut machen.

Gut, ich höre gerade etwas Rares vom Rechner, Verstärker ist ein Dual CV1400, Lautsprecher Quadral Shogun IV.
Die Playliste ist nur kurz, die Qualität z.T. schlecht, aber ich bin froh, dass ich die Dateien habe und jederzeit abspielen kann. Jugenderinnerungen!
Gruß
Heinz
heinz has attached the following image:
  • Ö3-Jingles Playliste.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "heinz" (Apr 3rd 2019, 11:59am)


Posts: 937

Date of registration: Apr 13th 2004

Location: Lkr RO

  • Send private message

6

Wednesday, April 3rd 2019, 11:43am

Wenn, wie gestern, Weibi in der Arbeit ist und ich allein im Haus bin, genieße ich gerne mein neuestes Hobby, Musik aus Japan.
Weibi mag die Musik gar nicht, also tue ich sie ihr nicht an und spiele sie in ihrer Abwesenheit. Ansonsten sind wir uns musikalisch fast immer einig.

Ein Beispiel: Miyuki Nakajima - Ringetsu (Anfang der Achtziger) ----- Dual 701 - Revox B750 - Quadral Montan


Jetzt gerade über Youtube: Keiko Maruyama - Dozo Konomama 1976
https://youtu.be/Xua-HBnbtMs
.
Das Foto von Frau Nakajima ist schon etwas älter.........
heinz has attached the following image:
  • IMG_1683-crop.JPG

Posts: 255

Date of registration: Feb 12th 2009

  • Send private message

7

Wednesday, April 3rd 2019, 12:41pm

Bei mir läuft seit Freitag und somit gerade aktuell im Hintergrund folgendes Album (noch via Apple Music - bevor es auf Revox B215 kopiert wird - über Revox B250 auf Revox Symbol B MK3):

Billie Eilish - WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?



Billie Eilish ist 17 Jahre alt und zur Zeit wohl der shooting star, der gerade durch die Decke geht. Tolle Stimme. Musikalisch erstaunlich vielfältig. Sehr eigenwillige Produktion, bewußt schmutzig. Gegen den Strich gebürstet. Das Album wurde mit ihrem Bruder gemacht. Zwei- oder drei Jahre älter ... so gesehen etwas Besonderes und doch ein Hit, denn: die Jugend liebt es. Meine Informationen dazu bezog ich aus der rbb-Sendung "Soundcheck", in der vier mehr oder weniger ältere Damen und Herren über aktuelle Popmusik und deren Relevanz engagiert diskutieren.


Ein paar Tage später bekam ich von meiner 17-jährigen Nichte den Tipp: "Ich habe mir ein neues Album von einer Neuen Interpretin heruntergeladen und höre das grade zum ersten Mal . Mich würde deine Meinung dazu sehr interessieren. Kannst ja mal rein hören wenn du Zeit hast ? Ich find die Billie halt cool weil die mal was anderes macht."

Anspieltipps:
- xanny
- all the good girls go to hell
Olaf, der eher passiv seit Jahren hier mitliest und sich an den fachlichen Beiträgen über Tonbandgeräte erfreut

Posts: 289

Date of registration: Oct 8th 2018

  • Send private message

8

Wednesday, April 3rd 2019, 12:44pm

Frauchen und ich hören gerade wieder Filmmusik. Diesmal von dem Kinofilm "Valentino" . The Sheik of araby.

https://youtu.be/U_urz-XRYUM

Hören tun wir dies auf unserem Grundig TK830 , wobei Frauchen immer die Höhen ganz reindreht, für klaren Klang und die Mitten ein wenig raus und die Bässe etwas Kräftiger im TK830 internen "Mini-Equalizer" :D
Ein Teil unserer Geräte: 2 x Grundig TK47, Grundig TK 830, Grundig TM 700, UHER 5000 Universalgerät, Telefunken Magnetophon M300, AKAI X-201D, 2 x Dimafon Universa inkl. Platten von 1952 und 1959, TK830, Arabella Musiktruhe 55 mit TM700 integriert, Magnetophon 300 und 302TS, Tefifon M540 und Tefifon M541, TK6L, Tannhäuser 55 & 56, Othello 55, Dual Plattenspieler 1004, 1004S und 1002, Sonolor Röhrenradio, Tefifon B52, Dual Party 295 und noch einige mehr......

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

9

Wednesday, April 3rd 2019, 11:04pm

Bacon Fat - Juicy Harmonica über einen Yamaha CD-N301, der an meinen Yamaha RX-496RDS angeschlossen ist.

Bacon Fat ist eine kurzlebige Harmonicablues-Band der 70er Jahre, zu der mit George "Harmonica" Smith und dem noch heute aktiven Rod Piazza gleich zwei hervorragende Mundharmonikaspieler gehörten. Neben dem Album "Grease one for me", das bei mir gerade läuft, hat Bacon Fat auch noch ein zweites Album namens "Tough Dude" herausgebracht, das aber wesentlich funkiger klingt als "Grease one for me". Auf diesem Album hört man auch sehr gut den Mundharmonika-Stil, den Rod Piazza noch immer auf seinen Veröffentlichungen spielt.

Posts: 4,297

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

10

Thursday, April 4th 2019, 12:54am

Vorhin, bevor ich mich an den PC gesetzt habe, lief



...auf dem 1229 mit seinem brandneuen Tonabnehmer Audio Technica AT-VM95ML (nacktes Stäbchen im Micro Line-Schliff)..



Der mich übrigens durchaus begeistern kann. Klanglich sehr schön, keine hörbaren Schwächen, keine typischen vorwitzigen AT-Höhen. Abgrundtiefe Bässe, sehr angenehm mit allen Musikrichtungen zu hören.
Abtastfähigkeit bei 2 p bis fast 100 µ (!) und die Resonanz auf dem Dual-Arm liegt bei 8-10 Hz. Damit hat Audio Technica einen großen Wurf (besonders in Anbetracht des Preises) gelandet!


LG Holgi

Posts: 9

Date of registration: Jun 3rd 2012

  • Send private message

11

Thursday, April 4th 2019, 10:22am

Bis vor wenigen Minuten lief bei mir im Radio auf Ö1 der vierte und letzte Teil einer Dokumentation über Kurt Cobain - Antiheld des Grunge. Für eine Woche nachhörbar, falls Interesse besteht:

https://oe1.orf.at/player/20190401/547043

Jeweils auffindbar Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag um 09:45.


Und jetzt läuft gerade I Pagliacci von Leoncavallo.
Deutsche Grammophon, Kassette (am Flohmarkt letztes Wochenende entdeckt)
Gerätschaft:
Verstärker: Denon DMA-6.5
Tapedeck: Dual C804

Posts: 5,210

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

12

Thursday, April 4th 2019, 2:17pm

Hallo!

Just abgehört:
LP "The sweet keeper" von Tanita Tikaram



Signalkette:
Laufwerk Scheu Premier m. 12" Tonarm
Abtaster Benz "MC Scheu"
Prepre Dr. Feickert
Amp Myryad MI120
LS Solid Ovale

Gruß
Wolfgang

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

13

Thursday, April 4th 2019, 2:40pm

Das Album habe ich auch in meiner Sammlung ,allerdings als CD. Ich habe es damals nur gekauft, weil Sonny Landreth, einer meiner Lieblingsgitarristen, an zwei Liedern mitwirkt. Bei Amazon gab es die mal für ein paar Euro. Aber die Stimme von Tanita Tikaram ist großartig!

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

14

Thursday, April 4th 2019, 10:08pm

Weiter im text: Telecats - Nelly - von einem Labelsampler von Inakustik, der heute abend in der Packstation für mich bereit lag. Sampler von Genrelabels sind in meinen Augen eine tolle Gelegenheit, neue Künstler kennen zu lernen, besonders weil sie oft für wenig Geld verkauft werden.

Gehört wird wieder von CD im Yamaha DVD-S597 über den Yamaha RX-496RDS

Posts: 2,312

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

15

Friday, April 5th 2019, 12:07am

Nils Wülker "Decade", Doppelalbum auf Vinyl.

Ich bin sicher weder Jazz-Fan noch Kenner, aber diese Musik haut mich um. Vor wenigen Stunden noch live in der Centralstation in Darmstadt erlebt, läuft nun die frisch erworbene Platte auf dem Dual, mit sofortiger Überspielung auf die A77.

Kann eine lange Nacht werden. Egal, morgen ist ja Freitag.

Gruß
Thomas

n
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 319

Date of registration: Nov 26th 2010

Location: Allgäu

  • Send private message

16

Friday, April 5th 2019, 2:00am

Jetzt läuft hier gerade Poppa Chubbys Album "Two Dogs" mit dem Stück "Wound up getting high", wieder im Yamaha DVD-S795.

Poppa Chubby ist auch so ein Bluesrocker, der aber nicht ganz so hart ist wie Rob Tognoni und deswegen für mich besser hörbar. Das Album enthält mit dem Lied "Preexisting conditions" übrigens eine Auseinandersetzung mit dem US-Gesundheitssystem, die mit einer direkten Ansprache an Donald Trump endet.

ja, poppa chubby hat schon was. ist neben johnny winter einer meiner lieblingsblueser.
https://www.youtube.com/watch?v=YhQWSW_AXAs

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

17

Friday, April 5th 2019, 10:33am

Oh, die Aufahme macht Spaß. Rollin' and Tumblin' ist aber sowieso ganz großes Kino. Mein ganz großer Favorit ist es in dieser Version:

https://www.youtube.com/watch?v=75DJyS4oI08

(honey Bee ist dabei so eine art verlängertes Intro)

Posts: 319

Date of registration: Nov 26th 2010

Location: Allgäu

  • Send private message

18

Friday, April 5th 2019, 12:30pm

starke nummer.
hier auch wieder ein klassiker:
https://www.youtube.com/watch?v=_mPa_6c87gE
mir gefällt allerdings auch so etwas:
https://www.youtube.com/watch?v=fwe2pqHpT5s
https://www.youtube.com/watch?v=XzYS0cqaonc

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

19

Friday, April 5th 2019, 12:55pm

Tri-Continental sind ganz großartig. Ich habe diese Nummer damals im Deutschlandfunk gehört und MUSSTE die CD haben. Für mich sind die immer noch ein Geheimtipp, ich weiß aber gar nicht, ob die als Gruppe noch aktiv sind.

Posts: 289

Date of registration: Oct 8th 2018

  • Send private message

20

Friday, April 5th 2019, 1:25pm

Schönen Freitag Freunde. :D
Gerade von der Arbeit nach Hause, herrlich, Wochenende. Kaffee ist bereit ,es duftet wunderbar. Entspannen, hinsetzen und leise Musik im Hintergrund. Ah da ist ja auch der Kuchen! Frauchen hat an alles gedacht! Großartig!

Sie hat eine neue Platte gekauft und spielt gerade vor, dieses Lied:

https://www.youtube.com/watch?v=kQhWdpNXm50

Joa, ist schwungvoll.
Ein Teil unserer Geräte: 2 x Grundig TK47, Grundig TK 830, Grundig TM 700, UHER 5000 Universalgerät, Telefunken Magnetophon M300, AKAI X-201D, 2 x Dimafon Universa inkl. Platten von 1952 und 1959, TK830, Arabella Musiktruhe 55 mit TM700 integriert, Magnetophon 300 und 302TS, Tefifon M540 und Tefifon M541, TK6L, Tannhäuser 55 & 56, Othello 55, Dual Plattenspieler 1004, 1004S und 1002, Sonolor Röhrenradio, Tefifon B52, Dual Party 295 und noch einige mehr......

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

21

Sunday, April 7th 2019, 5:51pm

JJ Cale - Sensitive Kind

Das Best of-Album habe ich vorhin aus der Packstation geholt. Das ist ja herrlich entspannte Musik. So richtig viel sagte mir JJ Cale bislang nicht - mit Ausnahme des "Cocaine"-Covers von Eric Clapton. Aber das Album hat sich echt gelohnt.

Posts: 4,125

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

22

Sunday, April 7th 2019, 8:27pm

Hamburger Lokalradio
Sonntags 20-22 Uhr Blues & Folk von/mit Ursula Goretzki

MfG Kai
Nachtrag: Im Internet unter
http://server1.cityedv.at:9036/192kbps

Posts: 2,312

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

23

Sunday, April 7th 2019, 10:37pm

Radio ARF aus Goltern, Moderation Dieter Oberndorf, Sendung vom Juli 1980.
Quelle: BASF DP 26, Wiedergabegerät Uher SG 562.

Gruß
Thomas
2
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

  • "Arctic_ReFox" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Oct 29th 2017

Location: NRW

Occupation: Ganz viel Theorie

  • Send private message

24

Monday, April 8th 2019, 12:21pm

Radio ARF aus Goltern, Moderation Dieter Oberndorf, Sendung vom Juli 1980.
Quelle: BASF DP 26, Wiedergabegerät Uher SG 562.

Gruß
Thomas
2


War das ein Piratensender? Zu der Zeit gab es doch in Deutschland noch keinen privaten Rundfunk, oder doch?

Posts: 289

Date of registration: Oct 8th 2018

  • Send private message

25

Monday, April 8th 2019, 1:16pm

Hach immer wieder schön und selbst wenn die Saison vorbei ist, wir zehren noch nach....
..auch wenn der Text manchmal zum Schmunzeln anregt... :D
https://www.youtube.com/watch?v=j38yf1I9354
Ein Teil unserer Geräte: 2 x Grundig TK47, Grundig TK 830, Grundig TM 700, UHER 5000 Universalgerät, Telefunken Magnetophon M300, AKAI X-201D, 2 x Dimafon Universa inkl. Platten von 1952 und 1959, TK830, Arabella Musiktruhe 55 mit TM700 integriert, Magnetophon 300 und 302TS, Tefifon M540 und Tefifon M541, TK6L, Tannhäuser 55 & 56, Othello 55, Dual Plattenspieler 1004, 1004S und 1002, Sonolor Röhrenradio, Tefifon B52, Dual Party 295 und noch einige mehr......

Posts: 2,312

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

26

Monday, April 8th 2019, 4:12pm

Nein, kein Piratensender. Das waren zwei Tonbandfreunde, die sich gegenseitig Bänder ausgetauscht haben. Jeden Monat 2x2 Stunden selbst gebasteltete Radiosendungen. Die zwei taten so, als wären sie Radiomoderatoren und das Tonband ihr monatlicher "Rundfunkbeitrag". Sehr nett, nur die Musik ist nicht so meins, zu zahm.

Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 94

Date of registration: Nov 18th 2017

Location: Nähe Stade

Occupation: Früh in Rente, spät in´s Bett

  • Send private message

Posts: 93

Date of registration: Jan 5th 2019

Location: Plön

Occupation: Rentner

  • Send private message

28

Tuesday, April 9th 2019, 6:49pm

Meine M15A spielt mir gerade Frank Valdors "Good morning mambo" von einem Originalband aus dem Nachlass des Künstlers und flüstert mir nebenbei zu, ich solle doch den Abrieb vom Gehäuse entfernen.
Wird gemacht......



Gruß

Alfred
Meine Bandmaschinen u.a.: Studer A807, Telefunken M15A, Revox A77, B77, A700, Sony TC-788-4, Uher Royal de luxe, Uher Variocord, Grundig TK125, National RQ 300S...
Meine Freude an der Tonbandtechnik verdanke ich Hermann Hoffmann, dem Erfinder der Radio-Comedy.
http://www.sender-zitrone.de/

Posts: 289

Date of registration: Oct 8th 2018

  • Send private message

29

Wednesday, April 10th 2019, 12:53pm

Meine M15A spielt mir gerade Frank Valdors "Good morning mambo" von einem Originalband aus dem Nachlass des Künstlers und flüstert mir nebenbei zu, ich solle doch den Abrieb vom Gehäuse entfernen.
Wird gemacht......

index.php?page=Attachment&attachmentID=25466

Gruß

Alfred


Oh Alfred, was für eine schöne Maschine :love: :thumbup:

Gruss
Alex
Ein Teil unserer Geräte: 2 x Grundig TK47, Grundig TK 830, Grundig TM 700, UHER 5000 Universalgerät, Telefunken Magnetophon M300, AKAI X-201D, 2 x Dimafon Universa inkl. Platten von 1952 und 1959, TK830, Arabella Musiktruhe 55 mit TM700 integriert, Magnetophon 300 und 302TS, Tefifon M540 und Tefifon M541, TK6L, Tannhäuser 55 & 56, Othello 55, Dual Plattenspieler 1004, 1004S und 1002, Sonolor Röhrenradio, Tefifon B52, Dual Party 295 und noch einige mehr......

Posts: 93

Date of registration: Jan 5th 2019

Location: Plön

Occupation: Rentner

  • Send private message

30

Wednesday, April 10th 2019, 6:23pm

Oh Alfred, was für eine schöne Maschine :love: :thumbup:

Gruss
Alex




Stimmt. Macht mir auch sehr viel Freude.
Die alte Technik hat was.
Und diese M15A in der Original-NDR-Truhe (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) wartet noch auf die Wiedererweckung.



Gruß
Alfred
Meine Bandmaschinen u.a.: Studer A807, Telefunken M15A, Revox A77, B77, A700, Sony TC-788-4, Uher Royal de luxe, Uher Variocord, Grundig TK125, National RQ 300S...
Meine Freude an der Tonbandtechnik verdanke ich Hermann Hoffmann, dem Erfinder der Radio-Comedy.
http://www.sender-zitrone.de/