Sie sind nicht angemeldet.

  • »Andre N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 935

Registrierungsdatum: 5. September 2012

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:27

Rundfunkmuseum Fürth

Hallo zusammen,

für Interessierte:

Zum vierten mal im Rahmen der Initiative für Radio und Hifi Kultur starten wir im Rundfunkmuseum der Stadt Fürth einen Themen Nachmittag rund ums Tonband.
Natürlich gibt es zum Abschluß auch wieder ein Live Konzert das wir auf Tonband mitschneiden werden.
Am Tag der Veranstaltung bieten wir wieder Analoge Tonträger zum Kauf an. LP, MC, Tonband.

Es gibt wieder zwei spannende Vorträge von Herrn Sandreuther und Herrn Müller. Beide in der Tonband Szene mittlerweile eine Institution für sich.

Zum Abschluß gibts ein Hammer Konzert mit dem Duo Eyjafjallajökull Orchester, das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Das Konzert wird auf einen Telefunken M15 Studio Tonbandmaschine mitgeschnitten.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches kommen und auf viele Gespräche und Geschichten rund ums Tonband.


Termin ist Sonntag der 14.10.2018 von 13-18:00

Rundfunkmuseum Fürth
Kurgartenstraße 37a, 90762 Fürth

Liebe Grüsse Andre

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andre N.« (10. Oktober 2018, 16:33) aus folgendem Grund: Datum Fehler


Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

Wohnort: in Südhessen

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:20

Klingt sehr interessant!
Ist der Termin jetzt am Sonntag ODER am 13.10.?
LG
Klaus

  • »Andre N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 935

Registrierungsdatum: 5. September 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:34

Danke Dir für Deine Aufmerksamleit.

Natürlich Sonntag der 14.10. 2018... ich hab es schon verbessert ....

LG Andre

Beiträge: 2 230

Registrierungsdatum: 24. Juli 2004

Wohnort: Kelheim, Bayern

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20:11

Hallo!

Hat jemand vom Forum vor dahinzugehen? Ich spiele mit dem Gedanken. Könnte so ein kleines Forumstreffen werden. Da es doch ein Stück zum Fahren ist, würde ich aber nur kommen, wenn sich auch ein paar Andere anmelden.
Grüße

Wayne

Beiträge: 1 093

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Oktober 2018, 09:45

Wir haben uns gestern mit Reiner (Akusticfan) bei dieser Veranstaltung getroffen.
Einer netten kurzen Museumsführung schloß sich schließlich die eigentliche Veranstaltung an.
Zunächst referierte Michael Müller (Nachfolger von di Benedetto) ein wenig über die verschiedenen Aufnahmetechniken
im Laufe der letzten Jahrzehnte und untermauerte dies mit verschiedenen Klangbeispielen.
Eine PR99 brachte dies über die mir wohlbekannten Epos ES14 zu Gehör.
Ich selbst fand den Vortrag etwas konfus und ich bezweifle daß jeder der anwesenden Personen wußte
auf was er beim jeweiligen Musikstück zu achten hatte (u.a. wurde der Einfluß von Kompressoren verdeutlicht).
Danach war ein MA des BR an der Reihe, der allerdings nicht im Auftrag des Senders, sondern rein privat
als Tonbandfreund unterwegs war.
Er hatte über eine Studer B62 einige Masterbandkopien vorgeführt, wovon zumindest zwei für mich sehr beeindruckend waren.
Im Untergeschoß wurden LPs, MCs und Demo-Masterbandkopien (diese von STS) verkauft.
Ein solches Demo Master hab ich mir gegönnt - für 25,- kann man nicht viel falsch machen.
Weiters habe ich einige MCs - insbesondere Typ IV - abgegriffen.
Beim Stückpreis von 1,- kann ich sowas nicht liegen lassen psst
Rechtzeitig bevor das Duo dann begann, haben wir die Hühner gesattelt - mußten ja noch unsere Kreuzle machen

Alles in allem eine Veranstaltung die man nicht unbedingt haben muß,aber es war ein schöner Nachmittag und Reiner mal wieder zu sehen war auch nett.
Viele Grüße
Jörg

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2006

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Oktober 2018, 23:32

Hallo Jörg,
darf man in Erfahrung bringen, welche beiden Masterbandkopien dich beeindruckt haben?

Gruß
Dominik

Beiträge: 1 093

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Oktober 2018, 23:39

Na klar
Das erste Beispiel war von Tape Project aus den USA, die "Suite Espanola",
und das zweite von Horch House, Tommy Schneider aus seiner Produktion "move"
Beide aber leider nicht mehr erhältlich :(
Viele Grüße
Jörg