Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bandmaschinenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 13 954

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Nachricht senden

151

Samstag, 2. November 2019, 10:35

Hatten wir schon Everlasting Love von Sandra? Vor Allem die Maxi ist der Wahnsinn. Finde ich stärker als das Original!


Wobei man bei dem Original wahrscheinlich an The Love Affair denkt. Ein Blick auf Wikipedia zeigt allerdings: Stimmt gar nicht, die mir bis gerade unbekannte Version von Robert Knight war fünf Monate früher da (aber deutlich weniger erfolgreich).

Original: Robert Knight - Everlasting Love (1967)

Coverversion 1: The Love Affair - Everlasting Love (1967)

Coverversion 2: Sandra - Everlasting Love (1987)

Die Sandra-Version find' ich auch ganz gut gelungen, auf jeden Fall besser als "Hiroshima", die anderen beiden Versionen gefallen mir aber noch etwas besser.

Beiträge: 2 645

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Norrköping

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 5. November 2019, 19:54

An dem Lied haben sich auch U2 versucht:
https://www.youtube.com/watch?v=aoUGFQX14f0

Für eine eher nebenbei produzierte B-Seite gar nicht so übel, finde ich. Müßte so 1988/89 gewesen sein, irgendwo im Schatten des "Rattle & Hum"-Albums.

Viele Grüße,
Martin

Beiträge: 969

Registrierungsdatum: 13. April 2004

Wohnort: Lkr RO

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 27. November 2019, 17:36

Ostbahn Kurti: I mecht so gern landen (Cover)


https://youtu.be/PCT4JbidEik

Das Original, von der Schweizerin / Wienerin (?) Maria Bill gibt es schon lange:

https://youtu.be/qWfhNuoNGlY


Beide Lieder sind wohl eher hier im tiefen Süden und in Österreich bekannt, wo beide Interpreten große und beliebte Künstler sind.
Noch was Schönes:
https://youtu.be/hq2mAQpRM-I

GrußHeinz

Beiträge: 13 954

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Nachricht senden

154

Freitag, 13. Dezember 2019, 10:18

Mal was vergleichsweise neues, sowohl Original als auch Cover:

Original: Rihanna - Diamonds (2012)

Coverversion: Josef Salvat - Diamonds (2014)

Ich fand die Version von Rihanna schon recht gut, abgesehen von dem im Refrain etwas anstrengenden Gesang. Josef Salvat macht's aber noch mal deutlich besser. Sehr gelungen!

155

Freitag, 13. Dezember 2019, 11:55

Hier einiges von Lead Belly (1889-1949)
Ob alle diese Titel original von seiner Feder stammen weiß ich nicht, "House Of The Rising Sun" ist bestimmt noch älter.

Zitat

Lieder von Leadbelly wurden immer wieder von verschiedensten Künstlern aufgegriffen und interpretiert.


Original: Black Betty
Cover: Ram Jam
Original: Black Girl (In The Pines)
Cover: Nirvana
Original: Cotton Fields
Cover: CCR
Original: The Gallis Pole
Cover: Led Zeppelin
Original: Midnight Special
Cover: CCR


Grüße Werner

Beiträge: 13 954

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Nachricht senden

156

Dienstag, 24. Dezember 2019, 08:20

Eine Coverversion von Sandra, bei der wahrscheinlich viele gar nicht wissen, daß sie eine ist:

Original: Fabrique - Trenchcoat Man (1987)

Coverversion: Sandra - Secret Land (1988)

Den Umstand, daß die deutschsprachige Version von Fabrique floppte und sich nirgendwo in den Charts platzierte, wollte das damals erfolgsverwöhnte Produzenten- und Songschreiber-Team um Michael Cretu, Hubert Kah und Klaus Hirschburger offenbar nicht auf sich sitzen lassen, und ließ Sandra eine englischsprachige Version aufnehmen, die zum Top-10-Hit in Deutschland und der Schweiz wurde.

Ich finde "Trenchcoat Man" zwar viel origineller, aber es verleidet sich auch schnell. Die Sandra-Version ist gefälliger.

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Duisburg (derPott kocht)

Beruf: Elektrotechniker (Selbständig)

  • Nachricht senden

157

Dienstag, 24. Dezember 2019, 12:03

Eine Coverversion von Gloria Gaynor :

Original : https://www.youtube.com/watch?v=gYkACVDFmeg

Cover 1 : https://www.youtube.com/watch?v=s_JUa2yGYi0

Cover 2 : https://www.youtube.com/watch?v=ldDYdmwL5zU

Klingen alle sehr ähnlich !

Slow acoustic chillout version : https://www.youtube.com/watch?v=nOGpd0reL78


Fröhliche Weihnachten
Dirk


</path></button>
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D + KX-1003,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Sony TC-U5, DUAL C822 + C828, ONKYO TA-2050,
UHER CG343, UHER SG521, ARISTONA EW5504, SONY TC-366, Sony TCD-D100 :rolleyes:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher